News

Das erste Update des Jahres ist da! Patchnotes für 19.1

Mehr zu C&C Tiberium Alliances

Das erste Update des Jahres ist da! Patchnotes für 19.1


ccta Das erste Update des Jahres ist da! Patchnotes für 19.1

1. Februar 2019 von moby3012


Zum Anfang des Jahres 2019 gibt es wieder einige Änderungen und Neuerungen für C&C Tiberium Alliances. Envision fokussiert sich jedoch in diesem Patch erneut darauf vor allem nervige Bugs zu beheben und setzt einige Änderungen an der Urlaubsvertreteung um. Die kompletten patchnotes findet ihr im folgenden. Das Update wird in den kommenden Tagen auf den Servern ausgerollt.

Hallo Kommandanten,

wir bereiten gerade die letzten Änderungen an Patch 19.1 vor und freuen uns darauf das nächste Update an euch auszuliefern.
Untenstehend findet ihr eine Liste aller Änderungen sowie den Zeitplan für den Patch.

Behobene Fehler und Änderungen

  • Allianz-OBH wird nun im Info-fenster der Allianz aufgeführt
  • Das Arsenal führt nun alle Einheiten der Vergessenen
  • Die Anzahl eurer Versorgungskisten auf einer Welt wird nun mit einer Zahl neben der Versorgungs-Schaltfläche angezeigt
  • Ein Fehler wurde behoben der das Platzieren der Einheiten per Pfeiltasten störte wenn man währenddessen die Basen wechselt
  • Es wurde die Möglichkeit behoben Offensiv oder Defensiveinheiten mit einem Level höher als dass des betreffende Offensiv-/Defensiv-HQ’s zu verwenden. Diese Einheiten sind nun in diesem Fall deaktiviert.
  • Ein Fehler bei der Anzeige von Zeiten bei aktivierten Zeitzonenunterschied wurde behoben.
  • Eine Fehlermeldung bei Fehlgeschlagenen Ressourcentransfer wurde hinzugefügt.
  • Die Schnellwahlliste für Basen überschneidet sich nun nicht mehr mit der Infobox im rechten unteren Bildschirmrand.

Einschränkung bei Urlaubsvertretung
Da es Spieler gibt die die Urlaubsfunktion dafür nutzen um sich einen Vorteil beim benutzen von Multi-accounts zu verschaffen, haben wir uns entschlossen einige Änderungen einzuführen.
In Zukunft kann ein Spielerkonto nicht mehr für mehr als die Hälfte seiner gesamten Lebenszeit auf der Welt vertreten werden.
Zusätzlich kann ein Spieler auf ein Welt frühestens 5 Tage nach dessen Beitritt vertreten werden.
Zu guter Letzt kann ein Spieler maximal für eine Dauer von 30 Tagen am stück vertreten werden. Danach muss erneut manuell eine Urlaubsvertretung vergeben werden.

Änderung an der Verteilung der Beute
Eine weitere Maßnahme um das Vorschießen von Basen mit mehreren Accounts des selben Spielers weniger effektiv zu gestalten ist eine Änderung an den Ressourcen bei der Zerstörung feindlicher Basen.

Die Beute, die der Spieler erhält der den Bauhofes zerstört, hängt nun direkt proportional davon ab wieviel Schaden jener Spieler zuvor an den Verteidigungseinheiten insgesamt verursacht hat. Es erhält dabei nur der Spieler die in der Basis verbliebenen Ressourcen, der den Bauhof auch tatsächlich mit seinem Angriff zerstört.
Die Differenz zwischen dem Gesamtwert und den erbeuteten Ressourcen geht dabei verloren. Den anderen beteiligten Spieler bleiben nur die Ressourcen die sie in den vorangegangenen Angriffen bereits erbeutet haben.
Dies betrifft nur die Beute von Basiseinrichtungen, die Beute für Verteidigungseinheiten bleibt davon unberührt.

Die Änderungen an der Verteilung der Beute so wie den Urlaubsvertretungen werden vorerst nur auf zukünftigen Welten in Kraft treten. Sollte es notwendig werden können diese auch für ältere Welten in Kraft treten.

Wir werden mit der Aktualisierung des Spiels am 6. Februar beginnen und die erste Wartung durchführen. wir werden anfangen ab 08:00 Uhr MEZ die ersten Welten vom Netz zu nehmen, die Software zu aktualisieren und danach die Welten wieder online schalten. Dieser Prozess wird voraussichtlich bis 17:00 Uhr MEZ dauern.
Wir werden danach eine Woche lang nach beobachten ob sich noch neue Fehler offenbaren und dann am 12. und 13. Februar die verbliebenen Welten aktualisieren.

Quelle


Kategorie(n): News | Tag(s): Updatenotes | Spiel(e) C&C Tiberium Alliances News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik