+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

TW, KW und RA3 haben zu viele Ladders

Eine Diskussion über TW, KW und RA3 haben zu viele Ladders im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Meiner Ansicht nach ist die Ladderstruktur von TW, KW und RA3 völliger Käse und in höchstem Maße kontraproduktiv. Derzeit existieren ...

  1. #1
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi

    TW, KW und RA3 haben zu viele Ladders

    Meiner Ansicht nach ist die Ladderstruktur von TW, KW und RA3 völliger Käse und in höchstem Maße kontraproduktiv. Derzeit existieren für diese Games folgende Ranglisten: 1vs1 / 2vs2 / 1vs1 Clan / 2vs2 Clan

    Zuviele Ladders splitten die Aktivität auf. Und inaktive Ladders sind uninteressant für die Spieler, haben keinerlei Nutzen und generieren keinen Mehrwert. Die 2vs2 / 1vs1 Clan / 2vs2 Clan könnte locker zusammengeführt werden zu einem einzigen Clanranking (Westwood Online Modell), was meiner Meinung nach unbedingt gemacht werden sollte.

    Es ergibt keinen Sinn, Clan 1vs1 und Clan 2vs2 separat darzustellen. Nicht nur weil dafür die Nachfrage nicht vorhanden ist, sondern auch weil es dem Gedanken einer Clanladder und Clanwars generell widerspricht. Was ich auch für unverständlich halte ist das Modell der "normalen" 2vs2 Ladder. Warum bewertet man bei Teamleistungen den einzelnen Spieler? Für sowas gibt es doch schon die 1vs1 Ladder? Gäbe es nur noch zwei Ranglisten, nämlich 1vs1 und Clan, würde vor allem die Clanladder deutlich an Popularität gewinnen. Derzeit ist sie in zwei Hälften geteilt und siecht vor sich hin. Aktivität ist praktisch keine vorhanden.

    In Westwood Online gab es tausende von Funclans. Spieler hatten die Möglichkeit, sich auf sehr einfache Art und Weise zu Teams zusammenzuschließen und bis zum nächsten monatlichen Ladderreset gemeinsam zu spielen. Für die Entwicklung und Substanzerhatung einer Community haben Clans eine immens hohe Bedeutung, denn wie wir alle wissen kann sich aus diesen eine ganze Menge mehr ergeben: Man spielt und trainiert gemeinsam, verbringt Zeit im Voice-Chat, schließt Freundschaften, trifft sich auf Lans, gründet Websiten u.s.w.. Eine sehr aktive Clanladder ist also sehr viel mehr Wert als ein hoch frequentiertes AM 2vs2 Ranking und sollte daher präferiert und stärker unterstützt werden.

    Warum ich das Ganze schreibe? Naja, einerseits, weil mich eure Meinung interessiert, andererseits weil die Einführung monatlicher Ladderresets gezeigt hat, dass sich auch etwas zum Positiven verbessern kann, wenn man die Leute nur lang genug damit konfrontiert. Und wer weiß, wann das nächste C&C kommt ^^.

  2. #2
    Leutnant
    Avatar von raKeto
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    30
    Beiträge
    6.754
    Nick
    raKeto.177
    Clans
    SoDsW
    Und wie spielen dann Leute zusammen 2v2 in der Clanladder die nicht im selben Clan sind? Kannst du uns vielleicht das alte Westwood System ein bisschen genauer erklären?

  3. #3
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Im Vergleich zu den katastrohpalen Laddern der Konkurrenz stehen wir bei C&C ganz ok da.

    Beispiel Dawn of War 2:
    Kein einziger Ladderreset innerhalb von einem Jahr bzw. erst bei Addon. Keine Ladderseasons, gar nix. Obendrauf noch das hanebüchene Trueskill System als Bewertungsgrundlage.

    Beispiel Warcraft 3:
    XP basiert. Man kann mit 50 % Win - Loss in die Top 50.

    Beispiel Starcraft 2:
    Hier zitiere ich lose einen Pro Spieler: "Was nützt es mir wenn ich Nummer 1 der Platinum Liga bin, wenn es 487 Divisionen gibt."

    Aber,
    auch bei C&C ist definitiv Raum für Verbesserung da. Mr Yuris Vorschlag die 1on1 und 2on2 CW Ladder zusammenzulegen, finde ich durchaus gut.

    Allerdings bin ich auch der Ansicht, dass Ranked Matches nur Automatchbasiert sein dürfen.
    Daher würde ich vorschlagen, dass alle Matches die jemand im Automatch macht in die Clanranking Wertung einfließen, sofern er in einem Clan ist.
    Wenn ich mich recht entsinne gabs oder gibts so etwas von der Community für RA 3 (hieß glaub ich RA 3 boards).

  4. #4
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    .....huch Mr.Yuri wieder ein alter Kritiker der Szene Hoffe dein Post wird nicht als nörgeln aufgefasst. Wird hier von dem einen oder anderem gerne so interpretiert.

    Wäre auch für eine Verschlankung der Ladder für zukünftige Spiele. Die WOL Ladder war perfekt mit dem System. Es zählte alles in einen Topf. 1vs1 u. 2vs2 (Clan)

    Auch hier wieder wie im anderen "APOC Thread".....gute Vorschläge, aber es scheitert an der Umsetzung. Für kommende Titel hoffe ich mal darauf, aber nicht mehr für die bisher erschienen.

  5. #5
    Stabsgefreiter
    Avatar von Tiberiummistake
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Lübbenau
    Alter
    27
    Beiträge
    491
    Name
    Christian
    Nick
    TiB
    Clans
    clanlos
    umso mehr spieler , desto mehr einzelne laddern (z.b. 1on1 /2on2 /1on1 clan /2on2 clan /oder auch höher , bzw. auch mod-bezogene laddern) sollte es auch geben
    die CNC ladder aus RA3 war eigentlich das Beste was geht , jedoch muss auch aktivität sein, um die laddern sinnvoll ausnutzen zu können

  6. #6
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Das haben wir doch schon bei TW Release gesagt und auch diverse Male an EA übermittelt. Es ist völlig klar dass das aktuelle Laddersystem völlig hirnrissig ist.

    Wie kommst du da jetzt auf einmal wieder drauf?

    Ich glaub nicht dass sich da für die vergangenen Spiele etwas ändert, EA´s Totschlagargument war ja in dieser Diskussion immer GaySpy.

    Mal sehen was sie in cnc4 machen.

  7. #7
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Die KW Ladder ist so oder so ziemlich Irrelevant da es fast keiner mehr spielt...

  8. #8
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    jetzt mal ernsthaft, ihr glaubt doch nicht das EA es hinbekommt das die Ladder an das Westwood Modell angepasst wird ?

    die suchen heute noch den Techniker, der das Generals Ladderkit erstellen sollte

  9. #9
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Das Westwood Modell ist auch Total veraltet man kann es jetzt auch nicht einfach aus dem Keller nehmen und einbauen...

    Man muss es schon neu und gut machen.

  10. #10
    DeR cLeAn3r
    Avatar von Hoopster
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4.539
    Name
    Sven
    Nick
    Hoopster
    Clans
    T2D
    also es wurde die clanladder eh nur zum fun gespielt. wichtig waren eh immer nur 1v1 und 2v2. wobei da auch eher nur 1v1 sehr wichtig weil mit der 2v2 ladder nie etwas gemacht wurde. bei 1v1 wurden turniere abgehalten. ich kann mich nicht dran errinnern das sowas mit 2v2 ein turnier von seitens ea gemacht wurden. zumindest im tw/kw bereich.

  11. #11
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von Mr.Pikachu Beitrag anzeigen
    Das Westwood Modell ist auch Total veraltet man kann es jetzt auch nicht einfach aus dem Keller nehmen und einbauen...

    Man muss es schon neu und gut machen.
    Wie wäre dein Vorschlag für neu und gut?


    Das Westwood Modell (respektive XWIS) ist auf gar keinen Fall veraltet und extrem viel besser als alles was uns EA bis jetzt aufgetischt hat.

  12. #12
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von raKeto Beitrag anzeigen
    Und wie spielen dann Leute zusammen 2v2 in der Clanladder die nicht im selben Clan sind? Kannst du uns vielleicht das alte Westwood System ein bisschen genauer erklären?
    In der Clanladder gar nicht, außer man lässt zu, dass mit einem Zweitaccount einem zweiten Clan beigetreten werden kann.

    Zitat Zitat von Triple3003
    Allerdings bin ich auch der Ansicht, dass Ranked Matches nur Automatchbasiert sein dürfen.
    Daher würde ich vorschlagen, dass alle Matches die jemand im Automatch macht in die Clanranking Wertung einfließen, sofern er in einem Clan ist.
    Wenn ich mich recht entsinne gabs oder gibts so etwas von der Community für RA 3 (hieß glaub ich RA 3 boards).
    Ich hatte auch schon häufiger überlegt, ob Automatch-Only für alle Laddertypen sinnvoll wäre. Bei Clans bin ich allerdings zu dem Ergebnis gekommen, dass dies nicht die beste Lösung darstellen würde. Bei Clanspielen findet ein hohes Maß an sozialer Interaktion statt. So möchte man z.B. hin und wieder gegen ein ganz bestimmtes gegnerisches Team spielen oder ein Rematch bestreiten (was durchaus anderen Charakter haben kann als im 1vs1). Auch geht es darum, sich selbst sozusagen in Szene zu setzen, beispielsweise in der Lobby.
    Es wäre allerdings zwingend notwendig, Regeln aufzustellen, die einen fairen Wettbewerb ermöglichen (z.B. wie oft relativ eine Map oder gegen einen bestimmten Gegner gespielt werden darf).

    Alle Spiele, die jemand macht, ins CW-Ranking einfließen zu lassen, finde ich zu unübersichtlich. Ich möchte bestimmen können, ob ich für den Clan (also für mein ganzes Team) spielen möchte oder nur für mein eigenes Ranking. Das sind zwei unterschiedliche Aspekte, die strikt getrennt werden sollten.

    Zitat Zitat von stefros
    Das haben wir doch schon bei TW Release gesagt und auch diverse Male an EA übermittelt. Es ist völlig klar dass das aktuelle Laddersystem völlig hirnrissig ist.
    Genau genommen wurde das schon im Dezember 2006 auf dem Community Summit angemerkt

    Zitat Zitat von stefros
    Wie kommst du da jetzt auf einmal wieder drauf?

    Ich glaub nicht dass sich da für die vergangenen Spiele etwas ändert, EA´s Totschlagargument war ja in dieser Diskussion immer GaySpy.
    Ich denke, dass sich durchaus auch für die alten Spiele noch was ändern könnte. Es ist unwahrscheinlich, dass wir innerhalb der nächsten zwei Jahre ein neues CnC sehen werden. Das bedeutet, EA muss irgendwie zusehen, die Community zusammenzuhalten. Nachdem viele in der Community APOC immer wieder mit der Forderung nach monatlichen Ladder Resets genervt hatten, bekamen wir diese ja auch. Und sonst wärs schön, wenn wenigstens ein neues CnC von EA zum ersten Mal ein vernünftiges Laddersystem aufweisen würde.

    Zitat Zitat von stefros
    Mal sehen was sie in cnc4 machen.
    C&C4 braucht keine Ladder, sondern Basisbau und vernünftiges Ressourcenmanagement.

  13. #13
    King of Mech
    Avatar von ZxGanon
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    King of the Hill
    Alter
    25
    Beiträge
    2.805
    Name
    Nevermore
    Nick
    ZxGanon
    Yop, stimme ich voll zu.
    Das Laddersystem von EA ist nicht wirklich intelligent gewählt worden, aber es ist ja jetzt leider zu spät.
    SC2 steht vor der Tür und fast jedes Game steht in seinem Schatten.
    Ready to fight!
    Weaklings are the worst! Never Surrender!

  14. #14
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Triple3003 Beitrag anzeigen
    Beispiel Warcraft 3:
    XP basiert. Man kann mit 50 % Win - Loss in die Top 50.

    Beispiel Starcraft 2:
    Hier zitiere ich lose einen Pro Spieler: "Was nützt es mir wenn ich Nummer 1 der Platinum Liga bin, wenn es 487 Divisionen gibt."
    Kannst Du langsam mal still sein, wenn Du das System nicht kapierst?

    Man hat so ne Winrate weil man dank nem perfekten ELO System in WC3 immer Gegner auf seinem Niveau bekommt. Etwas was bei C&C Laddern der Neuzeit nicht funzt. Daher auch so aberwitzige Siegserien.

    In SC2 kommt mit Release noch eine Topladder die über den Platin Ladder liegt. Diese ist die wirklich Top 100.

    Wenn Du also keine Ahnung hast, dann führe sowas nicht an.

    The night is dark and full of terrors.

  15. #15
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Ich denke die "Proleague" wäre nur für Eingeladene??

  16. #16
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von Z-Ganon_das_Ende Beitrag anzeigen
    Yop, stimme ich voll zu.
    Das Laddersystem von EA ist nicht wirklich intelligent gewählt worden, aber es ist ja jetzt leider zu spät.
    SC2 steht vor der Tür und fast jedes Game steht in seinem Schatten.
    Für das UF kann der Start von SC 2 nur von Vorteil sein.

    Einige die sich abgseilt haben kommen wieder.
    Da kommt Leben in die Bude. Clans erstrahlen in neuem Glanz. Membersuche , Wettbewerbe/Turniere , vielleicht so etwas wie eine TGL ......und und und
    Endlich wird wieder gezockt und ordentlich gestritten.

    EA kann uns dann in 1-2 Jahren mit einem ordentlichen und ausgereiften Game beglücken......
    Um hier beim Thema zu bleiben und nicht OT: MIT EINER UNKOMPLIZIERTEN, DURCHDACHTEN UND SUPPORTETEN LADDER!

  17. #17
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch schon häufiger überlegt, ob Automatch-Only für alle Laddertypen sinnvoll wäre. Bei Clans bin ich allerdings zu dem Ergebnis gekommen, dass dies nicht die beste Lösung darstellen würde. Bei Clanspielen findet ein hohes Maß an sozialer Interaktion statt. So möchte man z.B. hin und wieder gegen ein ganz bestimmtes gegnerisches Team spielen oder ein Rematch bestreiten (was durchaus anderen Charakter haben kann als im 1vs1). Auch geht es darum, sich selbst sozusagen in Szene zu setzen, beispielsweise in der Lobby.
    Es wäre allerdings zwingend notwendig, Regeln aufzustellen, die einen fairen Wettbewerb ermöglichen (z.B. wie oft relativ eine Map oder gegen einen bestimmten Gegner gespielt werden darf).
    Das setzt vor allem vorraus, dass die Clanladdern überhaupt mal administriert werden.

    Anders als bei TW anno 2007, wo vorne Clan Wannabe mit 71 zu 0 in der Ladder war und hinten in der Ladder Wannabe 2 mit 0 zu 71.
    Das bedeutet nämlich folgendes: Clan Wannabe profiliert sich, bekommt viele Member und verdirbt sie. "Die andern machen das doch auch..."

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ladders
    Von Sicki im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 21:24
  2. Neue ESL (Fun) Ladders?
    Von Zhund0r im Forum Generals
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 01:11
  3. Wie viele member sollte ein HDR Squad haben?
    Von Specki im Forum 24/7.F7C
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 13:00
  4. spannung,spiel und...viele viele fights =D
    Von ImPrObiTaZ´²ºº² im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 00:25
  5. Wie viele Leute haben MapCheat ?
    Von Dragon im Forum Kuba Libre
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2001, 01:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •