+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 73

Interview mit Greg Black zu seiner Zeit bei EA

Eine Diskussion über Interview mit Greg Black zu seiner Zeit bei EA im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Was mir irgendwie kurios erscheint ,hätte der Typ sich den mit den Managern nicht Auseinader setzen können/müssen ? Es ist ...

  1. #41
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Was mir irgendwie kurios erscheint ,hätte der Typ sich den mit den Managern nicht Auseinader setzen können/müssen ? Es ist ja sein Arbeitsplatz , da hätte der doch sagen könne „Hey Chef diese Zeit reicht dafür nicht aus.“ Insofern sehe ich da bei dem eine gewisse mit Schuld. Woher soll sich den ein Manager mit dem Spiel sich auskennen ?

    Hätte der gesagt das der seine vorgesetzten informiert hat ,aber die den ignorierten ,
    wäre dies schon ein anderer Tatbestand.

  2. #42
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von ZokkeR Beitrag anzeigen
    Schon scheiße, wenn jemand seinen Ehrenamtlichen- Job aufgibt um sich aufs Leben zu fixieren...
    Ich persönlich finde es ziemlich sinnlos sich so aufzuspielen, schreib ihn in Skype an, ruf ihn daheim an, ruf ihn doch auf sein Handy an, Email und so weiter, er hat alles angegeben, wieso dann hier den Klugscheißer raushängen lassen anstatt ihn anzuschreiben??
    Du suchst doch den Konflikt...
    1. Der Job ist nicht ehrenamtlich, sondern wird bezahlt. Das EA Community Team ist ein Produkt der Station 54 Community Management GmbH.

    2. Ich habe versucht, mit ihm Kontakt aufzunehmen, da ich eine Antwort haben wollte und bin ihm also quasi hinterhergelaufen. Habe allerdings nie eine erhalten, sondern wurde immer ignoriert Aber wie ich bereits oben schon schrieb, handelt es sich dabei nur um ein einzelnes Element einer Summe von Fehlleistungen.

  3. #43
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Weil mal eins oder auch zwei Spiele von EA schlecht waren, wird es gleich auf alle bezogen, schön verallgemeinert.
    Der Missstand bezog sich eindeutig auf C&C 4
    Ja nun ,wenn es nur C&C4 wäre ,da würden die jetzt doch Generals 2 entwickeln
    ,oder ein anderes C&C/RTS mit Basenbau

  4. #44
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen

    @Partikelkanone
    Deine Formulierung mit "schlecht" ist zu unpräzise. Du brauchst auch jetzt nicht wieder gleich damit anzufangen, dein liebes Generals in den Himmel zu loben (wie du es in anderen Threads andauernd tust), denn das trifft den Kern der Sache einfach nicht. Es besteht nämlich kein Zweifel daran, dass es sich bei den Entwicklerteams der betroffenen Spiele durchaus auch um talentierte Mitarbeiter gehandelt hat und die Spiele mal mehr, mal weniger, Potential aufzuweisen hatten, aus dem viel mehr hätte entstehen können. CCG war aus meiner Sicht das mit dem größten Potential, leider aber hatte das Game nie die Chance dieses zu entfalten, da es einerseits gerushed wurde und andererseits der Support sehr schnell nicht mehr vorhanden war. Zu einer ausführlicheren Zusammenfassung gelangt man über den Link in meiner Signatur ^^
    Ich kenne den Text keine Angst. Nur geht mir das Geseier WW ist besser als EA auf den Zeiger, weil es einfach zu unspezifisch ist und noch nicht einmal stimmt.

    @ Starscream
    Weißt du es? Vielleicht denken sie um, vielleicht aber auch nicht.

  5. #45
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von CruzZ61 Beitrag anzeigen
    glaub der ignoriert dich noch immer dani... und meinst du wirklich du wirst hier im public bereich eine ehrliche antwort kriegen?! ich denke nicht

    Echt der wahnsinn was die bei EA mit C&C gemacht haben. Aber ich fühl mich voll bestätigt das ich seit Generals kein einziges Spiel mehr von EA gekauft habe. Sind doch alles Geld geile Luder xD hehe.
    Das mit den Ludern stimmt, aber sorry, wenn du die anderen Spiele nicht gespielt hast und somit nicht kennst, kannst du zu der Unterhaltung nicht sehr viel beitragen.......

  6. #46
    ma si maoropen
    Avatar von CruzZ61
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    LA
    Alter
    31
    Beiträge
    2.570
    Clans
    kuchii
    Zitat Zitat von obelnixx Beitrag anzeigen
    Das mit den Ludern stimmt, aber sorry, wenn du die anderen Spiele nicht gespielt hast und somit nicht kennst, kannst du zu der Unterhaltung nicht sehr viel beitragen.......
    Nur weil ich nichts zu jedem x-beliebigen Thema meine Meinung hier nieder schreibe heißt es nicht gleich das ich nicht mit reden kann . Bin genau wie du seit 2001 aktiv in der C&C community dabei auch spielerisch, da brauchst du mir bestimmt nichts erzählen ob ich mit reden kann oder nicht.

    Hier gehts doch eigentlich darum das mal ein ehermaliger Mitarbeiter von EA, das bestätigt was die Community schon seit dem wechseln von WW zu EA ahnt.

    P.S. Statt mich blöd an zu machen schreib mal deine Meinung über das Thema, merci
    II/\ ...wenn der Mond in mein Ghetto kracht II/\

    /< ! /V G ser-O in das Ghetto verliebt!

  7. #47
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    @Cruz, hmmmm jetzt bin ich etwas irritiert


    Tust du die Beiträge hier nur überfliegen? Scroll mal bissel höher und lies mein Posting.

    Wenn ich dich anmachen würde, klingt das anders, glaubs mir.

    Nur, wenn du schreibst, dass du nach Generals (also auch kein ZH; TW; KW; RA3) gezockt hast und du dir deine Meinung aufgrund vom Hörensagen machst, sorry gibt es zuviele die einfach nur mitlabern wollen.

    ZH/TW/KW/RA3 waren/sind auch gute Spiele und wurden hier von den meisten im UF gezockt.

  8. #48
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Wobei man KW schlecht reinnehmen kann, da es ja nicht von EA entwickelt wurde, sondern EA eine andere Firma beauftragt hat, dass Spiel zu entwickeln

  9. #49
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ich kann die persönlichen Angriffe gegen FiX nicht nachvollziehen. Ebenfalls kann ich in diesem Thread keine 180° Wende zu seiner Zeit als Community Manager erkennen.


    Mit diesem Thread hat er eine Neuigkeit zu Command and Conquer gepostet. Woraus dann gleich "promoten" wurde, was wohl auf das einzelne Wort "interessant" zurückzuführen ist. Aus dem "promoten" wurde dann versucht ihm einen Strick zu knüpfen. Ich halte mich aber mal an die Tatsachen und formuliere die Frage etwas um, bevor ich sie beantworte:

    Hätte FiX diesen Thread hier im Forum auch erstellt, als er noch Community Manager war?
    Für die Antwort werde ich etwas ausholen. Zuerst muss man ganz klar sagen, das selbst "EA-eigene" Neuigkeiten (Presseerklärung, Einheitenprofile, Battlecast Sendezeiten ... ) (zu 99%) nicht persönlich von dem EA Community Manager in den Fanforen verteilt werden. Solche Neuigkeiten werden intern an die sogenannten Community Leader verteilt, dies erfolgt derzeit über ein Forum. Da von Personen die den EA Community Manager Posten innehaben keine "EA-eigenen" Neuigkeiten auf den Fanseiten verbreitet werden, kann man auch stark davon ausgehen, dass "EA-fremde" Neuigkeiten, wie ein Interview mit einem Ex-Mitarbeiter, ebenfalls nicht so verbreitet werden. Bleibt noch zu klären ob im internen Forum vom Community Leader ein Thread erstellt worden wäre. Hier kann man davon ausgehen, dass die Fanseite, die das Interview geführt hat dort einen Thread erstellt hätte (was bei diesem Thema hier auch der Fall war) und einen zweiten Thread zu erstellen macht ja wenig Sinn. Jetzt kann man davon ausgehen, dass FiX in seiner Position als UF Administrator, durch den internen Thread, auf das Interview aufmerksam geworden ist und diese interessante/ lesenswerte Neuigkeit ins United-Forum gepostet hat.

    Die anderen Fansiten werden dabei von den Administratoren/ Moderatoren/ Newspostern der anderen Seiten mit den Neuigkeiten versorgt.

    Zu seiner Zeit als Community Manager hätte also ein anderer United-Forum Administrator die Neuigkeit ins United-Forum verteilt.


    Inwiefern dies seine Arbeit als Community Manager auch nur irgendwie wertet ist mir weiterhin unverständlich.


    -----------------------------------------------------


    Die Aussage "Kritiker mundtot machen" hätte ich gerne belegt. Ich weiß von keinem Fall, wo dies aufgetreten ist. Im United-Forum zum Beispiel durfte jeder EA-Kritiker öffentlich seine Meinung äußern.

    Übrig bleibt die Entscheidung von FiX nichtmehr mit MrYuRi über Skype/MSN etc. zu kommunizieren. Ist es nun seine Aufgabe auch während seiner Freizeit sich die Meinungen und Aussagen von Einzelpersonen zu CnC anhören zu müssen? Warum reicht es nicht sich durch die Meinungen in den öffentlichen Foren ein Bild zu verschaffen? Warum reicht es nicht die Emails, die man auf die offzielle EA Adresse erhält durchzuarbeiten (ich denke ein Zwang jede Email zu beantworten liegt auch hier nicht vor)?


    Wenn ihr denkt, es sei wichtig, dass FiX MrYuRi im Skype "unignoriert", damit FiX eine "zweite Chance erhält" könnt ihr ja gerne in der Kuschelecke einen Thread starten mit dem Titel "Bitte FiX unignoriere MrYuRi in Skype". Eure Argumente dazu würden mich sehr interessieren.

  10. #50
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    1. Der Job ist nicht ehrenamtlich, sondern wird bezahlt. Das EA Community Team ist ein Produkt der Station 54 Community Management GmbH.
    Okay, da lag ich wohl völlig danebe, hätte nicht gedacht, dass man über den F7C an den Job kommt, tut mir leid.

    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    2. Ich habe versucht, mit ihm Kontakt aufzunehmen, da ich eine Antwort haben wollte und bin ihm also quasi hinterhergelaufen. Habe allerdings nie eine erhalten, sondern wurde immer ignoriert Aber wie ich bereits oben schon schrieb, handelt es sich dabei nur um ein einzelnes Element einer Summe von Fehlleistungen.
    Hmm, okay, dann wäre das ja gegessen, ist aber auch ziemlich doof, nicht zu antworten, tut mir leid. : D

  11. #51
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Wilko und Godzn, ich halte die Frage für absurd, aber ich beantworte sie euch dennoch. Diesen Thread hätte ich zu meiner Zeit als Community Manager selbstverständlich nicht eröffnet. Ebenso selbstverständlich hätte ich ihn aber gelesen, ihn ehrlich kommentiert und die Meinungen der Leute aufgenommen und verarbeitet.

    Die Position verlangt einen teilweise ungehörigen Spagat zwischen Interessen von EA und der Community, die zwar im Ergebnis identisch sind, in ihren kurzfristigen Darstellungen aber teils ganz erheblich auseinander gehen. Sowohl EA als auch die Community möchte ein möglichst erfolgreiches C&C (beide sehen wohl andere Wege zum Ziel - das soll hier jetzt aber nicht Thema sein, ich denke das weiß jeder und die Thematik ist unstreitig).

    Sowohl vor, während, als auch nach der Community Manager Zeit habe ich stets das getan, was in meinen Augen den Interessen der Community entsprach. Es sollte aber eigentlich offensichtlich sein, dass gerade während der Zeit ein auch für EA vertretbares Auftreten nach außen hin erforderlich ist. Das bedeutet nicht, dass nicht sämtliche Kritik und Probleme der Community an EA herangetragen und dort in der nötigen Härte kritisiert werden. Dazu wurde auch stets eng mit sämtlichen deutschen C&C-Projekten zusammengearbeitet. Sämtliche Vertreter der großen deutschen C&C-Projekte hatten in diese Kritik Einsicht und konnten Eingaben dazu machen.

    Gerade weil ich ein Interesse daran habe, der C&C Community positiv zu dienen, bin ich jetzt auch wieder Admin im UF.

    Die Behauptung, dass ich irgendjemanden mundtot gemacht hätte ist hagenbüechin und so auch nicht hinnehmbar. Das soll aber einer Klärung an anderer Stelle vorbehalten bleiben.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  12. #52
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Gähn, Mr. Yuris knuffigen Probleme der "E-Sport" Tauglichkeit und der großen EA Verschwörung. Schon sehr erheiternd wie man solche Energie und "Ernsthaftigkeit" in Unterhaltungssoftware stecken kann. Versteh mich mit der Eule ja auch nicht allzu gut, aber das sie sich mit den Gorilla in der Freizeit nicht auseinandersetzen will, sei ihr gegönnt und erntet mein vollstes Verständnis.

  13. #53
    Hauptgefreiter
    Avatar von Godzn
    Registriert seit
    10.05.2005
    Ort
    Oschatz
    Alter
    31
    Beiträge
    319
    Name
    Steffen
    Nick
    Godzn
    Clans
    faculty
    @Godzn: Was für Hentais schaust du dir an? Einfach nur Bilder oder eine Visual Novel?
    Bewegte Bilder^^ Aber back2Topic!

    PS: Kann es sein, dass mal wieder über 50% der Antworten, am Thema vorbeigeschrammt sind?^^
    n!Godzn(21:49):
    naja ich versuche am WE immer rad zu fahren
    und mal gucken wie die freibad saison so wird
    unser erlebnisbad hat atm noch geschlossen
    weil es da gebrannt hatte
    HippiLuk(21:50):
    gebrannt .... im bad.... sowas kann auch nur im Osten passieren

  14. #54
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Probier mal Visual Novels aus
    Sind Hentais mit Handlung (is so, als ob du nen Porno und nen guten Film gleichzeitig schaust)
    Und das beste daran: es ist obendrein noch interaktiv!

    @Topic:
    Thx für die Antwort FiX
    Eigentlich war die Frage wirklich ein wenig absurd, sry dass ich das erst auf den zweiten Blick erkannt habe

  15. #55
    Hauptgefreiter
    Avatar von Godzn
    Registriert seit
    10.05.2005
    Ort
    Oschatz
    Alter
    31
    Beiträge
    319
    Name
    Steffen
    Nick
    Godzn
    Clans
    faculty
    @Topic:
    Thx für die Antwort FiX
    Eigentlich war die Frage wirklich ein wenig absurd, sry dass ich das erst auf den zweiten Blick erkannt habe
    Hab dem Fix auch schon im Skype geschrieben, dass er nicht böse auf mich sein soll, weil ich es wissen wollte^^
    n!Godzn(21:49):
    naja ich versuche am WE immer rad zu fahren
    und mal gucken wie die freibad saison so wird
    unser erlebnisbad hat atm noch geschlossen
    weil es da gebrannt hatte
    HippiLuk(21:50):
    gebrannt .... im bad.... sowas kann auch nur im Osten passieren

  16. #56
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Vergleich das doch mal mit Blizzard oder Relic, die schonmal 3-6 Jahre an ihren Aushängeschildern basteln.
    Relic hat so um 180 Mitarbeiter und bringt Spiele auch in einem Jahrestakt aus.
    Wobei die Spiele von Relic deutlich aufwändiger sind.
    http://www.linkedin.com/companies/relic-entertainment

    Wie viele sind bei EALA? EA hatte ja 1500 entlassen.
    So um 300 bis 150 müssten da schon gewesen sein.
    http://www.swissitreseller.ch/themen...rtikel-artikel
    Im Fall von C&C3 hatten wir gerade mal 11 Monate Entwicklungszeit! Unsere längste Entwicklungszeit war RA3 mit 18 Monaten
    Die haben dafür mehr Zeit gebraucht als für TW ? Ganze 7 Monate.
    Die KI und Balance sind deutlich schlechter. Die Missionen sind deutlich einfacher und kürzer. Trotz mehr Zeit ,haben die da deutlich weniger geleistet als für TW.

    Die hatten seit 6 Jahren an der gleichen Engine gearbeitet ,
    da hätten die schon locker das nächste Spiel deutlich ausbessern können

    Ich glaub es sind einfach nur inkompetente und faule Entwickler bei EALA beschäftigt gewesen. Außer es waren nur so um 40 bis 50 Entwickler bei EALA.

    Obwohl bei den Spielen ,glaub ich nicht das mehr nötig sind.
    Geändert von Starscream (27.06.2010 um 12:30 Uhr)

  17. #57
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Wenn du soviel glaubst geh' in die Kirche, es waren nicht die Entwickler sondern die Manager, du Wurst!

  18. #58
    Leutnant
    Avatar von raKeto
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    30
    Beiträge
    6.754
    Nick
    raKeto.177
    Clans
    SoDsW
    Starscream, bitte lies dir mal das ganze interview durch bevor du hier falsche behauptungen aufstellst. Langsam nervts...

    RA3 hat mehr entwicklungszeit beasprucht weil es auf mehreren Plattformen Released wurde. Das Team hat auch protestiert aufgrund des Engen zeitplans, aber das Management hatte keine Einsicht.

  19. #59
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Ich glaub dem Entwickler einfach nicht, das den einfach zu wenig Zeit zugeteilt wurde und nicht deren Schuld sein soll. Die tragen schon eine gewisse Mitschuld.
    Dieses Interview ist aus der Sicht eines Arbeitnehmers beleuchtet ,höchstens nur seinen Standpunkt ,aber nicht des gesamten Sachverhalts.

    Man muss auch zwischen dem Managern und den Inhabern unterscheiden.
    Manager ist eine Person die für einen Vereinbarten Zeitrahmen zugeteilt wurde ,
    nach ihm doch die Sintflut.

    Inhaber sind die Besitzer von dem Unternehmen. Das sind die Arbeitgeber von den Managern und den Entwicklern, die daran interessiert sind deren Wohlstand langfristig zu mehren, den das ist ja deren Existenz Grundlage.

    Es haben die Inhaber EALA verwaltet bzw. verwalten lassen, die schon daran interrasiert waren ,nicht nur gewinne zu erzielen, sondern die auch zu steigern.

  20. #60
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Mooff
    Ich kann die persönlichen Angriffe gegen FiX nicht nachvollziehen. Ebenfalls kann ich in diesem Thread keine 180° Wende zu seiner Zeit als Community Manager erkennen.
    Wenn man sein Amt als Community Manager so interpretiert hat, dass es hauptsächlich darum geht, EA in einem positiven Licht erscheinen zu lassen, dann ist es selbstverständlich gegensätzlich, wenn nun langsam damit angefangen wird, sich wieder auf die andere Seite zu schlagen. Deshalb hatte ich ja auch geschrieben: […und befindet sich gerade dabei, eine 180-Grad-Wende zu vollziehen.].

    Zitat Zitat von Mooff
    Mit diesem Thread hat er eine Neuigkeit zu Command and Conquer gepostet. Woraus dann gleich "promoten" wurde, was wohl auf das einzelne Wort "interessant" zurückzuführen ist. Aus dem "promoten" wurde dann versucht ihm einen Strick zu knüpfen. Ich halte mich aber mal an die Tatsachen und formuliere die Frage etwas um, bevor ich sie beantworte:

    Für die Antwort werde ich etwas ausholen. Zuerst muss man ganz klar sagen, das selbst "EA-eigene" Neuigkeiten (Presseerklärung, Einheitenprofile, Battlecast Sendezeiten ... ) (zu 99%) nicht persönlich von dem EA Community Manager in den Fanforen verteilt werden. Solche Neuigkeiten werden intern an die sogenannten Community Leader verteilt, dies erfolgt derzeit über ein Forum. Da von Personen die den EA Community Manager Posten innehaben keine "EA-eigenen" Neuigkeiten auf den Fanseiten verbreitet werden, kann man auch stark davon ausgehen, dass "EA-fremde" Neuigkeiten, wie ein Interview mit einem Ex-Mitarbeiter, ebenfalls nicht so verbreitet werden. Bleibt noch zu klären ob im internen Forum vom Community Leader ein Thread erstellt worden wäre. Hier kann man davon ausgehen, dass die Fanseite, die das Interview geführt hat dort einen Thread erstellt hätte (was bei diesem Thema hier auch der Fall war) und einen zweiten Thread zu erstellen macht ja wenig Sinn. Jetzt kann man davon ausgehen, dass FiX in seiner Position als UF Administrator, durch den internen Thread, auf das Interview aufmerksam geworden ist und diese interessante/ lesenswerte Neuigkeit ins United-Forum gepostet hat.
    Ach bitte, das ist doch Korinthenkackerei, ist es wirklich schon soweit, dass du es nötig hast, dich auf solch technokratische Formulierungen zu stützen? Ich traue dir nämlich durchaus zu, auch um die ein oder andere Ecke herum zu denken Wenn er es nicht persönlich gepostet hätte, hätte er denn dann irgendein Interesse daran gehabt, dass das passiert? Hätte er es in den Verteiler geworfen? Hätte er dieses Interview geführt? Hätte er es in einem Community Watch erwähnt oder auf cnc-inside gepostet, wie es nun Gambler gemacht hat? Ich bin mir ziemlich sicher: Nein!

    Zitat Zitat von FiX
    Wilko und Godzn, ich halte die Frage für absurd, aber ich beantworte sie euch dennoch. Diesen Thread hätte ich zu meiner Zeit als Community Manager selbstverständlich nicht eröffnet. Ebenso selbstverständlich hätte ich ihn aber gelesen, ihn ehrlich kommentiert und die Meinungen der Leute aufgenommen und verarbeitet.
    Du hättest ihn nicht ehrlich kommentiert. Du hast in deiner ganzen Zeit als Community Manager hauptsächlich das geschrieben, was dein Arbeitgeber gerne hören wollte, was ja auch plausibel erscheint und nachvollziehbar ist. Besonders ersichtlich wurde das, je näher der C&C4 Release rückte.

    Zitat Zitat von FiX
    Die Position verlangt einen teilweise ungehörigen Spagat zwischen Interessen von EA und der Community, die zwar im Ergebnis identisch sind, in ihren kurzfristigen Darstellungen aber teils ganz erheblich auseinander gehen. Sowohl EA als auch die Community möchte ein möglichst erfolgreiches C&C (beide sehen wohl andere Wege zum Ziel - das soll hier jetzt aber nicht Thema sein, ich denke das weiß jeder und die Thematik ist unstreitig).
    Einen solchen Spagat hast du nie gemacht. Und gerade du solltest doch eines wissen: Seit EA die Rechte an C&C hat, standen die Interessen dieses Unternehmens immer genau im Gegensatz zu dem, was die Community wollte. Man war auf das schnelle Geld aus und hat versucht, alle faulen Stellen dick und fett mit Farbe zu übertünchen. Das nennt man Marketing und dazu hat dein Job ganz einfach mit dazu gehört. Du warst sozusagen ein Handlanger. Oder willst du etwa behaupten, du hättest all die leidigen Diskussionen, die hier und an anderer Stelle seit Generals geführt wurden, alle nicht mitbekommen?

    Zitat Zitat von FiX
    Sowohl vor, während, als auch nach der Community Manager Zeit habe ich stets das getan, was in meinen Augen den Interessen der Community entsprach
    Oder deinem Bankkonto, denn der Job ist ja nicht ehrenamtlich.

    Zitat Zitat von FiX
    Gerade weil ich ein Interesse daran habe, der C&C Community positiv zu dienen, bin ich jetzt auch wieder Admin im UF.
    Ich finde es schon erstaunlich, mit welch großem Zufall die Zeitpunkte deiner Entscheidungen mit bestimmten Ereignissen zusammentreffen. Ich kann ja mal zusammenfassen:

    1. Viele Fansites wollen sich vom EA Community Team lossagen. Da gab es auch dieses Treffen in Köln. Die UF Admins sind dafür, eigene Wege zu gehen. Was machst du: Du trittst als Admin zurück. Das UF sagt sich nicht los.

    2. Einige Zeit später wirst du Newsposter bei CnC-Inside und nochmal etwas später bist du plötzlich Community Manager, hast einen bezahlten Job.

    3. Als Community Manager lässt du kein schlechtes Haar an Tiberian Twillight. Du gibst dir jede nur erdenkliche Mühe, das Spiel an jeder Stelle zu verteidigen und positiv darzustellen. Kaum ist es auf dem Markt und das Desaster perfekt (epische Kampagne war das, lol), kündigst du und wirst wieder UF-Admin.

    Meine Hochachtung!

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 15:22
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 20:24
  3. Interview mit Greg Black
    Von Moblin_DK im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 19:22
  4. Balance-Theorie Interview mit Greg Black (Lead Balance Designer)
    Von Mooff im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 16:52
  5. Neuer Newsletter: Fan-Site Kit veröffentlicht und Interview mit Greg Black
    Von MrYuRi im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •