C&C Tiberian Twilight > Nod Defense Einheiten

Ingenieur
Ingenieure sind Nicht-Kampfeinheiten mit leichter Körperpanzerung. Sie dienen dazu, Tiberiumkristalle zu sammeln, Wracks zu erobern und verbündete Einheiten zu warten und zu reparieren.

 

Slave
Slaves bauen Vorposten und tragen Tiberium in der Nähe ab, bevor sie sich eifrig daran machen, beschädigte Gebäude zu reparieren.

 

Centurion
Centurions sind treue Anhänger in Körperpanzerung, die mit einem Armgeschütz und einem Deflektorschild ausgestattet sind, der sie im stationärem Zustand vor Schaden schützt.

 

Reaper
Der Reaper ist eine der wichtigsten Nod-Einheiten. Der Cyborg bewegt sich im Spinnengang fort, ist mit einem Laser bewaffnet und kann sich (vergleichsweise langsam) selbst heilen.

 

Erleuchtete
Die Erleuchteten sind die gesegnete Infanterie Nods. Sie sind mit Armgeschützen bewaffnet und unternehmen Selbstmordangriffe auf den nächsten Feind, wenn sie kurz vor dem Tod stehen.

 

Gläubiger
Die Gläubigen sind die personifizierte Vision und Bestimmung. Sie tragen das Wort Kanes mit ihrem Gatling-Geschütz auf das Schlachtfeld. Durch Upgrades erhalten sie ein zweites Gatling-Geschütz, um ihre Sache zu vertreten.

 

Erlöster
Die Erlösten fliegen durch den Himmel und vernichten die Luftfahrzeuge der Ketzer mit ihren Raketen.

 

 

Schwarze Hand
Die Reihen der Schwarzen Hand besteht aus den gnadenlosesten Killern Nods, auserwählt ob ihrer Fähigkeiten und ihres Eifers. Sie sind mit Flammenwerfern und Weihwasserbomben bewaffnet.

 

Reckoner
Der Reckoner transportiert bis zu drei gläubige Krieger in den Kampf. Während des Transports können jedoch keine Waffen abgefeuert werden. Wird ein verbesserter Reckoner in eingegrabenem Zustand zerstört, sind alle Einheiten verloren.

 

Erzbekenner
In den Adern der Erzbekenner fließt Tiberium. Nods heilige Männer sind mit Tiberium-Blitzwerfern bewaffnet, die mehrere Ketzer durchschlagen können und effektiv genug sind, um selbst schwere Panzer und Gebäude zu zerstören.

 

Aftershock
Der Aftershock führt nach seiner Stationierung permanent im Wechsel zwei verheerende Flächenangriffe aus: Eine Geo-Schockwelle, die auch die Ausweichchance senkt, und eine Tiberiumwolke, die das Material feindlicher Einheiten angreift.

 

Underminer
Der Underminer ist ein auf Hinterhalte spezialisierter Panzer, der auf Ungläubige in der Nähe einen explosiven Stachel abfeuert.

 

Vorposten
Nods Vorposten verbreitet die Botschaft Kanes in entlegenen Gebieten. Er ermöglicht den Bau anderer Gebäude und kann verbessert werden, um verbündete Einheiten und Gebäude zu tarnen.

 

Bunker
Nods Gegenstück zum GDI-Bunker ist ein Ort der Reflektion und stillen Andacht für zwei Infanteristen. Kann sich nach einem Upgrade eingraben.

 

Viper-Geschütz
Ein demütiges, mächtiges stationäres Geschütz, um Ungläubige in die Flucht zu schlagen. Kann sich nach einem Upgrade eingraben und verbergen, ehe es den Feind aus dem Hinterhalt glorreich besiegt.

 

Raketenwerfer
Raketenwerfer feuern Raketensalven ab, die zwar großen Schaden anrichten, aber eine relativ lange Ladezeit haben. Kann sich nach einem Upgrade eingraben.

 

Tunnel
Ein unterirdisches Netzwerk, das treue Infanteristen und Fahrzeuge auf wundersame Weise augenblicklich von einem Ort zum anderen transportiert. Durch Upgrades erhält der Tunnel ein Tarnfeld und kann schwere Einheiten transportieren.

 

Flammensäule
Entwickelt, um Brandbomben in das Herz des Feindes zu werfen. Kann durch Upgrades um Flammenwerfer für Nahkampfangriffe erweitert werden.

 

Obelisk des Lichtes
Eine in den Himmel ragende 360-Grad-Kristalllaserwaffe, die besonders wirkungsvoll gegen schwere Einheiten ist. Wird der Obelisk des Lichtes verbessert, werden Ziele in der Nähe des Primärziels ebenfalls beschädigt.

 

Incinerator
Der Incinerator bombardiert ein großflächiges Gebiet mit Mikrowellen, deren Intensität sich steigert, bis nichts mehr überlebt. Während des Angriffs kann das Ziel nicht angepasst werden.

 

Störturm
Der Störturm ist die beste Verteidigung Nods, um wichtige Gebiete gegen feindliche Angriffe zu sichern. Außerdem kann er sich in ein Tarnsystem verwandeln und alle Einheiten vor den Augen der Ungläubigen schützen.

 

Tempel von Nod
Der Tempel von Nod, die heiligste aller Kathedralen, ist ein Ort der demütigen Andacht, der gleichzeitig ein Raketensilo beherbergt. Die Wenigen, die den Primärangriff des Tempels überleben, werden schon bald an einer Tiberiumvergiftung sterben.