+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 102

Familien gegen Killerspiele

Eine Diskussion über Familien gegen Killerspiele im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; bssl kindisch das mit den sonnenlicht und co. was mein vorposter schon angedeutet hat... und die kontainer aktion ist für ...

  1. #21
    Winners Forever
    Avatar von scud512
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.678
    Nick
    JohnMcDonald
    bssl kindisch das mit den sonnenlicht und co. was mein vorposter schon angedeutet hat...
    und die kontainer aktion ist für mich purer kommerz

  2. #22
    Am bescheuersten finde ich ja das Brot argument ^^
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  3. #23
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    das Brot Argument war mir neu^^
    auf die Idee muss man erst mal kommen

    eigentlich sollte man fast eine Gegendemo organisieren
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  4. #24
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das Brot Argument ist dir neu? Das ist ungefähr genauso alt wie die Killerspieldebatte selbst und auf einer Linie mit anderen selten dämlichen Argumenten ala "Beim Fussball wird auch geschossen."

    Wie ich schon so oft sagte, die sogenannte Gamerszene bestätigt gerne selber ihr Kiddyimage.

  5. #25
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Mir ist nur grad eingefallen...
    Wer kauft sich Spiele, um sie dann wegzuwerfen??
    Wer sowas kauft, wird wohl nicht auf einmal denken "Was hab ich nur getan sowas gespielt haben zu können??!?"

    Ich denke das kann folgendermaßen aussehen:

    1.) Der Container bliebt leer
    2.) Die Mütter zwingen ihre armen Kinder
    3.) Die Mütter werfen die Spiele der Kinder heimlich weg und provozieren einen schönen familiaren Krach, der wohl schlimmer ist als Killerspiele

  6. #26
    Oberfeldwebel
    Avatar von InsOp
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    BW/Heilbronn
    Alter
    26
    Beiträge
    2.344
    Name
    Marcel
    Nick
    InsOp
    Clans
    MMC
    jo 2. un 3. befürchte ich auch.. das wird nur böses blut geben

  7. #27
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Imo ist das Brot Argument gar nicht so schlecht. Denn es ist die selbe Willkür. Das letzte mal als ich mich informierte gab es keine Studie, die den negativen Einfluss von Gewaltspielen auf Menschen nachweisen konnte.

  8. #28
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    100% aller Amokläufe passieren in Schulen, verbieten wir Schulen!

  9. #29
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    verbiete doch einfach Amokläufe!

    und nein nicht 100% aller Amokläufe passieren in Schulen

  10. #30
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Zitat Zitat von T779298RA1 Beitrag anzeigen
    100% aller Amokläufe passieren in Schulen, verbieten wir Schulen!
    in der Schweiz hat einer schon 14 Politiker abgeknallt mit nem Sturmgewehr... (hat auch fast jeder eins...)

  11. #31
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das Brot Argument ist dahingehend bescheuert, weil es sich um ein Nahrungsmittel handelt und daher garkeinen Einfluss auf die Psyche haben kann. Ein (Killer)Spiel hingegen ist ein Medium, wo man sich zwangsläufig mit Gewalt auseinandersetzt. Wir merken: Spiele haben ein Einfluss auf die Psyche. WAS für einen Einfluss sie haben, das liegt vorallem von den Individium selber. So wenig Spiele den alleinigen Grund für Gewaltauseinandersetzung darstellen, so stellen Spiele ebenfalls genauso wenig kann man den Einfluss von Spielen auf die Psyche der Menschen verneinen. Somit nehmen sich beide Parteien an Polemik überhaupt nichts, Gamer bekommens dann gerade noch hin die Schuld auf Waffensammler und Schützen weiter zu schieben. -.-

    Zu unser neuen geistigen Leistung des Frühstücks sag ich mal nichts.

  12. #32
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Wenn du 3 mal täglich über mehrere Jahre nur Pumpernickel essen darfst, dann hat das sehr wohl einen Einfluss auf die Psycho! Essen generell hat einen sehr grossen Einfluss auf unser seelisches Wohlbefinden.

  13. #33
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Finde das Brotbeispiel ist eine angemessene Reaktion auf diesen Schwachsinn. Außerdem wird Polemisieren ja wohl noch erlaubt sein.

    Das Ganze erinnert in der Tat ein Stück an die Bücherverbrennung. Schade, dass eine solche Initiative sich auf ein solch niedriges Niveau herablässt.

  14. #34
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Naja, mit Niveau wars bei dem Aktionsbündnis ja noch nie besonders weit her...
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  15. #35
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ironie, Zynismus, Sarkasmus und co sind hochwertige Rhetorikelemente und nicht das Werkzeug eines pupertierenden Gamern, denn hier artet das ganze in Polemik aus und bietet auch noch Angriffsfläche für die guten alten Zensoren.

    In der Tat wirkt es nämlich so, das unsere "Elite", repräsentiert von Stoffel und Müsli, wunderbar das tuen was die Politiker haben wollen. Nen Haufen ungebildeter Ideoten mit lustigen Phantasien und Realitätsverlust.
    Geändert von SonGohan (17.10.2009 um 16:47 Uhr)

  16. #36
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    ja, wenn das unsere Elite wäre, SonGohan, dann wären wir alle nicht mehr hier und schon längst verhungert^^
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  17. #37
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ironie, Zynismus, Sarkasmus und co sind hochwertige Rhetorikelemente und nicht das Werkzeug eines pupertierenden Gamern, denn hier artet das ganze in Polemik aus und bietet auch noch Angriffsfläche für die guten alten Zensoren.

    In der Tat wirkt es nämlich so, das unsere "Elite" repräsentiert von Stoffel und Müsli wunderbar das, was die Politiker haben wollen. Nen Haufen ungebildeter Ideoten mit lustigen Phantasien und Realitätsverlust.
    Meine Güte, jetzt mach dich mal ein bisschen locker...

    Ich würde dir aber insofern Recht geben, als dass es natürlich nicht einfach nur ausreicht, eine solche Aktion ins Lächerliche zu ziehen (was es nämlich ist). Denn erstens steckt dahinter aus meiner Sicht ein gefährliches Gedankengut und zweitens entzieht man sich durch die Reduzierung auf z.B. "Killerspiele" einer breit angelegten nötigen Diskussion zu dem Thema.

    Ich kann die Eltern allerdings auch gut verstehen. Es ist völlig normal, dass Antworten gesucht werden und ein solches Ereignis zu verarbeiten, dürfte unglaublich schwer bis unmöglich sein. Aber das hier ist ganz sicher nicht der richtige Weg und ich assoziiere damit auch in gewisser weise eine Art Schulterzucken. Wer weiß schon so genau, was in den Köpfen solcher Täter jeweils vorgeht, wer weiss schon, ob diese Personen selber immer wissen, warum sie solche Handlungen begehen. Die Wirklichkeit stellt sich in der Regel halt meist viel komplexer und komplizierter dar, als man sie gerne hätte - einfache Antworten werden bevorzugt.

  18. #38
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    In wie fern soll ich lockerer werden?

    Solch eine Artikulationform bringt einer Minderheitsbewegung wie die Gamerszene nur nicht vorran. Wie gesagt gerade wenn man es mit teilweise traumatsierten Menschen zu tun hat, sollte man die Lächerlichkeit (und da gebe ich euch vollkommen recht, sie sind falsch und lächerlich) der Aktion den Menschen sachlich wiedergeben. Jedoch scheint die Gamerszene im Großen und Ganzen wirklich nicht in der Lager zu sein, sich sachlich und ohne Argumente auf der geistigen Höhe eines Stegosaurus zu artikulieren.

    Und solange das die Gamer und co nicht begreifen, solange werden auch die Erwachsenen unter ihnen an Bevormundung durch die Gesellschaft zu leiden haben. Und genau dieser Umstand bringt mich einfach auf die Palme. Wir haben das ja auch realtiv intensiv vor kurzem im Off Topic behandelt.

  19. #39
    ( ☞ 。◕‿‿◕。) ☞
    Avatar von DrFriedChicken
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    12.424
    Name
    Jan
    Nick
    DrFriedChicken
    Clans
    SoDsW
    Hat schon jemand aktuellere Infos? Ich weiß nur, dass um 14:30 (4 Stunden und 30 Minuten nach Beginn) ein San Andreas, ein anderes Playstation 2 Spiel, eine CD und ein Gameboyspiel drin lagen...

  20. #40
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Super Mario oder Pokemon?

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Killerspiele - Neuer Verdacht!
    Von dezi im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 18:25
  2. Killerspiele Song!
    Von tomylee im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 13:10
  3. Killerspiele im Jugend-Zentrum
    Von Unwritten im Forum OFF-Topic
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 22:22
  4. Killerspiele: Gesprächspsychos spinnen mal wieder total
    Von Thunderskull im Forum OFF-Topic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 14:50
  5. Killerspiele und so...
    Von MrYuRi im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 23:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •