News

Neue Infos und Bilder zu Generals 2

Mehr zu C&C Generals 2 (canceled)

Neue Infos und Bilder zu Generals 2


C&C Entwickler Video gibt neue Einblicke

16. Februar 2013 von moby3012


Das französische Magazin PC Canard enthüllte in der heutigen Ausgabe viele neue Informationen zu Command & Conquer Generals 2, den Fraktionen und zur möglichen Monetarisierung.

In der aktuellen Ausgabe der französischen PC Canard wurde in der Coverstory die Infoflaute zu Command & Conquer – Generals 2 beendet. Die französische C&C Seite C&C Saga hat sich das Magazin gekauft, den Artikel gelesen und zusammengefasst. Wir haben die enthaltenen Informationen für euch übersetzt und aufbereitet. Weiterhin gibt es in der Zeitschrift einige neue Bilder zum neuesten Echtzeitstrategietitel von Victory Games.

Ressourcensystem:

Beim Ressourcensystem setzt man bei Victory Games in Command & Conquer Generals 2 auf ein 2-Komponentensystem. Neben Öl wird man Credits als Ressourcen für den Bau von Gebäuden und der Rekrutierung von Einheiten verwenden können und müssen. Erste Informationen zum Ressourcensystem wurden bereits in unserer Zusammenfassung der Gameplaypräsentation des EA Community Summits im Dezember bekannt.

Fraktionen:

Neben den bekannten Fraktionen, der Globalen Befreiungsarmee (GBA/GLA) und der ebenfalls bereits angekündigten EU Fraktion wurde in dem Artikel die neue dritte Fraktion angekündigt. Wien bereits nach Erscheinen des Communitysummit Trailers vermutet handelt es sich dabei um eine „sozialistisch“ – Asiatische Fraktion mit dem Namen APA (Asien-Pazifik-Allianz). Details zu den bisher recht überschaubaren neuen Informationen zur APA findet ihr hier.

sagascreen Neue Infos und Bilder zu Generals 2
Scan des französischen Magazins „PC Canard“. Quelle: cncsaga.com

Technik:

Mit der FrostBite 2 Engine findet eine hochmoderne Engine Einzug in das Genre der Echtzeitstrategiespiele. Ein wichtiges Merkmal der Engine ist der hohe Grad an zerstörbaren Objekten innerhalb der Landschaft. So wird es in Command & Conquer (Generals 2) die Möglichkeit geben Schäden an Gebäuden anzurichten und mithilfe der FrostBite 2 Engine deren Ausmaße genau sichtbar für den Spieler zu machen. So werden also auch Gebäude dynamisch zerstörbar. Die Kameraführung wird, wie für ein Echtzeitstrategiespiel erwartet Top-Down (von oben herab) sein. Weiterhin wird es dynamische Einheitendialoge, wie in Company of Heroes geben.

Finanzierung:

Zur Monetarisierung gab es ebenfalls einige interessante neue Details zu vermelden. So soll es einen Spielfortschritt für den Spieler geben, die Spiele in sich jedoch geschlossen sein, d.h. kein persistenter Forschritt über die Spiele hinweg. Weitere Details zur Monetarisierung findet ihr hier.

Spielmodi:

Es wird, wie bereits berichtet, neben dem klassischen Multiplayer Deathmatch bereits zum Release des Spiels einen Gefechtsmodus zum Spiel gegen die KI geben. Zusätzlich möchte man kooperative Multiplayermissionen anbieten.

Zukunftspläne:

Victory Games versteht Command & Conquer, wie oft betont als „Ongoing-Live-Service“. So will man in Zukunft neben vielen neuen Inhalten, Generälen und karten auch neue Universen in den Live-Service integrieren. Neben dem Tiberium Universum und dem Alarmstufe Rot Universum sei auch ein „ungewöhnliches neues Universum“ denkbar.

sagascreen2 Neue Infos und Bilder zu Generals 2
Scan des französischen Magazins „PC Canard“. Quelle: cncsaga.com


Kategorie(n): News | Tag(s): Beta, Monetarisierung | Spiel(e) C&C Generals 2 (canceled) News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik