+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fragen zum Challenge-Modus in Uprising

Eine Diskussion über Fragen zum Challenge-Modus in Uprising im Forum Uprising. Teil des Alarmstufe Rot 3-Bereichs; Hallo, ich habe mir mal den Challenge-Modus angeschaut und finde erstmal, dass die Sache in eine gute Richtung geht. 50 ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.11.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    48

    Fragen zum Challenge-Modus in Uprising

    Hallo,

    ich habe mir mal den Challenge-Modus angeschaut und finde erstmal, dass die Sache in eine gute Richtung geht. 50 (hoffentlich) anspruchsvolle Missionen - das gab es ja eine Weile in RTS nicht mehr. Allerdings folgende Fragen:

    1. Wie kann ich dieses häßliche Neon-Gelb der eigenen Fraktion "umschalten"? Irgendwie nervt mich das.

    2. Gibt es einen alternativen Spielmodus? Dass man z.B. eine Fraktion (US, Sowjets oder Japaner) zu Beginn definitiv auswählt und damit das ganze bestreitet? Die Tatsache, nach jeder Mission undifferenziert eine neue Fraktion wählen zu können, ist m.E. nicht gerade spielspaßzuträglich.

    3. Wo stellt man denn den Schwierigkeitsgrad ein?

    Gruß lead

  2. #2
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Der Schwierigkeitsgrad ist vorgegeben, hier kann nicht gewechselt werden. Auch die Farbe ist fest eingestellt - vielleicht kann dir hier ein Modder aber einen Tipp geben.

    Eine feste Fraktion kannst du nicht auswählen - du kannst aber immer wieder die selbe Fraktion wählen, wenn du dann mehr Spaß hast. Es gibt keinen Zwang, permanent eine andere Fraktion zu wählen.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.11.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    48
    Danke für die Antwort.
    So habe ich mir das gedacht - na dann heißt es Selbstdisziplin üben und mit einer Fraktion durch ;-)

  4. #4
    Unteroffizier
    Avatar von Tyrius
    Registriert seit
    07.01.2009
    Alter
    28
    Beiträge
    743
    Nick
    TyriusTailwind
    Zitat Zitat von lead341 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe mir mal den Challenge-Modus angeschaut und finde erstmal, dass die Sache in eine gute Richtung geht. 50 (hoffentlich) anspruchsvolle Missionen - das gab es ja eine Weile in RTS nicht mehr. Allerdings folgende Fragen:

    1. Wie kann ich dieses häßliche Neon-Gelb der eigenen Fraktion "umschalten"? Irgendwie nervt mich das.

    2. Gibt es einen alternativen Spielmodus? Dass man z.B. eine Fraktion (US, Sowjets oder Japaner) zu Beginn definitiv auswählt und damit das ganze bestreitet? Die Tatsache, nach jeder Mission undifferenziert eine neue Fraktion wählen zu können, ist m.E. nicht gerade spielspaßzuträglich.

    3. Wo stellt man denn den Schwierigkeitsgrad ein?

    Gruß lead
    1. Ich glaube nicht dass du die Farbe wechseln kannst. Bei Beschwerden an Futuretech wenden ^^

    2. Ich hab praktisch alles mit Japan durchgezockt, aber für verschiedene Missionen und vor allem in der Vorgabezeit, habe ich mit Allies oder Russen gezockt.

    3. Schwierigkeitsgrad ist nicht einstellbar, aber es liegt an dir wie schwer du es dir selbst machst. Die Vorgabezeit ist nicht einfach zu erreichen, vor allem bei manchen Missionen habe ich fast in die Tastatur gebissen. Versuch mal die Seawing Mission oder die Rocket Angel Mission unter Vorgabezeit zu schaffen, da wirst du fast Wahnsinnig ^^ Habs am Ende doch noch geschafft mit Allies...

    Mfg, Tyrius

  5. #5
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.11.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    48
    Danke Tyrius.

    Ich kann Dich beruhigen: die Vorgabezeit interessiert mich nicht ansatzweise. Ich kaufe mir ein Spiel, um es "intensiv" zu erleben, und nicht durchzuhetzen. In der Regel lasse ich mir beim Basisaufbau lange Zeit, eine ausgiebige "Verteidigungsperiode" ist Pflicht und dann kommt immer die finale Schlacht. Klappt bei Red Alert 3 wunderbar. (ok, dass ich damit online auf keinen grünen Zweig komme, ist klar ;-)


    Aber bringt das handfeste Nachteile, wenn man die Vorgabezeit nicht schafft?

  6. #6
    Oberfeldwebel
    Avatar von micahel
    Registriert seit
    19.01.2009
    Alter
    30
    Beiträge
    2.945
    Keine Nachteile. Der einzige Unterschied sind die Farben der Sterne und dass wenn du alle durch hast trotzdem 50% geschafft dran steht
    Also wenn dich das nicht kratzt, lass dir ruhig Zeit.

  7. #7
    Unteroffizier
    Avatar von Tyrius
    Registriert seit
    07.01.2009
    Alter
    28
    Beiträge
    743
    Nick
    TyriusTailwind
    Nee ist nur für die persönliche Befriedigung, alle Missionen in der Vorgabezeit zu schaffen ^^

  8. #8
    Hauptgefreiter
    Avatar von terminator762
    Registriert seit
    01.11.2008
    Alter
    28
    Beiträge
    384
    oder für den Challenge Contest ^^
    In der Tat *nick*

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. paar fragen zum game
    Von SUCKYSUCK_ im Forum Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.12.2004, 10:23
  2. Fragen zum Serverumzug
    Von FiX im Forum Feedback
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 00:12
  3. Fragen zum Forum (OFF Topic!)
    Von Björn im Forum Burgland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2003, 00:02
  4. Fragen zum recruitment
    Von Live im Forum {SuN} SuNriser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2001, 19:22
  5. Fragen zum Thema Clan-Liga....
    Von UnErtL im Forum C&C-Liga
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 00:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •