C&C Generals 2 (canceled) > Salvo / Salve

salvo.pngGeboren in einem kleinen Dorf im Sudan wurde der verwaiste Agembe im Alter von vier Jahren in den Dienst als Kindersoldat gezwungen.

Agembe wurde in einem kleinen Dorf im umkämpften Sudan geboren, war mit vier Jahren Waise und wurde zu einem Dasein als Kindersoldat gezwungen. Trotz seiner beachtlichen Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld erlitt Agembe mit acht einen Nervenzusammenbruch und wurde von seinen Mitstreitern zurückgelassen. Das wilde, hungernde Kind wurde von EU-Friedenstruppen aufgenommen und reiste schließlich mit deren kommandierendem Offizier als dessen Adoptivsohn nach Europa.

Agembe gewöhnte sich schnell an den westlichen Lebensstil und zeigte ausgezeichnete Leistungen, erst in der Schule und später als Militäroffizier. Seine Kindheitserlebnisse in Verbindung mit seinem natürlichen Gespür für Taktik verschafften Agembe sowohl einen Vorteil auf dem Schlachtfeld als auch ein echtes Verständnis für den Preis des Krieges. Nachdem er 2020 mit taktischen Artillerieangriffen die Reste der GBA aus den uneinnehmbaren Bergen von Afghanistan vertrieben hatte, wurde Agembe von der EU ausgewählt, die Spezialartilleriedivision aufzubauen, die er heute leitet.