Thema geschlossen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 78

bundeskanzler

Eine Diskussion über bundeskanzler im Forum United Talk. Teil des Aktuelles-Bereichs; leute geht mal auf www.tagesthemen.de und dort in die foren ... da sprechen ansich nur die leute mit, die sich ...

  1. #41
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    leute geht mal auf www.tagesthemen.de und dort in die foren ... da sprechen ansich nur die leute mit, die sich auch echt mit der sache befassen
    was hier teilweise geschrieben wird ist mit dem wort "kurzsichtig" zu beschrieben.. leute sagen beiner sache die echt fatal kompliziert ist
    "ich find die csu dumm weil ****** in münchen an die macht kam"

    also am liebsten wuerde ich jetzt nix schrieben aber ich kann wieder nicht anders...
    ich möcht jetzt nicht als dummschwätzer darstehn oder so tun als ob ich den durchblick ³ haette... aber ich interessiere mich wirklich seit langer zeit fuer politik aber ansich viel mehr fuer wirtschaft
    werd mal paar beispiele bringen:
    mein ältester bruder ist "chef" eines familienunternehmens, das meine eltern vor langer zeit mal gegruendet haben , und welches mitlerweile mehr als 500 mitarbeiter hat ... es handelt sich um ein leitungs und tiefbau unternehmen
    die schrieben seit langer zeit rote zahlen, weil es immer weniger aufträge gibt. es wird seitens des staates im strassenbau und kanalbau gespart
    d.h. dass dieses unternehmen umsatzrückgaenge von bis zu 20% verbuchen muss.
    offiziell tritt der kanzler in seiner ostdeutschland-reise auf einer grossen baustelle auf und tut so , als sei er ein mann, der die infrastruktur des landes weiter verbessert - in der realitaet sieht das völlig anders aus.
    ok dass diese sunternehmen weniger aufträge hat , bedeutet , dass es mitarbeiter entlassen muss. weniger aufträge -> mitarbeiter werden bezahlt, fahrzeuge werden bezahlt aber weniger baustellen...
    der andere bruder fuehrt eine filiale in neuss und ist dort auch leitend hat die selben probleme...

    dann kenn ich einen bekannten der handwerker ist ( extra mal ein einfaches beispiel)
    er kann dank der erhöhten steuern im sozialen wie im "ÖKO"bereich nicht weiter wachsen er bekommt ebenfalls probleme mit seinem mittelstaendigen unternehmen... viele viele dieser leute muessen entweder massiv sparen , d.h. mitarbeiter entlassen oder konkurs anmelden... d.h. mehr arbeitslose weniger infrastruktur, die so schwer aufgebaut werden kann...
    thema: atomkraftwerke abschalten >>>
    atomkraftwerke sind bewiesenermassen die günstigste art energie zu erzeugen.... und bei dem deutschen sicherheitsstandard ist ein unfall wie in der ukraine so gut wie ausgeschlossen ... esbleibt ein risiko , das ist klar, aber man kann nicht blauäugig glauben , dass man die welt im aleingang retten kann..
    frakreich hat seine atomkraftwerke an der deutschen grenze und die nachbarstaaten deutschlands auch ! jetzt glaubt man tatsaechlich , dass man von einer katastrophe gerettet sei... das heisst wir werden nun "umweltfreundlicher" zwar zu einem rieeesigen preis, aber das interessiert nicht, weil leute wie trittin einfluss in diesen entscheidungen haben!

    ich habe oft gehört, dass sich die autofahrer ueber die hohen benzinpreise aufregen, aber auch sehr viele die die höheren preise in gewissen grenzen zahlen wuerden, wenn das dadurch gewonnen geld auch in die verkehrswege investiert wuerde! dies ist nicht der fall ... die ökosteuer dient dazu, haushaltsluecke zu stopfen und schulden abzubaun!
    dass diese rechnung nicht aufgeht, sehen wir jetzt...
    die arbeitslosigkeit steigt der wachstum ist so niedrig wie nach der deutschen wende. viele firmen wandern ins ausland...
    das kann doch nicht ernsthaft das sein, was man erreichen wollte!!!
    das ist ein misslungener versuch von politikern, die nicht wissen , wie wirtshaft funktioniert!

    man kann jetzt sagen : kohl hat damals doch nur mist gemacht schaut euch das doch an in den 16 jahren hat er deutschland in schulden gestürtzt!
    was ist 1989 passiert?

    ich glaube, dass du , traum, selbst weisst , wie es zu diesen schulden kam...
    im jahre 1998 hat der bund insgesammt eine billionen mark in den osten fliessen lassen ... das sind 70% der heutigen gesamtschulden deutschlands
    der osten hat natuerlich viel gekostet und kostet uns bis 2012 (vorrausichtlich) auch noch viel mehr, aber man kann nicht sagen , dass dies falsch war!

    ich kann kohl nicht verteidigen , moechte das auch nicht, muss es auch nicht, da kohl nicht umsonst einer der geachtesten politiker der welt ist

    die spd hatte sehr viele vielversprechende vorsaetze, aber konnte diese nicht umsetzen. deshalb darf man jetzt nicht den fehler machen und sie wiederwaehlen!

    man sollte wie in amerika die politik mehr durch die wirtschaft steuern lassen... menschen die bewiesen haben ,dass sie grosse unternehmen verwalten koennen und diese leiten!
    diese menschen sind mir am liebsten.

    die fdp ist deshalb mein favorit... selbst wenn man weder cdu/csu , noch die spg, die fdp oder die gruenen (PDS muss ich wohl nicht erwaehnen) wählen moechte der soll sich ausmalen , was passiert , wenn man nicht zur wahl geht

    cdu csu + fdp kommt nicht unbedingt zustande...
    spd+gruene schaffen es nicht an die 50% zukomen muessten also dann mit fdp regierenb das wird aber niemals geschehen!
    mit der PDS kann die spd bundesweit nicht arbeiten und wird dies niemals machn ... also bleibt nur eine minderheitsregierung uebrig... diese wuerde von der PDS geduldet werden , was bedeutet, dass die gruenen + spd regieren!
    ich kann nicht nachvollziehen, wie man sowas wiederholt machen kann!?!?!
    selbst die leute die immer sagen " die cdu konnte es nicht , also werden die anderen es besser machen"
    koennen doch nun diese nicht mehr wählen!
    die leute die mit dem argument "bayern ist total verfilzt nach so langer csu regierung".... sollten sich die lage NRW dochmal anschaun nach ueber 2 generationen ist die spd nun an der macht... und ich lebe selbst in NRW und würde siiiicher niemals sagen , dass es besser funktioniert als bayern...


    steuern senken und zwar schnell damit nicht noch mehr unternemhen abwandern oder pleite gehn!
    die rahmenbedingungen besdser machen!
    weg mit einer so uebertriebenen sozialpolitik! das kann nicht angehn , dass menschen nicht mehr abeiten wollen, weil sie so mehr als akzeptabel leben koennen, ohne auch nur irgendetwas zu tun

    ich bin mir sicher, dass ihr meine meinung jetzt wisst, kann euch aber sagen dass ich die selbst heruasgefunden habe, da meine eltern keine cdu o. ä. waehlen...

    ein riesiges problem ist, dass menschen teilweise wählen, aber nicht wissen, was oder wieso sie das tun!
    oft aus familientradition oder auch aus unwissenheit...
    das ist die eigentliche schande... wenn nur noch menschen wählen dürften, die wissen, was das richtige ist, um die wirtschaft und damit das land zu fördern, muesste man sich keine gedanken mehr machen über steigende arbeitslosigkeit etc...
    da dies aber nicht der fall ist, und auch sicher unakzeptabel, muss man schaun , dass die partein gewaehlt werden, die VIELVERSPRECHEND sind und nicht nur viel versprechen , dies aber nicht halten und sich aus machtgeilheit der realitaet versperren.. bei kohl wars nach vielen amtsperioden... er hat viel erreich die einheit.,.......
    was hat diese regierung zustandegebracht?
    alles was man auf diese frage von spd wählern zu hören bekommt ist , " ja aber schau doch mal was sie fuer ein kaputtes land bekommen haben"
    das ist n nicht mehr realitätsnah ... diese regierung muss abgewählt werden ... meine meinung....

  2. #42
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    har har traumn hast wieder was zum diskutieren
    ps vom ersten post von mir:
    agy... das kann nicht dein ernst sein oder?
    mit deiner 80 mio rechnung...
    die dann darauf schliesst, dass 20 mio menschen von 80 mio deutschland regieren...
    wenn man solch eine hochrechnung macht, sollte man auch auf etwas abzielen und dann die zahlen nehmen, die auch wichtig sind... nehme man doch nicht 80 mio sondern nur 40 mio... das ist die ungefähre zahl der erwerbstätigen in deutschland...
    davon 20 mio wäre also die mehrheit und damit wuerde eine klare MEHRheit das land regieren... diese sache ist totalunbrauchbar.. und auf was soll das abzielen?? auf einen schrei nach einer diktatur? demokratie ist schon das beste system und man muss es auch IMMER verteidigen egal WAS passiert... aber das prob ist doch , dass solch eine sache sich immer veraendert... egal whatever freue mich auf nen streit traum hihi du bist hoffentlich jemand, der nicht nur selbst lange texste schreibt, sondern lange texte anderer leute auch liest ... cu phil
    PS. das mit dem alter stimmt in den meisten faellen... bei uns in der alten klasse bin ja jetzt oberstufe sahs so aus, dass manche nicht wussten , was das politisch einflussreichste amt in deutschland ist... geschweige denn, wer DAS war.. naja.. oder dass viele nichtmal den finanzminister kannten oder wussten wo die cdu und spd in einer geraden von links nach rechts politisch einzuordnen waren...
    sie sagte nur ja.. also die "linken" das sind die punks und dann gibt es noch die rechten das sind die skins"
    cdu war demzufolge ganz rechts und spd ganz links sowas darf dann wählen... das ist der nachteil der demokratie... menschen wurden nach der bundestagswahl '98 gefragt wieso sie wen gewaehlt hatten...
    " ich hab den herrn kohl gewählt, weil ich bisher immer die cdu gemocht habe " auf die frage wieso sie denn seit so langer zeit cdu waehlt, wusste sie keine antwort... oder "ich habe den herrn schroeder gewaehlt.. die machen sicher ne gute arbeit... und der lächelt auch so schön... der ist so richtig sympatisch " suuuuper da frag ich mich ... ok wieso bleibt ihr am sonntag nucht zu hause !?!?!? aber allgemein wisst ihr ja was ich meine egal das musste jetzt sein ... kam schon so weit, dass ich mich mit meinem sowilehrer drueber gestritten habe, ob eine art eignungstest zum wählen sinnvoll waere.. egal jetzt antworte endlich traum...
    meine icq ist 69618047
    add mich mal bidde will dich in meiner liste der vips haben DDDD

  3. #43
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    scorp wie siehst du die sache? hehe :smokin:

  4. #44
    Stabsgefreiter
    Avatar von Traumdieb
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    492
    Clans
    Defcon Maodi D*Team
    hmm phil

    also ich habs gelesen und ich finds gut...

    hmm hmm
    also ich versuch mal in 3 punkten zu antworten/reagieren
    1. nocheinmal erklären, warum die cdu (meiner meinung) kein anspruss auf ein regierungsbildung hat
    2. und was ihr grösster fehler war ( war eigentlich der punkt den ich an xistenz geschrieben hab einen hab ich noch...)
    3. allgemein zu einigen post hiermal noch nen bissel kommentar loswerden.

    mann, mir schmerzt jetzt schon mein unterarm :

    zu 1.

    wie du selbst schreibst ist eine demokratie die beste staatsform dies gibt, wenn dies irgendeiner in in abrede hier stellen sollte is er eh nen depp in meinen augen - ist so ziemlich dat einzige wat ich net abkann, sonst bin ich eigentlich ziemliches tolerantes arschloch und weichspüler.

    und weil ne demokra nu mal dat beste ist, sind mir die verdienste vom dicken SCHEISS EGAL und das mein ich 100% ernst.
    er und seine spezies haben die basis unseres staatssystem in frage gestellt, ich kann da immer nur wieder drauf hinweisen, und die CDU als partei hat nichts gar nichts dazu beigetragen das wieder hinzubiegen sie habens ausgesessen und hoffen darauf das die leutz es vergessen bis zur nächsten wahl.
    *glaube mir ruhig, wenns SPD politiker gewesen wäen würd ich genauso rumkeifen*

    wenn du dich für geschichte und wirtschaft interssierst wirst du irgendwo nengutes buch rumstehen haben
    in dem du mal die geschichte der weimarer republik nachlesen kannst.

    mir ist klar das man die bundesrepublik net mit weimar vergleichen kann
    1. sind wir in der EG udn Nato eingebunden, und die werden schon drauf achten das hier net wieder son impotenter österreicher an die macht kommt :
    2. ist unser bundeswehr mit sicherheit demokratisch --- grosser unterschied zum damaligen reichsheer
    3. sitzen 90% der leutz heut noch immer in einer warmen stube (egal wie laut gestöhnt wird)

    aber !ABER! aber :

    man kann tendenzen daraus absehen und strömungen wieder erkennen

    damals waren ja nu die sozis an der macht und links wurde permanent von den roten und rechts von den brauen
    am damaligen rechts- und verfassungssystem gekrazt, dazu kam nen eingeschnappter adel und nen verschissener
    generalstab der sich an ner dolchstosslegende aufgeilte um sich net eingestehen zumüssen, dat man den ersten weltkrieg aus wirtschaftlichen und logistischen gründen verloren hat. (die amis fingen nämlich gerade erst an ihre sachen nach europa rüberzukarren - wenn man damals net surrender hätte, hätten se deutschland platt gemacht wie im 2 weltkrieg - nie vergessen und nen reconn cheat gabs damals noch net )
    dat ganze gebilde war also ziemlich fragil damals und nu als vergleich heut,
    wirtschaft kränkelt, 5.mio arbeitslose (offizell), rechts und links franzt es bissel aus wieder, die anzahl der nichtwähler sind weit mehr als die zahl der wähler, also der leutz die sich aktiv in ihrem begrenzten rahmen an UNSERER demokra beteiligen.
    die meisten leutz wissen nicht mal was demokra bedeutet und das es arbeit bedeutet soetwas zupflegen, beschützen
    behüten usw... (es gibt mittlerweile im osten umfragen das ein grosser prozentsatz der leutz die zeit unter honi
    besser fand als heut - mir wird speiübel aber es ist so)
    und dann sowat von dem dicken und seinen leutz ich fass es net ich fass es net :
    dat ist absolutes gift wenn du eh schon ne demokratiemüdigkeit hast - frei nach dem motto wenn er sowat macht warum muss ich mich dann um gesetze regel usw.. kümmern
    glaubs mir ich liebe dieses land, meiner meinung nach vielleicht das freiste land auf der welt
    und ich hass sowat - diesen realitätsschwund und dat ist ne krankeit die in allen parteien ausgeprägt ist
    aber bei der mit dem grossen C (christlich) am deutlichstens.
    deswegen kein anspruch auf regierungsbildung ab in die opposition 8 jahre und hausaufgaben machen, erneuern
    dann wieder anspruch - k.

    ich bin immer dann sehr vorsichtig, wenn leutz nach recht und ordnung schreien
    gesetze erlassen (ohne die vorhandenen vorher mal richtig benutzt zuhaben : )
    und leistungen bei den schwächsten in diesem system kürzen, die sich eh net wehren können.
    usw.. usw... dies ist eine mentalität die nicht nur aber am meisten bei der partei mit dem grossen C (christlich) ausgeprägt ist.

    und es ist in dieser republik immer noch so das die mehrheit der leutz die von alu sozi etc. leben
    darauf angewiesen sind. (kannst mit meiner mutter reden, die arbeitet im sozi von kronshagen/kiel einer der
    schwärzesten wahlkreise in deutschland, dagegen ist bayern links : )

    auch hier höre ich von der partei mit dem grossen C (christlich) die lautesten forderungen, wo man sparen kann
    gleichzeitig bedient sich aber keine partei in diesem land so sehr wie die cdu. bah bah bah

    das hier kann ich noch 2 seiten weiterschreiben, was ich dir erspar :
    ich will nur damit andeuten was mir an dieser partei nicht gefällt und weise nocheinmal darauf hin das es solche sachen und tendenzen natürlich auch bei der SPD gibt.
    Geändert von Traumdieb (24.02.2002 um 06:35 Uhr)

  5. #45
    Stabsgefreiter
    Avatar von Traumdieb
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    492
    Clans
    Defcon Maodi D*Team
    zu 2. (generell zu meinem ein hab ich noch... für xistenz)

    erst einmal bin ich generell für den osttransfer (hab glaub ich nie was anderes behauptet ???)
    (mal abgesehen davon dat ja plötzlich seitdem die spd dran ist unsere reichen cdu länder alles versuchen um net mehr zu zahlen - ich erinner da nur an die initiative von stoiber, teufel und koch)
    und die billion die da rübergewandert, ist net der grund der bankrott erklärung der ehemaligen regierung

    sondern die heutigen probleme (die dieses land so lähmen)...
    bildung - schule als auch studium.
    sozial und krankenversicherungen
    arbeitslose, beschäftigungspolitik
    ausländerproblematik
    usw...
    sind probleme, die anfang mitte der 80 jahre bekannt waren
    von der spd unter helmut schmidt damals nicht gelöst worden konnten
    (und nicht mal franz josef strauss hätte dem seine ökonomischen fähigkeiten abgesprochen : )
    weil sie gelähmt, handlungsunfähig wegen dem natodoppelbeschluss war, was dann auch zum bruch der regierung führte und den dicken nach oben brachte.

    in dieser zeit wurde nix unternommen - damals wuste noch kein mensch was von der wiedervereinigung, also zählt dat net.
    die probleme waren bekannt und sie sind in der gesamten EU damals in angriff genommen worden und deswegen
    sind die heut vor uns und wir schlusslicht, dat hat NIX NIX NIX mit mr. zigarre zutun.
    (auch wenn gewisse herrn in seiner regierungspartei das nu net gerade besser machen : )
    wenn man eine solche wirtschaftliche entwicklung wie telekomminikation, multimedia, IT verschläft
    - aber total verschläft -
    gleichzeitig tote industrien (bergbau, schiffsbau, baugewerbe) subventioniert also millarden beträge für nix da rein steckt.
    keine ausgleichsjob für sogenannte billiglohnländerjobs schafft ( alles was manuell produziert wird - soll heissen
    immer da wo ein mensch sitzt und ne handpresse bedient, was einer in vietnam für ,50 pf oder cent macht)
    nicht dafür sorgt das brainjobs entstehen, soll heissen facharbeiter, ingenieure, informatiker usw...
    rechtzeitig ausgebildet (und zwar qualifiziert) werden damit sie dann zur verfügung stehen wenn mann sie braucht nämlich mitte der 90 jahre

    dann soll mannn sich net wundern wenn mann 15-20 jahre später 5mio arbeitslose hat und das sozialsystem am zusammen brechen ist.

    das ist mein vorwurf nr2 an den dicken und seine leutz.

    wo ich dann auch zu punkt drei komme...
    Geändert von Traumdieb (24.02.2002 um 06:52 Uhr)

  6. #46
    Stabsgefreiter
    Avatar von Traumdieb
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    492
    Clans
    Defcon Maodi D*Team
    zu 3.
    ich möchte hier nochmal kurzen kommentar zu euren vergleichen mit england und usa darauf hinweisen, dat es zwei grosse unterschiede zu denen und uns gibt

    a. wir sind ein sozialstaat und haben eine soziale marktwirtschaft.
    (ob dat gut oder schlecht ist ist ansicht sache, aber ist so)
    und somit es ziemlich schwer ist vergleiche zwischen us und uk zu uns zuziehen.

    b. steuersenkungen
    (hehe - ja natürlich, ich schrieb irgendwo dat ich 50 pf von jeder mark die ich verdiene abgebe : )
    jo die habens gemacht, zu berücksichtigen sei aber auch...
    einfach mal drüber nachzudenken, welche problematik in beiden ländern in bezug auf auf deren reformen da entstanden sind
    in den usa wurden trotz dieses hammerbooms 15-20% der bevölkerung permanent von der wirtschaftlichen entwicklung ausgegrenzt und dies sind schon lange net mehr lations oder schwarze.
    es gibt mittlerweile auch eine grosse weisse minderheit die einfach den anschluss verpasst haben
    die haben da drüben im farmbereich die geleichen probs wie unsere bauern hier und wenn ihr mal hochguckt zu den eriseen zur grenze von canada, so die grossen metropolen
    detroit, seattle, chicago etc. da sind ganze städte oder stadtteile geisterhaftleer, da sind 100000 von jobs verschwunden von der autoindustrie.
    oder anders ausgedrückt, es hatt gründe warums so ne GRUNGE bewegung - die ja das ggstück zu unserer punk bewegung
    ende der 80 anfang der 90 jahre gab :
    von den kriminalstatistiken, drogenproblematik, bandenkriminalität in den grossen städten ganz zu schweigen
    und glaubs mir die hälfte meiner auftrageber, kunden sind amis und den gehts now grottenschlecht da werden ohne ende leutz entlassen gerade, das problem ist nur (nachteil in den staaten das es da kein sozi und alusystem gibt, - vorteil, dat die leutz flexibler als wir in oldeurope sind) die werden net erfasst.

    in london hat maggie damals sowas von knallhart die gewerkschaften und das sozialsystem gekillt
    ergebnis siehe oben bei us gleiche bild.
    und ob dat mit den gewerkschaften so gut war, naja es gibt intressante interviews mit firmenmanagern
    so von channel 5 , shell oder so die letzten wirklichen englischen multis die da gar net so glücklich sind und in beiden ländern sowohl us als auch uk war schwerpunkt bei den letzten wahlen die sozialpolitik.
    haben sich überschüttet mit versprechen wat solls
    also, will nur damit sagen ist auch net alles gold wat glänzt udn so einfach kann man dat hier nicht übertragen.

    und mal allen ernstes wollt ihr solche bilder hier im fernshen aus berlin, hamburg, köln sehen
    wie aus los angles, brighton, manchester wo sich die kids strassenschlachten mit den bullen liefern weil sie null zukunft haben??????????

    traum


    ps. phil direkt nochmal

    mein alter hat vor 10 jahre selbstständig gemacht der hat mit 8 leutz angefangen hat jetzt auch so 60 feste hier in bremen und 60 variable in tschechien sitzen.

    (vorher war er enginiering chef beim thomson concern, also ziemlich hohes tier hatte so weltweit nen paar hundert ingenieure unter sich. als damals die ganze ganzen deutschen elekronik butzen dicht gemacht wurden erst nordmende, saba, telefunken, europart, deutsche elektronik werke etc. Die sind pleite gegangen, weils sies verpennt haben die billigjobs rauszugeben, weil ses net kapiert haben agressiv auf globalen markt zu agieren und weil se keinen nachwuchs in der entwicklung hatten, naja noch nen paar 100 gründe mehr - aber wenn man sich heut mit den top leutz von damals unterhält kommen immer wieder diese punkte hoch.

    und wenn ich mir so mein gehalt angucke bei der weltfirma - und dat nach 12 jahren ausbildung + abi, da frag ich mich immer warum eigentlich alle über die löhne meckern also so als projektleiter informatik verdient mann im schnitt 30% weniger als in frankreich, uk oder usa tzzz

    und noch ein letzten kommentar zu atomkraft
    hast mit allem recht was du sagst, nur es kann 10,50,100 jahre gut gehen nur wenn zum beispiel in hamburg stade dat ding hochgeht dann bin ich in bremen oder wenn ich in hannover bei der arbeit sitz oder meine mutter in kiel besuch plötzlich ohne meine langen blonden haare und nen glatzköpfiger rocker sieht scheisse aus :

    naja und ich hab ne 6 jährige tochter, und ich will net das sie sich mit atommüll rumärgert der noch 50000 jahre strahlt udn in gorleben liegt wo die fässer schon nach 25 jahren durchrosten und wer verspricht mir das net mal nen verückter dat teil in die luft jagt.

    mal abgesehen davon das wir eh schon zuviel muell haben egal ob man jetzt aufhört oder net.



    und dann doch noch ein letztes
    wie @steffi schon sachte unterscheiden sich eh die grossen politischen parteien eh net besonders, was auch daran liegt
    das viel thema gar net mehr national gelöst werden können.
    man kann hier nen bissel streichen , da bissel hinzugeben aber viel sachen werden eh net mehr national entscheiden.
    - whatever -

    vielleicht bräuchte diese land mal ne koalition der vernuft
    ich mein halt es kann einfach net sein dat zum beispiel die IG - Metal da in tarif verhandlungen reingeht mit 6,5 % forderung
    gleichzeitig die arbeitgeber wirklich seit 10 jahre aber lohnverzicht fordern mit dem lockmittel arbeitsplätze schaffen
    dies aber net tun und die multis riesengewinne einfahren
    gleichzeitig aber die kleinen mittelständler, die net die möglichkeit haben global zu agieren irgendwo am existenz minimum rumkrebsen.
    da sollten die arbeitgeber sich auch mal einig werden
    die opposition oder allgemein gefordert wird die steurreform
    vorzuziehen gleichzeitig aber kein vorschlag gemacht wird
    wie diese zubezahlen ist.
    (erspart mir jetzt dat finanziert sich so, dat geht net - man mus dann irgendwo kürzen)
    die regierung ne OKÖsteuer z.B ins leben ruft, wat wirklich nicht ungewöhnlich ist (selbst US - bundessaaten machen dat und zwar mit gewaltigen steuerbelastungen für unternehmen -selbst
    stoiber will sie ja nun net mehr abschaffen : )
    aber diese dann net in den umweltschutz investieren oder in den ausbau der schienen etc.
    dieses unsägliche thema airbus ersatz für transall
    alle wolln dat wir international mit der bundeswehr
    mitmischen (egal obs gut oder schlecht ist!?)
    aber keiner bereit ist dann der bundeswehr auch die nötige ausrüstung zugeben tzzzz. wat is dat peinlich wenn german army mit nem russen oder ami transporter eingefolgen wird
    es gibt 1000 solcher sache, wo man sich an den kopf fasst!
    weiss net man müsste aus allen fraktionen, gesellschaft arbeitgeber, gewerkschafter mal die fähigsten köpfe nehmen in ne dunkle kammer speeren und denken lassen - frei von intressen und fraktionszwang, aber dat ist wohl nur wunschdenken.

    und dann noch ein letztes letztes :
    hat auch wat mit demokratie zutun
    wenn in unseren neuen ostkolonien 40-50% die pds wählen
    dann hat mann das zu akzeptieren und hat dann auch
    diese leutz an der macht zubeteiligen (wie in berlin).
    gleiche gilt für schill in hamburg.
    auch wenn beide richtungen absolute verbrecher in meinen augen sind, aber egal ein wahlergebnis hat man zuakzeptieren
    wenn sie dann bockmist bauen 4 jahre lang wählt mann sie wieder ab, wenn mann sie net abwählt ist mann dumm :

    ach so ein letztes letztes letztes
    glaube geht an matt (irgendwer hatte mich letztens drauf angesprochen)
    du kannst 1000 polizisten auf der strasse haben
    und die kleinkriminellen und dealer kannst du verhaften einbunkern etc. ect. den bürgern ein vorgaukeln von sicherheit auf den strassen usw...
    die grossen die sich dumm und dämlich an drogen, prostitution, waffenhandel, menschenhandel, geldwäsche, steuerhinterziehung und organisierte schwarzarbeit, plündern von sozialkassen (wie seine spezies in brandenburg) verdienen die kriegste net so die schütteln nämlich einem herr schill die hände.
    Geändert von Traumdieb (24.02.2002 um 07:23 Uhr)

  7. #47
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    erstmal muss ich dir vollkommen recht geben, was die tarifverhandlungen angeht... die grossen unternehmen versprachen, dass durch nicht stattfindende lohnerhöhungen mehr arbeitsplätze verschafft würden.... dass dieses geld aber nicht in diese sparte floss, sondern in die xpansion und vergroesserung der unternehmen , teilweise sogar noch rationalisiert wurde, war ein verbrechen der unternehmen, aber nicht das der spd oder igrnedeiner anderen partei....
    die lohnerhöhungen, die nun die gewerkschaften fordern sind somit verstaendlich , hart fuer die unternehmen, aber sind sie denn in dieser situation verantwortlich?
    die konzerne drohnen mehr oder weniger damit, dass eine lohnerhöhung weitere arbeitsplätze kosten würde... ok
    wie gesgat das war weren verbrechen
    dann nochwas

    mir ist klar das man die bundesrepublik net mit weimar vergleichen kann
    wieso machst dus dann?
    damals wars so , dass die deutschen unzufrieden waren die allgemeine wirtschaftliche lage DRAMATISCh war... und jeder der sich parallelen in der geschichte ansieht... franz. revolution weimarer rep. und so weiter, weiss, dass dies der IDEALE nährboden fuer extremistische gruppen ist, die den menschen durch ihre politik eine rosige zukunft versprechen!
    gerade deswegen ist es von nöten, dass man die wirtschaft pflegt - ihr möglichkeiten gibt, sich zu entwickelt
    wenn dies nicht geschieht, und man es den unternehmen sogar teilweise unzumutbar macht, muss man sich nicht wundern, dass die allgemein unzufriedenheit , resultierend aus arbeitslosigkeit, keiner zukunft etc steigt !
    man muss meiner meinung deshalb dort eingreifen, wo man diese faktoren arbeitslosigkeit bekämpfen kann. und das ist im mittelstand , wo die misten arbeitsplätze entstehen koennen un auch abgebaut werden können.
    man weiss dass die beste art, zu spraen eine investition in die wirtschaft ist und nicht ein sparen in bildung , oder anderen ueberlebenswichtigen sektoren!
    dies werfe ich besonders der spd , nichtmal den gruenen vor!
    dass man nun sparen musste, war wohl klar. aber es ist doch kurzsichtig, zu glauben, dass man mit guten vorsaetzen, naemlich den schuldenberg abzubaun, dann so reagiert und kürzungen macht!
    das haette die FDP oder auch grosse unternehmen anders gemacht...
    du bringst ja nicht besonders viel aspekte ein deinen antworten auf, de auf meine thesen eingehen, sondern kritisierst immer nur die CDU und sagst , wieviel sie falsch gemacht haben. im prinzip wäre mir die politische richtung, ob spd oder cdu völlig egal, wenn beide eine wirtschaftsfördernde politik machen würden, da sie beide in der mitte stehen. die SPD und das war immer so , unterstützt die sozial schwächeren mehr als die CDU dies tut, aber man muss sich doch einmal ernsthaft mit der frage konfrontieren, ob eine freie ( nicht vollkommen frei, das ist dir hoffentlich klar) marktwirtschaft mit wenigen sozialen apspekten nicht besser waere??
    klar, dass es dann vielen menschen , die im moment nichts arbeiten und teilweise noch nie gearbeitet haben, schlechter ginge. aber die zahl derjenigen, die dann etwas dagegen unternehmen wuerden, sähe sicher anders aus.. ich bin niemand, der sagt, dass man die menschen, die hilfe brauchen vergessen darf. keineswegs! aber man muss doch ernsthaft ueberlegen, ob diese art der sozial-wirtschaft < : ueberhaupt noch gesund ist... in der jeder aus der tasche des anderen lebt
    ich glaube, dass man in der politik auch mal etwas härter durchgreifen muss, wenn es der wirtschaft schlecht geht- man kann nicht weiter so tun, als haette man alle mittel, die man noch vor der wende hatte. ueerall wurde gesparrt wirklich ueberall , in der bildung, was ich der regierung besonders uebel nehme, NUR NICHT IN DER SOZIALPOLITIK... dort wurde investiert... immer mehr sozialhilfe empfänger usw usw usw... und wenn es nach der regierung ginge, wuerde man sogar noch mehr haben wollen... klar dass dies immer mehr wähler fuer die SPD waeren, aber ob das fuer deutschland einen positiven effekt haette - ich weiss es langsam nicht mehr...

    ein ganz entscheidener faktor , der sicher ein hervorragender streitpunkt sist, wäre doch die einwanderungspolitik...

    ich lasse dir hier mal den vortritt traumboy ... moecht mal wissen , was du da, angesichts der lage, fuer richtig haelst! mir machts hier fun , auch wenns nur 2 ( oder ein paar mehr) leute zu geben scheint, die sich dafuer interessieren , aber sicher 999 die wählen gehen, teilweise ohne eine politische meinung zu haben...
    ist ja auch kein politforum hehe
    also antworte traumi PS icq??
    ciao phil

  8. #48
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    du sagst, dass man die PDS akzeptieren soll, das kann ich nicht ganz , also wirklich nicht nachvollziehen... das meine ich mit dem eignungstest... wenn die leute objektive ansichen haetten , und die schule oder allgemeine ausbildung ihnen einen ueberblick verschaffen wuerde, wuerde kaum mehr jemand die PDS waehlen... sie haben ihren namen geaendert und nun tust du ja fast so , als wenn alles wieder ok sei... wenn solch eine partei immer noch zum todestag von rosa luxenburg oder karl marx trauert usw , dann kann man sich doch als demokrat und freier denkender mensch nur an den kopf fassen... wenn du meinst, dass dies die richtige politik war, dann kann ich dich nicht mehr verstehn... die haben doch offen gesagt, dass sie eine marktwirtschaftsfeindliche politik wollen nieder mit dem kapital etc das KANN DOCH nicht dein ernst sein... die SPD koaliert dann inberlin mit der pds .-.. naja jetzt sag nochmal , dass man die SPD wählen kann... die haben sich so grobe schnitzer geleistet... immer wieder wurde hier eraehnt, dass kohl mit seinem spendenskandal nicht mehr tragbar war... er ist aus der politik zukrueckgetreten... was taten die minister schili und co? was haben die gemacht= NICHTS das schlimme ist , dass die medien knallrot sind, was auch meinungsumfragen immer wieder bestaetigen... ueber die skandale in der spd wurde einen monat geredet... ueber kohl ein jahr? oder mehr?
    sowas ist nun wirklich nicht mehr tragbar wenn man sich die V MANN angelegenheit anschaut... aber an einn rücktritt war nichtmal zu denken.. alle sind MACHTGEIl ... auch CDU gruene spd MACHTGEIL ... wenn sie wenigstens machtgeil waeren, ber dazu noch gute politik machen wuerden, koennte man sie ja wählen... aber so sicher nicht... schill wurde von den median zerrissen geruechte wuerden in die welt gesetzt.. bei der pds war das nicht der fall... in 3 grossen deutschen sendungen harald schmidt, ntv punkt irgendwas ... und errrr etwas auf zdf jedenfalls ein NACHRICHTENMAGAZIN (LOL) noch wurden politumfragen gemacht... schmidtshow naja ist weniger interessant aber erwähnenswert... cdu ca 14 prozent.... spd etwas ueber 50 pds 16 prozent gruene 20 oder so ....
    bei zdf , wuerde sich etwas drueber aufgeregt, war etwa das selbe bild zu beobachten mit der ausnahme, dass spd mehr stimmen hatte und die pds dafuer weniger.... bei ntv etwa das selbe.... ok dass journalisten rot sind .... fein, dürfte ansich nicht sein, besonders bei einer nachrichtensendung... ... monitor oder na wie heisst es noch gleich... ich komm leider nicht auf den namen, aber diese sendingen insbesondere monitor sind reinste propaganda und das ist nicht mehr normal ... durch solche sachen werden meinungen manipoliert aber egal wollte ansich nicht ausschweifen... ich glaube wieder etwas mehr gesprächsstoff

  9. #49
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    http://www.zdf.de/politik/politbarom...456/index.html

    lies mal durch was dort aus den eigenen reihen der SPD kommt , bezueglich einer möglichen koalition der spd mit der pds.... man hält den atem an ... immer noch der meinung, man sollte spd / gruen waehlen?

    höchstinteressant fuer alle die sich fuer den wahlkampf und die einmischung der medien interessieren
    hier mal ein link mit einer kurzen beschreibung
    http://www.tagesschau.de/thema/0,2046,OID509150,00.html
    Wolfgang Schulz, Direktor des Hans-Bredow-Instituts, sieht Indizien dafür, dass Parteien versuchen, bestimmte Medien für den Wahlkampf für ihre Interessen zu vereinnahmen. Eine Meinungs- und Willensbildung des Volkes, die sich über unabhängige Massenmedien vollzieht, sei tendenziell in Gefahr. Schulz, Experte für Medienrecht, eröffnet mit seinem Beitrag unser Forum.

    ~~~~~~ intereting ~

    Kommt es zu solchen Entwicklungen, so entfernt sich - vorsichtig gesprochen - die politische Kultur von demokratietheoretischen Idealvorstellungen. Eine Meinungs- und Willensbildung des Volkes, die sich über unabhängige Massenmedien vollzieht, ist tendenziell in Gefahr, wenn diese Medien - verdeckt - Bindungen an politische Parteien eingehen
    ~~~~ das hab ich vorher angesprochen ...

    ok das forum kann man sich sparen ... die beitraege die durchgelkassen werden, sind sicher nicht besonders brauchbar.... keine argumente und oft 6 zeiler die man eher als stamtischsprüche bezeichnen koennte hehe
    PS: des war mein letzter edit
    Geändert von Dachziege (24.02.2002 um 12:52 Uhr)

  10. #50
    Stabsgefreiter
    Avatar von Traumdieb
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    492
    Clans
    Defcon Maodi D*Team
    ICH HAB KEIN ICQ hihi

    @phil...

    quote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    mir ist klar das man die bundesrepublik net mit weimar vergleichen kann
    --------------------------------------------------------------------------------

    ich schrieb...
    man kann tendenzen daraus absehen und strömungen wieder erkennen
    1. es gibt verfassungsschützer in diesem land die sehen diese demokratie gefährdet
    2. npd parteien verbot
    3. straftaten im rechtsextremen spektrum
    in den letzten 15 jahren sind ne menge von leutz platt gemacht worden, nur weil sie schwarz, gelb, behindert, schwul und was weis ich sind.

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    gerade deswegen ist es von nöten, dass man die wirtschaft pflegt - ihr möglichkeiten gibt, sich zu entwickelt
    wenn dies nicht geschieht, und man es den unternehmen sogar teilweise unzumutbar macht, muss man sich nicht wundern, dass die allgemein unzufriedenheit , resultierend aus arbeitslosigkeit, keiner zukunft etc steigt !
    --------------------------------------------------------------------------------

    ich schreib dat gleiche!!!

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    die CDU dies tut, aber man muss sich doch einmal ernsthaft mit der frage konfrontieren, ob eine freie ( nicht vollkommen frei, das ist dir hoffentlich klar) marktwirtschaft mit wenigen sozialen apspekten nicht besser waere??
    --------------------------------------------------------------------------------

    ich schreib...
    wir sind ein sozialstaat und haben eine soziale marktwirtschaft.
    (ob dat gut oder schlecht ist ist ansicht sache, aber ist so)

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    ... ob diese art der sozial-wirtschaft < ueberhaupt noch gesund ist... in der jeder aus der tasche des anderen lebt
    --------------------------------------------------------------------------------

    NOCHEINMAL DER GROSSTEIL DER SOZIAHILFE EMPFÄNGER
    sind allein erziehende mütter, kranke, alte, langzeitarbeitlose die keinen job mehr bekommen weil sie älter als 45 sind

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    ein ganz entscheidener faktor , der sicher ein hervorragender streitpunkt ist, wäre doch die einwanderungspolitik...
    --------------------------------------------------------------------------------

    ich schrieb im post für xistenz...

    frage, was willst du machen?
    sie draussen lassen - der müll kommt illegal dann rein, haste keine kontrolle.
    die anständigen und schwachen, verhungern zuhause oder weden gefoltert erschossen usw...

    sach mir was du machen willst und vereinbar dat mit deinem gewissen,
    ich ab keine ahnung wie man das problem löst *grosses fragezeichen*

    nur eins weiss, ich kein mensch verläst gerne sein zuhause, heimweh ist ne schlimme geschichte.
    und der grossteil der leutz, die da kommen sind wirkliche flüchtlige.
    a. aus hunger oder verfolgung
    b. aus wirtschaftlichen gründen - was wieder a. hunger oder armut bedeuten kann.

    und wenn du dein geschichtsbuch öffnest, dann wirst du ziemlich schnell begreifen dat es 80 % der ländern da so schlecht geht, weil wir jahrzehnte auf deren kosten gelebt haben und es immer noch tun.
    liess einfach mal die Club of Rome Abhandlungen die haben auf die problematik schon ende der 70 anfang der 80 jahre hingewiesen.

    dazu kommt noch sowat tolles, das problem der aussiedler sidn ja auch einige 100000
    *ich bitte dat jetzt nicht falsch zuverstehen, das geht wirklich nicht gg irgendeinen persönlich*
    aber zum schluss war das so schlimm mit der gesetzeslage dat jeder der mal nen deutschen schäferhund
    hatte rein durfte. (glaub da war auch die CDU für zuständig)

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    man weiss dass die beste art, zu spraen eine investition in die wirtschaft ist und nicht ein sparen in bildung , oder anderen ueberlebenswichtigen sektoren!
    --------------------------------------------------------------------------------

    mein reden

    und

    DIE CDU HAT IN DEN 80 und 90 JAHREN KEINE MÜDE MARK DA REINGESTECKT :

    und die spd steckt wenigstens ein bissel geld da rein
    100000 lehrstellen offensive
    genauso wie die steuerreform die 1 die ja wohl ken unternehmer schlecht fand...

    UND NOCHEINMAL...
    wenn man im jahr 2015 zum beispiel biogenetiker etc. braucht
    dann muss man JETZT...
    a. die gesetzliche grundlage schaffen (ist geschehen)
    b. dafür sorgen dat die jungs ausgebildet werden, dat dauert nämlich 10-12 jahre (wolln wir hoffen dat dat passiert

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    du sagst, dass man die PDS akzeptieren soll, das kann ich nicht ganz , also wirklich nicht nachvollziehen...
    --------------------------------------------------------------------------------

    NEIN BITTE RICHTIG LESEN, also wirklich jetzt werd ich aber sauer :
    ich sage das man ein wahlergebnis akzeptieren muss,auch wenns einem net gefällt egal ob nach links oder rechts ausschlägt.

    bitte lesen

    wieder abreagiert

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    das meine ich mit dem eignungstest... wenn die leute objektive ansichen haetten , und die schule oder allgemeine ausbildung ihnen einen ueberblick verschaffen wuerde, wuerde kaum mehr jemand die PDS waehlen...
    --------------------------------------------------------------------------------

    mag sein...
    aber wer weiss schon ob unsere meinungen richtig sind?

    dat mein ich damit, das man demokratie leben muss
    demokratie = kompromiss egal wie schwierig dat ist

    und so dumm ist dat volk, also wir auch net
    schau dir vorletzte wahl in bremerhaven an DVU 8 %
    rein in senat
    nix haben se hinbekommen
    raus aus senat :

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...rosa luxenburg oder karl marx...
    --------------------------------------------------------------------------------

    upsi dat gings ins auge :glubsch:

    rosi wurd gekillt
    und karl der grosse kann nix dafür dat ein herr lenin
    in vergewaltigt hat
    immerhin ist er pflichtlektüre an den uni`s usa und uk

    naja und sonst weiter intressieren die beiden mich net
    weiter, die einzige erfahrung die ich mit denen hatte
    war im 2 semester ne`wilde rotharrige in göttingen die war im spartakus bund und geil im bett :

    @phil...

    --------------------------------------------------------------------------------
    ...sowas ist nun wirklich nicht mehr tragbar wenn man sich die V MANN angelegenheit anschaut... aber an einn rücktritt war nichtmal zu denken.. alle sind MACHTGEIl ... auch CDU gruene spd MACHTGEIL ...
    --------------------------------------------------------------------------------

    dies ist kein skandal von schilli, sondern ein skandal
    aller innenminister, frag dich mal warum aus bayern kein schrei nach seinem rücktritt kommt, dann müste beckstein nämlich auch gehen :

    und zu kohl...

    ich habs lang genug beschrien,
    wenn das hier jeder für nicht wichtig hält
    das der wichtigste politiker dieses landes sich nicht
    verfassungskonform verhält, dann gute nacht marie

    : scheiss auf seine verdienste :

    er hat es gewagt die rechtsgrundlage dieses staates anzutasten
    dat heist unserer freiheit

    ich wiederhol mich ich wiederhol mich ich wiederhol mich :

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    aber diese sendingen insbesondere monitor sind reinste propaganda
    --------------------------------------------------------------------------------

    stimmt, für die andere seite übernimmt report aus bayern den part

    übrignes, er heißt bendarz und ist sowas von humorlos das
    er ohne in seinem leben zu lachen abtreten wird hehe

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    man hält den atem an ... immer noch der meinung, man sollte spd / gruen waehlen?
    --------------------------------------------------------------------------------

    wus?

    *blättertindenpostshabichdatirgendwogeschrieben*
    *panikimauge*
    *ganzschnellmeinparteibuchderjungenunionansherzdruecken*
    *omgomgomghoffentlichliestdatkeinerimverbadderjungunternehmer*

    puh - nein - schwein gehabt

    a. wer redet von grün?
    b. ja maybe spd, maybe, maybe naja vielleicht westerwelle
    wenn er mal erwachsen wird und aufhört unterm tisch zu onanieren :

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    Wolfgang Schulz, Direktor des Hans-Bredow-Instituts, sieht Indizien dafür, dass Parteien versuchen, bestimmte Medien für den Wahlkampf für ihre Interessen zu vereinnahmen.
    --------------------------------------------------------------------------------

    war schon immer so *achselzucken*

    ich hab xistenz ja nen paar tips gegeben wat man mal lesen kann und wat relativ neutral ist.

    Club of Rome und Shellstudie

    http://www.clubofrome.org/

    evtl. noch die auswertungen des ifo institutes in muenchen
    die sind eigentlich von allen lagern akzeptiert

    traum
    Geändert von Traumdieb (24.02.2002 um 16:07 Uhr)

  11. #51
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    06.12.2001
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    466
    Clans
    keine
    SPINNT ihr?
    solche threads liest doch kein schwein !
    < diese angaben sind wie immer ohne gewehr

  12. #52
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    argh brb also muss kurz dsagen dass spd gute ansaetze hatte soiehe die jungendarbeitslosigkeit die per program bekämpft werden sollte
    heute siehts so aus, dass so viele jugentlich arbeitslossind , wie nach der wende... selbe bei arbeitslosigkeit... gutes program schwache köpfe muss gamen lol matze dreht sicher durch brbb

  13. #53
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    du sagtest was von "klar dem grossen" ??
    sagmal . erm
    entweder hast dich jetzt vertan oder ich hatte ne falsche meinung von dir wtf???!?
    karl marx = karl der grosse... najaa... ich weiss nicht welche politische einstellung du hast aber pds hmmm ...
    zu deinen punkten von wegen , dass man sowas nicht tun kann, also menschen aus anderen ländern, die fluechten vor was weiss ich ... .. wie kommst du dazu, zu meinen, dass wir alle einwandern lassen muessen?
    schaudir frankreich an oder österreich ... england bestes beispiel USA .... die vergeben greencards , was heisst, dass die menschen die ieingebuergert werden, die sprache sprechen muessen, eine ausbildung vorzeigen muessen und somit dem land nicht zur last fallen... klar gibts auch einige sozialhilfeempfaengerm, aber was deutschland machtm kann sich kein system leisten.n wir stehen bis zum hals in schulden, und versuchen immer mehr menschen einzubuergern.
    das ist eine frage der integration. in nrw gibts so viele ausländer, die nicht integriert sind. wenn jetzt ankommst und sagst, das hört sich sehr nach **** an... dann waer ich enttäuscht und nur zur info : mein bester freund ist perser naja also das nur nebenbei...
    die menschen kapseln sich im grossteil von dem rest der gesellschaft ab...und jet6zt sag niht, dass wir sie abkapseln. die ziehen sich in wohngebiete zurück , wo sie sozusagen unter sich sind. das kann man in jeder großstadt (omg 3 s???)
    die eltern sprechen mit ihren kindern meistens ihre heimatsprache, was den prozess der integration durch fehlende deutschkenntnisse erschwert. deutsch lernen wollen sie oft nicht und das ist etwas, was man anpacken muss. man muss den menschen die moeglichkeit geben, sich zu integrieren , aber indem man immer mehr fluechtlinge einwandern lässt, seis nun aus wirtschaftsnöten oder religiösen verfolgungen, wird diese situation immer schwerer. man schau dir an , was passierte, als oecalan (i hope du weisst, wen ich meine ) gefangengenommen wurde.
    aufstaende und riesige demonstrationen, die die polizei nicht haette unter kontrolle halten koennen... ich spreche nicht davon, die menschen aus deutschland abzuschieben, nur davon, dass ich es fuer ein verbrechen halte, immer mehr und immer mehr auswanderer reinhole, die der wirtschaft schaden, und die integration der hier lebenden menschen erschweren , ja oft unmoeglich machen... so kanns nicht weitergehn .. soviel zu meiner einwanderungsansicht... lass mal darueber reden - ps : nur dass es keine missverstaendisse gibt... ich halte von den rechten sprich npd , dvu usw... genauso wenig wie von der pds... alles leicht beeinflussbare menschen ohne verstand... bzw weniger echt gefaehrliche spacken...
    traum lass mal bitte deine " : " .-... wenn ich mit dir inner kneipe sitzen wuerde, muesste ich dann damit rechnen, dass du mich anschreist?? uiui :
    ciao phil @ xistentz ja es gibt sogar noch menschen die sich fuer sachen interessieren , die nichts mit ts zu tun haben

    ps: traum hol dir mal bitte icq... wenn du invisiblre bist , und bei der installation " ja ich will von 90000 millionen menschen blöd geaddet werde" ausmachst, stoert dich auch keiner ... also gogog
    www.icq.com

  14. #54
    Stabsgefreiter
    Avatar von Traumdieb
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    492
    Clans
    Defcon Maodi D*Team
    karl marx ist mir schnuppe, mir fällt nur ein zu ihm dat er einer der bedeutesten philosophen ist

    jep hab ich auch net gewust, aber wie gesagt ich hatte mal mit
    23 ne rotharrige freundin die war im spartakus bund :

    er ist pflichtlektüre wenn dus studierst.

    kennst die friedrich-ebert-stiftung?
    in jeder stadt gibts mindestens ein krankenhaus oder schule
    oder stadthalle die nach dem benannt ist.

    naja auch egal die friedrich-ebert-stiftung unterhält jedenfalls dat karl-marx-haus in dem sein lebenswerk dokumentiert ist

    im d/l vom max-planck instiutut (vielleicht die renommierteste deutsche einrichtung weltweit) kannst du dir dutzende beiträge, dipl. arbeiten, doktor - prof. arbeiten runterziehen, die über das leben und schaffen von marx handeln und in wie weit sie dat 19. jahrhundert beeinflusst haben - naja dann diesen ulbrichtsstaat
    oder die udssr.

    und wat hat dat mit pds zutun?

    und rosi?
    wat hat rosi mit der pds zu tun?

    die rosi war eine der vorreiterinnen der frauenbewegung,
    hat eine der beachtesten doktorarbeit anfang diesen jahrhunderts geschrieben sie war zu zeiten weimars näher der
    uspd als der kp
    du kannst heut z.b. auf ihren aufruf von 1913 zur kriegsdienstverweigerung berufen wenn du selber zivi machen willst, was natürlich keiner mehr macht heut weil ihr braucht ja nur noch zusagen ne hab kein bock en dina4 seite schreiben dat wars dann

    ich mein man kann sicher über deren politische anschauungen streiten doch wat hat dat mit der pds zutun?

    kapier ich net?

    aso ich post hier mal wat, weil mir`s in der oberstufe immer
    kalt den rücken runterlief in bezug auf totariläre regimes und deren handlanger ( hat nix mit dem thread zutun)

    Als Rosa Luxemburg durch den Haupteingang des Eden-Hotels fortgeführt wurde, stand derselbe Runge an der Tür. Hauptmann Petri hatte Befehl gegeben, man solle dafür sorgen, daß die Luxemburg nicht lebendig ins Gefängnis komme. Als Frau Luxemburg durch die Tür kam, schlug Runge ihr zweimal auf den Kopf, so daß sie umsank. Der den Transport führende Oberleutnant Vogel hatte nichts dagegen getan. Man schob Frau Luxemburg in den Wagen. Als der Wagen abfuhr, sprang ein Mann von hinten auf und schlug sie mit einem harten Gegenstand auf den Kopf. Unterwegs schoß Oberleutnant Vogel der Frau Luxemburg noch eine Kugel durch den Kopf. Man fuhr zwischen Landwehrkanal und Zoologischem Garten entlang. Am Landwehrkanal stand eine Gruppe Soldaten. Das Auto hielt, die Soldaten warfen die Leiche auf Befehl Vogels in den Kanal. Die am Mord Beteiligten ließen sich am Tage danach bei einem Saufgelage photographieren."

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    wie kommst du dazu, zu meinen, dass wir alle einwandern lassen muessen?
    --------------------------------------------------------------------------------

    lesen bitte lesen

    ich hab nirgends behauptet das mann sie alle reinlassen muss

    ich hab keine ahnung wie man das problem löst *grosses fragezeichen*

    nur eins weiss ich, lässt du sie net offizell rein kommen se illegal
    rein, sie kommen rein verlass dich drauf.
    dann sind se net legal hier (was für so ne arme sau schon schwierig genug ist) dann sind illegal hier und kanonenfutter
    für ihre kriminellen companieros (dies wie überall gibt unter deutschen, türken, griechen, polen, russen, afrikanern usw...)

    @phil
    --------------------------------------------------------------------------------
    schaudir frankreich an oder österreich ... england bestes beispiel USA ....
    --------------------------------------------------------------------------------

    österreich keine ahnung
    usa ja greencard hmm in texas, carlifornien usw...
    gibts ganze stadteile wo s nur spanisch gesprochen wird
    england?
    schon mal in soho oder chealsea gewesen?
    und frankreich

    nimm mal marseille oder alerique in paris
    da leben ne million araber und schwarzafrikaner und 40-50 % von denen illegal
    die haben nen problem da drüben mit isalmischen fundamentalismus
    ich hab selber in paris gelebt als damals in den u-bahnen und kaufhäuser die bomben hochgingen.

    sowohl in frankreich als auch in england
    gibts eine gesetzliche regelung die heisst
    wenn mann einem bestimmten zeitraum sich in dem land aufhält (egal ob legal oder illegal) und dann nen job nachweisen kann, also steuern zahlt man eingebürgert wird - nu gucken wir alle ganz dumm aber ist so

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...immer mehr und immer mehr auswanderer reinhole, die der wirtschaft schaden, und die integration der hier lebenden menschen erschweren , ja oft unmoeglich machen...
    --------------------------------------------------------------------------------

    ja, maybe hast du recht
    aber 2 punkte berücksichtigen dabei
    1. wenn hier einer als asylant rein kommt
    hat er kein recht darauf zuarbeiten, er hat sogar arbeitsverbot
    er darf sich weder bilden, noch zur schule/uni gehen
    ausgebildete leutz werden hier nicht anerkannt.
    wat passiert die leben von der sozi naja halt irgendwat
    verkehrt.

    2. haben sie dann mal ihren asylanten status durch (meist nach mehreren jahren) dann dürfen sie anfangen, wat ne lächerliche
    lösung.

    aber

    wann wird ein ausländer hier angestellt
    also ich kenn wirklich keinen fall, wo ein ausländer nem deutschen
    den arbeitsplatz wechgenommen hat.
    grundsätzlich ist es in deutschen firmen so das erst einmal deutsche leute eingestellt werden, ist der posten net zu besetzen
    dann nimmt man den ausländer
    (ich red hier net von irgendwelchen drückerkolonen)

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...alles leicht beeinflussbare menschen ohne verstand... bzw weniger echt gefaehrliche spacken...
    --------------------------------------------------------------------------------

    unterschätze nie denjenigen der dir noch den springer stiefel in fresse tritt wenn du schon aufm boden liegst.

    @phil...
    --------------------------------------------------------------------------------
    traum lass mal bitte deine " " .-... wenn ich mit dir inner kneipe sitzen wuerde, muesste ich dann damit rechnen, dass du mich anschreist?? uiui
    --------------------------------------------------------------------------------
    jep, und der wirt würd uns rausschmeissen ehhe

    *hab ja alles nu kleingeschreiben*
    *bitte aber auch darum mal nen bissel genauer zulesen*
    *gerade meine antworten auf deine posts*

    traum

    ps.
    geh einfach mal auf den link
    http://www.clubofrome.org/
    Geändert von Traumdieb (24.02.2002 um 20:31 Uhr)

  15. #55
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    also ich kenn wirklich keinen fall, wo ein ausländer nem deutschen
    den arbeitsplatz wechgenommen hat.
    +

    das hab ich auch nie gesgat ich sagte , dass man menschen integrieren m8uss, bevor man noch mehr leute holt, die da sunmoeglichen machen... in usa mit den spanien ist es was GANZ anderes...
    du weisst es selbst und da das hier eh niemans mehr ausser uns zwein liest, isses egal... du weisst es hehe
    naja whatever... ich glaub , dass du nun weisst, was ich waehlen wuerde und ich weiss , was du wählen wuerdest bzw meine eszu wissen ... der scheint truegt ja bekanntlich
    cu

  16. #56
    Stabsgefreiter
    Avatar von Traumdieb
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    492
    Clans
    Defcon Maodi D*Team
    naj wie gesagt die cdu hat meiner meinung nach kein anspruch
    maybe spd maybe fdp mal gucken


    hehe, doch einige lesens heimlich :

  17. #57
    Gefreiter
    Avatar von MattGuck
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    40
    Beiträge
    105
    Clans
    MaoDi

    mal weg vom Theman

    Traum sehe dasss du online bist !

    Kommste in die lobby ?

    MFG Matt

  18. #58
    Ein Doppel-Reh
    Avatar von Dachziege
    Registriert seit
    30.07.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    ich glaube nicht, das irgendeiner ausser uns zwei alle threads vollstaendig gelesen hat ... alle beitraege mein ich natuerlich
    cu

  19. #59
    Stabsgefreiter
    Avatar von Traumdieb
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    492
    Clans
    Defcon Maodi D*Team
    @matt

    mist verpasst hab icehockey gesehen, wat sonst :d

    @phil

    meinst du wirklich? :

  20. #60
    fifa 04 sucks0rz
    Avatar von shotstyle
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Europe
    Alter
    32
    Beiträge
    2.051
    Clans
    ts|
    mein god wie ihr euch ggseitig mit politik vergewaltigt GJ

Thema geschlossen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •