+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Multitasking -> Divide and conquer

Eine Diskussion über Multitasking -> Divide and conquer im Forum Hausaufgaben. Teil des OFF-Topic-Bereichs; Hab heute meinen Betriebssysteme Test verhauen und hab morgen die Chance meine Note zu verbessern! Frage: Was ist Multitasking? Antwort: ...

  1. #1
    Leutnant

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    6.294

    Multitasking -> Divide and conquer

    Hab heute meinen Betriebssysteme Test verhauen und hab morgen die Chance meine Note zu verbessern!

    Frage:

    Was ist Multitasking?

    Antwort:

    Mutitasking bedeutet, dass das Betriebssystem anscheinend mehrere Programme gleichzeitig ausführt!

    Bis hier hin ist alles klar! Nächste Frage!

    Frage:

    Welche Problematik besteht bei Multitasking mit Mehrkernprozessoren und wie kann man das Problem beheben/lösen?

    Antwort:

    ???


    Anscheinend hat "divide and conquer" was damit zu tun! Wäre froh wenn mir jemand damit helfen könnte, Google sagt mir dazu leider nichts!

  2. #2
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Siegen
    Alter
    27
    Beiträge
    5.485
    Name
    Chris
    Über Google find ich spontan auch nur das andere Forum, wo du den Thread gespammt hast
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  3. #3
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    26
    Beiträge
    3.693
    Name
    Kevin
    Wow is schon was länger her aber erstere Frage würde ich damit beantworten, dass ein Betriebssystem mehrere Prozesse gleichzeitig ausführen kann, genauer gaukelt es dem Anwender durch ultraschnelles hin und herswitchen zwischen den Prozessen eine gleichzeitige Abarbeitung vor.
    Die Problematik bei Multitasking und Multicoreprozessoren kann ich mir nur vorstellen, das ham wir nie richtig behandelt.
    Schätze mal es liegt daran, dass ein Core genau die selbe Berechnung eines Programmes ausführen kann wie ein anderer Core es grade tut.
    Oder die Reihenfolge der Abarbeitung der Programme wird durch die Multicores einfach verhüddelt.
    Ich gebs zu, dafür dass ich Informatik studier hab ich auch nich wirklich viel Peilung von dem Thema^^

    Ein anderer Ansatz wäre die Bauart der Multicores, da sie sich einige Ressourcen teilen müssen, wie den L2 Cache. Vllt belagert hierbei ein Core bei der Ausführung eines Tasks den L2 Cache so stark, dass der 2. Core darauf warten muss, bis der erste Core den L2 Cache wieder leer geschaufelt hat.
    Geändert von baracuda (02.10.2009 um 01:50 Uhr)

  4. #4
    Leutnant

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    6.294
    Hab heute die Antwort erfahren:

    Durch mehrere Kerne wird die CPU Leistung aufgeteilt was bei z.B. Spielen die nur auf einem Kern laufen zu Problemen führen kann! Soweit ich weiß muss man also die Leistung auf einen Kern umleiten!

  5. #5
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    26
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Status Quo Beitrag anzeigen
    Hab heute die Antwort erfahren:

    Durch mehrere Kerne wird die CPU Leistung aufgeteilt was bei z.B. Spielen die nur auf einem Kern laufen zu Problemen führen kann! Soweit ich weiß muss man also die Leistung auf einen Kern umleiten!
    Hä das is doch quatsch.

    Mehrkern CPUs arbeiten doch nur parallel, unabhängig voneinander.

    Das einzige was deine Antwort bedeuten koennte wäre, das bei Mehrkern CPUs die Taktfreq. runtergehen ( is ja logisch deswegen nimmt man ja auch lieber mehr kerne als ein Core mit 10Ghz ) und somit Anwendungen die nur einen Kern benötigen natürlich langsamer laufen als mit nem Single Core der schneller ist...

    aber ich verstehe trotzdem nich was das mit multi tasking zu tun hat`?!
    Der Klügere kippt nach!!!

  6. #6
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    26
    Beiträge
    6.985
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    Hä das is doch quatsch.

    Mehrkern CPUs arbeiten doch nur parallel, unabhängig voneinander.

    Das einzige was deine Antwort bedeuten koennte wäre, das bei Mehrkern CPUs die Taktfreq. runtergehen ( is ja logisch deswegen nimmt man ja auch lieber mehr kerne als ein Core mit 10Ghz ) und somit Anwendungen die nur einen Kern benötigen natürlich langsamer laufen als mit nem Single Core der schneller ist...

    aber ich verstehe trotzdem nich was das mit multi tasking zu tun hat`?!

    nein eigentlich ist es kein quatsch..

    es gibt einige alte spiele, die mit mehreren kernen nicht gut zurecht kommen...

    Ein Beispiel hier ausm Forum wäre ra2.... dieses läuft bei mir wenn ichs "standartmäsig" laufen lasse mit mehrfacher geschwindigkeit (also ne partie dauert, wenn ichs schaff richtig zu baun ca. 15 sekunden gegen nen leichten cpu ... gegen alles andere hat man keine chance, weil es dem cpu ja egal is wie schnell das spiel is ^^)

    Wenn ich das spiel nun manuell im Taskmanager einem CPU zuweise (bzw. nur diesem einen CPU erlaube dieses programm auszuführen) dann läuft alles ganz normal...

    nenn mich nun dumm aber da zeigt sich doch ganz eindeutig, dass ein für einen Kern konszipiertes Programm sehrwohl Probleme mit mehreren Kernen haben kann ^^
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    1.339
    Öhm, in dem Falle läuft es doch gerade besser mit Multicore, da schneller. Das Problem liegt eher darin, dass vorallem alte Spiele ihre Geschwindigkeit rein an der Prozessorleistung orientieren, da ist mehr Leistung natürlich "nachteilig" für den Spieler. Das ist jedoch mehr ein Kompatibilitätsproblem, sprich nicht direkt eine Unzulänglichkeit von Spiel oder Prozessor.

    Einen Singlecore mit der rein rechnerischen Gesamtleistung eines (modernen) Multicore zu betreiben ist ein rein hypothetischer Fall, mit unserer heutigen Technologie gibt es einfach physikalische Grenzen für die Leistung eines einzelnen Cores. Von demher ist es eigentlich eine Milchmädchenrechnung, wenn man behauptet, durch die Aufteilung auf mehrere Cores würde Rechneleistung verloren gehen - letztlich hängt die effektive Rechenleistung viel zu stark vom ausgeführten Programm ab, um so eine allgemeine Aussage treffen zu können.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Multitasking?
    Von blackplague im Forum Kuschelecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 14:52
  2. Command and Conquer
    Von raKeto im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 02:55
  3. Command & Conquer TE... :p
    Von Hell-Rider im Forum Kuschelecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 09:45
  4. Multitasking und Mikromanagnment
    Von sc0pe im Forum Strategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 12:24
  5. Command & Conquer 1 - LAN
    Von GF-Stalker im Forum Der Tiberiumkonflikt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 13:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •