News

Geheime Botschaft in EA Trailer heizt Spekulationen an! Neues C&C?

Geheime Botschaft in EA Trailer heizt Spekulationen an! Neues C&C?


eaplay newspic Geheime Botschaft in EA Trailer heizt Spekulationen an! Neues C&C?

13. Juni 2020 von moby3012


Dass EA ihre E3 Ersatzpräsentation „EAPlay“ um eine Woche auf den kommenden Freitag (bei uns Nachts) verschoben haben haben wir bereits berichtet doch ein Detail ist uns zu diesem zeitpunkt entgangen, welches nun durch das Netz geistert. Amars90 hat einmal die Spekulationen und dessen Ansatzpunkt in einem kurzen Video zusammengefasst. Lest unter dem Video, was unsere Meinung zu den Gerüchten ist!

 

Unsere Meinung: Ein neues Command and Conquer Spiel wird kommende Woche auf der Präsentation gezeigt. Wir sind uns ähnlich sicher, wie damals vor 8 jahren, als wir als erste und einzige Seite Generals 2 korrekt prophezeit haben. Auch dieses Mal wir es ein neues Spiel geben. In welcher Ausgestaltung es sein wird ist (noch) unklar. Denkbar sind 3 Szenarien.

Szenario 1: Ein nagelneues Command and Conquer RTS Spiel

Aktuell deutet sehr wenig darauf hin, dass wir ein neues AAA RTS Command and Conquer sehen werden. Jim Vessella hat erst kürzlich in einem Interview mit der Gamestar betont, man erkunde zunächst, was Microsoft mit seinem Age of Empires Franchise täte und beobachte die verkaufszahlen von C&C Remastered genauer bevor man hier etwas neues sehen werde. Wahrscheinlichkeit deutlich unter 10%.

Szenario 2: Ein Shooter im C&C Universum

Es gibt eine ganze Reihe Hinweise die eher auf eine Rückkehr der C&C Marke in das Terrain der Multiplayer Shooter hindeuten. Es gibt bereits seit Anfang des Jahres deutliche Hinweise, dass DICE mit der Rückkehr in das Genre der Shooter im Boote steckt oder eventuell eine weitere Partnerschaft EA’s mit den Machern der Remastered Collection und des RTS-Shooter Crossovers Earthbreakers, Petroglyph, zu einem neuen Eintrag in der Liste der C&C Spiele führen könnte. Erschwert wird diese Entscheidung vermutlich der Tatsache geschuldet, dass Renegade rein kommerziell gesehen kein Flop aber auch kein großer Erfolg war, erschien es doch in etwa zu der Zeit, als niemand bei Shootern an Counterstrike vorbeidenken konnte.

Weitere Shooterprojekte der C&C Marke, wie C&C Renegade 2 (im Alarmstufe Rot Universum), Projekt Camacho oder Tiberium haben nie den Weg auf die PCs der Fans gefunden. Wahrscheinlichkeit dennoch nach unserer Meinung: 60%, da es aktuell seitens EA kein adäquates AAA Shooterrelease Ende des Jahres gibt, und die Zeit für C&C noch nie besser Stand zurück in die Ego-Perspektive zu schlüpfen.

Szenario 3: Eine weitere Remastered Collection

Doch auch ein drittes Szenario ist absolut denkbar und realistisch. Die Fans rufen nicht erst seit dem Release der aktuellen Remastered Collection nach Neuafulagen ihrer Lieblinge Tiberian Sun und Alarmstufe Rot 2. Den Fans und Entwicklern ist diese hohe Nachfrage durchaus seit längerem bekannt. Dass die C&C Remasters bei aller berechtigten kritik, bei Fans, wie Kritikern und vor allem an den Verkaufsstellen ein unerwartet großer Erfolg waren ist ebenfalls überall nachlesbar.

Wir wissen auch, dass die Basis auf der die ersten beiden C&C Titel gebaut sind die gleiche Engine ist, wie diejenige, welche bei den Nachfolgern im Einsatz war und einer Umsetzung daher technisch nur sehr wenig im Wege steht. Unsere Vermutung ist, man hat bei der Entwicklung der ersten Remastered Collection und Sichtung und Aufarbeitung aller alten Materialien bereits durchaus die Umsetzung der Nachfolger im Hinterkopf gehabt und vorbereitet, sodass im Zweifel lediglich Assets neu produziert werden müssten.

Wahrscheinlichkeit der Umsetzung unserer Meinung nach sicher! Dass diese zweite Remastered Collection jedoch bereits jetzt angekündigt wird eher 30%.


Kategorie(n): News | Tag(s): E3, Spekulationen
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik
Was hat sich hier getan?
Leider überhaupt nichts :(