Welches ist denn nun das stärkste Volk?

Welches Volk ist am stärksten?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    31
Mitglied seit
20 Okt 2003
Beiträge
9.421
Punkte
300
Hallo Leute

So, nun geht es nach genügend Einspielzeit um die entscheidene
Frage die da lautet:
Welches ist nun das stärkste Volk?

- Gondor
- Rohan
- Mordor
- Isengart

Ich kann mich noch nicht so recht entscheiden, die Wahl würde für mich
aber nur zwischen zwei Parteien ausgefochten werden:
Isen und Rohan!

Rohan hat unbestritten den grössten Vorteil bezüglich Helden. Kein anderes
Volk hat da mehr Vorteile - Legolas und Aragorn auf Level 10 und der
Alptraum läuft auf insgesamt 4 Beine:o.
Dann natürlich die Fähigkeit, neben "normale" Ents auch noch per Skillpoints
welche herbeizurufen. Die Geisterarmee hat zwar auch Gondor, doch mit Aragorn
zusammen hat man eine doppelte Geisterarmee, die wirklich alles an Feinen
wegfegt.

Isengart hat den Einheitenlimit-Vorteil. Ausserdem sind die Einheiten, einmal
richtig upgegradet die Hölle. Und mit dem permantent im Sonderangebot stehenden
Lurtz hat man auch schnell einen sehr effektiven Helden an der Seite.


Ich hoffe, hier kommen unterhaltsame und interessante Diskussionen zustande.
Zu berücksichtigen sind verschiedene Aspekte wie z.B. 1on1/2on2 Games und/oder
aber auch die Maps (1on1/2on2).
Viel Spass beim Diskutieren:).
 
Mitglied seit
29 Feb 2004
Beiträge
5.654
Punkte
0
bisher finde ich gondor.
allein schon wegen gandalf.
und die elfen kombiniert mit diesem turmwächtern rocken so heftig übelst
 
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
6
Punkte
0
@MannY

Welche elben? ^^

bt:

Naja ich finde es kommt auf die dauer des spielt an je nach zeit ist das eine volk stärker oder schwächer. Im early game ist halt Mordor sau stark isengard auch wie ich finde und im late game halt gondor und rohan.
 
Mitglied seit
25 Aug 2004
Beiträge
11
Punkte
0
Also ich finde bei einem 1on1 auf einer 4er karte was bei quickmatch ziemlich heufig vor kommt isengard
Abei einer map mit wenig Vorposten und maps für die jewaligen Spielr entsprechen Gondor
Im late game isengard auf jedenfall
Rohan und mordor find ich sind die leichtesten gegner allerdings kann mordor ziemlich viel druck aufbauen am anfang wodurch Mordor auch halt häftig sein kann
ALso wenn ich ein 1on1 Spielen würde und mir einen gegner aussuchen kann könnte würde ich persönlich je nach karte Mordor oder Rohan als gegner wählen
 
Mitglied seit
25 Jan 2004
Beiträge
753
Punkte
0
ganz klar asso gondor mit dem asso gandalf - is einfach extrem derb
 
Mitglied seit
6 Feb 2005
Beiträge
3.897
Punkte
0
Mordor gegen Isengard

find ich es leichter mit mordor einfach 4 teile bauen wo die Orcs rauskommen und der gegner hat keine chance meine mienung :D

xD
 
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
304
Punkte
0
@Nick.....:
Hängt von der Größer der Karte ab. Wenn Mordor zu lange braucht hat der Isenspieler schon zu viele Armbrüste und dann geht der Schuss nach hinten los. Mit den ganzen Orks kann er sich dann gut Leveln, bekommt Spezialfertigkeiten und Mordor schaut dumm aus der Wäsche ;-)

@Topic
Ich würde Rohan behaupten... Hängt aber sehr stark von Map und Spieldauer ab.
 
Mitglied seit
10 Sep 2004
Beiträge
975
Punkte
0
Ich find, es hängt nicht nur von der Mapgröße, sondern auch von der Spielerzahl ab.

Auf großen Karten haben Rohan und Gondor klar die Nase vorn. Durch die Pferde sind sie schnell von einer Ecke in der anderen und ihre Basen haben Mauern. An deren Seite Mordor ist schon recht heftig.
Auf kleineren Karten Isengart und Mordor. Die Reiterei kommt nicht so recht in Schwung oder Lanzenträger sind im weg. Man kann sich schneller ausbreiten und hat mit Isen recht kräftige Einheiten.
 
Mitglied seit
19 Nov 2004
Beiträge
115
Punkte
0
Früher dacht ich immer Rohan sei so ziemlich eindeutig das stärkste volk aber mittlerweile denke ich das Isengard einfach viel stärker als rohan wenn nicht sogar überhaupt das allerstärkste volk ist. meiner meinung nach: isen = overpowered weil Lurtz so billig is und sie einfach die stärksten units im ganzen spiel haben.

mfg Chi_Fu!
 
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
1
Punkte
0
Finde das Isengart am stärksten ist. Besonders die Lanzenträger sind imba. So kann man gegen Isengart eigentlich keine Kavallerie einsetzen und auch die Helden werden vom Aldi Lurtz gezoggt, jeder gute Isengamer hat den gleich.
 
Mitglied seit
20 Okt 2003
Beiträge
9.421
Punkte
300
Wie DonQuintal schon treffend erwähnte:
Sowohl Mapgrösse als auch Spieleranzahl spielen hier
eine sehr gewichtige Rolle. Natürlich kann man
auch noch vorher abgemachte Regeln wie "Only Longgame"
beachten, die - wie der Name schon sagt - ausschliesslich
sich auf das pure Longgame konzentriert. Obwohl das
ziemlich rar ist, kommt es dennoch vor - und da sollte man
sich vielleicht überlegen, ob Gondor/Rohan nicht die Übermacht
hat.

Mit den Rohanhelden oder Gandalf im Lategame haben die
restlichen Gegner kaum eine Chance.

Ist halt doch sehr oberflächig gehalten, diese Frage (verdammt).
 
Mitglied seit
19 Nov 2004
Beiträge
115
Punkte
0
Ist natürlich schwer zusagen wer nun wirklich das stärkste volk ist. selbst wenn man nur long-games betrachtet.

wenn ein rohan spieler es zb gegen isen schafft die helden in hohe levels zu bringen isses eh schon ein ziemlich vorteil. aber wenn dich der gegner schon von anfang an mit nem lurtz nervt dann issses fast unmöglich weil du deine helden nie auf nen hohen level bringst. und selbst wenn man dann einen legolas auf lev. 10 hat dann reisst der nicht grad viel gegen warg spam. also eigentlich find ich das isen gerade in langen games seine vorteile (zb. stärksten units im ganzen game) ausspieln kann. ich mein es is ja dann schon fast unmöglich die zu killen wenn die warge oder uruks mal geupgraded sind. die einzige außnahme is wenn der Rohan/Gondor spieler die armee der untoten hat denn dann is ne isen armee schnell verschwunden. kommt aber eh so gut wie nie vor.

hatte mal ein fun isen mirror wo wir beide solange auf uruks (armbrustschützen + lanzenträger) gebaut haben bis wir die einheiten grenze erreicht hatten. dann hab ich angegriffen und anfangs war ich auch so ziemlich im vorteil (ich hatte fast doppelt so viele uruks wie er da er anfangs auf warge ging die ihm aber im endeffeck nichts nutzten) aber dann wendete sich alles gegen mich. mein lurtz ging drauf und er hatte anstatt der warggrube so eine belagerungswerkstatt gebaut und wärend sich unsere uruks ca. 2 min mit feuerpfeilen abgeschossen haben ging er auf pfeilkattas und hat mich dann aus der deckung her abgeschossen. wie gesagt war nur ein fun match aber ich fands trotzdem arg wie viel diese normalen uruks aushielten. die sind echt locker 2 min nur dagestanden und haben sich abgefetzt. also wir hatten beide kampfbrüller + sumpf + lurtz mit führereschafts bonus. hab das replay leider nicht mehr da es eben nurn fun match war.

also zusammenfassend möcht ich nochmal (auf die gefahr hin das ich mich wiederhole) sagen das ich isengard einfach zu stark find. die halten geupgraded einfach zu viel aus.

ach ja...gibts eigentlich irgentwelche infos zum SuM addon? würde mich schon mal interessieren.

mfg Chi_Fu!
 
Mitglied seit
29 Mrz 2005
Beiträge
20
Punkte
0
Wenns jemand mit Gondor drauf hat, dann kann man ihn kaum schlagen. Ich kenn Leute die stehen in 10min. vor deiner Tür mit 4-5 Reihen Reiter und nem Helden. Da kann man selbst mit Isengard mächtig ins schwitzen kommen. Obwohl ich in dieser Zeit auch ordentlich Wargreiter hab. Wenn dann noch der Gandalf dazukommt dann isses schon beinah um dich geschehen.
Der is einfach zu arg.
Auch mit dem Lurtz.
Wenn der aber weg ist, dann ist Isengard sicher stärker.
 
Oben Unten