Mehr zu Planetary Annihilation

Planetary Annihilation: Finanzierung erfolgreich


Planetary Annihilation Logo

16. September 2012 von moby3012


Einen Monat lief die Finanzierungskampagne für Planetary Annihilation auf Kickstarter, die Einnahmen belaufen sich nach Beendigung dieser auf ganze 2.229.344$, plus zuzüglich 102.000$ an Paypal Spenden. Damit konnten sämtliche Stretchgoals erreicht werden.

Einen Monat lief die Finanzierungskampagne für Planetary Annihilation auf Kickstarter, die Einnahmen belaufen sich nach Beendigung dieser auf ganze 2.229.344$, plus zuzüglich 102.000$ an Paypal Spenden. Damit konnten nicht nur die für die Entwicklung des Spiels benötigten 900.000$ erreicht werden, sondern auch die benötigten Beträge sämtlicher Stretchgoals. Im folgenden eine kurze Zusammenfassung der erreichten zusätzlichen Ziele:

  • Wasserplaneten und Marineeinheiten (1.100.000$)
  • Gasplaneten und Orbitaleinheiten (1.300.000$)
  • Lavaplaneten und Raumstationen (1.500.000$)
  • Galactic War Spielmodus (1.800.000$)
  • Orchestraler Soundtrack (2.000.000$)
  • Dokumentation über die Entwicklungs des Spiels (2.100.000$)

Im Uber-Channel auf Twitch.tv könnt ihr euch einen aufgezeichneten Stream ansehen, wie die Uber Mitarbeiter dem Schlusscountdown entgegenfieberten.

Planetary Annihilation wird ein von Uber Entertainment entwickeltes Next Generation RTS. Neben klassischen RTS Gameplay à la Supreme Commander bzw. Total Annihilation führt das Spiel neue innovative Ideen ein, wie der Kampf über mehrere Planeten eines Sonnensystems hinweg. Im Galactic War Spielmodus können sogar ganze Galaxien erobert werden. Das für PC, Mac und Linux entwickelte Spiel wird einen serverseitigen Multiplayermodus bieten (mit der Möglichkeit eigene Server zu hosten), ebenso wie einen LAN Modus, Modding- und Mappingsupport, sowie keinen Onlinezwang oder Kopierschutzmaßnahmen.

Verfolgt CnC-Inside um zukünftig weitere Neuigkeiten zum Spiel zu erfahren.


Kategorie(n): News | Tag(s): | Spiel(e) Planetary Annihilation News,