+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Gamer PC > c.a. 1000 €

Eine Diskussion über Gamer PC > c.a. 1000 € im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Guten tach an alle ;-) Wollte mir auf ner I-net-Seite mal nen PC zamstellen. Is mir jedenfalls aufgefallen das ich ...

  1. #1
    Jünger der Mützen
    Avatar von PeacenWarrior
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Gersthofen
    Beiträge
    1.941
    Name
    Philipp
    Nick
    PeacenWarrior
    Clans
    Clanlos

    Gamer PC > c.a. 1000 €

    Guten tach an alle ;-)

    Wollte mir auf ner I-net-Seite mal nen PC zamstellen. Is mir jedenfalls aufgefallen das ich mittlerweile keine ahnung mehr hab
    Hab mir des letzte mal vor 4-5 Jahren meinen PC zamgestellt, deswegen die Frage, was denn grad gutes auf dem Markt ist :-)


    Hatte bis jetzt immer "Intel" deswegen würd ich auch dabei bleiben. Preisbudget geht bis c. a. > 1000 €

    Meine Vorstellungen hier wären gewesen:
    (Gamer PC)

    Intel Prozessor i5 oder i7
    Grafikkarte sollte relativ gut sein, da ich Games wie Crysis 2 auf sehr hohen bzw. Ultra-einstellung spielen will :-)
    Arbeitsspeicher 8GB

    Mit Lüfter, Motherboard, Gehäuse.. ---> ka^^ hoffe das 1000 € für meine Vorstellungen ausreichen

    schonmal vielen dank im voraus, hoffe ihr könnt mir bisschen weiterhelfen.

    lg Peace

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Eilt es? Eventuell würd ich auf next-gen warten. Allerdings gibts noch keine offizielle Bestätigung, wann die neuen Grakas erscheinen. Neuste Gerüchte gehen vom 10. Januar aus.
    Mehr hier zu lesen:
    http://www.pcgameshardware.de/aid,85...fikkarte/News/
    http://www.3dcenter.org/news/2011-12-11

    Bei einem Budget von 1000 Euro würd ich sagen, es lohnt sich, des mal abzuwarten.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  3. #3
    Jünger der Mützen
    Avatar von PeacenWarrior
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Gersthofen
    Beiträge
    1.941
    Name
    Philipp
    Nick
    PeacenWarrior
    Clans
    Clanlos
    Sehr eilig hab ichs im moment nicht. Wollte nur schonmal vorher nen Setup zu nem guten PC.
    Denn die ganzen fps lags bei high-end games gehen mir aufn sack, wenn ich auf hohen settings spiel

    Mit den neuen Graka´s hört sich auf jedenfall verlockend an. Wie liegen die denn preislich c.a. ?
    300 - 500 € ? (weiß nich obs möglich is bei 1000 €)

  4. #4
    «¿SchMuSeTiGeR?»
    Avatar von FinSHeR
    Registriert seit
    26.12.2004
    Ort
    Westerstede
    Alter
    26
    Beiträge
    14.712
    Name
    Tim
    Nick
    FinSHeR
    Clans
    SoDsW
    denke eher es ist so gemeint, dass die älteren dann auf jeden fall viel billiger werden und du ergo ne bessere fürs selbe Geld bekommst



  5. #5
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Zitat Zitat von PeacenWarrior Beitrag anzeigen
    Sehr eilig hab ichs im moment nicht. Wollte nur schonmal vorher nen Setup zu nem guten PC.
    Denn die ganzen fps lags bei high-end games gehen mir aufn sack, wenn ich auf hohen settings spiel

    Mit den neuen Graka´s hört sich auf jedenfall verlockend an. Wie liegen die denn preislich c.a. ?
    300 - 500 € ? (weiß nich obs möglich is bei 1000 €)
    Noch unbekannt. Man spricht davon, dass die HD 7950 weniger, die HD 7970 mehr als die GTX 580 kosten wird, welche bei etwa 400 Euro liegt und damit in das Budget eines 1000-Euro Rechner passt.

    Auf CB gibts ne 900-Euro Zusammenstellung (ohne HDD)
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=215394
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  6. #6
    Jünger der Mützen
    Avatar von PeacenWarrior
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Gersthofen
    Beiträge
    1.941
    Name
    Philipp
    Nick
    PeacenWarrior
    Clans
    Clanlos
    Puh wie schnell geht denn die Zeit rum o.O
    öhm... danke für die Hilfe^^

    hab das budget bissle erhöht auf ca. 1300 € undn bissle was rausgesucht.
    Is das ne gute Kombi?

    AMD FX-8150 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+
    HIS HD 7970 IceQ X² GHz Edition GDDR5 3072MB DVI/HDMI/2xMiniDP
    8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL8
    nzxt big-tower
    Gigabyte GA-990FXA-UD5, AMD 980FX, AM3+, ATX
    Super-Flower SF650P14XE Golden Green Pro 80plus gold
    LG BH10LS38 Blu-Ray Brenner Retail
    WD Caviar Blue 500GB SATA 3 6Gb/s
    Mach Xtreme Technology Nano ZIF Series 60GB 4,6cm (1,8") PATA SSD (Fürs betriebssystem)
    Corsair Hydro Series H100 (Sockel 775/1156/1366/AM2/AM2+/AM3/FM1) (hab gehört der AMD standardlüfter is richtig kacke^^)

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    ich würd keinen bulldozer (sprich amd) nehmen. Bei dem Budget würd ich aufjeden fall zu Intel greifen.

    machste auch videobearbeitung oder nur zocken? wenn auch videobearbetiung dann nen i7, bei games reicht auch nen i5 völlig aus.:
    http://www.mindfactory.de/product_in...1155-BOX.html; bei gaming
    http://www.mindfactory.de/product_in...1155-BOX.html; bei Videobearbeitung (und gaming).

    du kannst auch mit dem i5 videobearbeitung betreiben, so ists ja nicht. geht mit dem i7 alles nur schneller.

    Ich würd die gtx 680 nehmen, ist etwas stärker als die HD 7970: http://www.mindfactory.de/product_in...--Retail-.html
    das Teil ist zwar verdammt groß, kühlt aber dementsprechend auch gut (und ist leiser - meine asus ist jedenfalls sehr leise)

    Ram ist okay, gehäuse muss dir gefallen.

    mb würd ich das hier nehmen: http://www.mindfactory.de/product_in...X-Retail.html; reicht völlig aus

    Netzteil solltest d nen bequiet nehmen: http://www.mindfactory.de/product_in...80--Gold.html; am netzteil würd ich am wenigsten sparen, der versorgt deinen rechner nämlich mit dem strom. Das netzteil hier ist etwas teurer, ist dafür aber auch saugut (und leise)

    Laufwerk - is okay
    Hdd auch
    Ich würd - vorallem weil das dein budget zulässt, ne 128 gb SSD nehmen: http://www.mindfactory.de/product_in...8M4SSD1-.html; Ist mit den Samsungs am besten
    Prozi Kühler ist okay, musst nur einen nehmen, der auf den sockel 1155 passt


    ______________________________________________________________

    sollte denk ich mal unter deinen budget liegen.

    wenn du noch geld über hast, würde ich an deiner stelle an einen 2. monitor denken. Ist sehr praktisch, vorallem bei Office und son krams.

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    So ich stell dir mal was rein.

    Gehäuse: Cooler Master Trooper
    Netzteil: BeBuiet E9 CM 680W Modular
    CPU: Core i5 3450
    Kühler: Scythe Mugen III
    Mainboard: Asus Saberthooth ( Kann auch durch kleineres Asus Mainboard Ersetzt werden wenn Gesamtpreis zu hoch.)
    RAM: Corsair Dominator CL9 1600 8GB Kit (2x4GB)
    GPU: Asus GTX 660Ti
    HDDs: Samsung 830 Series SSD 64GB + Western Digital 1TB (WD1000DHTZ) auch bekannt als Veloci Raptor.

    Preis: 1399€ inkl. MwSt

    + PC wäre bei dem Preis Komplett Zusammengebaut und Windows 7 Prof. wäre Vor- Inst. (Ohne Liz. Key)

    zzgl. Versand nach Wahl: DHL, UPS Versichert Express usw ....

    ------------------------------------

    Preis: 1369€ inkl. MwSt.

    zzgl. Versand nach Wahl: DHL, UPS Versichert Express usw ....

    Dann kommt der PC allerdings in Einzelteilen.

    Wie gesagt wenn man ggf. ein kleines Mainboard einbaut kann man nochmal ca 80€ bis 100€ Sparen.

    Gruß Aightball
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  9. #9
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    680w sind viiiiiiiel zu viel. 500 reichen!

    nen mainboard für fast 200€?? da kannste 100€sparen und dir nen 08/15 mb kaufen
    Geändert von Makki (04.09.2012 um 22:12 Uhr)

  10. #10
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    680W sind bei einem Modular nicht zu viel. Sondern genau richtig ... man will ja auch nicht zu viel Kabelsalat im Gehäuse haben und die paar € machen den "Kohl nicht Fett"

    Wie gesagt bei Mainboard gibt es Sparpotenzial aber zu einem 08/15 Mainboard würde ich nicht greifen. Am Falschen Ende zu Sparen und nur auf Billig zu achten rächt sich in den meisten Fällen.
    Ein Grund warum wir kein Billig Billig im Lager haben.

    Gruß Aightball

    PS: @Makki Dein PC ist Chaos. Du solltest mehr auf die Abstimmung der Komponenten achten. Wenn man einen Vergleich zum Auto zieht. Dann baust du nen 580 PS Motor mit nem Top Sport Getriebe (von Mercedes AMG oder BMW M Power) auf ein Fahrwerk von nem Golf Plus und na Karosse von nem Polo ... klar kann man mit dem Auto dann fahren, ist nur die Frage wie und ob es wirklich "Spaß" macht.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  11. #11
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    komisch, das mainboard (n asrock z68 pro 3 gen 3, welches sich mit dem, was ich gepostet habe verglichbar ist) haben viele leute verbaut die ich kenne und noch nie probleme mit gehabt. was ist an dem teuren mainboard besser? mehr anschlüsse? naja, wers brauch soll halt 100€ mehr bezahlen. Und ich hab in meinem Rechner mit der gtx 560 ti 448c + i5 2500k nen 450w netzteil verbaut. selbst DAS reicht aus. da sind 680w (vorallem da ivy und kepler nochmal stromsparender ist, im vergleich zur vorherigen generation) einfach zu viel.

    Der i5 3570K hat definitiv genug power und lässt sich - wenn benötigt - noch übertakten..

    die Gtx 680 hat auch defintiv genug dampf auf dem kessel.

    https://www.mindfactory.de/shopping_...aa6b54014720d1

    hier hätten wir ne zusammenstellung, die fast 200€ günstiger ist als Aightballs, ne stärkere Grafikkarte + Prozessor + größere SSD hat.
    Entweder du hast noch ne Windows Lizenz zuhause rumfleigen oder du kaufst dir günstig eine bei ebay. Zusammenbau sollte kein Problem sein, ist relativ simpel + im Internet gibts genug (gute) Anleitungen.

    Warum ne veloci raptor als HDD? Er hat dann ddoch schon ne schnelle SSD, die HDD wird doch hauptsächlich (neben ein paar spielen) als Datengrab benutzt.

    Und bei Aightballs Zusammenstellung fehlt das Laufwerk

    Mfg

  12. #12
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von Makki Beitrag anzeigen
    komisch, das mainboard (n asrock z68 pro 3 gen 3, welches sich mit dem, was ich gepostet habe verglichbar ist) haben viele leute verbaut die ich kenne und noch nie probleme mit gehabt. was ist an dem teuren mainboard besser? mehr anschlüsse? naja, wers brauch soll halt 100€ mehr bezahlen. Und ich hab in meinem Rechner mit der gtx 560 ti 448c + i5 2500k nen 450w netzteil verbaut. selbst DAS reicht aus. da sind 680w (vorallem da ivy und kepler nochmal stromsparender ist, im vergleich zur vorherigen generation) einfach zu viel.

    Der i5 3570K hat definitiv genug power und lässt sich - wenn benötigt - noch übertakten..

    die Gtx 680 hat auch defintiv genug dampf auf dem kessel.

    https://www.mindfactory.de/shopping_...aa6b54014720d1

    hier hätten wir ne zusammenstellung, die fast 200€ günstiger ist als Aightballs, ne stärkere Grafikkarte + Prozessor + größere SSD hat.
    Entweder du hast noch ne Windows Lizenz zuhause rumfleigen oder du kaufst dir günstig eine bei ebay. Zusammenbau sollte kein Problem sein, ist relativ simpel + im Internet gibts genug (gute) Anleitungen.

    Warum ne veloci raptor als HDD? Er hat dann ddoch schon ne schnelle SSD, die HDD wird doch hauptsächlich (neben ein paar spielen) als Datengrab benutzt.

    Und bei Aightballs Zusammenstellung fehlt das Laufwerk

    Mfg
    Einen Großen Unterschied macht z.B. die Verarbeitungsqualität.

    Es macht einen Unterscheid ob ich einen Monsterkabelbaum quer im Rechner liegen habe wovon 80% der Kabel brach liegen. Oder ich ein Modular Netzteil Einsetze mit Ordentlich Leistung und mit einem Kable 24 + 4+4 Pin das Mainboard + 1 Kabel für GPU + 1 Kabel für restliche Komponenten habe welches dazu noch Ordentlich Verkabel und kaum sichtbar ist. Optik spielt eine Große Rolle.

    Ich kann nur jedem empfehlen auf Modular Netzteile zu setzen und dann mit Ordentlich Leistung. Mann muss halt auch beim Netzteil gucken wieviele Endgeräte / Komponenten kann ich dran hängen. Es geht nicht soviel man will. Klar geht schon ... man bekommt nur irgend wann Probs. HDD zu langsam oder geht einfach nicht mehr an etc pp.

    Aber gut ich will jetzt hier auch nicht ewig schreiben. Ich sag nur soviel. Jeder der wirklich Ahnung hat und ein wenig Wert auf Qualität setzt würde sich dein System niemals zusammen stellen.

    Nur mal so als Bsp: Ist jetzt schon fast 20 Jahre her. Da hatte ich noch einen 4/86er DX2 mit 100Mhz, ja sowas gab es mal, damals hatte ich trotz 113Mhz weniger im vergleich zu meinem Kollegen den schnelleren Rechner. Der Kollege hatte schon eine Pentium 233 mit MMX hatte erst später dann nen Pentium 166 mit MMX, soll aber jetzt egal sein. Er konnte machen was er wollte. Weil er es auch nie verstanden hat. Mein System war immer schneller. Spiele liefen bei mir besser als wie bei Ihm. Und woran hat es gelegen? Er hatte immer mehr RAM mehr MHz inna CPU. Nur ich hab auf schnelle Festplatten gesetzt.

    Vergleich mal ne HDD die 10000UPM hat mit einer die 5400UPM hat und 4,9ms gegen 8,9ms und mehr. Selbst beim öffnen von Word Dokumenten wirst du schon Performance Unterschiede feststellen. Und wenn du Täglich ein Spiel spielst welches 25 Sek zum Laden braucht. Auf na Green oder Blue HDD mit 5400 - 7200UPM und dann in 10 oder 12 Sek in auf einer mit 10000UPM geladen ist. Macht das auf die dauer einen Himmelweiten Unterscheid. Ob dein System 14 oder 30 Sek zum Booten brauch macht auch viel aus.
    Wären Gute SSDs nicht Grundsätzlich so teuer in € würd ich nen Systembauen was nur aus SSDs besteht. Solange dies aner Preislich nicht drin ist setzt man halt auf schnelle HDDs. Der kleine Aufpreis lohnt sich in der Regel. Da diese HDDs auch auf Dauerbetrieb ausgelegt sind und anstatt der Normalen HDD auch mit 5 Jahren Garantie glänzen können.

    So kann ich das ganze durchziehen bis zum Mainboard. Mann sollte niemals am Falschen Ende Sparen.

    Mit meinem SSD System schaffe ich über 1,1TB/Sek Lesen und Schreiben. Meine HDDs liegen bei ca 220MB/Sek Lesen und Schreiben.

    Western Digital Velociraptor WD1000DHTZ - Fazit:
    Nach allem, was Sie bisher gelesen haben, können Sie es sich sicherlich schon denken: Western Digital kann mit der neuen WD100DHTZ den Vorgänger aus eigenem Hause insgesamt entthronen und somit bleibt die Velcoriraptor-Reihe weiterhin die Festplatte der Wahl für Performance-Enthusiasten mit Bedarf für etwas mehr Speicherplatz als SSDs ihn (bezahlbar) bereitstellen können.
    PCGH

    Wer sich selber in sachen Hardwareabstimmung weiterbilden möchte:

    http://www.hardwareluxx.de/

    http://www.tomshardware.de/

    Einfach mal Testberichte Lesen und in den Foren Lesen. Besonders dann wenn man die beste Gesamtleistung aus seinem System rausholen möchte.

    Gruß Aightball
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  13. #13
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    dann nimm halt Aightballs netzteil. Wenn man so auf die Optik besteht...naja, machs halt. Trotzdem bin ich der meinung das ne 7200 rpm festplatte reicht. Geht doch bei 95% der menschen die nen rechner haben auch gut. zum schnellerem booten + schnelleres laden von spielen ist doch die SSD da. Und ob nen word dokument 1 Sekunde brauch oder 1.5 ist mir relativ egal. da spar ich lieber 30€.


    Und nochmal zu dem Mainboard. Nur weil es günstiger ist, muss es nicht zwangsweise schlecht sein. Hat vielleich ne bessere Verarbeitungsqualität...aber sind mir das 100€ mehr wert? mir persönlich nicht, da sich von der Leistung her nix ändert.

    Aber gut ich will jetzt hier auch nicht ewig schreiben. Ich sag nur soviel. Jeder der wirklich Ahnung hat und ein wenig Wert auf Qualität setzt würde sich dein System niemals zusammen stellen.
    Komisch, genau das gleiche System ht nen Kumpel von mir und hatte keien Probleme. Ohne SSD und ohne 10k rpm HDD



    MfG

  14. #14
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    128GB oder 256GB SSD Spiele zu Inst. dann läuft die SSD voll. Ne volle SSD verliert deutlich an Performance.

    Jeder muss selber wissen was er macht.

    Ähm und ja es gibt nicht nur Unterschiede in der Verarbeitung, sondern auch in der gesamt Performance.

    Gruß Aightball
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  15. #15
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    ist klar das man die nicht vollmachen soll. Betriebssystem + 2-3 wichtige games drauf udn gut ist. und selbst dann hat man immernoch genug platz.

    Ähm und ja es gibt nicht nur Unterschiede in der Verarbeitung, sondern auch in der gesamt Performance.
    ist mir bewusst, der perfomancevorteil ist aber nicht so hoch, dass der 100€rechtfertigen würde imo.

    MfG Makki

  16. #16
    Jünger der Mützen
    Avatar von PeacenWarrior
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Gersthofen
    Beiträge
    1.941
    Name
    Philipp
    Nick
    PeacenWarrior
    Clans
    Clanlos
    Ok vielen Dank für die ganzen Infos usw.

    Also soll eigentlich nen reiner Gamer-PC werden undn bissle anderes zeugs.
    aber mach keine Bild/videobearbeitung usw.

    Also ums festzuhalten.

    GTX 680 aufjedenfall besser als Radeon 7970 ?
    vom Prozessor her lieber nen Intel?

    gut und das ganze zeug muss halt dann zampassen .. MB, graka, arbeitsspeicher usw.

  17. #17
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    GTX 680 aufjedenfall besser als Radeon 7970
    jop

    vom Prozessor her lieber nen Intel?
    fürs gaming definitiv, vorallem bei dem budget

    gut und das ganze zeug muss halt dann zampassen .. MB, graka, arbeitsspeicher usw.
    da gehen Aightballs und meien Meinung auseinander: Ram kannste eigentlich den billigsten nehmen, beim MB musst du entscheiden: ~100€ fürn normaler MB, oder 200€für eins mit besser verarbeitungsqualität und minimal mehr perfomance. Ich hab mich vor nem halben jahr für die erste variante entschieden...und hab kein problem damit (nicht nur ich )

    HDD/SSD musst du auch entscheiden. Meiner Meinung nach braucht ne HDD "nur" 7200 rpm. Als Datenspeicher bzw. als Datengrab reicht das völlig (meienr Meinugn nach). SSD ist für das OS + einige Spiele zu empfehlen (ich hab keine SSD, komm auch mit ner normalen 7200 rpm HDD hin...SSD ist in meinen augen "luxus").


    MfG

  18. #18
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    http://www.gamestar.de/hardware/prax...monats_p3.html

    Nur mal lesen als Info. Ne GTX660 TI ist Top und man kann damit alles auf High Res und in Full HD zocken.

    SSD ist kein Luxus mehr. Ne kleine SSD past auch in ein Budget von nem 500€ PC.

    Und nochmal zum Mainboard. Einfach mal die Tests lesen. Oder auf Userbewertungen z.B. auf heise.de achten.

    Asrock Pro3 Z77: http://www.heise.de/preisvergleich/?sr=756265,-1

    Asus Saberthooth Z77 : http://www.heise.de/preisvergleich/?sr=748142,-1
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  19. #19
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Makki Beitrag anzeigen
    jop
    Bullshit, es is selbst bei der nicht übertakteten default als erstes ausgelieferten 7970 schon so das sie der 680 GTX Massiv den Rang abläuft je besser und größer die Auflösung wird.
    Von der GHz Edition die mit der 680 GTX Teilweise einfach nur noch Schlitten fährt ganz zu schweigen (und selbst bei der Version is noch Luft nach oben..)
    Bei gleichem Takt ist die 680 GTX einfach nur lahm.

  20. #20
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    Nur mal lesen als Info. Ne GTX660 TI ist Top und man kann damit alles auf High Res und in Full HD zocken.
    klar, hab ja auch nix gegenteiliges behauptet. aber es ist einfach mal so, dass die gtx 680/970 (jaja Apokus, du hast ja recht - sie liegen ~ gleichauf) stärker sind. Wenn er das Geld hat - greif zu. Wenn er nen bisschen sparen will - dann soll er halt zur gtx 660ti greifen, welche definitiv auch keine schlechte Karte ist.

    Und nochmal zum Mainboard. Einfach mal die Tests lesen. Oder auf Userbewertungen z.B. auf heise.de achten.
    ich würd sagen da soll er einfach entscheiden - wenns ihm wert ist, für besser verarbeitungsqualität 100€mehr zu bezahlen, soll er es halt machen. ich habs/würds nicht machen.

    Mal ne ganz andere Frage: auf welcher auflösung spielst du? Wenn "nur" 1920x1080 sind, dann würd ich persönlich zu Nvidea greifen. Wenns (irgendwann) mal höhere auflösung sind/sein soll, dann die 7970.


    MfG

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gamer Laptop gesucht max 1000€
    Von Thunderskull im Forum Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 16:09
  2. An alle gamer
    Von michi004 im Forum BL00D+
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2002, 13:57
  3. 1000 'te
    Von oldstars im Forum .BL00D
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2001, 01:56
  4. 1000.
    Von FLoorfiLLa im Forum T*G*E
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.11.2001, 15:04
  5. beitrag nummer 1000
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.09.2001, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •