C&C Remaster wird in Origin Access Premier dabei sein

C&C Remaster wird in Origin Access Premier dabei sein

Es war zwar abzusehen, dennoch halten wir dies aus chronistischer Sicht an dieser Stelle natürlich einmal fest. EA wird die C&C Remastered Collection auch in seinem Origin Premier Abo inkludieren. Origin Access Premier ist sozusagen die „Luxus Variante“ des EA Access Spieleabonnements, bei dem auch hochpreisige und neue Titel mit im Abo enthalten sind. C&C Remastered kann aber auch nach wie vor, entweder bei Origin selbst oder bei Steam direkt gekauft bzw. Stand heute vorbestellt werden. Ein physischer Release der Spiele abgesehen von der Collectors Edition ist nicht angekündigt.

origin access premier pcgh C&C Remaster wird in Origin Access Premier dabei sein

Origin Accounts heißen jetzt EA Accounts

Origin Accounts heißen jetzt EA Accounts

Die viel umstrittene Origin Plattform, auf der EA die eigenen Videospielmarken digital verwaltet und anbietet erfährt derzeit einige Änderungen unter der Haube. Eine dieser Änderungen ist auch nach außen hin sichtbar, son ändert sich die Bezeichnung „Origin“-Account jetzt in EA-Account.

(Quelle)

C&C Generals, Tiberium Wars und Alarmstufe Rot 3 gehen offline

C&C Generals, Tiberium Wars und Alarmstufe Rot 3 gehen offline

Im Zuge der Gamespy Schließung werden auch die Online Umgebungen von mehr als 50 EA Titeln abgeschaltet. Unter den Opfern befinden sich auch diverse C&C Spiele. Schaut in unserer Liste nach, welche Spiele genau betroffen sind.

Dass Gamespy seine Pforten schließt und viele EA Games davon betroffen sein werden, war bereits seit Monaten bekannt. Viele Spieler haben angenommen, dass EA die verbliebene Zeit nutzen wird um alternative Server bereit zu stellen. Dem ist aber scheinbar nicht so, denn EA gab nun bekannt, dass die Online Services von mehr als 50 Spielen abgeschaltet werden. Als Begründung heißt es, dass es sich für die alten Titel nicht rentieren würde weitere Kosten auf sich zu nehmen, da viele Games kaum noch gespielt werden. Das nützt den noch aktiven C&C Spielern natürlich herzlich wenig. Diese werden ab Juli nur noch die Möglichkeit haben über externe Software wie Hamachi oder Tunngle ihre Lieblingsspiele online zu spielen.

Hier die Liste mit allen betroffenen Spielen, welche am 30. Juni 2014 offline gehen:

Battlefield 1942 for PC and Mac (including The Road to Rome and Secret Weapons of WW2 expansions)
Battlefield 2 for PC (including Special Forces expansion)
Battlefield 2: Modern Combat for PlayStation 2
Battlefield 2142 for PC and Mac (including Northern Strike expansion)
Battlefield Vietnam for PC
Bejeweled (r) 2 for the Wii
Bulletstorm for PlayStation 3
Command & Conquer 3: Tiberium Wars for PC and Mac (including Kane’s Wrath expansion)
Command & Conquer: Generals for PC and Mac (including Zero Hour expansion)
Command & Conquer: Red Alert 3 for PC and Mac
Crysis 2 for PC
Crysis for PC
Crysis Wars for PC
Dracula – Undead Awakening for the Wii
Dragon Sakura for Nintendo DS
EA Sports 06 for PC
F1 2002 for PC
FIFA Soccer 08 (KOR) for the Wii
FIFA Soccer 08 for Nintendo DS
FIFA Soccer 09 for Nintendo DS
FIFA Soccer 10 for Nintendo DS
FIFA Street 3 for Nintendo DS
Full Spectrum Warrior: Ten Hammers for PlayStation 2
Global Operations for PC
GREEN DAY: ROCK BAND for the Wii
James Bond: Nightfire for PC
Madden NFL 08 for Nintendo DS
Madden NFL 09 for Nintendo DS
Master of Orion III for PC
Medal of Honor: Allied Assault for PC and Mac (including Breakthrough and Spearhead expansions)
MySims Party for Wii
MySims Racing for Nintendo DS
MySims SkyHeroes for the Wii and DS
NASCAR Sim Racing for PC
NASCAR Thunder 2003 for PC
NASCAR Thunder 2004 for PC
Need for Speed: Hot Pursuit 2 for PC
Need for Speed: ProStreet for Nintendo DS
Need for Speed: Undercover for Nintendo DS
Neverwinter Nights 2 for PC and Mac
Neverwinter Nights for PC, Mac and Linux (including Hordes of the Underdark and Shadows of Undrentide expansions)
SimCity Creator for Wii
Skate It for Nintendo DS
Sneezies for the Wii
Spore Creatures for Nintendo DS
Spore Hero Arena for Nintendo DS
Star Wars: Battlefront for PC and PlayStation 2
Star Wars: Battlefront II for PC and PlayStation 2
THE BEATLES: ROCK BAND for the Wii
Tiger Woods PGA Tour 08 for Nintendo DS

Fühlt sich Kane in eurem Origin Account einsam?

Fühlt sich Kane in eurem Origin Account einsam?

Das neue Humble Bundle ist verfügbar. Sichert euch Dead Space, Burnout Paradise, Crysis 2, Mirror’s Edge, Dead Space 3, Medal of Honor, Battlefield 3 und Die Sims 3 zum Spottpreis.

Es ist wohl einer von diesen Tagen, an denen man die Welt nicht mehr versteht. Gestern Abend wurde das Humble Origin Bundle angekündigt. Die Nachricht überrascht natürlich. Humble und Origin? Geht das überhaupt in einem Satz? Ja, das geht! Überraschenderweise geht EA bei diesem Bundle neue Wege.
Sämtliches Geld (bis auf eine geringen Teil für die Shopbetreiber, aber dieser lässt sich auf Null setzen wenn man dies möchte) geht als Spende an wohltätige Organisationen. EA sieht davon keinen Cent! Ob nun feiner Zug oder plumpe Werbeaktion für Origin, darüber kann man sich wohl streiten. User die bereits einen Origin Account besitzen dürfte das kaum stören. Zudem gibt für die Origin-Verschmäher für vier der acht Spiele auch zusätzlich Steam Keys.

Und wo wir gerade bei Spielen sind, diese sind im Bundle enthalten:

  • Dead Space (Origin + Steam)
  • Burnout Paradise: The Ultimate Box (Origin + Steam)
  • Crysis 2: Maximum Edition (Origin + Steam)
  • Mirror’s Edge (Origin + Steam)
  • Dead Space 3 (Origin)
  • Medal of Honor (Origin + Steam)

Und wer mehr als den Durchschnittspreis (derzeit bei rund 3,50 Euro) zahlt bekommt zusätzlich:

  • Battlefield 3 (Origin)
  • Die Sims 3 + Starter Pack (Origin)

Leider befinden sich keiner der Command & Conquer Teile unter den Spielen. Aber da es für das Humble Bundle üblich ist dass später weitere Spiele hinzugefügt werden stehen die Chancen gut dass sich noch eines hinzugesellt. Wir möchsten an dieser Stelle hoffen das es nicht Tiberiam Twilight wird. Das neue Command and Conquer könnte man sicherlich auch besser bewerben.

An dieser Stelle wollen wir noch einmal nachdrücklich darauf hinweisen, dass das gesamte Geld (abzüglich der einstellbaren Marge der Shopbetreiber) an die auf der Seite genannten wohltätigen Organisationen geht. Wer davon wie viel Geld bekommt könnt ihr bei eurem Einkauf sogar gezielt einstellen. Selbst bei einer Abneigung gegenüber EA sollte man da vielleicht nicht so knauserig sein. 3,50 Euro im Durchschnitt? Das geht besser!