+ Antworten
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 172

Interview mit Apoc

Eine Diskussion über Interview mit Apoc im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Kurz übersetzt für diejenigen unter euch, die keine Lust auf wot (wall of text) haben: EA hat verschissen, weil sie ...

  1. #81
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Kurz übersetzt für diejenigen unter euch, die keine Lust auf wot (wall of text) haben:

    EA hat verschissen, weil sie tausend Dinge versprochen und gefühlte 98% davon nie
    eingehalten haben.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #82
    Unteroffizier
    Avatar von verdi
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    696
    Name
    Marius
    Nick
    verdi
    Clans
    PENTA Sports
    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    Und du bist auf jeden Fall kein Pro für die deutsche Grammatik und Rechtschreibung.
    do i look like i do possibly care?

    www.people-who-care.com they care for your post.
    Follow ME on Twitter: twitter.com/verdiii Like my facebook Page: facebook.com/verdipwnz
    Others: Anook google+

  3. #83
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    Wenn ich bei EA sitzen würde, würde ich auf die Community scheißen! Was ist den bisher hier rum gekommen? Nur rum geflame.
    Wenn ich mal an WoW denke, denke ich nur an Arbeitslose, süchtige Menschen oder Menschen ohne Freunde bzw Freundin. Hab selbst mal WoW ein Jahr gezockt und kann sagen, dass ist für Menschen die einfach nur nicht mehr wissen, was sie aus Langeweile machen sollen. WC3 habe ich selbst den SP gespielt, war ganz gut. Aber der MP war äzend. Das einzige was an WC3 geil ist, dass die Community richtig geile Mods erstellt haben. Aber alle die ich kenne, spielen die Spiele doch nicht im LAN geschweige im Internet.

    Nun, wenn ich ein Manager währe. Würde ich sogar auf den LAN Modus verzichten. Das Spiel dafür für 40€ verkaufen. Denn was schreckt denn die Meisten Käufer ab? Auf der Packung steht, dieses Spiel können Sie NUR spielen wenn du einen Internet Anschluss hast. Das hat RA3 zum Verlustgeschäft gemacht! Und nicht der MP! Ich stand mal im Laden und da fragte mich einer, brauch ich für RA3 einen Internet Anschluss? Ich sagte, ja für die Aktivierung. Der, hat die übelsten Augen bekommen, das Spiel wieder hingelegt und dann ein anderes gekauft für 10€!

    Wenn ich freunde Frage, wollen wir CnC im LAN spielen. Sagen alle, ne... Sage ich, spielen wir WC3 im LAN Modus, dann kommt, aber nur einer dieser MODs. Frage ich nach, spielen wir Counterstrike, sagen viele Ja.

    Nun Frage ich die gleichen Personen, habt ihr mal CnC im SP gespielt. Kommt, JA. Frage ich WC3 im SP? Kommt Nein. Frage ich CS, kommt, das gibts?

    Zu Kundenzufriedenheit kann ich nur eins sagen, was ist wirklich Kundenzufriedenheit? Auslegungssache. Es wird versucht zu messen, über sogenannte umfragen. Dann kommt die Frage, sind Sie zufrieden mit Ihrem Produkt 1-9 (9 = Super, 1 = scheiße)? Ein typischer Deutscher wird immer eine 7-8 geben, wenn er das Produkt gut fand. Hier geht's nicht um den Support! Also ist die Kundenzufriedenheit sehr gut? Naja, Kundenzufriedenheit ist immer Auslegungssache! Nehmen wir EA, soweit ich gehört habe, soll der Support von EA scheiße sein. Aber was ich gelernt habe ist, höre nie auf jemand der rum flamed. Denn jede Situation ist anders.

    Ich habe bei DELL im Hardwaresupport gearbeitet, in Halle (Saale). Und nicht den Massenmarkt, sondern Professionellen Markt für Server und Storage Systeme. Hier war die Kundenzufriedenheit das oberste Gebot. Ich hatte Serverausfälle, Arbeitsverlusste von Millionen beim Kunden, ich hatte Geräte die von Anfang an sponnen. Was war hier die Kundenzufriedenheit? Sehr schwankend. Ich habe eine 9 bekommen für einen Servercrash an dem ein Techniker daran schuld war. Und ich hatte einen Festplattenausfall, wo der Kunde selbst schuld daran war und eine 1 erhalten. 1 = schlecht, 9 = sehr gut. Woran hat das nun gelegen? Vorwurf von der 1, war, wieso hält die Festplatte das nicht aus beim schreiben raus gezogen zu werden? Und bei der 9, ich habe vorzüglich geholfen, bei dem Crash dass der Server sehr schnell wieder einsatzbereit war.

    Ich würde EA eine RA3 Note 7 geben. Weil ich nach jedem Patch in RA3 gesehen habe, dass es besser wurde. TW eine 9, weil allle Patches immer besser wurden. KR eine 4, da die patch 1.2 alles nur verlangsamt hat.
    Den Support selbst, habe ich einmal in Anspruch genommen. Denn ich habe mir CnC TW fürs Handy besorgt. War sauer, dass der Download nicht funktionierte. Habe den Support auch kontaktiert und die haben mich prompt zurückgerufen und das Spiel mit auf das Handy geladen. Dafür eine 9! Wer an dieser Stelle eine 4 vergeben hätte, der hat einfach nicht den Support nicht in Anspruch genommen oder ist mal wieder Typisch Deutsch *MECKER SAU*.
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  4. #84
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Kurz übersetzt für diejenigen unter euch, die keine Lust auf wot (wall of text) haben:
    Wer fragt, bekommt auch eine Antwort. Und wer nicht fragt bekommt sie trotzdem

  5. #85
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Kurz übersetzt für diejenigen unter euch, die keine Lust auf wot (wall of text) haben:

    EA hat verschissen, weil sie tausend Dinge versprochen und gefühlte 98% davon nie
    eingehalten haben.
    Danke.

    Was hier schon wieder fabriziert wird von wegen falscher Strategie ect. pp. Meine Güte der Jonny hat Recht, was gibts da noch groß zu palavern. Selbst wenn wir die von Yuri genannten mitzählen (Denen seine genannten Kritik Punkte auch mal am Allerwertesten vorbeigehen), ist das solch ein frapierend geringer und irrelevanter Prozentsatz. Und eben weil das so ist, interessiert das auch solch einen Konzern nicht wirklich. Die Fahren ihre Werbemaschienerie hoch, alter bekannter Name und klatschen das den Leuten vor die Füsse. Und da 99% der Käufer meine Storykontinuität und euer Wettbewerbs Hick Hack nicht interessiert, wird es auch weiterhin verkauft. So einfach ist das und so einfach ist auch der Grund warum ihr euch seit Jahren umsonst den Mund pfusselig quatscht.

  6. #86
    Unteroffizier
    Avatar von verdi
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    696
    Name
    Marius
    Nick
    verdi
    Clans
    PENTA Sports
    Zitat Zitat von Clues1 Beitrag anzeigen
    Wenn ich bei EA sitzen würde, würde ich auf die Community scheißen! Was ist den bisher hier rum gekommen? Nur rum geflame.
    Wenn ich mal an WoW denke, denke ich nur an Arbeitslose, süchtige Menschen oder Menschen ohne Freunde bzw Freundin. Hab selbst mal WoW ein Jahr gezockt und kann sagen, dass ist für Menschen die einfach nur nicht mehr wissen, was sie aus Langeweile machen sollen. WC3 habe ich selbst den SP gespielt, war ganz gut. Aber der MP war äzend. Das einzige was an WC3 geil ist, dass die Community richtig geile Mods erstellt haben. Aber alle die ich kenne, spielen die Spiele doch nicht im LAN geschweige im Internet.

    Nun, wenn ich ein Manager währe. Würde ich sogar auf den LAN Modus verzichten. Das Spiel dafür für 40€ verkaufen. Denn was schreckt denn die Meisten Käufer ab? Auf der Packung steht, dieses Spiel können Sie NUR spielen wenn du einen Internet Anschluss hast. Das hat RA3 zum Verlustgeschäft gemacht! Und nicht der MP! Ich stand mal im Laden und da fragte mich einer, brauch ich für RA3 einen Internet Anschluss? Ich sagte, ja für die Aktivierung. Der, hat die übelsten Augen bekommen, das Spiel wieder hingelegt und dann ein anderes gekauft für 10€!

    Wenn ich freunde Frage, wollen wir CnC im LAN spielen. Sagen alle, ne... Sage ich, spielen wir WC3 im LAN Modus, dann kommt, aber nur einer dieser MODs. Frage ich nach, spielen wir Counterstrike, sagen viele Ja.

    Nun Frage ich die gleichen Personen, habt ihr mal CnC im SP gespielt. Kommt, JA. Frage ich WC3 im SP? Kommt Nein. Frage ich CS, kommt, das gibts?

    Zu Kundenzufriedenheit kann ich nur eins sagen, was ist wirklich Kundenzufriedenheit? Auslegungssache. Es wird versucht zu messen, über sogenannte umfragen. Dann kommt die Frage, sind Sie zufrieden mit Ihrem Produkt 1-9 (9 = Super, 1 = scheiße)? Ein typischer Deutscher wird immer eine 7-8 geben, wenn er das Produkt gut fand. Hier geht's nicht um den Support! Also ist die Kundenzufriedenheit sehr gut? Naja, Kundenzufriedenheit ist immer Auslegungssache! Nehmen wir EA, soweit ich gehört habe, soll der Support von EA scheiße sein. Aber was ich gelernt habe ist, höre nie auf jemand der rum flamed. Denn jede Situation ist anders.

    Ich habe bei DELL im Hardwaresupport gearbeitet, in Halle (Saale). Und nicht den Massenmarkt, sondern Professionellen Markt für Server und Storage Systeme. Hier war die Kundenzufriedenheit das oberste Gebot. Ich hatte Serverausfälle, Arbeitsverlusste von Millionen beim Kunden, ich hatte Geräte die von Anfang an sponnen. Was war hier die Kundenzufriedenheit? Sehr schwankend. Ich habe eine 9 bekommen für einen Servercrash an dem ein Techniker daran schuld war. Und ich hatte einen Festplattenausfall, wo der Kunde selbst schuld daran war und eine 1 erhalten. 1 = schlecht, 9 = sehr gut. Woran hat das nun gelegen? Vorwurf von der 1, war, wieso hält die Festplatte das nicht aus beim schreiben raus gezogen zu werden? Und bei der 9, ich habe vorzüglich geholfen, bei dem Crash dass der Server sehr schnell wieder einsatzbereit war.

    Ich würde EA eine RA3 Note 7 geben. Weil ich nach jedem Patch in RA3 gesehen habe, dass es besser wurde. TW eine 9, weil allle Patches immer besser wurden. KR eine 4, da die patch 1.2 alles nur verlangsamt hat.
    Den Support selbst, habe ich einmal in Anspruch genommen. Denn ich habe mir CnC TW fürs Handy besorgt. War sauer, dass der Download nicht funktionierte. Habe den Support auch kontaktiert und die haben mich prompt zurückgerufen und das Spiel mit auf das Handy geladen. Dafür eine 9! Wer an dieser Stelle eine 4 vergeben hätte, der hat einfach nicht den Support nicht in Anspruch genommen oder ist mal wieder Typisch Deutsch *MECKER SAU*.
    was sagst du zum langzeitigen support von EA zu ihren spielen im vergleich zu sc / wc3? ich wuerd denen da ne 0.5 geben wenn du sagst 9 sehr gut 1 schlecht. denn EA steht nicht zu seinen produkten. schmeißen was aufn markt und machen bischle was drann kommt ne neue idee wird der grad neu erschlossene markt hingeschmissen und am neuen gearbeitet. siehe die totgeburt KW (wir haben die ressourcen leider nicht da da ra3 grad prio #1 is sorry) so war das zitat von apoc nuff said soviel zum support. kunden support via phone mag gut sein /care
    Follow ME on Twitter: twitter.com/verdiii Like my facebook Page: facebook.com/verdipwnz
    Others: Anook google+

  7. #87
    Stabsgefreiter
    Avatar von RedBasti
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    414
    Name
    Sebastian
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Und eben genau hier ist dein Denkfehler. 2% finden C&C 4 schlecht. Nämlich die paar Leute, die hier oder auf irgendwelchen anderen Boards rumdiskutieren. 98% (zu >90% die Casual-Gamer, die noch nie ein C&C-Board von innen gesehen, geschweige denn sich dort angemeldet und etwas geschrieben haben) werden das Spiel gut finden und es wie immer kaufen.
    .... und so weiter.

    Prinzipiell stimmt es, dass die Hardcoregamer sicherlich nicht repräsentativ für die Mehrheit der Käufer ist. Aber die Quartalszahlen von EA belegen, dass die Geschäftspraktiken von EA auch wirtschaftlich eine Sackgasse darstellen.

    EA ist bei seinen Kunden unbeliebt und schreibt nun schon seit Jahren rote Zahlen. Muss man wirklich darüber reden, ob deren Firmenpolitik gut ist? Ich denke nicht.

  8. #88
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Clues1 Beitrag anzeigen
    Wenn ich bei EA sitzen würde, würde ich auf die Community scheißen! Was ist den bisher hier rum gekommen? Nur rum geflame.
    Wenn ich mal an WoW denke, denke ich nur an Arbeitslose, süchtige Menschen oder Menschen ohne Freunde bzw Freundin. Hab selbst mal WoW ein Jahr gezockt und kann sagen, dass ist für Menschen die einfach nur nicht mehr wissen, was sie aus Langeweile machen sollen.
    Also ich habe ja echt schon viel Schwachsinn hier gelesen aber du hast dich
    gerade in die Top 10 der letzten 6 Jahre geschossen.


    WC3 habe ich selbst den SP gespielt, war ganz gut. Aber der MP war äzend. Das einzige was an WC3 geil ist, dass die Community richtig geile Mods erstellt haben. Aber alle die ich kenne, spielen die Spiele doch nicht im LAN geschweige im Internet.
    Dann kennst du nicht genug Spieler.



    Nun, wenn ich ein Manager währe. Würde ich sogar auf den LAN Modus verzichten. Das Spiel dafür für 40€ verkaufen. Denn was schreckt denn die Meisten Käufer ab? Auf der Packung steht, dieses Spiel können Sie NUR spielen wenn du einen Internet Anschluss hast. Das hat RA3 zum Verlustgeschäft gemacht! Und nicht der MP! Ich stand mal im Laden und da fragte mich einer, brauch ich für RA3 einen Internet Anschluss? Ich sagte, ja für die Aktivierung. Der, hat die übelsten Augen bekommen, das Spiel wieder hingelegt und dann ein anderes gekauft für 10€!
    Jeder hat heutzutage Internet zu Hause also komm mir nicht mit der Begründung,
    dass allein deswegen RA3 so bescheiden abgeschnitten hat. So ein Blödsinn.



    Wenn ich freunde Frage, wollen wir CnC im LAN spielen. Sagen alle, ne... Sage ich, spielen wir WC3 im LAN Modus, dann kommt, aber nur einer dieser MODs. Frage ich nach, spielen wir Counterstrike, sagen viele Ja.

    Nun Frage ich die gleichen Personen, habt ihr mal CnC im SP gespielt. Kommt, JA. Frage ich WC3 im SP? Kommt Nein. Frage ich CS, kommt, das gibts?
    Dann hast du einen CSS-Fanclub Freundeskreis, kommt halt vor, sollte dir aber
    nicht als Orientierung für das schlechte Abschneiden von EA dienen.



    Zu Kundenzufriedenheit kann ich nur eins sagen, was ist wirklich Kundenzufriedenheit? Auslegungssache. Es wird versucht zu messen, über sogenannte umfragen. Dann kommt die Frage, sind Sie zufrieden mit Ihrem Produkt 1-9 (9 = Super, 1 = scheiße)? Ein typischer Deutscher wird immer eine 7-8 geben, wenn er das Produkt gut fand. Hier geht's nicht um den Support! Also ist die Kundenzufriedenheit sehr gut? Naja, Kundenzufriedenheit ist immer Auslegungssache! Nehmen wir EA, soweit ich gehört habe, soll der Support von EA scheiße sein. Aber was ich gelernt habe ist, höre nie auf jemand der rum flamed. Denn jede Situation ist anders.
    Guck mal, du hast selbst zugegeben, dass du keine Ahnung hast - bezogen auf die
    Aussage "soweit ich gehört habe, soll der Support blablub".
    Was also posaunst du hier dann groß rum, dass alles ungerechtfertigt geflamed
    ist? Desweiteren, hast du dir schonmal die Frage gestellt, warum alle hier diesbezüglich
    so derbe flamen?


    Ich habe bei DELL im Hardwaresupport gearbeitet, in Halle (Saale). Und nicht den Massenmarkt, sondern Professionellen Markt für Server und Storage Systeme. Hier war die Kundenzufriedenheit das oberste Gebot. Ich hatte Serverausfälle, Arbeitsverlusste von Millionen beim Kunden, ich hatte Geräte die von Anfang an sponnen. Was war hier die Kundenzufriedenheit? Sehr schwankend. Ich habe eine 9 bekommen für einen Servercrash an dem ein Techniker daran schuld war. Und ich hatte einen Festplattenausfall, wo der Kunde selbst schuld daran war und eine 1 erhalten. 1 = schlecht, 9 = sehr gut. Woran hat das nun gelegen? Vorwurf von der 1, war, wieso hält die Festplatte das nicht aus beim schreiben raus gezogen zu werden? Und bei der 9, ich habe vorzüglich geholfen, bei dem Crash dass der Server sehr schnell wieder einsatzbereit war.
    Ahja.... weißt du, ich habe vor kurzem Birnen gegessen, ey die haben voll nicht
    nach Pommes geschmeckt.

    Hoffe, der kam an.



    Ich würde EA eine RA3 Note 7 geben. Weil ich nach jedem Patch in RA3 gesehen habe, dass es besser wurde. TW eine 9, weil allle Patches immer besser wurden. KR eine 4, da die patch 1.2 alles nur verlangsamt hat.
    Den Support selbst, habe ich einmal in Anspruch genommen. Denn ich habe mir CnC TW fürs Handy besorgt. War sauer, dass der Download nicht funktionierte. Habe den Support auch kontaktiert und die haben mich prompt zurückgerufen und das Spiel mit auf das Handy geladen. Dafür eine 9! Wer an dieser Stelle eine 4 vergeben hätte, der hat einfach nicht den Support nicht in Anspruch genommen oder ist mal wieder Typisch Deutsch *MECKER SAU*.
    Du bist einfach nicht in der Lage, beurteilen zu können, ob der Support gut ist von
    EA oder nicht. Teilweise sind hier Leute, die mit TS/RA2 angefangen haben wobei
    es ja erst ab CCG/ZH interessant wird, da von da ab EA ja sozusagen komplett das
    Ruder übernommen hat.

    Du kommst hier mit Pauschalisierung und unangebrachten Phrasen ála
    "typisch deutsch", was soll das? Toll, dir wurde bei einem Problem mit deinem
    HANDY geholfen..... ach ne sry, ich höre auf, sonst krieg ichs noch am Herzen.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  9. #89
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von RedBasti Beitrag anzeigen
    .... und so weiter.

    Prinzipiell stimmt es, dass die Hardcoregamer sicherlich nicht repräsentativ für die Mehrheit der Käufer ist. Aber die Quartalszahlen von EA belegen, dass die Geschäftspraktiken von EA auch wirtschaftlich eine Sackgasse darstellen.

    EA ist bei seinen Kunden unbeliebt und schreibt nun schon seit Jahren rote Zahlen. Muss man wirklich darüber reden, ob deren Firmenpolitik gut ist? Ich denke nicht.
    Das EA eine Aktiengesellschaft ist und dort noch andere wirtschaftliche Faktoren mit rein zu rechnen sind, ebenso das sie noch viele andere Games publishen die durch ganz andere Gründe die Casual Gamer verprellt haben, vergessen hier ne ganze Menge Leute. Das C&C zum Wegwerf Produkt geworden ist, hat so einen geringen Einfluss auf die Roten Zahlen EAs, wie die Coummunity Einfluss auf EA hat.

  10. #90
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    2% finden C&C 4 schlecht. Nämlich die paar Leute, die hier oder auf irgendwelchen anderen Boards rumdiskutieren. 98% (zu >90% die Casual-Gamer, die noch nie ein C&C-Board von innen gesehen, geschweige denn sich dort angemeldet und etwas geschrieben haben) werden das Spiel gut finden und es wie immer kaufen.

    Kurz in einem Satz: Die Multiplayer-Spieler sind nichtmal ansatzweise ein größerer Teil des Absatzmarktes von EA. Und daran werden sie auch kaum etwas ändern, so schade es auch ist.

    Du glaubst doch das nicht im Ernst was du da geschrieben hast.

    Klar kann man Kritik ausblenden und stets nach vorne schauen. Skepsis und Unzufriedenheit kam hier bei den anfänglichen Veröffentlichungen (Bilder" Grafik"/Base "Aufbau"/ etc.) zu C&C4 recht früh auf. Du würdest gut in die EA Etagen passen. Soche Aussagen: 2% Gegner/ 98% Befürworter ist für ein neues Produkt schon sehr geil.
    Man könnte auch sagen Fantast. Aber das wird uns der März ja zeigen.
    Das oder andere Boards sind sicher nicht der Gradmesser ob ein Spiel floppt oder ein Hit wird. Auch gab es vor dem Release der EA C&C Games meist (berechtigte) Kritik. Diesmal gibt es aber eine breite Ablehnung. Allerdings sind dies ja nur 2%, also unerheblich nach deiner Meinung.


    Wenn ich nebenher Games zocke wie Risen, Divinity II oder Dragon Age, dann zock ich die Games einzig und alleine als SP, weil diese auch so ausgelegt sind. Die C&C Reihe bzw. der SP Modus war für mich nur in Yuri wegen der Story interessant. Danach fing es erst richtig im MP/Online Modus an.
    Sorry, so schreibt jemand der die C&C Reihe noch nie oder ungern gespielt hat.......

  11. #91
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ich denke jonny hat Recht. Es geht dabei gar nicht darum, ob diese Firmenpolitik gut ist. Denn für uns Spieler ist sie natürlich schlecht, also geht wohl auch jeder davon aus, dass es für EA viel besser wäre viel Zeit in ihre Spiele zu stecken und sie ewig zu supporten.

    Ich denke aber, dass ein C&C, dass 3 Jahre entwickelt wird und 3-fache Supportdauer bekommt nicht automatisch 3x mehr Käufer haben wird als 3 C&C Teile, die in 3 Jahren released werden. Ich schätze die C&C Kundschaft einfach nicht so ein, dass sie sich für diesen Qualitätssprung interessiert. Es ist so, das die Zeitdauer für Qualitätsverbesserungen nicht linear ist, je höher der Qualitätsgrad, desto mehr Aufwand ist nötig um ihn noch höher zu pushen. Wer ne Qualität von 100% erreichen will, müsste quasi unendlich lang dafür arbeiten, weil sich alles dann um kleinste Detailsachen drehen würde. Um zum Punkt zu kommen: Die Kosten, die EA damit haben würde, sind höher als der zusätzliche Gewinn durch die zusätzlichen Käufer. Einfach weil die C&C Käuferschaft keinen Wert auf ein hochqualitatives Produkt legt. Wir als Hardcore Gemeinde tun das, die Masse aber nicht. Mit einem qualitativ viel besseren C&C prognostiziere ich daher EA weniger Gewinn als sie mit ihrer derzeitigen Politik erwirtschaften (also lieber 3 C&Cs releasen als 1 hochwertiges). Mit einer leicht besseren Qualität könnten sie evtl. mehr Gewinn machen, aber für EA ist es absolut sinnlos qualitativ ein zweites Starcraft kreiren zu wollen. Das würden sie mit C&C niemals schaffen und nur horrende Kosten davontragen.

    Ich persönlich finde diese Politik natürlich schlecht, ganz klar, ihr Image leidet darunter, aber aus finanzieller Sicht würde es EA nichts bringen auf uns zu hören. Übrigens ist ihr allgemeines Image weniger durch den fehlenden Support angeschlagen, denn den bemängelt nur die Hardcoregemeinde. Die Branche allgemein bemängelt an EA vielmehr die mangelnde Kreativität, und dass sie sich zu sehr auf das Ausschlachten alter Spielereihen fixieren. Ihr allgemeines Image würde sich also schon verbessern wenn sie neuartige Spiele mit wenig Support entwickeln. Der 0815 Käufer im Laden macht sich herzlich wenig Gedanken über die Supportdauer, er denkt sich nur "uuuh schon wieder ein neues Fifa, das wird mir zu öde", würde aber wohl ein neues Spiel kaufen, welches schlechten Support bekommt.

  12. #92
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Achja und natürlich finde ich das auch nicht toll, aber so ist es nun mal, da braucht man sich auch nichts anderes einzureden. Und natürlich war C&C schon immer hauptsächlích von Single Playern gekauft worden, das sieht man fantastisch an den Verkaufszahlen (Besonders RA1) im Vergleich zu den Zahlen der Online Spieler. Die Differenz ist gewaltig.

  13. #93
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ich bin garnicht der Meinung, dass so unendlich viel mehr Entwicklungszeit gebraucht wird um den Mehrspielermodus der CnC Spiele attraktiver zu machen. Und EA zu erzählen, dass viel mehr Geld und Zeit zu investieren der einzige Weg ist, zu erreichen, dass mehr Leute online spielen halte ich für ne saublöde Idee.

    Die Hauptprobleme von CnC Online sind nicht irgendwelche Bugs oder gar Balanceprobleme.

    Es sind Dinge, die mit wesentlich weniger Aufwand repariert werden können. Die Leute müssen sich online wohlfühlen. Sprich eine ordentliche Implementierung einer Freundesliste, Ignorliste. Anti-Spam und Anti-(Werbe)Bot Maßnahmen im Chat. Generell ein Chat in dem man sich mit anderen Spielern unterhalten kann (z.b. um gemeinsam über das ach so schlechte Spiel zu lästern). Ein gescheites Clansystem (hilft dabei das sich Freundschaften bilden und die Spieler andere Gründe als das eigentliche Spiel haben wieder online zu kommen). Den Spielern die Möglichkeit geben das Spiel zu finden was sie spielen wollen, sprich alle Spiele sichtbar aus allen Lobbies. Etc.
    Wenn diese Sachen ordentlich eingebaut sind werden viel mehr Spieler online sein. Danach kann man sich Gedanken darüber machen wieviele man zusätzlich erreicht durch Balanceoptimierungen oder "Improvement des Metagames".

    Kann mir nicht vorstellen das man für sowas 1Jahr zusätzlich entwickeln muss. Aber manchmal hat man einfach das Gefühl das sie bei EA massiv unfähig sind, zum Beispiel das Battlecast System. Eine sehr geniale Idee, leider so grausig umgesetzt, dass es vollkommen wertlos ist.

  14. #94
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    @freezy: 100% Zustimmung.

    Ich habe zuhause ne Wii. Und finde die richtig Geil. *Jetzt kommts* Du denkst bestimm. Scheiß Ding, mistige Grafik, Scheiß Spiele. usw.
    Wenn man so denkt, würde man an EA, Blizzard oder anderer Firma ihrer Stelle kein ERFOLG. Warum hat Nintendo denn so einen extremen guten Verkauf gehabt? Weil die was neues gemacht haben und die Leute ansprechen, die sonst nicht gespielt haben.
    Mir gehts darum, dass nicht alles was neu ist, gleich scheiße sein muss.

    Ich finde von EA scheiße, wie die derzeit Ihre Spiele entwickeln, klar, aber aus BWL sicht, genau Richtig! Minimalprinzip, falls euch das was sagt. Und ich habe kein Kaufmann Beruf!

    Fifa, wie Freezy sagt, ist mir auch zu doof geworden. Immer das gleiche, FC Bayern und Arsenal London haben eh nen Freewin. Nur aktuelle Spieler sind drin und dann jedes Mal dafür 50€ blechen? Aber die haben ihre Casual Gamer. Ich kenne viele Spieler die sehr gern Fifa spielen. Und wenn ich bei denen bin, wird dann auch Fifa gespielt, mit spaß.

    PS: Typisch Deutsch! Meine Reno Statistik bestätigt mir das wieder. Kaum schreibt man mal bissel beschissenes Englisch oder versucht mal die Leute wieder runter zu holen bekommt man nen rotes Reno. Von mir aus gebt mir auch wieder eins. Nur sieht man wie oben schon beschrieben, die Reaktionen der Menschen und die Deutschen sind da wirklich Weltmeister! 10x weitersagen, was alles scheiße ist, und 3x sagen was gut ist. Stimmt voll und ganz. Dafür haben aber auch die Deutschen *gott sei dank* einen klasse Perfrektionismus drang, wo sich auch EA mal eine kleine Abschneiden kann.

    So nun musste ich mal selbst über mein Text lachen, aber ist halt nun mal so.. .

    @Mooff: Jop, dafür ist ja Steam da. EA wird sich da ja scheinbar mehr und mehr einbauen. Dann braucht man doch kein "im Spiel Community". Da Steam das do schon für ALLE spiele bietet. Nur leider unübersichtlich .
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  15. #95
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Mooff
    Ich bin garnicht der Meinung, dass so unendlich viel mehr Entwicklungszeit gebraucht wird um den Mehrspielermodus der CnC Spiele attraktiver zu machen. Und EA zu erzählen, dass viel mehr Geld und Zeit zu investieren der einzige Weg ist, zu erreichen, dass mehr Leute online spielen halte ich für ne saublöde Idee.

    Die Hauptprobleme von CnC Online sind nicht irgendwelche Bugs oder gar Balanceprobleme.

    Es sind Dinge, die mit wesentlich weniger Aufwand repariert werden können. Die Leute müssen sich online wohlfühlen. Sprich eine ordentliche Implementierung einer Freundesliste, Ignorliste. Anti-Spam und Anti-(Werbe)Bot Maßnahmen im Chat. Generell ein Chat in dem man sich mit anderen Spielern unterhalten kann (z.b. um gemeinsam über das ach so schlechte Spiel zu lästern). Ein gescheites Clansystem (hilft dabei das sich Freundschaften bilden und die Spieler andere Gründe als das eigentliche Spiel haben wieder online zu kommen). Den Spielern die Möglichkeit geben das Spiel zu finden was sie spielen wollen, sprich alle Spiele sichtbar aus allen Lobbies. Etc.
    Wenn diese Sachen ordentlich eingebaut sind werden viel mehr Spieler online sein. Danach kann man sich Gedanken darüber machen wieviele man zusätzlich erreicht durch Balanceoptimierungen oder "Improvement des Metagames".

    Kann mir nicht vorstellen das man für sowas 1Jahr zusätzlich entwickeln muss. Aber manchmal hat man einfach das Gefühl das sie bei EA massiv unfähig sind, zum Beispiel das Battlecast System. Eine sehr geniale Idee, leider so grausig umgesetzt, dass es vollkommen wertlos ist.
    Ein sehr guter Multiplayermodus ist natürlich essentiell wichtig für ein online-game, würde aber CnC4 auch nicht entscheidend weiter helfen. Das gleiche gilt für ältere C&C-Teile, die überladen mit ganz unterschiedlichen Arten von Problemen sind. Da wären all die MP-Features am Ende nur eine schöne Fassade mit Schimmelpilz dahinter.

    Der Mix muss stimmen und das schafft man nur, indem man alle Perspektiven berücksichtigt, d.h. wenn man in allen Bereichen auf eine hohe Qualität setzt. Ganz grundsätzlich gehört für mich übrigens auch dazu, dass eben nicht jedes Jahr ein neuer Teil erscheint und Kontinuität bewahrt wird (was Innovation und Fortschritt nicht ausschließen muss).

  16. #96
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Blumige, hochgestochene, leere Phrasen.

    Was ich bei deinem Beitrag verstanden hab:
    Auch bei den älteren CnC-Teilen haben wir das manigfaltige Übel der interferierenden, differenzierten Probleme. Begründet ist dies in der nicht Berücksichtigung aller Perspektiven unter anderem der grundsätzlichen Kontiunität des Seins. So kann man im Hier und Jetzt nur konkludieren das es sich um Fassadenspiele mit Schimmelbefall handelt.

    Mit anderen Worten nichts. Es ist mir völlig unmöglich da auch nur entfernt rauszulesen was verbessert werden muss. Ausser Schlagworten wie "mehr Qualität" "mehr Multiplayer" "mehr eSport" "mehr Blizzard" mehr mehr mehr mehr findet man in deinen Beiträgen nur sehr selten etwas.


    Sag doch mal ganz konkret was deiner Meinung nach verbessert werden muss. Und nein "mehr Qualität" "mehr polieren" "mehr Zeit" "mehr Geld" und "mehr strategische Weitsicht" ist nicht konkret.

  17. #97
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Clues1 Beitrag anzeigen
    Ich finde von EA scheiße, wie die derzeit Ihre Spiele entwickeln, klar, aber aus BWL sicht, genau Richtig! Minimalprinzip, falls euch das was sagt. Und ich habe kein Kaufmann Beruf!
    Aus Sicht von EA ist es ebenfalls alles richtig. Trotzdem ist es shice, Punkt!


    PS: Typisch Deutsch! Meine Reno Statistik bestätigt mir das wieder. Kaum schreibt man mal bissel beschissenes Englisch oder versucht mal die Leute wieder runter zu holen bekommt man nen rotes Reno. Von mir aus gebt mir auch wieder eins. Nur sieht man wie oben schon beschrieben, die Reaktionen der Menschen und die Deutschen sind da wirklich Weltmeister! 10x weitersagen, was alles scheiße ist, und 3x sagen was gut ist. Stimmt voll und ganz.
    Genau dafür hast du von mir just in diesem Augenblick ebenfalls eine negative
    Reno bekommen. Nerv nicht mit deiner abwertenden und oberflächigen Art von
    wegen "typisch deutsch". Wenn "wir Deutschen" uns das erlauben, würde man
    uns nämlich sofort wieder Rassenfeindlichkeit vor die Füße werfen.

    Vielleicht hat EA sich tatsächlich verbessert im Support..... aber weißt du, zwischen
    obershice und shice gibt es noch einige Graustufen und EA ist langsam.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  18. #98
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Ein RTS-Spiel ist nunmal ein komplexes Gebilde und dementsprechend erfordert es auch eine differenzierte Herangehensweise. Es reicht nicht aus, einfach nur einen bestimmten Bereich zu stimmulieren. Du kannst einen super Multiplayer-Modus haben mit sehr gutem Clansupport, einem perfekten Ladder-System und einer Lobby, die ihresgleichen sucht, wenn aber schon das grundlegende Spielprinzip scheisse ist und langfristig keinen Spaß macht, bringen dir diese Features auch nichts. Es gibt kein alleiniges Alheilmittel. Für CnC4 sowieso nicht. Was ist daran so schwer zu verstehen?

    Ich würde dir zustimmen - und da waren wir uns auch in der Vergangenheit immer einig - dass ein sehr guter Multiplayermodus eine große Wirkung haben kann. Das kann man erkennen an dem alten WOL (wir beide wissen ja, wie es damals gewesen ist), aber dennoch ist das nicht der Stein der Weisen, es reicht nicht aus.

    Und mir nun vorzuwerfen, ich würde einfach nur allgemein daherschwafeln und keine konkreten Vorschläge machen, ist wirklich ein Witz. Ich bin wohl einer derjenigen, die am intensivsten konkrete Verbesserungsmöglichkeiten in der Vergangenheit eingebracht haben. Sei es nun der ACETON Balance Mod, etliche andere Feedbacklisten an EA, welche sehr detailiert waren, oder die Tatsache, dass es mitlerweile monatliche Ladder Resets gibt, wofür ich immer eingetreten bin und woran ich auch meinen Anteil habe. Nur was ich über all die letzten Jahre erkannt habe ist eines (und das habe ich auch in einem obigen Beitrag schon einmal geschrieben): Es macht keinen Sinn, sich an solchen Detailproblemen festzuhalten, solange die Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit nicht gegeben sind. Schau dir die Zustände der letzten Games bei Release doch mal an. Selbst beim Add-on Kane's Wrath wurde noch an elementaren Spielprinzipien wie der Eco herumgedoktert und das Hauptgame TW hatte da schon 9 Patches hinter sich.

    Wenn du mehr Details von meiner Seite willst, empfehle ich dir die Suchfunktion. Ich sehe es nicht ein, meine Beiträge der letzten 3 Jahre geschweige denn die aus diesem Thread jedes Mal wiederholen zu müssen. Ich bin doch keine Schallplatte im Repeat-Modus

  19. #99
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Muss mal kurz dazu schreiben, ohne jetzt in eure Diskussion einschreiten zu wollen, Das EA an sich ein guter Publisher ist. Siehe Spiele wie Dead Space, Dragon Age, Mass Effect, Crysis, Battlefield usw.; dagegen aber bei kompletter Regie den internen Entwicklern zu wenig Zeit lässt ein perfektes Spiel zu Releasen (siehe Blizzard), dabei muss es nicht perfekt sein, aber es sollte soweit Fortgeschritten sein das die Konsumenten sich nicht verarscht fühlen. Was vorallem bei der C&C Community ja der Fall zu sein scheint.

    Man bedenke ja mal nur, als Starcraft 2 angekündigt worden ist, gab es ja noch nicht einmal Red Alert 3, und nun kommt schon bald eine C&C4 Beta. Da habense es ja wirklich eilig, oder vielleicht[Achtung eigene These] wollense mit allen Mitteln C&C noch vor dem Starcraft 2 Release auf dem Markt bringen um soviel wie möglich noch was im RTS Bereich verdienen zu wollen. Denn nach Starcraft 2 wird es für neues RTS ziemlich schwer werden, man beachte vorallem wie populär und erfolgreich diese Spiele sind. Aus dieser Perspektive ergibt es einen logischen Sinn, wieso C&C4 der letzte Teil sein wird, und wieso es nur noch paar Monate dauert bis es im Handel erscheint, ne?!

    So mehr wollte ich nicht schreiben

  20. #100
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    Korrekt @Pala. Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Es ist von EA genau die richtige Vorgehensweise. Meiner Meinung nach hätte EA schon bei TW / KR den Schlusstrich ziehen müssen. Aber gut, die wussten halt nicht, dass KR nicht so gut ankommt. Und die Leute bei EA haben definitiv einen Markt Analysten, der denen gesagt hat. Jetzt oder nie.
    Ich find es scheiße wie die mit den Mitarbeitern umgegangen sind die letzte Zeit. Darum hoffe ich, dass die Story wirklich gut wird und scheiß auf alles was bisher gesagt wurde. Der SP wieder klasse wird. Denn da kann EA Punkten. Möge Kane dann endlich in Frieden Ruhen.
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

+ Antworten
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 02:24
  2. Find APOC! Wo ist APOC? (Ra3 gewinnen)
    Von FiX im Forum United Talk
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 20:00
  3. Fragen für das Interview mit Apoc & Co auf der GC
    Von stefros im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 08:50
  4. Diskussion über das Interview mit Apoc & Co auf der GC
    Von stefros im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 03:14
  5. Interview mit Apoc
    Von Mooff im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 00:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •