PC startet manchmal nicht..

Feb 14, 2008
2,921
0
200
36
Kaarst
Hallo Zusammen,

habe folgendes Problem:
Mein PC startet ab und zu nicht, d.h. er bleibt sofort nach dem anschalten hängen. ich komme dann nichtmal ins Bios. Nach 5-6 versuchen klappt es...

Computer:
Betriebssystem Windows 7 Ultimate Media Center Edition
OS Service Pack -
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername NEOSID-PC
Benutzername neosid

Motherboard:
CPU Typ Q9400
Motherboard Name ABIT
Motherboard Chipsatz IP35
Arbeitsspeicher 8192 MB
BIOS Typ Unbekannt

Anzeige:
Grafikkarte ATI Radeon HD 4870 X2
Grafikkarte ATI Radeon HD 4870 X2
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB] (922LB3QA00292)

Multimedia:
Soundkarte Digitalaudio (S/PDIF) (2- High
Soundkarte Lautsprecher (2- Creative HS-12

Datenträger:
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
SCSI/RAID Controller A677QUKE IDE Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte WDC WD10EACS-00ZJB0 ATA Device (931 GB, IDE)
Festplatte WDC WD10EACS-00ZJB0 ATA Device (931 GB, IDE)
Optisches Laufwerk GFSDO MZSLYFO9M SCSI CdRom Device
Optisches Laufwerk HL-DT-ST BD-RE GGW-H20L ATA Device
Optisches Laufwerk TSSTcorp DVD-ROM SH-D162D ATA Device (16x/48x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 153867 MB (113943 MB frei)
D: (NTFS) 477012 MB (401424 MB frei)
E: (NTFS) 199999 MB (126638 MB frei)
F: (NTFS) 599997 MB (391241 MB frei)
G: (NTFS) 476852 MB (158361 MB frei)
Speicherkapazität 1863.0 GB (1163.7 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Tastatur HID-Tastatur
Tastatur HID-Tastatur
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte D-Link DWA-547 RangeBooster N650-Desktopadapter (192.168.2.104)
Netzwerkkarte Hamachi Network Interface (5.163.40.177)
Netzwerkkarte Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter

Temperaturen:
CPU 31 °C (88 °F)
WDC WD10EACS-00ZJB0 34 °C (93 °F)
WDC WD10EACS-00ZJB0 34 °C (93 °F)

Jemand ne Idee?

Beste Grüße
 
May 9, 2004
2,104
0
0
Zürich
Welches Netzteil hast du denn?
Wenn dus nicht weisst: Gehäuse aufschliessen und die Daten auf dem Kleber des Netzteils abschreiben/fotografieren und hier posten.

Eins vorneweg: Eine AMD 4870x2 verbraucht höllisch viel Energie. hast du die Karte schon lange? Seit wann hast du diese Probleme?
 
Feb 14, 2008
2,921
0
200
36
Kaarst
- Netzteil: 700 Watt BeQuiet
- Thermaltake Shark Big Tower

Habe die Karte/den PC seit Aug. '08 und bisher nie Probleme :( Seit ein paar Tagen jetzt erst.
 
May 9, 2004
2,104
0
0
Zürich
naja das waren jetzt nur die Modelle, die auch gemeldet wurden.

Betroffen sind BeQuiet Netzteile der Serien P6/7, E5/6/7 und L7 aller Leistungsklassen. Das Kaufdatum war in den Jahren 2007 - 2010. Wann der Bug auftritt ist nicht eindeutig festzustellen: Er kann nach 6-8 Monaten auftreten oder später bzw. sehr viel früher, wie zum Beispiel nach 3 Std Betrieb unmittelbar nach dem Erhalt eines werkneuen NTs (Kauf).

Aber dein Netzteil hat ne andere bezeichnung. Da die Seite von be quiet down ist, lässt sich das jetzt nicht überprüfen -.-

Aber die Symptome sind doch identisch?
 
Feb 14, 2008
2,921
0
200
36
Kaarst
Naja, geht so.. eigentlich nicht ganz :)

Ein Bild wird auf dem LCD Display nicht angezeigt und das Mainboard piept auch nicht, daher es wird offensichtlich kein technischer Fehler in der Hardware (Board, CPU,.. usw.) angezeigt.

Ich hab ein Bild.

Der POSTscreen erscheint nicht, daher ist ein Booten nicht möglich.
ABIT Bild ist da

Nach einer gewissen (endlosen) Anzahl von Versuchen läuft dann alles normal an und der PC startet inkl. aller Sekundärsysteme.

Das ist so

Falls mann den PC starten kann äußern sich überhaupt keine Fehler. BSODs aufgrund von fehlerhafter Hardware hatte ich auch nicht. Benchmarks liefen ohne Probleme(!). Eine Diagnose war nicht möglich. Fehlerursache war nicht auszumachen. Stundenlanger Betrieb unter Last war möglich.

Jup ^^
 

jonnylicious

Clanforum-Moderator
Dec 17, 2001
22,860
1
330
33
Chemnitz
player.esl.eu
Klingt nach Zugriffsproblemen auf einen der Boot-Datenträger. Ich würde mal die Anschlusskabel (SATA/IDE) aller Bootlaufwerke (CD/DVD, Festplatte) überprüfen, ggf. neu stecken oder die Kabel bzw. das CD-Laufwerk tauschen.