+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Welche Parameter beeinflußt der Schwierigkeitsgrad?

Eine Diskussion über Welche Parameter beeinflußt der Schwierigkeitsgrad? im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Bei Kanes Rache kann man ja sowohl in der Kampagne als auch im Skirmish und Welteroberungsmodus unterschiedliche Schwierigkeitsgrade wählen. Mich ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.11.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    48

    Welche Parameter beeinflußt der Schwierigkeitsgrad?

    Bei Kanes Rache kann man ja sowohl in der Kampagne als auch im Skirmish und Welteroberungsmodus unterschiedliche Schwierigkeitsgrade wählen. Mich würde nun interessieren, was diese genau beeinflussen:

    1. das Verhalten der KI?
    2. die schiere Anzahl an gegnerischen Einheiten?
    3. Gesundheits-/schadenswerte der Einheiten? Also mit anderen Worten: hat bspw. ein gegnerischer predator-tank auf "hart" mehr hitpoints/größeren Schaden als auf "medium"?

    Ich hoffe, dass Punkt 3 nicht der Fall ist (anders als bei Dawn of War soulstorm), weil dies die Spieldynamik extrem verzerrt (man wundert sich dann bspw. im Multiplayer, warum die Einheit nicht mehr so stark ist wie in der Kampagne oder im Skirmish).

    gruss lead

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Der Dritte Punkt wird durch das Handicap beeinflusst

    Hauptsächlich ist es die KI, beim Brutalen CPU ist es ausserdem so, daß er doppelt soviel Geld für jede Sammlerladung bekommt wie alle Anderen, das wäre nach deiner Auflistung dann der zweite Punkt.

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.11.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    48
    ok, danke für die aufschlußreiche Antwort.
    Das Handicap beeinflusst also die "Charakterwerte" der Einheiten.
    Aber trifft das ganze nur für den Skirmish zu? Oder auch für Kampagne und Welteroberungsmodus?

    Ich kann mich auch noch an das gute alte Tiberium Sun erinnern: dort war es in der Kampagne so, dass in einem Zweikampf zwischen GDIs und Nods leichter Infanterie auf "einfach" der eigene (sprich GDI), auf "schwer" der Nod-Soldat die Oberhand gewonnen hat. Auf Medium waren die tatsächlich gleich - und hier konnte man das handicap nicht beeinflussen.

    Also anders gefragt: gibt es in Kampagne bzw. Welteroberungsmodus unter dem Schwierigkeitsgrad "schwer" ein implizites Handicap?

    gruss lead
    Geändert von lead341 (13.04.2008 um 13:47 Uhr)

  4. #4
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Nein leider nicht,TS waren noch Zeiten,wir sprechen hier aber leider von TW/KW,dort sind die missionen eh viel zu einfach.

  5. #5
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    450
    Das Problem ist, dass sich im Falle von dynamischen "Charakterwerten" die Spieleentwickler es sich zu einfach machen würden. Es läuft dann so ab, dass die Entwicklung einer guten KI nicht mehr nötig ist, da sie einfach doppelt so viele Einheiten produziert. Spiel halt dann eifach gegen Brutal, da hast du dann den Effekt.
    Zu den Missionen: Es sollt halt einfach auch einen "brutalen" Schwierigkeitsgrad geben.

  6. #6
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.11.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    48
    Ich bin grundsätzlich für einen hohen Schwierigkeitsgrad in RTS, der auf folgende zwei Wege erreicht werden sollte:
    1. Clever, taktisch agierende KI (allgemeine Qualität)
    2. hohe Einheitenzahl (Quantität)

    ...aber keineswegs durch die Veränderung der Charakterwerte einzelner Einheiten (spezielle Qualität). Dies sollte man - wie im Skirmish - separat über das Handicap regeln können. Wenn ich weiß, dass die Einheitenwerte verzerrt sind, vergeht mir die Lust am Spielen (und nicht erst, wenn ein Nod-Mod einen Mammut erlegt ;-).

    Noch eine andere Sache: Habe gerade einen Tiberium-Sun-Skirmish gespielt und was mir da sehr gefallen hat, war die Adjustierung des "Tech-Levels". Ich finde es durchaus reizvoll, auch mal ein Skirmish/Multiplayerspiel auf der Tech-Stufe zu spielen, die man in der Kampagne in den ersten Missionen hatte (also bspw. maximal bis Titan-Walker, ohne Eliteeinheiten).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welche sind die Favoriten der EM?
    Von Sirius im Forum Sport Forum
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 11:26
  2. Welche Tasten benutzt der Pro...
    Von Kill Phil im Forum Spielerschule
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 13:17
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 22:56
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 00:24
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 14:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •