+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Über den World Domination Modus

Eine Diskussion über Über den World Domination Modus im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Auch hier ein Auszug aus dem IGN Artikel: Meta C&C The campaign structure is changing pretty dramatically from previous C&C ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW

    Beitrag Über den World Domination Modus

    Auch hier ein Auszug aus dem IGN Artikel:

    Meta C&C
    The campaign structure is changing pretty dramatically from previous C&C games as the team is building on experience from the Battle for Middle-earth titles. The new campaign will add a high-level turn-based strategy game where players make global decisions and then jump into the more familiar tactical battles when armies come into conflict on the global map. "It's a mechanic that, to some degree, has been explored in other games with meta-games including Battle for Middle-earth II, but this is our next generation of that," says Verdu. "Rather than what some would consider clunky territory borders you actually have zones of influence around your bases and the flexibility that you have in customizing armies and moving the armies around on the strategic map really wanted to feel like a natural extension of the tactical gameplay and not just a different type of board game that was superimposed above that."

    It's cool to see the territorial boundaries being tackled in a different way like they are in Civilization or the real-time aspects of Rise of Nations. While the map will still show the boundaries of existing countries on the global map so that you can orient yourself in the familiar, they'll play less importance in delineating territory. They'll likely be more important in determining the actual tactical map that is played on when two forces collide. "As you employ bases they'll have a radius of influence and a radius of engagement," explains Vesella. "So if units move into that radius of engagement, you'll go down into battle. The radius of influence affects the world such as causing unrest with Nod or growing more Tiberium with the Scrin as their influence grows."

    As with many games of this type, persistence is key. There have been several great attempts at persistent armies and bases such as Dawn of War: Dark Crusade or BFME II, but they weren't perfect. The solution EA has come up with is for a tier system that must be handled on a global scale. For instance, a tier 1 base might include the standard package of a Con Yard, power plant, refinery and a barracks. You can choose to upgrade the base with power or defense or simply just upgrade the entire base to the next tier for better structures like an airbase. If you end up using that base in the tactical setting and manage to upgrade the whole thing to an ion cannon and space uplink and all of that during a tactical engagement, you won't get to keep it. You'll have to spend the cash to upgrade it in the meta-game. Persistence only sticks if you create it at the global level

    Strike forces (armies) work in the same manner. You can have a tier one strike force up maybe through Predators or tier two forces up to Orcas or something similar. "So if you come up against a tier 2 Nod strike package that's medium sized, you'll know approximately the power of the group you're coming up against," says Vesella. "If they're not coming with an MCV then you'll know that's all the power they're going to have in their battle because they won't be able to build up to units like Avatars."

    The number of armies you can have on the global map is still being balanced at the moment, but one of the ways they're combating the grind of having too many things on the map and turns taking too long is the operation points system. This will limit the number of moves you can make per turn. Building, moving, fighting all take different numbers of points so you'll have to choose wisely where to use them and won't be able to do everything at once like you can in a game like Civilization or Total War.

    Those familiar with BFME II should know that there won't be hero units needed to lead armies into battle, though there will apparently be meta-units that are powerful units that radiate their own influence. EA was reluctant to say any more than that at this point.

    The story will also be told during the meta-game which should provide an even stronger connection between the two modes of play. "You'll get objectives on the meta-game level that you have to accomplish and you'll see some of the FMV at that level and it should be a tightly integrated experience that we don't think has been done on this level before," says Verdu.
    Übersetzung:

    -dramatische Änderung des Kampagnenverlaufs, die neue Kampagne wird in diesem neuen strategischen Rundensystem durchgeführt, während gleichzeitig dennoch die Story vermittelt wird (so wie es z.B. in Emperor: Schlacht um Dune der Fall war)
    -neueste Generation des Meta Games, Weiterentwicklung des SuM2 Metagames (Anmerkung: Es handelt sich also demnach wohl nicht um einen globalen Onlinemodus wie in Tiberian Sun, sondern um einen Spielmodus wie King of the Hill, also auf eine Partie begrenzt)
    -Neuerungen: Keine fixen Ländergrenzen (diese sind aber trotzdem eingezeichnet), sondern die Territorien werden durch Einflusszonen abgegrenzt. Diese Einflusszonen befinden sich um stationierte Basen und werden durch Ausbau der Basen vergrößert, ebenfalls haben die Einflusszonen parteispezifische Auswirkungen auf die Umwelt (z.B. Tiberiumwachstum bei Scrin). Es kommt zum Kampf, sobald man in eine dieser Einflusszonen des Gegners eindringt. Neu ist ebenfalls, dass man die Armeen, welche man über das Schlachtfeld bewegt, von Vornherein konfigurieren kann, so ebenfalls die stationierten Basen. So kann man einer Basis z.B. spezifische neue Gebäude hinzufügen (z.B. Verteidigungsanlagen), oder komplett die gesamte Basis von Tier1 auf Tier2 und höher aufrüsten (Tier-System). Das gleiche gilt für die Armeen. Rüstet man seine Basen jedoch ingame (während eines Gefechts) auf, wird man diese Aufrüstungen aus Balancegründen nicht behalten dürfen. Man muss das Geld also im Meta-Game ausgeben, um dauerhafte Änderungen zu erzielen.
    -Die Anzahl der Armeen wird im Moment noch ausbalanciert
    -die möglichen Züge pro Runde sind begrenzt, sodass man weise entscheiden muss, ob man z.B. seine Armeen verschiebt, angreift oder Basen aufrüstet
    -anders als in SuM2 führen keine Helden die Armeen in die Schlacht, dennoch wird es diese als hohe Tier-Einheiten geben.
    -wie schon gesagt, wird auch die Kampagne in diesem Spielmodus (welcher dann wohl auch als Gefechts- oder Multiplayerspielmodus verfügbar ist) erzählt, sodass man im Spielverlauf z.B. spezielle Missionsziele erhält, welche dann mit den Videosequenzen verknüpft werden.
    Geändert von freezy (23.08.2007 um 18:19 Uhr)

  2. #2
    Stabsgefreiter
    Avatar von wankoelias
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Innsbruck - Österreich
    Alter
    25
    Beiträge
    417
    Name
    Elias
    Nick
    Syntax~Error
    Is das dann so wie in Herr der ringe so dass man gebiete einnimmtun mit der Gleiichen army und den gleichen reccouren im nächstem kampf weiterspielt??


    Greez
    Elias


  3. #3
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ja, ist vergleichbar mit SuM2, bloß halt noch erweitert in vielerlei Hinsicht.

  4. #4
    ( ☞ 。◕‿‿◕。) ☞
    Avatar von DrFriedChicken
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    12.424
    Name
    Jan
    Nick
    DrFriedChicken
    Clans
    SoDsW
    Naja, hört sich fast so wie der Modus von Star Wars: Empire at War von Petroglyph an, nur damit erweitert, dass die Zonen wachsen können... Da dort ja der größte Teil vom alten Westwood-Team arbeitet, hat sich wohl EA die Idee, von denen, die schon die Tiberium-Idee entwickelt haben, geklaut...
    Geändert von DrFriedChicken (23.08.2007 um 20:02 Uhr)

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Schad und ich dachte es handelt sich dabei um den aus alten C&Cs bekannten online World Domination Modus :/

  6. #6
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Jim Vasella hat im PC Games Interview bestätigt, dass der World Domination Mode nicht im Multiplayer verfügbar sein wird.

    Kann ich verstehen, den Ringkrieg Modus hat auch keiner Online genutzt, weil er auf eine Partie begrenzt war anstatt global für jedermann zu sein. Für den MP hätten sie viel lieber den Domination Modus aus Tiberian Sun nehmen sollen

  7. #7
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Dark_KANE
    Registriert seit
    16.09.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Alter
    29
    Beiträge
    626
    Name
    Mike
    Nick
    repcabal
    Clans
    repclan
    Zitat Zitat von Freezy Beitrag anzeigen
    Jim Vasella hat im PC Games Interview bestätigt, dass der World Domination Mode nicht im Multiplayer verfügbar sein wird.

    Kann ich verstehen, den Ringkrieg Modus hat auch keiner Online genutzt, weil er auf eine Partie begrenzt war anstatt global für jedermann zu sein. Für den MP hätten sie viel lieber den Domination Modus aus Tiberian Sun nehmen sollen
    des wär echt geil gewesen.. vermisse ihn irgendwie.. =(

  8. #8
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Sie sollten sich einfach ein Browsergame kaufen und dann wird das Aufeinandertreffen der Armeen in CnC ausgespielt.

    (Ist bestimmt ein Idealer Zeitkiller für viele ^^ --- nicht für mich, ich spiele keine Browsergames)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Philosophie über den Trend...
    Von Lester im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 01:39
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.02.2004, 14:16
  3. Weiß einer was über den Patch
    Von B-TightX im Forum Generals
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 14:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •