Thema geschlossen
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 209
Like Tree9x Danke

C&C auf dem absteigenden Ast: Heißt es bald „Game Over“?

Eine Diskussion über C&C auf dem absteigenden Ast: Heißt es bald „Game Over“? im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; Zitat von Starscream Die Serie hat seit Jahren auch andere Probleme . 1 Die Totale Multiplayer Untauglichkeit. Die Bugs ,Cheats ...

  1. #121
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Die Serie hat seit Jahren auch andere Probleme .
    1 Die Totale Multiplayer Untauglichkeit.
    Die Bugs ,Cheats und schlicht die miese Balance der Fraktionen ,
    muss ich doch nicht erwähnen.
    2 Die Erzdumme KI.
    3 Und das was daraus resultier ,das zeug nach kaum einer Woche schlich langweilig wird.
    Die KI kann ja strunzdumm sein, solange der Multiplayer Spaß macht interessiert das niemanden.
    Langzeitspielspaß wird denke ich mal am wenigsten durch eine schlaue KI erreicht, als eher durch ein gutes Spielgefühl mit anderen Mitspielern.
    Age2 hatte auch eine gute KI, aber das was dort sehr interessant war und auch mit Langfristigkeit belohnt wurde, war der Spielspaß den man mit menschlichen Spielern auf LANs und im Internet erlebt hatte.
    SC lebt denke ich auch nicht so lange weil die KI einfach bombe ist....

  2. #122
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von zokker13 Beitrag anzeigen
    Komisch, ich hab nie was von einer Proleague in TD oder RA1 gehört, sowie es bei SC der Fall war...
    Westwood hat seine Firma und Spiele sowie Kunden verkauft, Blizzard > all.
    Dann hast du irgendwie nicht aufgepasst..
    Bei RA1 gabs Monatlich regional von WW aus Preise für die ersten 3 der Ladder, Meisterschaften in Deutschland und co usw..
    (Durchschnittliche Spiellänge 5:16, 90% der Spieler waren Ukrainer, 4 Tanks spammen vom Startcash und los... ausnahme kleine maps da warens dann allys mit Grenis )

  3. #123
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Hierzu muss man wissen das C&C in den 90ern so groß war wie WC 2, also sehr groß.

    Erst 1999 gabs mit Tib Sun einen Dämpfer, RA 2 war danach bereits kein Hype Spiel mehr.

  4. #124
    bringt dich vorran !
    Avatar von atom1c
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Schwarzenberg/Erzg.
    Alter
    27
    Beiträge
    2.741
    Name
    Peter
    Nick
    atom1c
    Clans
    n!faculty e.V.
    Daniel, du hast schon recht, aber du wirst das Spiel bzw. die Firempolitik von EA nicht ändern können. Du hast oft genug bewießen, dass du dich um C&C sorgst und kümmerst, aber was hat es dir gebracht ?

    Tipp: Finde dich doch endlich damit ab, dass auf der C&C Packung kein Westwood Logo mehr zu finden ist und konzentrier deine Energie auf Dinge, die dich nicht ankotzen.
    Es gibt Orte an denen was los ist,
    und es gibt die CNC Gamespy Lobby.

  5. #125
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Zitat Zitat von [DD]triple Beitrag anzeigen
    Hierzu muss man wissen das C&C in den 90ern so groß war wie WC 2, also sehr groß.

    Erst 1999 gabs mit Tib Sun einen Dämpfer, RA 2 war danach bereits kein Hype Spiel mehr.
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich zu Beginn Tibsun auch als Enttäuschung empfand.
    Mag aber auch einfach daran liegen, dass ich schon immer ein AR-Fan war.

  6. #126
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Ich hoffe für EA das sie seit 2Jahren im Geheimen an Generals 2 mit neuer Engine arbeiten und nur ganz nebenbei Twilight rausgebracht haben um bissel Kohle zumachen.
    War es nicht so das die an RA3 parallel zu TW gearbeitet haben oder sogar vorher?

  7. #127
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    War es nicht so das die an RA3 parallel zu TW gearbeitet haben
    haben sie, in den mittagspausen

  8. #128
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Es gab zu dem Zeitpunkt zwei unabhängige Entwicklerteams, so dass es völlig unproblematisch und logisch war, auch an unterschiedlichen Projekten zu arbeiten.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  9. #129
    völlig logisch wäre es gewesen, beide teams an einem arbeiten zu lassen.

  10. #130
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Ich weiß echt nicht wie die Marke mit sinkender Qualität aufrecht zu erhalten ist.

    Auf die „Folgendes fehlt in der C&C Liste“ kommen mit C&C4 TT noch Folgende Tatsachen.
    1 Die Einheiten können nicht überfahren und somit zerquetscht werden.
    2 Nicht bei jeder Einheit kann der Angriff erzwungen werden.
    3 Es gibt keinen Häuserkampf mehr. Ja man kann zivile Häuser nicht besetzten, seit RA2 wo dies von Westwood eingeführt wurde bis RA3 Addon war dies möglich.
    4 Man kann seine Spielfarbe nicht auswählen , bei Nod KI ist Rot und man ist Grün ,und bei der GDI man ist Blau ,KI ist Gelb. Die ist vorgegeben und lässt sich nicht ändern.

    Der 4te Punkt ist aber wohl der Lächerlichste , seit RA1 ist so was in nahezu jedem RTS der Standard seine Farbe wählen zu können.

    Und an sich die noch ziemlich schwache KI.
    Die ist sogar leichter und einfacher zu schlagen als in TW/KW/RA3.

    Die EA C&C Qualität sinkt, leider und somit auch der Spielerlebnis.

    Wären die Produkte zu mindestens genau so gut wie bei Westwood, oder noch besser.
    Hätte man zum Schluss kommen können ,dass diese Spiele langweilig und schlecht sind
    und auf dem Markt keinen erfolg haben können.

    Da es aber seit C&C3 TW der Letzte Software Schrott unter dieser Marke erscheint ist ersichtlich ,
    das so einen Müll nahezu niemand haben will.
    Das Problem liegt da definitiv in dem Inkompetenten Hersteller,
    der nicht schafft gute Spiele rauszubringen.

    Seit RA2 ist tatsächlich nichts rausgekommen was dem Nahmen C&C vollwertig/fehlerfrei würdig wäre.

    Insofern finde ich es schade das keiner der Konkurrenten versucht einen C&C Clone herzustellen. Jeder Kopiert Starcraft /Warcraft.

    Kann den eigentlich kein anderer RTS Hersteller diesen Westwood C&C Spielprinzip einfach mal kopieren und verbessern ?
    Ich meine wie schwer sollte es den sein ein Spiel wie RA2 mit allem was dazu gehört ,
    mit einer Modernen Grafik ,mit ähnlichen Fraktionen und Coolen Einheiten herzustellen ?
    Geändert von Starscream (23.03.2010 um 14:10 Uhr)

  11. #131
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von zokker13 Beitrag anzeigen
    Komisch, ich hab nie was von einer Proleague in TD oder RA1 gehört, sowie es bei SC der Fall war...
    TD wurde 1995 released, SC 1998. Und eSports gab es in SC glaube ich auch erst ab 2000, und das fast ausschließlich nur in Korea. TD und RA1 hatten dafür Westwood-inGame- und Clan-Ladders.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Seit RA2 ist tatsächlich nichts rausgekommen was dem Nahmen C&C vollwertig/fehlerfrei würdig wäre.
    Leider wahr.
    Kann den eigentlich kein anderer RTS Hersteller diesen Westwood C&C Spielprinzip einfach mal kopieren und verbessern ?
    Ich meine wie schwer sollte es den sein ein Spiel wie RA2 mit allem was dazu gehört ,
    mit einer Modernen Grafik ,mit ähnlichen Fraktionen und Coolen Einheiten herzustellen ?
    Hatten die Ex-Westwood-Leute von Petroglyph das nicht mit Empire at War versucht?

  12. #132
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.660
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    TD wurde 1995 released, SC 1998. Und eSports gab es in SC glaube ich auch erst ab 2000, und das fast ausschließlich nur in Korea.
    Starcraft kam auch 1995, Broodwar kam dann 1998. Esport gab es ab ca. 1999, OSL, dannach kamen mehr und mehr Series (Korea), in nicht Koreanischen Ländern gab es auch Turniere, jüngste war dabei die TSL. http://www.teamliquid.net/forum/view...opic_id=104772
    Ich mein iwas mit 25k $

  13. #133
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Zokker, du solltest mal bei Wiki nachgucken... Starcraft kam März 1998 raus, nicht 1995.
    Kann höchstens sein das Warcraft1 '95 rauskam, aber nie im Leben Starcraft1...
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  14. #134
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    StarCraft ist ein Echtzeit-Strategiespiel, das von Blizzard Entertainment entwickelt und 1998 veröffentlicht wurde. Noch im selben Jahr erschien auch das einzige Add-on StarCraft: Brood War [...]
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Starcraft

  15. #135
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von Stygs Beitrag anzeigen
    Zokker, du solltest mal bei Wiki nachgucken... Starcraft kam März 1998 raus, nicht 1995.
    Kann höchstens sein das Warcraft1 '95 rauskam, aber nie im Leben Starcraft1...
    las ihn doch, wenn er nicht immer und immer wieder zu denken versucht, wie soll er es dann jemals lernen?

    hat doch auch ne logik, wenn blizzard für den zweiten teil 12 jahre braucht, da kann teil1+addon UNMÖGLICH im selben jahr rausgekommen sein^^

  16. #136
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Eaglemaxx
    Registriert seit
    28.05.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    570
    Name
    Sven
    Nick
    aCnCLuNi
    Clans
    GER*CK
    also ich hab ewig viele jahre ra2/yuris rache gespielt

    spiel es heute sogar noch

    und als ich mir damals generals gekauft hatte war es das für mich gewesen mit cnc generals war das letzte cnc was ich mir gekauft habe und ich werd mir so schnell wohl auch kein neues cnc holen..

    hochlebe ra2/YR und Westwood

    VFL Borussia Mönchengladbach 1900
    Tradition und Herz, ist geiler als Kommerz!

  17. #137
    ma si maoropen
    Avatar von CruzZ61
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    LA
    Alter
    31
    Beiträge
    2.570
    Clans
    kuchii
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Siehe Jeremy Feasel's Aussagen, baracuda. Den Entwicklern waren die Bugs usw. durchaus bekannt, aber sie hatten durch die viel zu eng gesteckten Deadlines keinerlei Chance, sie vernünftig zu beheben. Ich bin seit Jahren im Berufsleben tätig, und kenne dieses "Stell' mir Project X in Zeit Y so gut wie du nur irgendwie kannst auf die Beine"-Prinzip sehr gut. Nach diesem Prinzip wurden quasi alle C&C seit Generals erstellt. Ich persönlich kann sowas nur, wenn ich mich nicht so eng mit dem Projekt indentifiziere, sondern es auf Abstand halte. Anderweitig hätte ich das ständige Bedürfnis, da jede Minute Freizeit zusätzlich reinzustecken, weil ich einfach den Anspruch an mich selbst hätte, es möglichst perfekt werden zu lassen. In dieser Hinsicht tun mir die (Ex-)C&C-Developer durchaus leid. Laut einigen Aussagen hatten sie diesen Anspruch wohl durchaus, und haben Freizeit für nichts und wieder nichts geopfert.Das ist richtig, und hängt schlicht und einfach damit zusammen, dass C&C von Teil zu Teil schlechter geworden ist, was Vergangenes automatisch aufwertet. Ich glaube, ich habe in keinem C&C-Teil mehr Frust erlebt, als in C&C Generals, wo ich unzählige Kämpfe um die oberen Plätze auf Grund von Bugs und Balancing verloren geben musste. Mein "ich hab die Schnauze voll"-Heulthread nach Patch 1.03 (was soll ich hier beschönigen, es war einfach nix anderes als ein Heulthread) wuchs innerhalb weniger Tage in's Dreistellige. Eigentlich wollte ich mich einfach nur mal über das Balancing ausheulen und hatte nicht mit großartiger Beachtung gerechnet, stattdessen gab es (zugegebenermaßen etwas unerwartet) eine Riesenmenge Zustimmung. Und nun, nach zwei noch schlechteren Nachfolgern, gilt Generals/Zero Hour plötzlich für den ein oder anderen als bestes C&C aller Zeiten.

    Ich denke, dass der Grund dafür in einer allgemeinen Tendenz der Gesellschaft und Wirtschaft, weg von der Qualität und hin zur Quantität zu suchen ist. Das fängt teilweise schon bei den brachialsten Dingen an. Früher hielten eine Beziehung oder eine Ehe oft ein Leben lang. Man bemühte sich nach Kräften, Beziehungen zu pflegen, und war dadurch oftmals in der Lage, diese über eine sehr lange Zeit aufrecht zu erhalten. Wenn's dagegen heute ein paar Meinungsverschiedenheiten mit dem aktuellen Partner gibt, nimmt sich eine nicht geringe Menge der Menschen einfach mal eben einen neuen. Die Zahl der Scheidungen steigt meines Wissens nach Jahr für Jahr.

    Dies hat aber auch zur Folge, dass sich nach und nach immer mehr Menschen die vergangene Qualität zurück wünschen, was auch von einigen Unternehmen erkannt wird. So investiert 1&1 mal eben in eine riesige "Kundenzufriedenheits-Offensive", während sich im Gaming-Bereich beispielsweise Blizzard ebenfalls nicht lumpen lässt, und sich lieber etwas mehr Entwicklungszeit für ihren nächsten Titel lässt, um dafür am Ende mehr Qualität anbieten zu können.

    Ich bin mittlerweile genauso lange Mitglied der C&C-Community wie MrYuRi, und war nicht immer einer Meinung mit ihm. Diesem Text hier muss ich allerdings uneingeschränkt zustimmen.

    Ich stimme auch in der Aussage zu, dass EA eigentlich nur noch eine letzte Chance hat. C&C 4 ist bereits verbockt, aber mit Generals liegt noch eine Trumpfkarte in der Hinterhand, die eine Wende bringen könnte. Dieser Titel erfreute sich im Gesamten gesehen großer Beliebtheit, bringt riesiges Potential mit sich, und ist bei weitem noch nicht so ausgelutscht wie die beiden Standard-Reihen. Wenn EA sich nach dem Release von C&C 4 genügend Ressourcen und vor allem zwei, drei oder auch mehr Jahre Zeit nimmt, einen Generals-Nachfolger zu basteln, der die Vorzüge des ersten Teils aufgreift und gleichzeitig die mehr als bekannten Probleme behebt (die schon bei elementarsten Dingen wie Engine und Netcode beginnen), kann EA nochmal die Kurve kriegen. Das wäre dann aber auch wirklich die letzte Chance für C&C.

    Bis dahin bin ich dann vielleicht 27, und insgesamt ein bisschen sesshafter geworden. Unter diesen Voraussetzungen würde ich in einen neuen Generals-Teil ganz sicher mal einen Blick riskieren. Bis dahin ist C&C für mich - abgesehen von zwei, drei RA3-Funmatches pro Woche - aber entgültig Geschichte.
    sehr ruehrend, menschliche Beziehungen mit CC zu verbinden. Welche letzte Chance meist du denn? EA hatte schon viele Chancen um ein gutes CC raus zu bringen, doch die wurde nie genutzt.

    EA kann froh sein das es leute wie dich gibt, mit genau dieser Einstellung. Ihr sichert EA die Zukunft fuer weiteren Schrott
    II/\ ...wenn der Mond in mein Ghetto kracht II/\

    /< ! /V G ser-O in das Ghetto verliebt!

  18. #138
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.660
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    las ihn doch, wenn er nicht immer und immer wieder zu denken versucht, wie soll er es dann jemals lernen?

    hat doch auch ne logik, wenn blizzard für den zweiten teil 12 jahre braucht, da kann teil1+addon UNMÖGLICH im selben jahr rausgekommen sein^^
    Ach ich war irritiert, ich fand überall nur Broodwar oder die Bestseller bzw. den Wikilink, ich hab darauf beharrt, dass es '95 rauskam, lasst mich!
    Das kommt nur von den Vergleich: CnC vs. SC -.-'

  19. #139
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von ser-O Beitrag anzeigen
    sehr ruehrend, menschliche Beziehungen mit CC zu verbinden. Welche letzte Chance meist du denn? EA hatte schon viele Chancen um ein gutes CC raus zu bringen, doch die wurde nie genutzt.

    EA kann froh sein das es leute wie dich gibt, mit genau dieser Einstellung. Ihr sichert EA die Zukunft fuer weiteren Schrott
    Was willst du mir jetzt damit sagen? Ich habe damals Tiberian Wars nicht gekauft, weil ich C&C Generals grottig fand, und werde auch C&C 4 nicht kaufen.

    Ich habe lediglich angemerkt, dass C&C nach wie vor eine große Fanbase hat, die man retten könnte, indem man sich jetzt ein paar Jahre Zeit lässt, und in aller Ruhe ein wirklich gutes neues C&C entwirft. Wenn 2011 schon wieder eins released wird, würde ich wohl - ähnlich wie bei C&C 4 - nichtmal die Beta anrühren, wenn es aber vielleicht 2014 ist (falls ich dann überhaupt noch irgendwas zocke), würde ich zumindest mal einen Blick auf die Beta werfen.

    Worauf du mit den menschlichen Beziehungen hinaus willst, verstehe ich auch nicht. Dass die Programmierer keine Endschuld an den Fehlern des Spiels trifft, wenn ihnen schlichtweg die Zeit, die sie brauchen, nicht gegeben wird, steht ja denke ich außer Frage. Bei Blizzard sieht man, dass die Programmierung eines wirklich guten Spiels durchaus zeitintensiv ist.

  20. #140
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Ich habe lediglich angemerkt, dass C&C nach wie vor eine große Fanbase hat, die man retten könnte, indem man sich jetzt ein paar Jahre Zeit lässt, und in aller Ruhe ein wirklich gutes neues C&C entwirft.
    Ich glaub die Fangemeinschaft von C&C wurde durch die letzten Erzeugnisse er zermürbt als aufgebaut. Ich gib es zu TW ehr aus der Hoffnung gekauft zu haben damit die Serie wiederbelebt wird ,wurde danach leider eines besseren Belehrt.

    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Bei Blizzard sieht man, dass die Programmierung eines wirklich guten Spiels durchaus zeitintensiv ist.
    Die von THQ mit Dawn of War und Company of Heroes oder die von Total War stellen deren Spiele auch öfters her, die sind aber so was von deutlich besser und man sieht den Spielen auch an das die besser werden. Man sieht auch an das die Engine der Spiele weiterentwickelt wird.

    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Dass die Programmierer keine Endschuld an den Fehlern des Spiels trifft, wenn ihnen schlichtweg die Zeit, die sie brauchen, nicht gegeben wird, steht ja denke ich außer Frage.
    Ich glaub es ist egal wer dabei die Schuld Trägt ,oder in welchen grad.
    Es steht fest die haben diese ehr unfertige / unvollendete Produkte bewusst so entwickelt.
    Wenn die Tatsächlich zu wenig Zeit gekriegt hatten , dann hätten die sich von Anfang an beschweren müssen. Man muss den Auftraggeber über Realistische Zeitvorgaben informieren
    die erforderlich sind.
    Die haben entweder versagt oder die hatten tatsächlich den Auftrag unfertige Spiele auf den Markt zu bringen.
    Nachdem Motto zu arbeiten in 5 frühestens Monaten ist fertig ,also bringt eine Woche Früher raus zu Arbeiten kann zu keinen Vernünftigen Produkten führen.

    Die Verlieren deren Job an der Faulheit ,Geldgier und schlichter Ignoranz zum Kunden.
    Für mich als den Interessenten an dieser Software steht nur diese Art von Feststellung fest.

    Die Kaufbereitschaft für ein neues C&C.
    Das ist seit Generals eins der Hauptprobleme für die Serie geworden , was seit KW noch deutlicher wird.

    Man kann sich nicht sicher sein was da einen für ein Produkt erwartet.

    Der Image Schaden ist so weit groß das man her einem anderen Hersteller ehr zutrauen würde ein C&C herzustellen als EA.

    An dem Punkt sind wir uns da doch alle einig es soll ein Gutes Spiel herausgebracht werden.

    Wird den nun ein Folgendes C&C ,
    wenn selbst von Blizzard mit Petroglyph kommen sollte der in Frage gestellt werden.

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf !
    Mir ist nur bewusst unter den jetzigen Versagern nichts werden kann

Thema geschlossen
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was heißt +J
    Von FirstDai im Forum Fairplay
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 08:38
  2. Wie heißt ....
    Von ZeroX^ im Forum Generals
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 23:18
  3. wie heißt das game?
    Von Springmaus im Forum Shooter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 00:01
  4. ---bald bald kommt der buu huhu--
    Von David im Forum Anime und Manga
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.05.2002, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •