GDI Gebäude

GDI Gebäude

C&C Tiberian Sun Arsenal


Bauhof
Der Bauhof ist das wichtigste Gebäude und stellt das Zentrum einer jeden Basis dar. Er wird für den Bau von Haupt- und Defensivgebäuden benötigt und produziert einen Grundwert an Energie für die Basis..

Kraftwerk
Kraftwerke erzeugen die für den Betrieb aller Gebäude eines Stützpunktes erforderliche Energie. Sie sind deshalb für die Energieversorgung und für die Verteidigung zwingend notwendig. Auf jedes GDI-Kraftwerk passen zwei Turbinen, welche die Energieleistung eines Kraftwerkes erhöhen.

Kaserne
In Kasernen werden Infanterie-Einheiten ausgebildet. Sie ist also eine Grundvoraussetzung für die Stützpunktverteidigung.

Tiberium-Raffinerie
In einer Raffinerie wird geerntetes Tiberium verarbeitet und in Geld umgesetzt. Da die Speicherkapazität einer Raffinerie begrenzt ist, benötigen Sie für die Lagerung von Tiberium zusätzliche Silos.

Tiberium Silo
In Tiberium Silos wird überschüssiges Tiberium, wenn die Speicherkapazität der Raffinerie ausgeschöpft ist, gespeichert.

Waffenfabrik
In der Waffenfabrik werden neue Fahrzeuge gefertigt.

Technologiezentrum
In Technologiezentren entwickelt die GDI High-Tech-Waffen. Aus diesem Grund ist ein Technologiezentrum Grundvoraussetzung für den Bau bestimmter High-Tech-Gebäude und -Einheiten.

Basisturm
Der nach dem Baukastensystem konstruierte ist das Zentrum der GDI-Stützpunktverteidigung. Er kann als Einzelgebäude oder als Teil einer Befestigungsmauer erreichtet und mit einem der folgenden Waffensysteme bestückt werden: Mit einer Vulcankanone, einem RBG-Werfer oder mit Luftabwehr-Raketen

Heliport
Der Heliport ermöglicht den Bau und die Wartung von Orca-Jägern, -Bombern und -Transportern. Ohne diese Einrichtung ist der Bau bzw. die Reparatur beschädigter Flugzeuge nicht möglich.
(In dieser Version hat das Gebäude keine Funktion)

Mauern
Wesentlich stabiler als Sandsäcke sind Mauern aus schweren Betonplatten, die sowohl feindliche Infanterie-Einheiten als auch gegnerische Fahrzeuge aufhalten.

Elektronmagnetische Pulskanone (EMP-Kanone)
Mit dem elektromagnetischen Energiestrahl der EMP-kanone können gegnerische Fahrzeuge einige Zeit lang außer Gefecht gesetzt werden.

Funk- und Radarzentrale
Ermöglicht einen Überblick über das Schlachtfeld (per Karte) zu bekommen.

Kommunikationszentrale
Über dieses Gebäude lässt sich ein Ionenwerfer Uplink und eine Jagdspäher-Bodenstation stationieren.

Werkstatt
Die Werkstatt dient der Reparatur von Fahrzeugen oder Flugzeugen.

Automatisches Tor
Mit einem automatischen Tor schützen sie ihren Stützpunkt vor feindlichen Einheiten und der Ausbreitung von Tiberium innerhalb der Basis. Das Tor öffnet sich für verbündete Einheiten automatisch.

Betonplatten
Betonplatten verhindern, dass sich feindliche Einheiten durch die Erde in das Stützpunktgelände graben.