+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Neuer Tiberium-Blog und eine Ankündigung

Eine Diskussion über Neuer Tiberium-Blog und eine Ankündigung im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; lol, thx...

  1. #21
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    lol, thx

  2. #22
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Deutsche Übersetzung

    Zitat:
    Mein letzter Blog handelte vom Stand der Militärtechnologie im Jahr 2047.Ich schrieb detailliert über die Hintergrundgeschichte des Spiels, aber sprach indirekt auch das Aussehen von Einheiten und Gebäuden im Spiel an - Die zu treffenden Entscheidungen, die das look'n'feel-Steuerinterface von Panzern, Flugzeugen und anderen militärischen Einheiten in Command & Conquer 3 (C&C3) angehen. Zusammen sollen die grundlegende Geschichte des Spiels und das Aussehen eine Welt für den Spieler kreieren, die in sich logisch ist.
    Die Reaktion der Community war interessant. Viele von euch verstanden unsere Entscheidungen und stimmten ihnen zu. Andere waren nicht überzeugt. Es entstanden heftige Debatten und Diskussionen auf verschiedenen Foren, die wir beobachten. Von den Argumenten, die ich gelesen habe, waren einige emotional, die restlichen waren mit Interpretationen der Geschichte zum Spiel begründet. Natürlich wurden bei manchen Meinungen sehr harte Ausdrucksweisen gewählt.

    Das alles ist gut so. Wir schätzen die Leidenschaft, die die C&C Community bereichert, da das Team diese Leidenschaft teilt. Außerdem bin ich sehr gelassen bei dem Gedanken, dass manche Fans mit unseren Entscheidungen nicht einverstanden sind und ich respektiere das. Denn es wird uns nicht möglich sein, es jedem zu jeder Zeit recht zu machen.

    Allerdings las ich auch beunruhigendes. Ein paar Leute äußerten die Meinung, dass wir die Community komplett ignorieren würden, da wir entschieden hätten unser eigenes Ding durchzuziehen ohne dabei auf die Gefühle der Fans zu achten. Ich kann Kritik vertragen, auch harsche Kritik, aber es bedrückt mich sehr, wenn Leute in der Community denken, dass wir sie ignorieren würden. Ich habe dieses Thema bereits in vorhergehenden Blogs und Interviews angeschnitten aber ich denke es ist wichtig genug, um es hier erneut anzusprechen.

    Wir stimmen nicht allem was wir lesen zu, aber wir lesen es und wir beachten die Meinungen und Vorschläge die gemacht werden. Eure Gedanken sind uns wirklich wichtig. Oft lassen wir uns von euch inspirieren. In anderen Fällen helft ihr uns eigene Fehler zu erkennen. In den vergangenen Monaten wurden viele wichtige Änderungen an dem Spielverlauf, der Hintergrundgeschichte und dem Gameplay auf Grund eures Feedbacks vorgenommen. Wir haben einige großartige Ideen genutzt um neue Features und Funktionen zu integrieren. Außerdem haben wir Features und Spielinhalte des C&C3s geändert, entfernt oder hinzugefügt, weil wir auf konstruktive Kritik und gut begründete Argumente gestoßen sind.

    So haben wir zum Beispiel das blaue Tiberium zurückgebracht, weil die Fans es wiederhaben wollten. Auch haben wir die Mutanten und Visceroiden in die Spielwelt eingebaut. Nachdem wir die Reaktion zu den ersten Screenshots von grünen Tiberiumkristallen gelesen haben, änderten wir die Erscheinung und die Größe der Tiberiumkristalle. Wir haben auch die Geschichte zur Entstehung der GDI basierend auf dem Feedback der Fans bearbeitet. Und wir haben das „Surveyor-Fahrzeug“ (ein Mini-MBF) und den Baukran (der dem Spieler Bauoptionen bereitstellt) hinzugefügt, nachdem wir einen gemeinschaftlichen Austausch mit einigen der leidenschaftlichsten Fans hatten, die sichergehen wollten, das viele der frühen strategischen Optionen auch im klassischen C&C-Bauleistensystem erhalten bleiben. Das sind nur einige der Änderungen, die wir auf Grund eures Feedbacks durchgeführt haben.

    Es sei hier noch einmal ausdrücklich gesagt, dass wir nicht alles ändern, nur weil sehr ausgeprägte Meinungen in den Foren zu finden sind, aber wir nehmen eure Äußerungen ernst.

    So, nach diesem Vorwort möchte ich gerne ein bisschen über das Tiberium selbst reden. Der außerirdische Kristall steht im Zentrum unserer Handlung, weshalb es auch nicht überrascht, dass nach unseren Enthüllungen Fans nachforschten. Im speziellen geschah das, weil das Tiberium im Jahr 2047 einige Eigenschaften hat, die sich von denen unterscheiden, dir ihr bereits gesehen habt.

    Frühe Formen des Tiberiums waren eher organisch und wuchsen in pflanzenähnlichen Hülsen aus dem Boden und verwerteten Mineralien aus dem Boden und stießen ein toxisches Gas aus. Nach einiger Zeit zeigte das Tiberium seine Fähigkeit sich zu verändern und weiterzuentwickeln, wie aus den neuen Formen der außerirdischen Substanz ersichtlich ist (z.B. blaues Tiberium).

    Das Tiberium veränderte sich weiter. Im Jahr 2047 ist Tiberium ein selbstreproduzierendes Protonengitter geworden, welches jede Materie, mit der es in Berührung kommt, in mehr Tiberium transformiert und bei diesem Prozess eine starke Strahlung abgibt.

    Wir im Team wollten eine äußerst wissenschaftliche Erklärung für diese neue hoch entwickelte Form des Tiberiums. Daher wandten wir uns an die Wissenschaftler des MIT, die uns dabei halfen, diesen außerirdischen Kristall so zu definieren, dass er nach den Regeln der Alchemie die Erde höchst effizient in eine Tiberiumwelt transformiert. Wir haben jetzt passend zur Geschichte des Spiels und zum Gameplay eine glaubwürdige und konsequente „Tiberiumwissenschaft“.

    Transformiert das Tiberium die Erde in einen Planet, der für außerirdisches Leben geeignet ist? Ist es eine Waffe? Ist es eine Art Kreatur? Vielleicht gibt es eine Form des Bewusstseins in dieser Kristallstruktur, so dass Teile des Kristalls vielleicht ein Gehirn sind, dass immer leistungsfähiger wird indem es immer weiter wächst. Es gibt viele Theorien darüber, was Tiberium eigentlich ist und warum es hier ist. Ihr werdet einige der gesuchten Antworten finden, wenn ihr C&C3 spielt.

    Eines kann ich aber sicher sagen. Die GDI hat den Versuch, das Tiberium einzudämmen, nicht aufgegeben. Durch das Erreichen eines kritischen Levels der Tiberiumverseuchung und das Auftauchen immer schrecklicherer Formen des Tiberiums sieht die Welt aus der Perspektive der GDI betrachtet sehr finster aus. Dennoch hat die GDI eine Schwachstelle im grünen Kristall gefunden und hat begonnen diese auszunutzen. GDI Ingenieure haben die Resonanzfrequenz des Tiberiums entdeckt und haben Schallresonatoren konstruiert, welche Tiberiumkristalle zerbrechen können.

    Ironischerweise brauchen diese Schallresonatoren große Mengen an Energie, so dass man Tiberium benötigt, um sie zu betreiben. Führungskräfte der GDI sehen in dem Gebrauch von Tiberium um es selbst zu zerstören eine poetische Gerechtigkeit.

    Zwischen dem Zweiten und dem Dritten Tiberiumkrieg hat die GDI Schallresonatoren installiert um die Tiberiumausbreitung in wichtigen Gelben Zonen zu verlangsamen. Die GDI schaffte es sogar einige Territorien fast vollkommen vom Tiberium zu säubern. So wurden einige Gelbe Zonen in Deutschland zu Blauen Zonen transformiert. Diese Flickarbeit an den zurückeroberten Territorien wird von der GDI-Führung als „Neues Eden“ bezeichnet und dieses Meisterstück wird in den frühen Monaten des Jahres 2047 euphorisch gefeiert.

    Wenn C&C3 beginnt hat es die GDI geschafft Hoffnung für die Zukunft zu verbreiten. Für die GDI äußerst unglücklich ist jedoch, dass Kane und die Bruderschaft von Nod andere Ansichten über die Tiberiumverbreitung, das Schicksal des Planeten Erde und der Bestimmung der menschlichen Rasse haben.

    Das ist zurzeit alles.

    Mike Verdu
    Ausführender Produzent
    Command & Conquer 3

    Quelle:
    http://www.cnc-community.de/

    PS: Sie haben die Hintergrundsgeschichte nochmals verändert.

    Ich meine aus den Text herauszulesen das es um den 1.TK geht(hoffentlich doch 1995)
    Weis jemand was genau geändert wurde?

    mfg Gohan

  3. #23
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Ich finds irgendwie traurig, das sich das in dem Blog so anhört, als gäbe es blaues Tiberium und Visceroiden nur, weil die Fans das haben wollen :S
    Wenn die Entwickler scheinbar nicht mal von selbst drauf kommen, solche Sachen einzubauen, frag ich ich ernsthaft, wie gut die sich mit dem Tiberium auskennen...

    ABer das sie zumindest die Hintergrundstory immer mal wieder anpassen, freut mich zu hören
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  4. #24
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Dark_KANE
    Registriert seit
    16.09.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Alter
    29
    Beiträge
    626
    Name
    Mike
    Nick
    repcabal
    Clans
    repclan
    mir is wichtig dass das endergebnis stimmt =)
    für mich hört es sich trotz teilweiser widersprüche danach an das sie wohl wissen was sie tun, nur wollen sie halt den fans noch ein paar gefallen tun mit dem blauen tiberium etc.
    und das mit dem mutierten tiberium find ich auch ned schlecht da es sich "echter" anhört ^^
    weiter so jungs (und girls?)! *gg*

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Trailer und Offizielle Ankündigung von Tiberium Alliances
    Von Mooff im Forum Tiberium Alliances
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 09:51
  2. Poster, Gimmicks und eine Überraschung auf der CnC-Con
    Von Mooff im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 14:37
  3. 2 Fragen ( Physik / astro und eine Geschi )
    Von FaTeD` im Forum OFF-Topic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 20:05
  4. Aceton 0.3 Probleme-Und eine Beschwerde
    Von IceCold im Forum Aceton Support
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 22:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •