+ Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 172

Interview mit Apoc

Eine Diskussion über Interview mit Apoc im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; @Mooff 100% Zustimmung. Verdi, zu der Venom Gleiter sache. Ohne Unit Mix sind die einfach scheiße. Da die nur gegen ...

  1. #141
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    @Mooff 100% Zustimmung.

    Verdi, zu der Venom Gleiter sache. Ohne Unit Mix sind die einfach scheiße. Da die nur gegen Panzer rein hauen!
    Du musst differenzieren. Es ist keine Ich bau eine Unit und Spamme die voll Spiel.
    Und auch die Einheiten werden nicht schneller gebaut als die down gehen. Wenn dein Gegenspieler nicht die Einheiten kontert, ist der der Looser, richtig. Kontert der aber, siehste wirklich als aus.
    Im Spiel gestern, habe ich nen Unit mix gehabt, den Trip sein Air Spam alt aussehen gelassen hat. Und die Titans waren genau so schnell platt. Währe er aber mit einem anderen Mix angekommen, hätte ich alt ausgesehen. Da die Supporter echt coole Kombies haben, lassen sich aber irgend wie schwer spielen.

    Teamplay ist wirklich notwendig. Auch das Beobachten der Gegner. Ich kenne leider DOW nicht um es vergleichen zu können. Aber ich muss sagen, es hat echt potential, ich hoffe EA macht auch was daraus.
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  2. #142
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Durch die begrenzte Zahl an gleichzeitig verfügbaren Einheiten ist es eben schon "Eco". Ich würd' das System nie mit dem Harvesting aus C&C3 vergleichen, aber das ist ja auch gar nicht das Ziel? Wenn du nur Venoms baust, der Gegner dann mit Luftabwehr daherkommt, dann schaut es eben eher nicht gut aus. Eigentlich recht einfach.

    Ansonsten: Dass es jetzt gute Spieler gibt, schließt doch keinesfalls aus, dass es in Zukunft deutlich bessere geben könnte. Natürlich werden die Leute immer besser werden, je länger sie sich mit dem Spiel vertraut machen konnten.
    Nicht,Unit mixing is so gut wie sinnlos weil du mit 10 Titanen locker gegen 3 Titanen,3 Wolverines und 3 Sandstorms gewinnst.

    Klar verliest du mit 10 Venoms gegen 10 Sandstorms,aber dafür verlieren die 10 Sandstorms wiederum gegen 10 Titanen usw. gerade das Eng limitierte Einheitenlimit macht Unit mixing sinnlos,wenn du eh nur 8 Einheiten bauen kannst bau ich lieber 8 von einer Sorte als 3 von jeder.

  3. #143
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    Ok also wenn du nur 8 Einheiten baust, machst du was falsch. Ich baue 12-20!. Habe kleine wie Große Einheiten drin. ich komme mit 20 Titanen klar ohne Großartig etwas zu verlieren. Klar gewinnst du mit 10 Titanen gegen 3 Titanten, 3 Wolverines und 3 Sandstorms. Denk aber mal bisschen nach was das für Kontereinheiten sind! Wolverines gegen Kleinfieh, Sandstorms gegen Air, und die 3 Titanen haben dann keine Chance mehr gegen die Titanen zu gewinnen. Und wie es schon in der beschreibung steht, sind die Titanen nur gegen Kugeln stark verwundbar! Ist irgend eine Einheit mit Kugeln dabei? Neee.
    Alle 3 Einheiten, sind gerade gegen Titanen verwundbar!

    Sorry, aber das was du geschrieben hast ist grüze.
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  4. #144
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Hast du das Spiel überhaupt mal gespielt,ich spiele meistens 5gg5 da hast du 50 CP,ein Titan kostet knapp 6-8 Cp.

    Dann sag mir mal bitte ne Einheit mit Kugeln.

  5. #145
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    oh mann.... Ich weis doch jetzt nicht wie der Heist. Siehe Bild oben Links. Das ist genau die Kontereinheit des Titan! Nach meinen Erfahrungen her.
    http://www.cncsaga.com/pixaddict/12644480692.jpg

    Weiste wie egal mit das ist. Spiel ruhig dein Gespamme weiter. Ist nur futter für mich und meine XP werden sich freue nach oben zu wandern. Mensch, ich will dir doch nur helfen, aber du willst es ja nicht und posaunst hier von Mixe funzen nicht. Sorry, dann habe ich kein Bock dir das so lange vorzukauen.

    Du wirst wahrscheinlich nie nen Striker, nie nen Pitbull und nie ein Ingeneur bauen.

    Und ich habe ja auch 12-20 gesagt. Je nach dem wie viele CP ich zur Verfügung habe. 12 sind mein Minimum. Wenn du nur titan baust, ist das klar, dasste keine CP mehr hast. Und schon sind wir beim Thema Eco! Also kannste damit nicht umgehen.
    Geändert von Clues1 (29.01.2010 um 18:12 Uhr)
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  6. #146
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Also ich denke auch, dass der Microanteil in C&C4 höher ist als in C&C3, einfach weil man mehr Zeit und Möglichkeiten hat seine Einheiten zu microen, dafür fällt halt fast der ganze Marko Anteil weg, wodurch natürlich auch mehr Zeit für's Micro übrigbleibt. Ich denke man kann überhaupt nicht sagen, ob C&C3 oder C&C4 einfacher zu spielen ist. Beide Spiele fordern die Spieler in unterschiedlichen Bereichen, und in jeden dieser Bereiche kann man sein maximales Können reinstecken. Ausgelastet ist man immer wenn man wirklich ausgelastet sein will. Wer es kann, kann jede Einheit einzeln steuern. Insofern ist jedes Spiel schwer wenn man wirklich die perfekte Kontrolle erreichen will. Man kann solche Schwierigkeitsvergleiche imo also gar nicht ziehen. Was man aber vergleichen kann ist, wie zugänglich das Spiel für Neulinge ist und wie leicht die Grundlegenden Fähigkeiten erlernbar sind.

  7. #147
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Zitat Zitat von Clues1 Beitrag anzeigen
    oh mann.... Ich weis doch jetzt nicht wie der Heist. Siehe Bild oben Links. Das ist genau die Kontereinheit des Titan! Nach meinen Erfahrungen her.
    http://www.cncsaga.com/pixaddict/12644480692.jpg

    Weiste wie egal mit das ist. Spiel ruhig dein Gespamme weiter. Ist nur futter für mich und meine XP werden sich freue nach oben zu wandern. Mensch, ich will dir doch nur helfen, aber du willst es ja nicht und posaunst hier von Mixe funzen nicht. Sorry, dann habe ich kein Bock dir das so lange vorzukauen.

    Du wirst wahrscheinlich nie nen Striker, nie nen Pitbull und nie ein Ingeneur bauen.

    Und ich habe ja auch 12-20 gesagt. Je nach dem wie viele CP ich zur Verfügung habe. 12 sind mein Minimum. Wenn du nur titan baust, ist das klar, dasste keine CP mehr hast. Und schon sind wir beim Thema Eco! Also kannste damit nicht umgehen.
    Omg wenn ich das schon lese krieg ich nen brechreiz,natürlich baue ich auch Ingenieure und Sandstorms usw.

    Aber es gibt glaub ich 6-8 verschiedene Angrife die gegen verschiedene Einheiten effektiv sind,wenn du also wirklich alle bauen willst hast du am Ende nur pro Waffe 1-2 Einheiten,das bringt dir nix weiter.

    Wenn ich baue dann eher 6 Titane und 5 Sandstorms oder so,aber das is für mich kein wirkliches Unitmixing.

  8. #148
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von obelnixx Beitrag anzeigen
    .... ja und genau die "Hauptkundschaft" der bisherigen C&C Gemeinde hat das Spiel nur wegn dem SP Modus erworben und es dann nach ein paar Wochen ins Eck gelegt....
    Natürlich. Oder hast du auch nur jemals einen Anteil der Gesamtkäuferzahl online gesehen, der einer zweistelligen Prozentzahl entspräche? Otto Normalgamer, der nicht den ganzen Tag Multiplayer spielt, verbringt durchschnittlich nur 100 Stunden mit demselben Videospiel.

  9. #149
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Du willst mich nicht verstehen...... von einem stinknormalen Game, dass nur 1 x oder 2 x durchgespielt wird (oder 4 x wie Mc Bäääähhh bei Dragon Age ^^) das legt man klar nach 50 Spielstunden ins Eck.

    Mein Beginn war damals zu TS Zeiten und dann jedes weitere Game, aber sicher nich wegen dem Lutscher SP Modus den du in 10 Std. durch hast.....Die C&C Reihe ist und war auf MP ausgelegt. Was natürlich keiner einschätzen konnte, dass die Spielfreude durch ständig neue Fehlerquellen von EA abnahm und leider auch besonders im MP Modus.
    Wir diskutieren hier ja auch nicht über die Missionen im SP von C&C4. Wenn C&C4 im MP nicht rockt können die das Game nach kurzer Zeit einstampfen.

  10. #150
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Natürlich. Oder hast du auch nur jemals einen Anteil der Gesamtkäuferzahl online gesehen, der einer zweistelligen Prozentzahl entspräche? Otto Normalgamer, der nicht den ganzen Tag Multiplayer spielt, verbringt durchschnittlich nur 100 Stunden mit demselben Videospiel.
    Otto Normalgamer verbringt dann aber vielleicht mit einem Blizzard Spiel durchschnittlich 200 Stunden anstatt 100 Stunden wie bei einem C&C von EA. Und aus der Sicht heraus könnte man auch sagen, dass insgesamt mehr "Ottonormalgamer" an einem Blizzard-Spiel hängen bleiben und dort aktiv sind.

    Die Frage, warum relativ gesehen die Aktivität im Multiplayer bei CnC nicht so hoch ist, ist berechtigt. Ich komme bei dieser aber nicht zu der Schlussvolgerung von dir, dass das an den Spielern liegt, sondern meiner Meinung nach hat das etwas mit den Games zu tun

  11. #151
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport


    Spiele ruhig so mit deiner Meinung. Ist ja deine Entscheidung. Das gehört ja auch nicht hier rein in diesen Thread.

    CnC, war noch nie ein MP Player Titel. Ich kenne NIEMANDEN (Teil 1-3), der das Spiel wegen den MP gekauft hat. Und ich zähle mich dazu. Das ich dann alle anderen MP mäßig spielen konnte, war halt ein schönes feature.

    Aber mal im ernst, denkst du wirklch, dass OTTO Normalgamer, einen Unterschied zwischen Blizzard und EA macht? Bitte? Die leute interessiert das doch garnicht. Locker 90% wissen doch nicht mal von wem das ist oder wie sowas entwickelt wird! Die kaufen sich das, weil, die Verpackung gut ausschaut und der Text gut klingt und hinten nicht "Internet notwendig" drauf steht. Es geht um den Unterhaltungswert. Da zieht der Name! Die sehen, CnC? Kenne ich, neuer Titel? Kaufe ich mir. Internet? Oh ne scheiße nein Danke!
    Und MP? Den kennen doch verdammt viele garnicht! Auch Bei WC3 war das so und ist immer noch so!

    Das ist wie bei Filmen! Da kommt in der Werbung, Wer der Resigeur war und Welche Filme der schon gemacht hat. Dann kommt halt. Was Herr der Ringe macher? Cool vom Independence Day Regiseur. Da gehe ich ins Kino.
    Da liegt der Hase im Pfeffer!
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  12. #152
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Clues1 Beitrag anzeigen
    Aber mal im ernst, denkst du wirklch, dass OTTO Normalgamer, einen Unterschied zwischen Blizzard und EA macht? Bitte? Die leute interessiert das doch garnicht.
    Ja, Ottonormalautofahrer wird in aller Regel ja auch lieber einen Ferrari fahren als einen Tata Nano

    Die Verkaufs- und Onlinezahlen von C&C-Spielen und Blizzard-Games im Vergleich sprechen jedenfalls eine deutliche Sprache.

  13. #153
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Die Zahlen wird ich gerne sehen. Ich wette darauf das RA1 sich z.B. öfters verkauft hat als WC 2.

    Ottonormalverbraucher bleibt wohl eher weniger an Blizzard Produkten hängen, wenn er vorher Sachen wie C&C favorisiert hat. Denn Ottonormalverbraucher entscheiden in der Regel aufgrund des Szenerazios. Und wie nun schon so oft gesagt, eure Probleme ala Lobby oder zu wenig Micro interessiert diese Käufer einen feuchten Scheis. Der durchschnittliche Käufer begnügt sich mit einen Singleplayermodus, was meint ihr warum sich Reihen wie Tomb Raider oder Hitman so gut verkaufen. Online Gaming, nach eureren Kriterien, ist nur für ein ganz kleinen Kreis interessant mit einen Durchschnittsalter zwischen 16 und 20 Jahren.

  14. #154
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    Yuri, die Verkaufszahlen sagen was anders, durch aus möglich. Aber das ist doch kein Blizzard ist besser als EA Thread sondern, einzig und alleine um EA, die Community und die eigentlichen Käufer. Klar sind die Blizzardspiele teilweise besser vom Qualitätsmanagement.
    Und die Enduser kümmert das doch herzlich wenig (die Meisten). Du kaufst dir ja auch bestimmt eher eine Razor oder Logitech Maus. Aber die anderen Verkaufen doch auch massiv Produkte. Der Grund hierfür ist halt, der Preis. Die sind billiger mit der gleichen Ausstattung. Ja nicht der gleichen Qualität, aber wie vielen interessiert dass denn?
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  15. #155
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Nagut das Preisargument zieht nicht ganz, da EA und Blizzardprodukte in der Regel gleich viel kosten. Würden sich die Verbraucher also über das Preis-Leistungs-Verhältnis informieren, sähe EA ziemlich alt aus. Tun sie aber nicht, weil das im Videospielsektor nicht soviele Leute tun. Beziehungsweise interessiert die meisten C&C Spieler halt mehr die Qualität der Kampagne, die bei C&C4 zumindest wohl gut werden wird. Die Videosequenzen machten jedenfalls nen besseren Eindruck als bei C&C3. Und die meisten Leute wollen ja wissen wie das ganze ausgeht . Aber die wird das mit dem Onlinezwang ziemlich anpissen.

  16. #156
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    Hmm der Preis ist wirklich kein Argument. Ja, der Onlinezwang ist wirklich nervig. Auch Blizzard und viele Firmen sind darauf übergegangen, was viele ankotzt. Grade die Steam. Darum habe ich mir und werde ich mir, Ra3-Addon nicht holen. Entweder CD oder nix. Nix gegen die Spiele die man online beziehen kann. Aber wenn dann, mindestens 10% Billiger. Meine Meinung.
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  17. #157
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Mit RA1 könntest du rechthaben, GohanSon, allerdings herrschten damals auch noch völlig andere Verhältnisse. Beispielsweise war Westwood der Entwickler und Publisher und nicht EA. Die Online-Zahlen kannst du sehr leicht feststellen. Einfach ins Battlenet einloggen. Und das mit den Verkaufszahlen pro Spiel ist eigentlich kein Geheimnis

    Dass für einen unbedarften Spieler, der das Spiel einfach mal gekauft hat, weil ihm die Verpackung so gut gefiel (soll es ja geben), Fragen wie Lobby oder Balance keine Rolle spielten, weiß ich auch. Wie soll er sich auch über etwas Gedanken machen, das er nicht kennt? Nichtsdestotrotz wird auch er seine Bewertungsgrundlagen haben, anhand derer er festmacht, wie gut ihm das Produkt gefällt.

    Die Qualität eines Spiels lässt sich daran messen, wie viele es spielen. Also, was fesselt denn jemanden langfristig an ein Game? Wenn dieser Ottonormalgamer total fasziniert von dem Spielkonzept ist - z.B. die Kampagne unglaublich toll findet - dann wird er vielleicht mal dazu übergehen, es einem Freund zu erzählen. Diesem zeigt er neben der Kampagne auch mal den Skirmish-Mode. Der Freund kauft sich das Game auch, und beide beschließen, mal etwas ganz Verrücktes zu tun: Gegeneinander im LAN zu spielen. Nach einiger Zeit wird ihnen das aber langweilig und einer von ihnen entdeckt den Online-Button. Plötzlich eröffnet sich unseren beiden Newbs eine völlig neue Welt mit unendlich vielen Möglichkeiten. Sie können Fungames jeglicher Art spielen, Ranglistenspiele tätigen, Clans gründen, Mods erstellen u.s.w.

    Daran erkennt man, dass es nicht ausreicht, einfach zwei große Töpfe hinzustellen und den einen mit "Zielgruppe Multiplayer" und den anderen mit "Zielgruppe Singleplayer" zu beschriften. Entscheidend ist, dass man mit seinem Produkt zu überzeugen weiß und der Vergleich mit der Konkurrenz einen nicht schlecht dastehen lässt. Bedürfnisse können sich verändern.

  18. #158
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    Yuri, du hast schon recht mit dem, Bedürfnisse ändern sich. Aber mal abwarten, wie es sich verkauft.
    Windows 7 haben auch viel Vorverurteilt. Ist doch eh nur ein Vista nur bissel neuer.. Naja, ist halt immer Geschmacksache.

    Was ich schade finde, dass Battlecast Primetime nicht mehr so richtig auf CnC 4 eingeht. Ich hätte schon sehr gern eine geile Vorpräsentation.
    Das Spiel ist für mich bisher sehr gut, das drumherum ist natürlich irgend wie unglücklich.
    Rausschmissdrohungen. Falsche oder merkwürdige Veröffentlichungen. Entweder ist EA wirklich verrückt oder die versuchen ein krassen Marketing zu generieren.
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  19. #159
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Was Yuri zuletzt gepostet hat stimmt natürlich alles und widerspricht sich auch nicht mit dem weiter oben gesagten. Auf viele trifft das sicher zu, dass sie durch nen tollen SP zum MP kommen, aber halt nicht auf alle. Der Punkt ist, dass die, auf die es zutrifft, sich das Game aber nicht wegen dem MP gekauft haben und sie daher auch der Onlinesupport nicht juckt.

    Aber wir reden hier sowieso über mehrere Themen aus mehreren Blickwinkeln, zum einen über die Bedeutung und den Vorteil von Qualität aus Sicht der Kunden und aus Sicht von EA, über finanzielle Gewinnstrategien aus Sicht von EA, die Qualität von C&C4, Apocs Job, die Bedürfnisse und Ansprüche der Hardcore Gamer sowie der Casualgamer und wie man Käufer in den MP locken kann... Da redet man halt teilweise aneinander vorbei ^^

  20. #160
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Was Yuri zuletzt gepostet hat stimmt natürlich alles und widerspricht sich auch nicht mit dem weiter oben gesagten. Auf viele trifft das sicher zu, dass sie durch nen tollen SP zum MP kommen, aber halt nicht auf alle. Der Punkt ist, dass die, auf die es zutrifft, sich das Game aber nicht wegen dem MP gekauft haben und sie daher auch der Onlinesupport nicht juckt.
    Letztlich geht es doch darum, die Leute langfristig für ein Spiel zu begeistern und sozusagen im System zu halten. Blizzard hat meiner Meinung nach gezeigt, welche Chancen und Potentiale es eröffnet (BlizzCon, World of Warcraft), eine große, stabile und wachsende Community zu haben.

    Ich denke, die Misere, in der CnC steckt, hängt mit mangelnder Qualität zusammen. Es kann einfach langfristig nicht funktionieren, die Kunden mit unzufriedenstellenden Produkten zu verärgern. Erst recht nicht, wenn es eine starke Konkurrenz gibt. Dass es bei Videospielen und vielleicht auch gerade bei einer starken Marke wie C&C etwas länger braucht, bis sich solche Effekte bemerkbar machen, kann gut sein. Aber auf Dauer ist eine solche Vorgehensweise zum Scheitern verurteilt und letztlich verschenkt man damit auch eine ganze Menge Erfolg.

+ Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 02:24
  2. Find APOC! Wo ist APOC? (Ra3 gewinnen)
    Von FiX im Forum United Talk
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 20:00
  3. Fragen für das Interview mit Apoc & Co auf der GC
    Von stefros im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 08:50
  4. Diskussion über das Interview mit Apoc & Co auf der GC
    Von stefros im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 03:14
  5. Interview mit Apoc
    Von Mooff im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 00:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •