+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

EA und der Support

Eine Diskussion über EA und der Support im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Zitat von Kane Nunja ich finde schon gute Ansätze dabei. Wenn man bedenkt wie schnell der Hotfix gekommen ist. Dass ...

  1. #21
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    Zitat Zitat von Kane
    Nunja ich finde schon gute Ansätze dabei. Wenn man bedenkt wie schnell der Hotfix gekommen ist. Dass wiederrum andere Bugs nicht behoben wurden war ja klar, aber zumindest die wichtigen wurden gefixed. EA ist und bleibt ein Kapital-orientiertes Unternehmen, sowie die meissten auch. Aber ich stelle dir mal die Frage, wenn du die Wahl hättest zwischen viel Geld und zufriedene Multiplayer-Kunden, was würdest du nehmen? Wenn du jetzt sagst dir ist es wichtiger dass alle glücklich und zufrieden sind, obwohl man viel Geld machen kann egal welche Spiele man rauswirft, dann stelle ich dich als Lügner dar. Weil jeder würde das Geld nehmen. Natürlich ist beides ohne weiteres möglich, aber das verschlingt auch wieder Ressourcen. Ich denke über EA wie ihr alle hier, aber man sollte halt auch mal die Sache von verschiedenen Blickpunkten betrachten.
    ach und das legitimiert dann kundenbetrug/verarsche ? bei anderen produkten kann kaum ein hersteller sowas bringen, nur die. aber wie ahits bereits postete kriegen se hoffentlich langsam die rechnung für ihren mist. ich hoffe es jedenfalls, nicht das dass nur konjunkturell bedingt is oder sowas. soll die scheiss firma doch pleite gehn. lieber kein cnc als cnc das wieder total verbugt is und dann nachm halben jahr netmal mehr patches bekommt :/

  2. #22
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.505
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Naja aber sie orientieren sich eher an die Singleplayer Spieler. Und ich glaube kaum dass die sich wegen Bugs aufregen werden. Als ich noch nur Singleplay gezockt habe war mir der Ausdruck bug noch nichtmal bekannt und geärgert hat mich auch keins. Als ich dann angefangen Online zu zocken, und ich in den Foren darüber gelesen habe, erst da sind sie mir wirklich aufgefallen und da waren schon teils krasse dabei. Auf der Rechnung steht nicht Spiel + Support sondern da steht nur das Spiel. Patches sind nur gratis Services. Und genau das weiss EA. Und sie wissen auch, dass man das nächste Spiel kaufen wird, egal wie verbugged das letzte war, weil sie dann immer mit ihren Versprechungen kommen. Man kann jetzt viel darüber diskutieren, am Ende hat keiner Einfluss darauf was EA jetzt mit den Spiel macht. Ausser er bringt Millionen von Menschen dazu, sich kein Spiel von EA zu kaufen bevor sie keine ordtenlichen Patches rausbringen^^

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  3. #23
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    ja wenn sie so blöd sind, es werden immer mehr mpler. man sieht ja jetzt schon wie erfolgreich wow und co sind. und ea meinte noch solche spiele würden keinen gewinn usw bringen und haben irgendson online game eingestellt. jaja ea HAHA !

  4. #24
    Ich hätte nix gegen eine Supportpolitik a la WOW. Dafür würde ich auch einen kleinen monatlichen Obolus abtreten, wenn auf der Gegenseite sichergestellt wäre, dass das Produkt weiter ausgebaut und verbessert wird.

    Bei dem derzeitigen System aber hat der Publisher keinen Grund, weiterhin Ressourcen für die Entwicklung abzuzweigen, wenn keine weiteren Einnahmen zu erwarten sind. Eh die MPler die Spler an Menge übertreffen, wirds noch ne Weile dauern. Das hängt auch stark an der Weiterentwciklung der Datenübertragungen seitens der Provider und deren Preisgestaltung. Nicht jeder hat DSL.

    Mal sehen, wie EA auf den Erfolg von WOW reagiert und was uns in Zukunft erwartet.

  5. #25
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.505
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Naja WoW fällt nicht gerade unter Gratis Support .

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  6. #26
    Wo steht das? Bitte genauer lesen

  7. #27
    bringt dich vorran !
    Avatar von atom1c
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Schwarzenberg/Erzg.
    Alter
    27
    Beiträge
    2.741
    Name
    Peter
    Nick
    atom1c
    Clans
    n!faculty e.V.
    ABer EA ist wirklich ne Komische Firma... so gut wie Kein Multiplayer Support und viel games die nur auf SingelPlayer ausgelegt sind und dann nochn lächerlichen kopierschutz drauf den jeder depp umgehen kann -> Die Multiplayr Kunden bleiben von EA fern und Singelplayer only braucht man keinen orginal key ergo brennen -> gewinn"einbrüche" + schlechter ruf
    Es gibt Orte an denen was los ist,
    und es gibt die CNC Gamespy Lobby.

  8. #28
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    Zitat Zitat von -Admi-
    Ich hätte nix gegen eine Supportpolitik a la WOW. Dafür würde ich auch einen kleinen monatlichen Obolus abtreten, wenn auf der Gegenseite sichergestellt wäre, dass das Produkt weiter ausgebaut und verbessert wird.

    Bei dem derzeitigen System aber hat der Publisher keinen Grund, weiterhin Ressourcen für die Entwicklung abzuzweigen, wenn keine weiteren Einnahmen zu erwarten sind. Eh die MPler die Spler an Menge übertreffen, wirds noch ne Weile dauern. Das hängt auch stark an der Weiterentwciklung der Datenübertragungen seitens der Provider und deren Preisgestaltung. Nicht jeder hat DSL.

    Mal sehen, wie EA auf den Erfolg von WOW reagiert und was uns in Zukunft erwartet.
    glaub mir, gegen blizzard hättest du dann auch was. was die grad treiben is auch unter aller sau^^

    kein strategiespiel bisher kostet was und das soll gefälligst auch so bleiben. wow und co kosten nicht umsonst was im monat aber bei einem strategiespiel wäre das unmöglich also für was dann zahlen ? -.-

  9. #29
    Wieso unmöglich? Sind neue Karten, neue Einheiten, Balancing, Anticheatttools, Ligen, etc unmöglich. Bisher wird das alles von Fans der Serie bewerkstelligt. Mehr macht Blizzard auch nicht und sowas ließe sich sehr gut auch auf RTS anwenden. Mann müßte nur wollen Vor allem hätte man dann einen Anspruch und die Gewissheit einer bestimmten Dauer.

    PS: Kleiner Nachtrag zur Gamestarnews gibts nen Update:

    Quelle: http://www.gamestar.de/news/pc-spiel...186/index.html

    Update: Auf direkte Anfrage von GameStar wollte Electronic Arts Deutschland diesen Sachverhalt nicht bestätigen. Es sei laut Meinung von EA Deutschland nicht sicher, dass es sich bei dem Ersteller des Foreneintrages wirklich um einen EA-Mitarbeiter handelt. Außerdem werde EA das Rennspiel Need for Speed: Most Wanted sicher weiter unterstützen. Wie diese Unterstützung aussieht und ob es einen weiteren Patch geben wird, konnte uns EA Deutschland allerdings nicht verraten.
    Geändert von -Admi- (19.03.2006 um 09:55 Uhr)

  10. #30
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    ja admi neue karten usw, schön und gut. das machen andere umsonst. nur weil ea unfähig/unwillig ist zu supporten willst du dafür blechen ? pass auf das ea das nich wirklich noch macht -.-

    was bei wow mit jedem patch dazu kommt wäre für ea ein addon für das man blechen müsste. patches fürs wow und co sind in keinster weise mit patches für irgendein rts zu vergleichen

    man kann auch nicht ständig an der balance rumfummeln und neue units bringen. sowas kommt innem addon aber nicht per patches. so oft kann man das bei nem rts auch nich machen, nicht bei spielen wie zh, dow oder sum2. wie gesagt, selbst das wäre im vergleich zu wow ein witz

  11. #31
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    wie schafft es valve nur immer, seit jahren CS/CSS gut zu supporten (auch wenn jeder patch neue bugs bringt, aber hey sie versuchens zumindest und die alten bugs gehn weg )

    CSS/CS kosten 0 € im monat ud werden seit jahr und tag supportet, up(ge)dated ([partizip II/partizip passiv perfekt] für englische worte?!)

    und es scheint sich zu lohnen... die brauchen im gegensatz zu CCG auch ned nur einen popeligen server irgendwo mieten, sondern da steckt dick aufwand dahinter...


    aber andererseits hinkt der vergleich halt...

    HL²/CSS/CS sind halt multiplayerorientiert, während bei EA ausschließlich battlefield(2) ein reines mp-game ist...

    aber zumindest der vergleich support BF vs CSS hinkt nicht... und da steht der sieger fest

    @admi: ich glaub du wärst einer von wenigen, die für CCG online monatsbeiträge zahlen würdest...

    da gabs doch auch mal ne umfrage im UT...
    cya

  12. #32
    da fällt mir nur das bf2 euro booster pack ein. ea zieht nochmal 10 euro aus den taschen ihrer kunden für 3 maps, 4 fahrzeuge und ein paar waffen... das lustigste ist, das man net mal eine cd zum kauf dazu bekommt sondern einen download link aber wer als kunde für so etwas geld ausgibt ist selber schuld.

    ich hoffe irgend jemand bei ea setzt sich endlich mal für die games ein, die auch im mp gezockt werden. es kann doch nicht sein das diese firma ihre (online-)kunden so ignoriert.

    bfme2 ist in 3 monaten sowieso vergessen. die angeblichen patches werden nicht kommen, und wenn doch, dann mit massiver verspätung. (siehe bfme1 blabla)

    zu nfsmw
    Wie diese Unterstützung aussieht und ob es einen weiteren Patch geben wird, konnte uns EA Deutschland allerdings nicht verraten.
    vor release von nfsmw wurde auch versprochen noch weitere cars im game hinzuzufügen. wie soll da bitte weitere unterstüzung aussehen? kunden die echte probleme damit haben ihr game zum laufen zu bekommen, weil ea so unfähig ist ein fertig und voll funktionstüchtiges spiel auf den markt zu bringen... wie taktik schon sagte, das game ist erst im nov.(!) rausgekommen. ist doch nur lächerlich wenn man liest das ea sich lieber dem nächsten nfs widmen will und mehr unterstüzung in diesem verspricht. klingt seeehr vielversprechend

    mal gucken wie es in 12 monaten aussieht ^^

  13. #33
    Was Shooter angeht, hab ich keine Ahnung, da ich keine spiele. Aber soweit ich weiß, werden diese hauptsächlich auf privaten Servern mittels Kits betrieben. Das ganze arbeitet also dezentral vom Entwickler und nicht zentral wie bei Blizzard (Battle.net) oder EA (Gamespy). Abgesehen davon ist die Klientel ungleich größer. Selbst alle RTS zusammen hätten nicht das Aufkommen eines CS(S), was wiederum eine ganz andere mediale Aufmerksamkeit (Sponsoren) mit sich bringt. Insofern scheitert der Vergleich zwischen Shootern und RTS-Games schonmal.

    Warten wir mal ab. WOW hat mit seinem Kostenkonzept grandiose Erfolge erzielt. Warum sollte EA diesem Erfolg nicht in einem eigenen Produkt nacheifern. Das muss im Endeffekt auch nichts mit CNC zu tun haben.

    Der Vorschlag richtet sich eher an die Dauernörgler bezgl. fehlendem Supports. Ich kann euch ziehmlich sicher sagen, dass EA auf absehbar lange Zeit keinen großen Support leisten wird, solange das alte Konzept bleibt. Die MP-Gemeinde steigt sicherlich aber eh diese, so wie in Shootern maßgebende Zahlen erreicht, wirds noch viele Jahre dauern. Bis dahin wird sich auch nichts am Konzept ändern. Denn es scheint ja enorm erfolgreich zu sein, wie man an der Weltmarktführerschaft in Sachen PC-Games absehen kann.

  14. #34
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.220
    Name
    Patrick
    Nick
    stiernacken
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Warten wir mal ab. WOW hat mit seinem Kostenkonzept grandiose Erfolge erzielt.
    erzielt wohl immer noch! tendenz steigend!
    Entweder bist du für uns oder gegen uns... Republikaner oder Demokrat, Rot, Schwarz, Gelb oder Grün, Konservativer oder Liberaler Staat.
    Niemand analysiert mehr einen Sachverhalt und versucht den richtigen Standpunkt zu finden, dabei ist unsere Vernunft das was uns zu Menschen macht, aber in letzter Zeit scheinen wir diese Gabe viel zu oft, zu schnell und zu leichtfertig aufzugeben, nur für das gute Gefühl einer Gruppe anzugehören. Hauptsache wir übernehmen den Standpunkt „unseres“ Teams. Ich hab das auch mal versucht… ich hab mich schwer enttäuscht…

  15. #35
    Neuigkeiten aus dem EA-Lager: Diesmal -> Komplettübernahme von DICE (BF-Entwickler) geplant. Übernahmeangebot liegt vor.

    Quelle: http://www.gamestar.de/news/branchen/32310/

    Electronic Arts
    21.03.2006, 14:36 Übernahme von Battlefield-Machern sicher
    Electronic Arts
    Das noch unabhängige Entwicklerstudio Digital Illusions (Dice) wird voraussichtlich noch in diesem Herbst zu einem vollständig internen Studio von Publisher Electronic Arts umgewandelt. Wie bereits vergangene Woche berichtet, hat EA ein neues Übernahmeangebot für den schwedischen Entwickler der Battlefield- und RallySport Challange-Serie abgegeben. Laut einem Bericht der Branchen-Webseite GameDaily.biz wird der Kauf bis Ende September 2006 abgeschlossen sein. Am 24. Mai 2006 muss der Deal zwar noch formell von der Hauptversammlung abgesegnet werden, die Übernahme gilt aber als sicher. EA hält mittlerweile 68 Prozent der Anteile und Stimmrechte an Dice. Beim ersten Übernahmeversuch 2004 hatte der Publisher lediglich rund die Hälfte der Aktien kontrolliert und konnte nicht die notwendige Zwei-Drittel-Zustimmung für die Fusion herbeiführen. Zudem besitzt Electronic Arts Kaufoptionen über weitere 2,3 Millionen Aktien, wodurch dann Dice zu 74 Prozent dem Spielehersteller gehört. Wie es mit Dice dann konkret weitergeht, ist noch nicht bekannt. GameDaily geht jedoch davon aus, dass sich keine großen Veränderungen für das Studio ergeben werden, da beide Firmen schon lange zusammenarbeiten würden und die Battlefield-Serie äußerst erfolgreich sei. Zur Zeit arbeiten die Schweden an der Xbox 360- und PSP-Version Battlefield 2: Modern Combat und an Download-Paketen für Battlefield 2 (PC).

  16. #36
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.505
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Tjo, das wars dann mit den Patches...

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  17. #37
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    und noch eine firma die von ea zerstört wird...... noch eine spieleserie die nun endgültig den bach runter geht. byebye gute spiele von dice :/ wobei die jetzigen schon unter ea einfluss leiden......

  18. #38
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    dafür ist steam ne spy ware ^^ und auch nicht jeder damit zufrieden son tool zu haben wo zwar von der firma alle spiele drin sind und gesupportet werden aber irgendwie auch net das ware sind

    bzw kam auf pro7 erst ne reportage in 5 jahren wird ingame online werbung 600 Milliionen Euro umsatz erzielen also macht euch auf was gefasst ^^ dann gibts vlt auch besseren support wenn ich in planetside an einer litfasssäule vorbeirenn mit coca cola werbung druf ^^
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  19. #39
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.607
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Lol werden dann die Battlebusse wie die richtigen Busse mit ganzbussiger Werbung angemalt?
    Der T-Online-BB

    Naja das mit EA ist eben das Ganze Problem des Kapitalismus... Qualität zählt kaum was solang man auch mit Quanität Geld machen kann.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2003, 13:50
  2. Und der beste deutsche Rapper ist....
    Von stefros im Forum RAP-1
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2001, 01:15
  3. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •