C&C Tiberian Twilight > Nod Spezialfähigkeiten

Stufe 1

Augen des Volkes:
Erhöht vorübergehend die Sicht- und Angriffsreichweite aller Einheiten.

 

Demoralisieren:
Die Stimme Kanes verbreitet unter seinen Feinden im Zielgebiet Angst und Schrecken, wodurch ihre Geschwindigkeit und ihre Ausweichfähigkeit gesenkt werden.

 

Obelisk des Lebens:
Gräbt einen Obelisken des Lebens aus, der verbündete Einheiten heilt, beginnend mit der am stärksten beschädigten Einheiten. Ziel muss manuell ausgewählt werden; kann nicht verkauft werden.

 

Stufe 2

Tarnfeld:
Tarnt vorübergehend alle verbündeten Einheiten im Zielgebiet.

 

Bodenminen:
Legt im Zielgebiet ein Brandminenfeld frei.

 

EMP-Gegenmaßnahmen:
Reaktiviert alle von EMP betroffenen verbündeten Einheiten und macht sie kurzzeitig immun gegen EMP.

 

Stufe 3

Radar hacken:
Stört das Radar aller feindlichen Truppen, schaltet ihre Übersichtskarte und ihre Nebellichtungen ab und sendet falsche TCI-Markierungen.

 

Köderarmee:
Generiert Köderkopien aller verbündeten Einheiten im Zielradius. Köder können vier Mal mehr Schaden erleiden, richten selbst aber keinen Schaden an.

 

Feuersturm-Entzündung:
Verwandeln Sie alle aktuellen Brände und Flammenwaffen kurzzeitig in Feuerstürme.

 

Stufe 4

Untergrundschlag:
Gräbt im Zielgebiet große Nod-Bohrer aus, die Flächenschaden verursachen.

 

Auferstandenen-Monolith:
Gräbt im Zielgebiet einen mächtigen Obelisken des Lichts aus.

 

Hand der Legion:
Gräbt im Zielgebiet einen Entführer mit maximalem Veteranenstatus aus.

 

Stufe 5

Tiberiuminfusion:
Beendet umgehend die Cooldown-Zeit sämtlicher Fähigkeiten aller Einheiten verbündeter Spieler und verkürzt vorübergehend alle Cooldown-Zeiten.

 

Aderdetonation:
Bringt eine unterirdische Tiberiumader zur Detonation, wodurch zunächst ein Erdbeben ausgelöst und anschließend eine giftige Tiberiumwolke freigesetzt wird, die Feinde beschädigt und ihre Panzerung schwächt.

 

Kanes Jünger:
Erhöht die Feuerrate aller verbündeten Einheiten im Zielgebiet deutlich.