C&C Tiberium Wars > Steel Talons

Infanterie

Feldingenieur
Der Feldingenieur hat die gleiche Ausbildung genossen, die auch der normale Ingenieur der Global Defense Initiative bekommen hat. Allerdings werden alle Ingenieure unter dem Kommando von Joshua Mitchell zusätzlich noch im grundlegenden Umgang mit Feuerwaffen ausgebildet. So verfügt der Feldingenieur über eine Handfeuerwaffe, welche gegen ausgebildete Kampftruppen zwar weniger effektiv ist, dafür aber gut geeignet, um feindliche Ingenieure, Saboteure oder Assimilatoren auszuschalten.

Fahrzeuge

Schwerer Sammler
Der Schwere Sammler verzichtet zugunsten einer dickeren Panzerung und eines kleinen Bunkers auf das Bordgeschütz. Dafür können im Bunker aber Infanterietruppen stationiert werden, welche dann die Aufgabe des Geschützes übernehmen. Der Vorteil davon ist, dass die Bewaffnung des Sammlers dadurch variabel gestalltet werden kann, je nach erwarteter Bedrohung.

MRT
Der mobile Reparatur Transporter, kurz MRT, ist eine modifizierte Version des MBFs. Er kann wie auch sein Standard-Gegenstück Infanterie transportieren, hat aber anstelle des Geschützes einen Reparaturarm, mit welchem er in der Lage ist, Fahrzeuge direkt am Einsatzort zu reparieren.

Werwolf
Da durch das fehlende Geschütz am MRT eine schnelle, Anti-Infanterie-Waffe bei den Steel Talons wegfallen würde, wird auf den, sich im zweiten Tiberiumkrieg bewährten, Werwolf zurückgegriffen. Dieser kleine, schnelle Walker ist mit zwei Railgun-Maschinengewehren ausgestattet, welche mit feindlicher Infanterie und leichten Fahrzeugen schnellen Prozess machen. Ein Nachteil allerdings ist, dass der Werwolf keine Lufteinheiten aufs Korn nehmen kann.

Titan
Der Titan ist das Aushängeschild der Steel Talons. Er verkörpert all das, für was die Einheit unter Joshua Mitchell steht, Feuerkraft und undurchdringliche Panzerung. Der Titan ersetzt den Predator Panzer und ist deutlich stärker gepanzert und verfügt über mehr Feuerkraft. Das alles geht aber zulasten der Geschindigkeit, so ist der Titan langsamer unterwegs als sein Gegenstück. Die schiere Masse erlaubt es den Titan, kleinere Fahrzeuge einfach unter seinen Beinen zu zertreten.

Behemoth
Der Behemoth ist eine modifizierte Version des Juggernaut. Da dieser Artillerie-Walker selbst sehr anfällig gegen feindliche Angriffe ist, haben die Ingenieure der Steel Talons einfach einen Bunker auf das Kampfchasis gesetzt, in welchem Infanterieeinheiten transportiert werden können, um die Behemoth im Notfall direkt zu unterstützen.