News

Zuschauermodus angekündigt!

Mehr zu C&C Rivals

Zuschauermodus angekündigt!


ccrivals Zuschauermodus angekündigt!

3. Januar 2019 von moby3012


PlayOffBeard, der Pro-Gaming Beauftragte von Command and Conquer Rivals hat soeben einen nagelneuen Zuschauermodus für das mobile Echtzeitstrategiespiel angekündigt. Der Zuschauermodus stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einem volwertigen kompetetiven Titel dar. Die komplette Ankündigung findet ihr im folgenden:

Ich freue mich, für Januar den Zuschauermodus ankündigen zu können, der im Rahmen der kontinuierlichen Arbeit von Redwood Studios für den Wettbewerbsaspekt von Command & Conquer: Rivals erscheinen wird. Dieses Feature ist für die Ausstrahlung professioneller E-Sports-Turniere von Rivals unverzichtbar, stellt aber nur einen winzigen Teil des Puzzles dar. Der Hauptzweck des Zuschauermodus besteht darin, der Rivals-Community die Ausrichtung eigener Turniere zu ermöglichen – und die Spielperspektive zur Verfügung zu stellen, die nötig ist, um die eigene Ingame-Einstufung zu sehen, daraus zu lernen und sie zu verbessern.

Folgendes erwartet dich demnächst:

Brandneuer Zuschauermodus

Zuschauermodus angekündigt!

  • Beobachte alles mit einem neuen benutzerdefinierten HUD: Zum ersten Mal kannst du Rivals-Spiele aus neutraler Perspektive mit vollem Blick auf beide Armee-Zusammenstellungen verfolgen. Verfolge das Match zwischen zwei Spielern im Zuschauer-Modus – mit allen Einheiten beider Kombattanten, einschließlich ihrer Verfügbarkeit und Abklingzeiten in Echtzeit.
  • Schalte „Nebel des Krieges“-Perspektiven ein/aus: Zeige die gesamte Karte mit deaktiviertem Nebel des Krieges an, oder stelle den Nebel so ein, dass du die Perspektive des linken oder rechten Spielers einnimmst.
  • Genieße die fantastische neue Kampfuhr (obere Mitte des Bildschirms): Das ist zwar keine echte Sensation, aber wer seine Rivals-Spiele gerne analysiert, wird das enorm praktisch finden. Du kannst dadurch in deiner Allianz diskutieren, was zu welchem genauen Zeitpunkt im Spiel passiert ist. Wie schnell solltest du bei einem Meta-Stapel deine erste Technologielabor-Einheit einsetzen? Jetzt kannst du beobachten, wie Tiberium-Spieler (oder deine Allianz-Kameraden) vorgehen, und deine eigene Spielweise dadurch optimieren. Außerdem können wir jetzt problemlos die Tiberium-Effizienz sowie das Tempo und die Effektivität der Spieler beim Einheiteneinsatz verfolgen.
  • Sieh dir alles auf C&C TV an: Beim Erstellen des Zuschauermodus haben wir nach Möglichkeiten gesucht, die Verbesserungen in anderen Bereichen des Spiels zu nutzen. Die größten Siege sind jetzt in Spiel-Replays verfügbar, die alle Elemente des Zuschauermodus beinhalten.

Neue Benutzerdefinierte Spiele & Einladungssystem

Und wie, fragst du dich vielleicht, benutze ich jetzt dieses Zuschauerding? Du kannst jetzt ein benutzerdefiniertes Spiel erstellen und dabei als „Spielgastgeber“ fungieren. Dabei wird ein vierstelliger Code erzeugt und oben rechts auf dem Bildschirm angezeigt. Du kannst diesen Code anderen geben und sie als „Zuschauer“ oder „Spieler“ bestimmen. Spieler kann es (natürlich) nur zwei geben, aber durchaus mehrere Zuschauer, einschließlich dir selbst. Außerdem kannst du dich selbst zum Spieler erklären, auch wenn du der Gastgeber des benutzerdefinierten Spiels bist. Als Gastgeber wird dir der Status von allen angezeigt, und du kannst das Spiel starten, wenn dir der Zeitpunkt geeignet erscheint.

Hier ist ein kurzer Ablaufplan, der allerdings ein wenig variiert, je nachdem, welche Rolle du übernimmst:

Öffne „Einstellungen“ und wähle Benutzerdefiniertes Spiel. (Ja, unser Sr. UX Designer Gerg will das Ganze auch möglichst schnell wieder aus den Einstellungen rausholen, aber alles der Reihe nach!)

custom match Zuschauermodus angekündigt!

Wähle deine Rolle (Spieler oder Zuschauer) und lege fest, ob du das Spiel selbst erstellst oder ihm mit einem Code beitrittst.

create match Zuschauermodus angekündigt!

Wenn du ein Spiel erstellst, wählst du die Karte (oder lässt sie vom Zufall bestimmen), die Spielregeln (ähnlich wie bei Allianz-Schlachten) und die Serverregion, in der die Schlacht stattfinden soll. Das ist dann wichtig, wenn der Gastgeber (oft ein Turnierorganisator) sich in einem anderen Teil der Welt aufhält als die Spieler. 

create match Zuschauermodus angekündigt!

Wenn du beitrittst, gib deinen vierstelligen Code ein und wähle Gruppierung, Stapel und bevorzugte Seite. Falls beide Spieler dieselbe Seite wählen, wird dem Wunsch des Spielers entsprochen, der seine Wahl zuerst getroffen hat. 

join Zuschauermodus angekündigt!

Als Gastgeber siehst du den Status von allen und kannst das Spiel starten, wenn alle bereit sind. Als Spieler wartest du einfach darauf, dass der Gastgeber das Spiel startet.

match Zuschauermodus angekündigt!

Wichtiger Hinweis: Du musst deinen Stapel wählen, BEVOR du „Spiel beitreten“ antippst. Es gibt kein Zurück!

Ganz gleich, ob du aus einer neuen Perspektive zuschauen, vor einer jubelnden Menge spielen oder ein Community-Turnier veranstalten möchtest, wir hoffen, dass du mit diesen Features über die Tools für ein großartiges Rivals-Erlebnis verfügst.

Es handelt sich dabei nur um Version 1, also teile uns auf Reddit oder Discord mit, was du davon hältst, dann werden wir dein Feedback in künftige Updates integrieren.

GLHF!

– PlayoffBeard, Pro-Gaming-Beauftragter von Rivals


Kategorie(n): News | Tag(s): Updatenotes, eSports | Spiel(e) C&C Rivals News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik