GBA Gebäude

GBA Gebäude

C&C Generals Arsenal


Kommandozentrale
Die Kommandozentrale ist das Herz der Basis. In ihr können Arbeiter ausgebildet, Superwaffen ausgewählt und benutzt werden. Dieses Gebäude steht von Anfang an auf dem Schlachtfeld. Es enthält jedoch kein Radar.

Geheimlager
Das Geheimlager ist der Anlaufpunkt für alle Arbeiter, die ihre wertvolle Fracht abliefern wollen. Hier können ebenfalls Arbeiter ausgebildet werden.

Kaserne
Dieses Gebäude ist die Ausbildungsstätte aller GBA Soldaten. Hier kann noch Gebäude besetzen erforscht werden. In mehreren Kasernen kann gleichzeitig ausgebildet werden.

Stingerstellung
Die Stingerstellung ist die Verteidigungsanlage der GBA. In ihr sitzen drei Soldaten, die mit Stinger-Raketen-Werfer ausgestattet sind. Sie können sowohl Luft- als auch Bodenziele
angreifen

Tunnelsystem
Dies ist ein Eingang in das Tunnelsystem der GBA. GBA-Einheiten können das Tunnelsystem durch einen beliebigen Eingang betreten und verlassen. Nach der Fertigstellung kommen zwei RPG-Einheiten aus dem Tunnel und stehen zur Verfügung.

Waffenhändler
Hier werden alle GBA-Fahrzeuge angeliefert. Bei mehreren Waffenhänlern kann man gleichzeitig Einheiten anliefern lassen.

Palast
Im Palast werden Technologien erforscht. Zusätzlich kann er von Soldaten zur Verteidigung besetzt werden.

Schwarzmarkt
Der Schwarzmarkt ist die Zusatz-Einnahme-Quelle der GBA. Zusätzlich können hier noch sehr nützlich Technologien erforscht werden.

SCUD-Sturm
Dies ist die Superwaffe der GBA. Von hier aus können 9 SCUD-Raketen mit chemischen Kampfstoffen abgefeuert werden.

Kulissen (Nur in C&C Generäle: Die Stunde Null
Kulissen stellen Attrappen von richtigen Gebäuden dar und können den Feind auf eine feindliche Basis lenken. Die Kulissen lassen sich auch wieder zu den richtigen Originalen aufrüsten lassen.