Windows Media Player

Oct 22, 2002
11,561
0
300
41
beweise!!! ;)



Foobar2000




Windows Media Player 11 + Kopierschutzprozess unter Windows Vista

Bei der CPU-Belastung sind die Unterschiede vernachlässigbar, aber beim Speicherverbrauch sieht es anders aus, selbst wenn man den (vermutlich nur unter Windows Vista vorhandenen) Extraprozess außen vor ließe. Beim Speicher braucht WMP mehr als das 4-fache.

Beide Programme spielen dieselbe mp3 ab.
 

kilinator

Ehrenmember
Jul 28, 2001
15,241
0
370
1. lass mal winamp 12 stunden laufen und dann lass WMP 12 stunden laufen - und vor allem, mach nebenbei noch sachen, spiel spiele usw., dann wirst schon sehen, was dabei rauskommt

2. gerade zum film schauen benutz ich den WMP, für alles andere aber NICHT

3. cds als mp3 rippen kann (u.a.) winamp auch

4. das mit den tags und dem erkennen der CDs gibts bei winamp genauso, bei winamp sieht man den prozess halt und man kann ihn deaktivieren
 
May 18, 2007
1,017
0
0
32
Also ich verstehe wirklich nicht warum hier so ein Wirbel um die Resourcen gemacht wird. Ob's nu 50MB oder 10MB sind ist mir bei 2GB RAM (und soviel hat wohl jeder der auch Vista hat) sowas von Wurscht. An die Grenzen des Arbeitsspeichers komme ich so oder so nie dran.

Und mit CPU-Belastung hab ich auch keine Probleme, WMP ruckelt während dem Spielen noch nichtmal in Ladebildschirmen, in denen die Hotkeys (Play/Stop/etc) sogar gestackt und nach dem Laden bearbeitet werden. (Ich muss allerdings auch gestehen das ich hier nie mit WinAmp verglichen habe)

Letzten Endes ist es wohl geschmackssache aber ich entscheide mich auf keinen Fall aufgrund von Resourcen...
 
Oct 22, 2002
11,561
0
300
41
Bei mir kommt es schon ab und zu vor, dass ich meinen Rechner kurzzeitig an die Leistungsgrenze bringe, während ich Musik höre. Andere Media Player gerieten dabei ins stottern, Foobar2000 hat sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen, gerade weil er genügsam ist.

Für mich sind es allerdings andere Gründe, warum ich den Windows Media Player hierfür nicht verwende. Zum einen braucht er (unter Vista) ewig bis er fertig geladen ist und anfängt die Datei abzuspielen, während es bei anderen Programmen so gut wie keine Wartezeit gibt. Zum anderen unterstützt er einige Audioformate nicht, die ich häufig verwende und ist für meinen Geschmack in Version 11 (von der Benutzeroberfläche her) zu unintuitiv. Klar, es gibt Zusatzsoftware mit deren Hilfe der WMP die Audioformate abspielt, aber bevor ich diese installiere kann ich genauso gut ein anderes Programm verwenden, welches meine Wünschen eher gerecht wird. :)

Im Endeffekt ist das aber alles Geschmackssache...
 
Last edited:
Apr 5, 2005
1,128
0
0
34
Aus dem Land der Träume
ja ÄHM.. ich habe ein kleines Problem

ich wollte nun das SP2 von der Microsoft page runterladen, nachdem das bei chip leider nicht geklappt hat. und äh ja ^^ kann das aber nur runterladen wenn ich den neuen Explorer 7 habe.
ja den habe ich dann auch gleich runtergeladen. aber nunja. kann den aber nich installen weil mein aktuelles SP nicht kompatible zum Explorer 7 ist :ugly

ich habe halt immer den firefox benutzt und war auf den explorer nie angewiesen!

NEED help plz

EDIT:
kann ich hier mal versuchen? ist das seriös genug? freenet?

http://download.freenet.de/archiv_w/windows_xp_service_pack_2_(sp-2)_deutsch_6116.html
 

Thunderskull

Staff member
Administrator
UF Supporter
Nov 1, 2004
27,407
276
435
39
Hückeswagen
Lieblings C&C



bei über ne mille downloads und da ich da selber schonma geloadet hab würd ich einfach ma ja sagen
 

kilinator

Ehrenmember
Jul 28, 2001
15,241
0
370
Es funzt sowohl von der microsoft page, als auch von chip.de, als auch von zig anderen pages. Da kann es kein problem geben. Aber ich wette, du hast eh das falsche von der MS page genommen. Das liegt wohl auch daran, dass die MS page ein absoluter müllhaufen ist und einen praktisch nie ans ziel bringt. Den kompletten download (und nicht nur den streamenden installer) nennt microsoft etwas für "IT Professionals" und "Netzwerkbetreiber" oder son schmarrn. hier klicken
 

MacBeth

UF Supporter
Dec 21, 2004
38,646
16
395
37
Vahldorf


Foobar2000




Windows Media Player 11 + Kopierschutzprozess unter Windows Vista

Bei der CPU-Belastung sind die Unterschiede vernachlässigbar, aber beim Speicherverbrauch sieht es anders aus, selbst wenn man den (vermutlich nur unter Windows Vista vorhandenen) Extraprozess außen vor ließe. Beim Speicher braucht WMP mehr als das 4-fache.

Beide Programme spielen dieselbe mp3 ab.

ich bitte dich dein WMP is groß mit multimediaeffekt :ugly

jetzt frag ich dich wie du auf knapp 50MB kommst....ist dochn witz habs eben mit effekten + großer musikliste probiert und komme gerade mal auf 20mb < 12 mb ohne effekte und selbst bei nem 90min spielfilm gehts nich über 30MB.....
hast du den wmp 11?
 
Oct 22, 2002
11,561
0
300
41
Überflüssigen Visualisierungsunsinn gibt es bei Foobar2000 auch, er ist nur etwas dezenter. Auf dem oberen Screenshot kann man das sehen, zwischen der Fortschrittsanzeige und dem Order-Feld. Wenn ich die Standardeinstellungen ändern würde, würde das außerdem das Ergebnis verfälschen. ^^''

Der Visualisierungskram vom WMP sorgte bei der Aero Glass-3D-Oberfläche bei mir hin und wieder für Bildstörungen, aber das nur nebenbei.