Umfrageergebnis anzeigen: Geschwindigkeitsregler in C&C ,Nichtigkeit oder Notwendigkeit ?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Während des Spiels die Geschwindigkeit zu regeln ist definitiv ein Bestandteil von einem Strategiespiel.

    2 3,70%
  • Auch wenn ich damit nichts anfangen kann, sehe ich ein, das der notwendig ist.

    4 7,41%
  • Die Geschwindigkeit vorher festzusetzen sollte doch schon ausreichen.

    13 24,07%
  • Nein, C&C braucht so was nicht.

    32 59,26%
  • Ich enthalte mich.

    3 5,56%
+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 95

Geschwindigkeitsregler in C&C ,Nichtigkeit oder Notwendigkeit ?

Eine Diskussion über Geschwindigkeitsregler in C&C ,Nichtigkeit oder Notwendigkeit ? im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Zitat von freezy Auf neuen Rechnern bewegen sich die Units der alten Games btw in Lichtgeschwindigkeit. Kramt mal RA2, TibSun, ...

  1. #41
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Auf neuen Rechnern bewegen sich die Units der alten Games btw in Lichtgeschwindigkeit. Kramt mal RA2, TibSun, Emperor etc. alle mal hervor und zockt die im Gefechtsmodus. Auf maximalem Speed isses unmöglich dort irgendwas zu kontollieren, da die Engine irgendwie nen Knacks hat. Kommt aber wohl auf euren PC an ^^
    Bei mir Läufts genauso wie früher

  2. #42
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    mir gehts wie freezy

  3. #43
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Auf neuen Rechnern bewegen sich die Units der alten Games btw in Lichtgeschwindigkeit. Kramt mal RA2, TibSun, Emperor etc. alle mal hervor und zockt die im Gefechtsmodus. Auf maximalem Speed isses unmöglich dort irgendwas zu kontollieren, da die Engine irgendwie nen Knacks hat. Kommt aber wohl auf euren PC an ^^
    Genau dafür war der Regler schon immer da, Anpassung an die Hardwarebeschleunigung. Ist bei 3D Titeln net mehr nötig. Bei Total War ist er integriert weil es zum Spielsystem gehört, bei Sub Com hab ich keine Ahnung wie und warum der da ist. Sprich der Junge hat vom Tuten und Blasen keine Ahnung, die Frage ist damit geklärt.

    Oh mann, dagegen ist nicht mal Kokusnüsse zählen belangloser.

  4. #44
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Öhm, nur weil er aus technischen Grund eingeführt wurde macht ihn das nicht automatisch obsolet wenn der Grund weg ist. Ehemals aus technischen Gründen nötige Elemente werden oft aus anderen Gründen beibehalten, siehe zum Beispiel Einheitenlimits.

    Ganz zu schweigen davon, dass er in eigentlichen allen Inkarnationen von SAGE de facto nicht weg ist.

  5. #45
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    @ Golan
    Öhm, wenn du ihn haben willst, um Leerlaufphasen und Schwierigkeitsgrade zu überbrücken, frage ich mich besonders bei letzterem, wofür man die KI bzw. die Missionen auf gewisse Level einstellen kann? Das Missionsdesign eines C&Cs hatte schon immer Einschlafpassagen, aber wird dadurch das Spiel gleich weniger spannend, wenn man sich auf eine große Schlacht vorbereitet - Anspruch außen vor gelassen? Ich bin jemand, der lieber länger vor sich hin baut und dafür dann gegen Ende mit dem Dampfhammer umsich schlägt. Eine Beschleunigung oder Verlangsamung des Gameplays wäre für mich fast schon ein Genick bruch, weil mein Zeitgefühl dann total durcheinander kommt. Auch bei den alten C&Cs hatte ich deswegen mich immer auf ein Geschwindigkeitslevel versteift, ich sehe es also auch nur als einen Weg, um die zu schwache/gute FPS-Rate auszugleichen.

    Es gibt sinnigere Optionen als die Geschwindigkeitseinstellung und für diese sollte dann auch der Platz in den Menüs primär reserviert sein, bevor ein undurchsichtiger Wald an Reglern entsteht. Besonders Schaltflächen für etwaige Spielmodi, wie sie für TW meines Wissens nach vorgesehen wurden (KOTH), ausschaltbare SWs, Random-Teams an/aus, Basis ja/nein, vielleicht mobile Kommandofahrzeuge - als eine optionale Vorstufe zum Crawler-System von C&C4, wodurch dem Spiel vielleicht ein Tick mehr Akzeptanz entgegen gebracht worden wäre -, sogar der Tech-Level-Regler oder ein Regler für Starteinheiten wäre noch weitaus sinniger, als der G-Regler.

    Naja, letztenendes nur mein Empfinden.

  6. #46
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Öhm, wenn du ihn haben willst, um Leerlaufphasen und Schwierigkeitsgrade zu überbrücken, frage ich mich besonders bei letzterem, wofür man die KI bzw. die Missionen auf gewisse Level einstellen kann? Das Missionsdesign eines C&Cs hatte schon immer Einschlafpassagen, aber wird dadurch das Spiel gleich weniger spannend, wenn man sich auf eine große Schlacht vorbereitet - Anspruch außen vor gelassen? Ich bin jemand, der lieber länger vor sich hin baut und dafür dann gegen Ende mit dem Dampfhammer umsich schlägt. Eine Beschleunigung oder Verlangsamung des Gameplays wäre für mich fast schon ein Genick bruch, weil mein Zeitgefühl dann total durcheinander kommt. Auch bei den alten C&Cs hatte ich deswegen mich immer auf ein Geschwindigkeitslevel versteift, ich sehe es also auch nur als einen Weg, um die zu schwache/gute FPS-Rate auszugleichen.
    Selbst (eigentlich besonders) auf Schwer ziehen sich die Kampagnen stellenweise übelst in die Länge - da kann ich noch so oft an der KI drehen wenn's dann nur noch seichter wird. Darauf zu warten, wie langsam Credits reintickern, hat zumindest für mich keine Faszination, egal ob ich dabei auf genug Geld für nen Tank warte oder mich auf die ultimative Epic-3000-KcKill-Schlacht vorbereite. Wenn ich wie ein Hobo meinen Armeen beim Wachsen zusehen will Spiel ich Black & White, nicht das #1 Fast-Fluid-Fun-RTS.
    Ausserdem, wenn du's selbst nicht nutzen willst weil du dafür nicht genug Skill hast dann lass es halt, ist ja nicht so dass man solche Funktionen alle 2 Sekunden auf's vollste ausnutzen müsste. Musst ja keine Angst haben, dass dich Starscream zu nem SP 1onNon rausfordert um mit seinem Skill seine Meinung zu untermauern. ^^

    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Es gibt sinnigere Optionen als die Geschwindigkeitseinstellung und für diese sollte dann auch der Platz in den Menüs primär reserviert sein, bevor ein undurchsichtiger Wald an Reglern entsteht. Besonders Schaltflächen für etwaige Spielmodi, wie sie für TW meines Wissens nach vorgesehen wurden (KOTH), ausschaltbare SWs, Random-Teams an/aus, Basis ja/nein, vielleicht mobile Kommandofahrzeuge - als eine optionale Vorstufe zum Crawler-System von C&C4, wodurch dem Spiel vielleicht ein Tick mehr Akzeptanz entgegen gebracht worden wäre -, sogar der Tech-Level-Regler oder ein Regler für Starteinheiten wäre noch weitaus sinniger, als der G-Regler.
    Das sind alles neue Spielinhalte, von denen du sprichst - in einer modernen Engine hingegen gibt es kaum einfacheres, als die globale Geschwindigkeit festzulegen. Ein G-Regler wäre eigentlich nur eine zusätzliche Code-Variable plus ein standard UI Element, keinerlei Aufwand. Womit wir bei den so gerne beschworenen Äpfeln und Birnen wären.

  7. #47
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Selbst (eigentlich besonders) auf Schwer ziehen sich die Kampagnen stellenweise übelst in die Länge - da kann ich noch so oft an der KI drehen wenn's dann nur noch seichter wird. Darauf zu warten, wie langsam Credits reintickern, hat zumindest für mich keine Faszination, egal ob ich dabei auf genug Geld für nen Tank warte oder mich auf die ultimative Epic-3000-KcKill-Schlacht vorbereite. Wenn ich wie ein Hobo meinen Armeen beim Wachsen zusehen will Spiel ich Black & White, nicht das #1 Fast-Fluid-Fun-RTS.
    Ich spiele C&C grundsätzlich im Fenstermodus, wenn mir langweilig ist, sehe ich mir zwischendurch 'nen Film an oder so. Naja, vielleicht bin ich ja auch einfach nur ein totaler Vollnoob, dass ich meine Leerlaufzeiten wunderbar einteilen kann und immer was zu tun habe. Aber muss dir da zustimmen, dass das Spiel stellenweise künstlich gestreckt wurde, nur wirklich stören tuts mich weniger.


    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Ausserdem, wenn du's selbst nicht nutzen willst weil du dafür nicht genug Skill hast dann lass es halt, ist ja nicht so dass man solche Funktionen alle 2 Sekunden auf's vollste ausnutzen müsste.
    Pimp my Kane? Also mit Heckspoiler an der aerodynamischen Glatze?^^

    Sorry, der musste sein.


    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Musst ja keine Angst haben, dass dich Starscream zu nem SP 1onNon rausfordert um mit seinem Skill seine Meinung zu untermauern. ^^
    Selbst darauf werd ich mein Leben lang warten müssen.


    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Das sind alles neue Spielinhalte, von denen du sprichst - in einer modernen Engine hingegen gibt es kaum einfacheres, als die globale Geschwindigkeit festzulegen. Ein G-Regler wäre eigentlich nur eine zusätzliche Code-Variable plus ein standard UI Element, keinerlei Aufwand. Womit wir bei den so gerne beschworenen Äpfeln und Birnen wären.
    Nicht ganz. Technisch ja, aber Sachen wie Tech-Level, Starteinheiten und Basis ein/aus gab es schon in den älteren Teilen wie RA1 und TS. Etwas, was ich mir eher zurück wünsche, als so nen lahmen G-Regler.

  8. #48
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Was heißt da "nicht ganz"? Oo
    Nur weil es die Elemente früher schon gab, muss man sie trotzdem in den neuen Spielen erst neu einbauen. Ein G-Regler ist bereits drin, nur nicht voll zugänglich.
    Um Techlevel, Starteinheiten oder sogar alternative Modi wie No-Base einzubauen ist ein speziell darauf abgestimmtes Gameplayconcept nötig, sonst sind diese Elemente nicht sinnvoll integrierbar.

    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Ich spiele C&C grundsätzlich im Fenstermodus, wenn mir langweilig ist, sehe ich mir zwischendurch 'nen Film an oder so. Naja, vielleicht bin ich ja auch einfach nur ein totaler Vollnoob, dass ich meine Leerlaufzeiten wunderbar einteilen kann und immer was zu tun habe. Aber muss dir da zustimmen, dass das Spiel stellenweise künstlich gestreckt wurde, nur wirklich stören tuts mich weniger.
    Ganz ehrlich, wenn ich nebenher besseres zu tun hab Zock ich keine Games. Schon allein dass du die Zeit irgendwie vertrödelst zeigt doch, dass hier die Möglichkeit zum überbrücken fehlt - beispielsweise in Form eines G-Reglers.

    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Pimp my Kane? Also mit Heckspoiler an der aerodynamischen Glatze?^^

    Sorry, der musste sein.


    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Selbst darauf werd ich mein Leben lang warten müssen.
    Ich bin da grade sehr zuversichtlich geworden...

  9. #49
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Auf neuen Rechnern bewegen sich die Units der alten Games btw in Lichtgeschwindigkeit. Kramt mal RA2, TibSun, Emperor etc. alle mal hervor und zockt die im Gefechtsmodus. Auf maximalem Speed isses unmöglich dort irgendwas zu kontollieren, da die Engine irgendwie nen Knacks hat. Kommt aber wohl auf euren PC an ^^
    Dann lass das Game mal nur auf einen Kern laufen oder mach die Hardewarebeschleunigung aus. (siehe Problemlösethread RA2)

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  10. #50
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Was heißt da "nicht ganz"? Oo
    Nur weil es die Elemente früher schon gab, muss man sie trotzdem in den neuen Spielen erst neu einbauen. Ein G-Regler ist bereits drin, nur nicht voll zugänglich.
    Um Techlevel, Starteinheiten oder sogar alternative Modi wie No-Base einzubauen ist ein speziell darauf abgestimmtes Gameplayconcept nötig, sonst sind diese Elemente nicht sinnvoll integrierbar.
    Das stimmt, nur erhöht sich schon durch eines der abgestimmten Gameplayconcepts der Umfang um ein vielfaches, im Gegensatz zu einem G-Regler.

    Geplant war unter anderem auch der Conquest-Modus - you remember? Diesen hätten sie auf jedenfall einbauen können und müssen. Auf sowas für den MP oder zumindest TW-SP hätte ich mich doch sehr gefreut und man hätte ihn bis zum Erscheinen von KW ausbalancieren können, damit man nicht mit bestimmten Einheitenkonstelation einfach mal nen Autowin kassiert... Wenn du willst, kannst du den No-Base Modi mit diesem Punkt austauschen, sind beides ohnehin nur Beispiele.


    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, wenn ich nebenher besseres zu tun hab Zock ich keine Games. Schon allein dass du die Zeit irgendwie vertrödelst zeigt doch, dass hier die Möglichkeit zum überbrücken fehlt - beispielsweise in Form eines G-Reglers.
    WENN mir langweilig ist. Ganz ehrlich, passiert eigentlich selten. Mag sein, dass eine Möglichkeit zum Überbrücken fehlt, aber ist sie deswegen auch gleich sinnvoll? Besser wären da unvorhersehbare Ereignisse. Bei einem RTS sehe ich es aber nicht als Sinn und Zweck Aufbauphasen zu überspringen, denn dann wären wir fast wieder bei Missgestalten wie C&C4.

  11. #51
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    Bei mir Läufts genauso wie früher
    Kauf dirn neuen rechner! ^^

  12. #52
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Von Überspringen war keine Rede, allein mit einem G-Regler ist das auch nicht möglich. Vielmehr kann die Aufbauphase beibehalten werden, ohne sie vom späteren Spielverlauf abzugrenzen, da die Unterscheidung auf einem Meta-Level verläuft. Selbstverständlich wären interessantere Missionen eine simple Lösung, allerdings ist das Problem der Aufbauphase ja, dass man in ihr eigentlich nichts machen kann, also auch auf keine tollen, zufälligen random Ereignisse reagieren.

    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    Das stimmt, nur erhöht sich schon durch eines der abgestimmten Gameplayconcepts der Umfang um ein vielfaches, im Gegensatz zu einem G-Regler.

    Geplant war unter anderem auch der Conquest-Modus - you remember? Diesen hätten sie auf jedenfall einbauen können und müssen. Auf sowas für den MP oder zumindest TW-SP hätte ich mich doch sehr gefreut und man hätte ihn bis zum Erscheinen von KW ausbalancieren können, damit man nicht mit bestimmten Einheitenkonstelation einfach mal nen Autowin kassiert... Wenn du willst, kannst du den No-Base Modi mit diesem Punkt austauschen, sind beides ohnehin nur Beispiele.
    Wie gesagt, Äpfel und Bananen, nicht vergleichbar. Siehe oben.

  13. #53
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Von Überspringen war keine Rede, allein mit einem G-Regler ist das auch nicht möglich. Vielmehr kann die Aufbauphase beibehalten werden, ohne sie vom späteren Spielverlauf abzugrenzen, da die Unterscheidung auf einem Meta-Level verläuft. Selbstverständlich wären interessantere Missionen eine simple Lösung, allerdings ist das Problem der Aufbauphase ja, dass man in ihr eigentlich nichts machen kann, also auch auf keine tollen, zufälligen random Ereignisse reagieren.
    Doch, kann man. In weniger als einer Minute hat man eine Kaserne und damit kann man schon auf einige Ereignisse reagieren. Und auch im späteren Spielverlauf, kann man in einer Mission den Spieler während der Phasen unter Druck setzen. Ob da ein vernünftiges Aufbauen möglich ist, entscheiden da Design der Mission/Map, Skill des Spielers und nicht zuletzt auch der Schwierigkeitsgrad. Wie schon gesagt, interessantere Missionen sind eine "simple" Lösung. Aber da kommen wir wieder beim Faktor Entwicklungszeit bzw. Entwicklungskosten allgemein an, etwas wo wir bei EA meist vor hochgezäunten Elektrozäunen stehen.

    BTW: Die Kommando-Missionen hätten deutlich mehr bieten können, ähnlich wie in den älteren C&Cs oder in ZH. In TW waren sie ziemlich lasch.

    *EDIT*
    Ein Beispiel für eine oben beschriebene Mission wäre, dass auf einem höheren Schwierigkeitsgrad direkt zu Beginn eine Schlacht zwischen GDI und Nod entbrännt und die GDI unter Dauerbeschuss einen Brückenkopf zu errichten versuchen muss.
    Geändert von DetoNato (24.07.2010 um 23:03 Uhr)

  14. #54
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Zitat Zitat von ZokkeR Beitrag anzeigen
    Kauf dirn neuen rechner! ^^
    Processor: AMD Phenom(tm) II X4 965 Processor (4 CPUs), ~3.4GHz
    Memory: 4096MB RAM 1600 G.Skill
    Hard Drive: 2000 GB Western Digital WD20EADS
    Video Card: ATI Radeon HD 5850
    Monitor: LG Electronics W2453TQ-PF 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT
    Sound Card: Realtek HD Audio 2nd output (Realtek High Definition Audio)
    Operating System: Windows 7 Ultimate 64-bit (6.1, Build 7600) (7600.win7_rtm.090713-1255)
    Motherboard: Gigabyte GA-790FXTA-UD5
    Computer Case: Cooler Master CM690

    Hab ich schon seit Februar

  15. #55
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von DetoNato Beitrag anzeigen
    *EDIT*
    Ein Beispiel für eine oben beschriebene Mission wäre, dass auf einem höheren Schwierigkeitsgrad direkt zu Beginn eine Schlacht zwischen GDI und Nod entbrännt und die GDI unter Dauerbeschuss einen Brückenkopf zu errichten versuchen muss.
    naja, det erhöhte schwierigkeitsgrad in der kampagne heißt eig ja nur das die gegner mehr geld bekommen, und schon eine größere start armee habn.


    und ich erinner mich auhc an eine Scrin mission, wo man einen Brückenkopf beschützen muss dabei aber unter sehr starken beschuss von der GDI steht.


    Die Aufbauphase, wozu Golan einen G-Regler habn will, is nunmal so ich nenns ma "träge", aber dies hängt auch von der map ab.
    Ich zB bau mir lieber n paar T1 Units und zieh los ansattt uff n Mammut zu warten, das allein bringt schon Aktion rein.

    Und eh die Missionen so wie in SupCom ablaufen, is das besser so ohne G-Regler. denn in SupCom machst ne Startbauordnung, dann G-Regler auf max und nur noch Exie's spamen, maybe kann man dann wieder auf normal stellen... aber muss man nich.
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  16. #56
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    SC2 und SupCom2 sind darauf ausgelegt dauerhaft konsumiert zu werden und nicht nach 1-2 Wochen in die Tone zu werfen. Und das ist doch wirklich ein Unding wenn der Nachfolger in irgendeinem Punkt dem Vorgänger unterlegen ist.

    Wenn ich TS mit TW vergleiche , ist die Aufbau Phase locker 2 bis 3 mal länger und in TW gibt’s sogar Phasen wo man wirklich gar nichts zu tun hat.

    Ein Spiel das darauf ausgelegt ist ,eine Aufbau und Kampf Phase zu haben ,kann nach einer gewissen Zeit durchaus „langweilig werden“, wenn die einfach zu lange dauern und sich sinnlos in die Länge ziehen, da man in C&C gegen die KI nach einer gewissen Erfahrung eh nicht verlieren kann, könnte so was durchaus aufträten.


    Der Basenbau oder das Aushebeln der KI verlangt keinerlei Anspruch von dem Spieler ,da wird nur Geduld gefragt, die ich seit TW nicht mehr erbringe. Ja in Generals bis BFME2 konnte ich es noch aushalten, aber seit TW, bin ich einfach auf meine Geduldsgrenze gestoßen. Länger halte ich so eine „Langweile“ in einem RTS nicht mehr aus.

    Ja es gibt auch einige Spiele die ich auch ohne der G-Regler spiele,
    aber die schaffen schon mich durchgehend zu unterhalten.
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Kramt mal RA2, TibSun, Emperor etc. alle mal hervor und zockt die im Gefechtsmodus. Auf maximalem Speed isses unmöglich dort irgendwas zu kontollieren, da die Engine irgendwie nen Knacks hat. Kommt aber wohl auf euren PC an ^^
    RA2 und Emperor spiele ich immer noch , bin mit den Spielen wie eh und je zufrieden „abgesehen von der Grafik“ und hab keinerlei Probleme auf Maximalen Geschwindigkeit zu spielen.

    Mein PC:
    http://www.pc-typ.de/q6600-intel-cor...n-high-end-pc/
    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Ehrlich, ich hab das Gefühl, du suchst irgendwelche fadenscheinigen Gründe, warum du net Online spielst, nur damit du net eins aufs Maul bekommst (spielerisch).
    Ich vermisse in C&C so eine KI, schon seit TS.
    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Dass es Bug abuser, Cheater und DC'ter gibt, bestreite ich nicht.
    Das bestehen dieser Probleme ist für C&C leider ein Fakt, ob der Verbraucher darüber hinwegkommt ist eine andere Frage. Wenn nicht ,dann bleibt dem nur Story und SP übrig.

  17. #57
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Wenn ich hier lese, dass du keinen Multiplayer spielst, wird mir natürlich einiges klar. Wenn ich jedes mal gegen die KI spielen und erst fünf Stunden aufbauen würde, wäre mir das Spiel ggf. auch zu langweilig. Aber daran wäre ich dann ja auch irgendwie selbst schuld ...

  18. #58
    Stabsgefreiter
    Avatar von Pydrokan
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    491
    Nick
    Pydrokan
    Clans
    [F-C]
    Ich denke nicht, dass diese Diskussion wirklich sinnvoll is^^
    Deine Argumente wiederholen sich und v.a., wenn dir CnC nicht mehr gefällt, spiel es doch einfach nicht mehr?
    Ich weiß ja, früher war alles besser und so, dann bleib eben bei RA2, allerdings kannst du das Spiel nicht nur auf den Geschwindigkeitsregler reduzieren. Es gibt Spiele, die eindeutig auf MP ausgelegt sind, da isses eben anders.
    Also sehe ich hier kein Problem?
    Du musst ja nicht alles spielen

  19. #59
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Pydrokan Beitrag anzeigen
    allerdings kannst du das Spiel nicht nur auf den Geschwindigkeitsregler reduzieren. Es gibt Spiele, die eindeutig auf MP ausgelegt sind, da isses eben ander

    Ich vermisse in C&C noch viel mehr. Klick
    Zitat Zitat von Pydrokan Beitrag anzeigen
    Also sehe ich hier kein Problem?
    wenn dir CnC nicht mehr gefällt, spiel es doch einfach nicht mehr?
    Du musst ja nicht alles spielen
    Genau da mach ich seit Generals, gebe aber jedem Spiel doch schon eine Chance ^O°

  20. #60
    Stabsgefreiter
    Avatar von DetoNato
    Registriert seit
    27.02.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    436
    Das all diese Punkte aus der Luft gegriffen sind, merkst du aber bis heute nicht. Und eine gute Story bei C&C? Ich bitte dich, die war schon immer auf etwas Trash ausgelegt, nicht auf wirklichen Tiefgang. Und bei den C&Cs von EA muss man halt auch ein wenig überlegen, wie man seine Kohle an Land kriegt, nicht wie in den alten Teilen, wo man einfach ne Raff gebaut hatte und dazu noch vielleicht 2 Sammler, die dann auf der ganzen Karte abgrasten. Das finde ich ja gerade an den neuen Teilen gut, man ist durch ein wenig Geldknappheit zur Expansioin gezwungen. Bloses einbunkern ist doch gerade das, was die alten Teile langweilig machte und du so toll findest. Die neuen Teile sind für Spieler mit einem Hauch von Skill gemacht worden!

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 14:44
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 12:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •