Die Scrin (Aliens)

Die Scrin sind eine geheimnisvolle Alien-Rasse, über die bisher wenig bekannt ist. Anscheinend ruhten sie schon länger in Stasis im Sonnensystem. Dieser Schlaf sollte erst durch ein Signal gestört werden. Fälschlicherweise war dies aber nicht, wie vorgesehen, dass die ganze Erde nun mit Tiberium bedeckt ist, sondern die Flüssigtiberiumexplosion in Tiberium Wars. Somit treffen die … Weiterlesen…

Die Vergessenen

Die Vergessenen sind eine Vereinigung von Menschen, die einst von Nod gefangen genommen wurden und mit einer ungiftigen Form des Tiberiums infiziert worden sind, wodurch sie mutierten. Ihren ersten Auftritt haben sie in Tiberian Sun. Sie sind in bisher keinem Teil als spielbare Partei aufgetaucht – lediglich in Renegade war es möglich durch die Eingabe … Weiterlesen…

Das Tiberium

Tiberium ist ein fiktives, kristallartiges Material, dass als sehr bedeutend in der Echtzeitstrategie-Reihe Command & Conquer gehandelt wird. Das normalerweise grüne Tiberium ist nach der ersten Entdeckung am Tiber (Fluss durch Rom, Italien) benannt (obwohl Kane behauptet, dass er das Tiberium entdeckt hat und es zu Ehren des Kaisers Tiberius „Tiberium“ genannt hat). Tiberium wächst … Weiterlesen…

Die Schwarze Hand

Für besondere und geheime Operationen hat Nod seinen Elite-Kader: Die Schwarze Hand. Diese Elite-Einheit verfügt über spezielle (Laser-)Waffen und hat in Renegade auch getarnte Einheiten. In diesem Spiel stellt die Schwarze Hand den Großteil der späteren Gegner dar und ist für den Erfolg des Projektes ReGenesis verantwortlich. Angeführt werden sie hier von General Gideon Raveshaw, … Weiterlesen…

Projekt: ReGenesis

Ein Forschungsprojekt von Dr. Elena Petrova, die in Renegade zu Nod überläuft. Hier werden Menschen (bevorzugt gefangene Zivilisten) mit ungiftigem Tiberium infiziert, was sie mutieren lässt. Während die untersten Formen, die Novizen, noch unkontrolliert auch auf Nod-Soldaten losgehen, sind die höchsten, die Tempelritter, loyale Diener. Für das Projekt werden Informationen, die Dr. Ignatio Möbius und … Weiterlesen…

Tacitus

Bei dem Tacitus handelt es sich um ein kugelförmiges Artefakt. Es scheint alle Informationen über das Tiberium zu enthalten. Es kann also, genau wie das Tiberium selbst eine große Gefahr aber auch enorm nützlich sein, da die Informationen dazu dienen könnten, die Verbreitung des Tiberiums einzudämmen, aber eben auch um sein zerstörerisches Potential noch weiter … Weiterlesen…

Cabal

Nods CABAL (Computer Assisted Biologically Augmented Lifeform = Computergestützte, biologisch erweiterte Lebensform) bildet eine Art Gegenstück zur EVA. Seine Herkunft ist unbekannt – es wird häufig angenommen, dass er von Kane persönlich programmiert wurde oder von den Scrin stammt. Als einige Einheiten der GDI am Ende von Tiberiumkonflikt den Tempel von Nod in Sarajewo stürmten, … Weiterlesen…

Die Tiberium Zeitlinie

1995 Nod besitzt fast die Hälfte des weltweit abgebauten Tiberium, ein guter Grund für den ersten Krieg zwischen der Bruderschaft und der GDI, welche dazu am 12. Oktober 1995 von den Vereinten Nationen gegründet eine sogenannte Defensiv-Agenda erhält General Mark Jamison Sheppard führt dabei die Streitkräfte der GDI an, während an der Spitze von Nod … Weiterlesen…

Tiberium – Ricardo Vega

Wie aus verschiedensten Quellen bereits bekannt ist, spielt der Spieler den Helden Ricardo Vega, welcher 11 Jahre nach C&C Tiberium Wars wieder in die Schlacht zieht. Vega nahm aktiv am dritten Tiberium Krieg teil und ging danach in den Ruhestand. Niemand anderes als Commander McNeil, welcher der Held in C&C Operation Tiberian Sun war, reaktivierte … Weiterlesen…

Tiberium – Die GD-10

Die einzig (bekannte) Waffe von Ricardo Vega ist momentan die GD-10, welche aber allen Anforderungen mehr als gerecht wird, da dies eine Transformer-Waffe ist, welche sich in vier komplett unterschiedliche Waffen verwandeln kann. Auf den ersten Blick ist die GD-10 ein einfaches Sturmgewehr der Zukunft, welches aber eine gewaltige Feuerkraft in sich verbirgt. Auf Knopfdruck … Weiterlesen…