Planetary Annihilation > Alpha – Beta – Gamma – Release

Planetary Annihilation war nach einer erfolgreichen Kickstarter Kampagne seit August 2012 in Entwicklung und durchlief dabei diverse Stadien. Uber Entertainment entwickelte das Spiel sehr communitynah, weswegen es auch keine Geheimhaltungsvereinbarungen gab und die Spieler durch ihre Vorschläge direkt Einfluss auf das Spiel nehmen konnten. In der Pre-Alpha Version wurde hauptsächlich an der Engine gewerkelt und Grundsteine für spätere Features gelegt. Spieler können seit der Alphaversion aber auch selbst Hand am Spiel anlegen.

Alpha

Die Alphaversion von PA lief vom 01.06.13 bist zum 22.09.13. In der Alpha wurde das Kerngameplay implementiert und mit verschiedenen Möglichkeiten experimentiert. Das Spiel befand sich noch in einem rauen Zustand, gewann dank der wöchentlichen Patches aber schnell an Form. In der Alpha stand der Kampf auf einzelnen Planeten noch im Vordergrund.

Beta

Die Betaversion von PA lief vom 23.09.13 bis zum 30.11.13. In der Beta wurde das vorhandene Gameplay erweitert und vertieft. Hier ging es vermehrt auch um die Mechaniken des interplanetaren Kampfes. Gegen Ende der Beta ist zu erwarten, dass das Spiel gepolished bzw. aufgehübscht wird.

Gamma

Da am Ende der PA Beta das Spiel noch nicht in einem Zustand war, den sich die Entwickler gewünscht haben, wurde die Gamma-Phase eingeleitet. In dieser wurde verstärktes Polishing betrieben und noch letzte fehlende Features eingefügt. Die Phase lief vom 01.12.13 bis zum 04.09.14

Release

Der Release von PA erfolgte am 05.09.14 und beinhaltet das fertige Spiel mit allen im Kickstarter Pitch geplanten Features: Epische interplanetare Schlachten auf abwechslungsreichen Planeten mit zahlreichen Spielern und vielen Multiplayerfeatures. Doch hier wird noch nicht Schluss sein, denn einerseits plant Uber das Spiel noch weit über den Release hinaus zu supporten sowie mit neuen Inhalten und Features zu versorgen, und andererseits wird das Spiel dank der einfachen Modbarkeit auch zahlreiche Inhalte durch die Community spendiert bekommen.