Umfrageergebnis anzeigen: Jedes Jahr ein neues C&C

Teilnehmer
88. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja klar,so habe ich nicht immer das gleiche

    11 12,50%
  • Nein,das macht den Ruf von C&C kaputt

    54 61,36%
  • Starcraft 2 ist besser

    17 19,32%
  • Was anderes

    6 6,82%
+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 46 von 46

C&C jetzt jedes Jahr ein Neues?

Eine Diskussion über C&C jetzt jedes Jahr ein Neues? im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Das ist keine Ausrede, das ist keine Klarstellung. Genauso wenig ist das von Junker zitierte ein Statement, sondern es ist ...

  1. #41
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    574
    Das ist keine Ausrede, das ist keine Klarstellung. Genauso wenig ist das von Junker zitierte ein Statement, sondern es ist ein Satz aus dem Zusammenhang einer News von einem Redakteur. Dementsprechend greift die News generelle Gegebenheiten auf, nicht mehr und nicht weniger. Der Satz macht keine Aussage darüber ob das gut oder schlecht ist oder bezieht sich auf Hersteller.

    Spiele- und Herstellerunabhängig werden rentable Produkte länger gefördert als unrentable. Das ist bei allen so, egal ob bei EA, THQ, Microsoft, Activision,... oder bei Vivendi (Blizzard). EA hat auch Produkte, die nach über 10 Jahren noch Patches und Support bekommen (Beispiel: Ultima Online), das ist also nicht nur bei Blizzard so. Es muss sich aber eben auch lohnen, so ist das nun mal bei Unternehmen. Bei C&C3 gibt es Patches, also wo ist das Problem?

    Insgesamt geht das aber jetzt eigentlich schon wieder am Thema vorbei, aber so ist das nun Mal wenn man sonst wo Statements reininterpretiert und sie in den Raum wirft um den Ärger noch anzuheizen...
    -

  2. #42
    Spinelli666
    Gast
    Ein paar Gedanken zum Diskussion:

    • Ob man es mag oder nicht, viel geht um die Kohle; wenn es wenig Umsatz gibt, dann kann man einfach nicht so viel in Entwicklung einstecken; klar ist aber natürlich auch, wenn man nicht genug investiert, dann komt auch kein gutes Spiel draus
    • Ein Team kann klein sein, aber über viel Geld verfügen; oder groß sein, aber mit wenig Etat
    • Wie das Geld ausgegeben ist, das ist eine andere Frage (Talent, Movies oder Design?); für eine Aspekt von AR3 gibt es ein vierfache Investitionserhöhung gebenüber TW3 z.B.
    • Teams ändern sich fast ständig in Größe; am Anfang an wenig Leute, manchmal zwei oder drei, in der Mitte des Entwicklungszyklus sind es viele, später wird es wieder wenig
    • Manche Funktionen (Sprachtesten, Lokalisierung, Teile vom Kundensupport usw.) sind nicht vom zentrale Entwicklungsteam gemacht
    • Support im Form von Patches macht nach der letzte Erweiterungspack zu einem Spiel wenig Sinn von Umsatz her, aber von Kundenloyalität und Zufriedenheit schon; das hat EALA schon kapiert, wenn nicht alle in der Spielbranche
    • Die meisten Projekte sind viele Monate und manchmal Jahre in Entwicklung, vor die announced sind; bei der letzte Community-Summit gab es ein Entwicklertreffen mit 200+ Leute dabei, offiziell arbeitete EALA zu diesem Zeitpunkt nur an Kanes Rache... go figure...

  3. #43
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von LabZ Beitrag anzeigen

    Spiele- und Herstellerunabhängig werden rentable Produkte länger gefördert als unrentable.
    das ist aber wieder die alte frage mit dem huhn und dem ei
    was macht ein produkt rentabel? und wer ist dafür verantwortlich dieses "rentabel" zu schaffen?
    sc wc d wow sind doch nicht rentabel geworden, blizz hat sie rentabel GEMACHT!



    Zitat Zitat von Crash Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mich so auf TW gefreut hatte, hatte die Spielfreude ca. 3 Monate angehalten. Ich bin froh das RedAlert 3 angekündigt wurde und dieses Jahr erscheinen wird. Wenn mir ein Spiel gefällt, so wie ZH, würde mir nen 4-Jahres-Rythmus gefallen aber nur, wenn das Spiel dann auch gut supported wird.
    ist das etwas die taktik von ea?
    kackspiele rausbringen! und nächstes jahr die comm mit einem weiterem vetrösten?
    aber klappt ja......





    Zitat Zitat von PhorkysXT Beitrag anzeigen
    Bei Warcraft störts auch keinen das es n RTS, ein MMORPG und ein Brettspiel gibt und die Charaktere noch dazu alle aus dem Warhammer Universum stammen. Warum sollte es dann stören wenn es ein C&C RTS und einen TIBERIUM Egoshooter gibt.
    es wirkt nunmal ausgeschlachtet
    jedes jahr ein neues cc + shooter + ausverkauf von kane der irgendwelche dumme scheisse bei battlecast macht

    hat man bei wc3 22 patches, stabiles bnet, bnet ladder finals, SUPPORT eben, kommt dann noch nebenbei ein mmo von wc raus, störts halt nicht, blizz lässt die comm NICHT im stich, blizz beutet ihre serien nicht aus und GENAU DAS spürt die szene auch

    davon mal ab, hat wc3 auch einiges von einem rpg, spirch spiel elemente die der wc3 szene wohl nicht ganz stinken



    Zitat Zitat von aLca` Beitrag anzeigen
    Und wer für "Starcraft 2 ist besser " gevotet hat, ist also Alpha btw Beta Tester bei Blizzard? Soso...
    blizz bis heute alles richtig gemacht
    ea bis heute alles falsch gemacht

    betatest?
    nn


    Zitat Zitat von Kasian Beitrag anzeigen
    Tiberian Sun Release Date: August 1999
    Firestorm Release Date: März 2000
    Red Alert 2 Release Date: Oktober 2000
    Yuris Revenge Release Date: Oktober 2001

    Sehen wir Renegade als CnC hätten wir das dann im Februar 2002, worauf ein Jahr später Generals kam, das war ja allerdings schon EA

    Und stimmt, war nicht immer 1 jahr, war auch kürzer

    btW will ich nicht dass irgenwer denkt, dass ich das genze für gut befinde, nur find ich es schwach dass man WW da besser hinstellt.

    wenn schon tole daten ergoogeln, dann aber auch bitte schön direkt den ea einsteig bei westwood mitraussuchen
    kk?


    Zitat Zitat von 4ZerosD3stroyer Beitrag anzeigen
    Was ich sehr hasse !EA macht noch die C&C Reihe kaputt ! jetzt jedes jahr ein neues C&C ?

    Auch wenn es andere Reihen sind (alarmstufe rot3,Tiberiumwars)aber ich wette jetzt schon ALarmstuffe Rot 3 kommt ja ende des Jahres raus dann ein jahr später Addon und dann zu 1000 % ein NAchfolger für Generäle!


    DAs war zu Zeiten von westwood nicht so

    an der "qualität" ändert sich doch nichts, denn die rts von ea wurden halt seit jeher im selben ein jahreszyklus wie ihre rotzigen trikot updates entwickelt, früher hat man halt bfme zwischen geschoben, heute ist es halt jahr für jahr ein rts aus den cnc universum

    aber psst, sag es nicht weiter abner ab ra3 wird alles anders, versprochen


    falls es dich beruhigt, das mit dem guten ruf von cnc hat sich schon seit paar jahren erledigt

  4. #44
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    31
    Nick
    cdv102
    Clans
    +BDG+
    Wenn das game drunter leidet,...

  5. #45
    Obergefreiter

    Registriert seit
    21.09.2003
    Beiträge
    269
    Wenn jedes Spiel gut gelungen wäre, würde es vielleicht keinen interessieren. So sind es bei jeder RTS-Neuerscheinung immer wieder die selben Bugs und Probleme die mit dieser Engine einhergehen und viele Spieler vergraulen.

    Schade eigentlich, das RA3 wohl auch nur ein Sage-abklatsch werden wird. Positiv zu bewerten sind die Bemühungen rund um die Community, Einbinden der Spieler beim Balancing, vorbeischaun in den Foren, usw.

    Da kann ich Junker schon verstehen, an SC2 wird sich EALA wieder messen lassen müssen. Der Erfolg gibt Blizzard recht.
    ...ich erinner mich gern an diese Zeit.

  6. #46
    heißergehtsnich
    Avatar von Toaster
    Registriert seit
    05.09.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    31
    Beiträge
    3.092
    Name
    Philipp
    Nick
    Toaster
    Clans
    n!faculty
    Die Rentner wollen nicht mehr sterben! Was sollen wir erben?

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kriege ein Neues Monitor welches empfehlt ihr?
    Von Rhino im Forum Technik Ecke
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.06.2003, 15:11
  2. Ein neues Turnier ??
    Von FsMarine im Forum EK1
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2002, 16:03
  3. Wir brauchen ein neues Forum
    Von SE_Diamant im Forum Schattenengel
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.03.2002, 10:46
  4. Antrag für ein neues SWIZZ-CS-Forum
    Von raptorsf im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 01:15
  5. vielleicht ein neues member
    Von aKLTenchu im Forum Kuba Libre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 01:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •