Thema geschlossen
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 315

Nachricht von Apoc: Es wird momentan nicht an KW gearbeitet

Eine Diskussion über Nachricht von Apoc: Es wird momentan nicht an KW gearbeitet im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Zitat von Apothekenbier Ja, aber bei der Argumentation, die du/ihr hier bringt, also dass sich das Spiel gut verkauft und ...

  1. #261
    Zitat Zitat von Apothekenbier Beitrag anzeigen
    Ja, aber bei der Argumentation, die du/ihr hier bringt, also dass sich das Spiel gut verkauft und sich verglichen damit so wenig Spieler beschweren, kann man doch auch nicht viel erreichen.
    EA DE hat auf der GB schön erklärt, wie klein der Anteil der Esportler an all den Spielern is. Wenn jetzt jemand erzählt, dass sich die Esportler in einem Forum beschweren, dann hört man natürlich erstmal zu... und wenn man weiß wieviele das sind... 300,400, wegen mir 1000 im vergleich zu 100.000, dann kommt das in den großen Ordner.

    Man sollte sich in diesem Fall bei der Beurteilung der Meinung der Community nicht auf die Verkaufszahlen verlassen.
    ....

    Ich will euch hiermit nicht unterstellen, dass ihr was falsch macht, sondern es einfach mal mit konstruktiver Kritik probieren...
    die konstellation ist keine argumentation, sondern eine vermutung. und das von der GB hast du ja angeführt, es mag ein kleiner beleg dafür sein?
    was genau in chefetagen beschlossen wird, weiss ich leider nicht, da sind wir noch zu weit aussen vor.
    deine sachliche kritik - danke dafür.
    vielleicht führe ich noch weiter aus, dass das CT als institution schon ein guter anfang ist (der sich leider hinzieht, ja), der aber jetzt auch bald in weiteren ländern nötig wird. in US fehlt das ganz, und US ist ein sehr grosser markt. in DE wurde verstanden, wie notwendig ein CT als instrument ist, und ein weiterer teil des jobs ist es auch, das auszubauen, damit der einfluss grösser wird.


    Zitat Zitat von Apothekenbier Beitrag anzeigen
    Ein Spiel auszuleihen, wenn man es als Fan direkt bei Verkaufsstart haben will, kommt nicht in Frage. Das sag ich einfach mal pauschal so und ich glaub auch kaum, dass mir da jemand widerspricht und spontan eine Filliale nennt, die das Spiel am Verkaufstag in 10-facher Ausführung verleihen kann.
    siehe DrDj Nachricht von Apoc: Es wird momentan nicht an KW gearbeitet paar posts über deinem.

    Zitat Zitat von santa Beitrag anzeigen
    Und jetzt bist du in einer Position in der du nicht darum herumkommst entweder zu sagen dass EA seit 5 Jahren die MP Community ignoriert, oder aber ihr mies seid und es nicht gebacken bekommt die Wünsche der Community, und vor allem was eine MP community braucht, klar zu erkennen und auszudrücken. Such es dir aus.... oder drück dich eben weiter....
    och nö, jetzt wieder die gleiche leier von vorne. ich habs bereits beantwortet, klar und deutlich und mehrfach.

  2. #262
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Zitat Zitat von blauauge Beitrag anzeigen
    die konstellation ist keine argumentation, sondern eine vermutung.
    Genauso wie die andere Sichtweise, dass eben 99% der Kunden zufrieden sind weil sie nix sagen, eine Vermutung ist, nur eher in Richtung Gutgläubigkeit geht.

    Welche der beiden Vermutungen würde unseren, aber auch euren (als Vermittler der Community) Zielen am ehesten Nachdruck verleihen und die Chance auf Relevanz erhöhen?

    Ich glaube kaum, dass auch nur irgendeine Veränderung des Spiels, sei es die Behebung der Asyncs, oder die Verbesserung der Balance, dem Gelegenheitsspieler (die sich hier ja nicht äußern, aber auch vertreten werden müssen) negativ auffallen würde...

    Aus meinem Umfeld habe ich für mich ein Bild bezüglich der Meinung des Spiels gezogen und dieses hier dargelegt. Mehr kann ich als "Vertreter" der Spieler, die kein Bock haben Aufwand in etwas zu stecken, nur um wieder enttäuscht zu werden, nicht tun.

  3. #263
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    Zitat Zitat von Apothekenbier Beitrag anzeigen
    EA DE hat auf der GB schön erklärt, wie klein der Anteil der Esportler an all den Spielern is. Wenn jetzt jemand erzählt, dass sich die Esportler in einem Forum beschweren, dann hört man natürlich erstmal zu... und wenn man weiß wieviele das sind... 300,400, wegen mir 1000 im vergleich zu 100.000, dann kommt das in den großen Ordner.
    waren wir auf derselben LAN, Apo?^^

    es hieß 1/3 spiele fast nur Singleplayer, 1/3 spiele fast nur Multiplayer und 1/3 spiele beides
    vielleicht war die Formulierung auch: kauft das Spiel wegen dem...

    ich würde zu letzterem Drittel gehören

    ist 1/3 mit einer Option auf ein weiteres 1/3 wenig?

    oder meinst du mit esportler etwas anderes als ich?


    P.S. 1: falls dies geheim ist, pm an mich und ich editier es raus^^
    P.S. 2: die Zahlen sind nicht von mir

  4. #264
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Pyro`
    Registriert seit
    13.03.2008
    Alter
    29
    Beiträge
    37
    Nick
    Pyro'
    Volle Zustimmung für die Posts von Apothekenbier. Er hat die Situation quasi perfekt beschrieben.

  5. #265
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    90% ehrenamtlich... entweder man wird bezahlt oder nicht.


    Was man EA einfach verständlich machen muss ist, dass die Basics fehlen. Die Basics, die die Casuals dazu bewegen zu Zehntausenden im Multiplayer zu spielen. Das ist das Feedback, was an EA gehen muss - und da wurde wirklich schon oft genug gesagt, was fehlt und es ist völlig schleierhaft, warum da nichts gemacht wird. NFS wurde (in Sachen Multiplayer) massiv runtergewirtschaftet und das gleiche blüht momentan CnC.

  6. #266
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    90% ehrenamtlich... entweder man wird bezahlt oder nicht.
    falsch. aufwandsentschädigung, gibts zB auch für ehrenämter in vereinen.

    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Was man EA einfach verständlich machen muss ist, dass die Basics fehlen. Die Basics, die die Casuals dazu bewegen zu Zehntausenden im Multiplayer zu spielen.
    meine totale zustimmung. und darüber hinaus, wenn EA es richtig machen würde, dass sie sogar mehr verdienen könnten - die investitionen und der mehraufwand würden sich als durchaus lohnen können.

    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    NFS wurde (in Sachen Multiplayer) massiv runtergewirtschaftet und das gleiche blüht momentan CnC.
    deine prophezeiung gibt es aber auch schon seit weit über 5 jahren, und sie bewahrheitet sich so krass bisher nicht, womit wir ja wieder bei dem verkaufszahlenthema wären ...

  7. #267
    Unteroffizier
    Avatar von menkey
    Registriert seit
    12.12.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von GerWar 113 Beitrag anzeigen
    waren wir auf derselben LAN, Apo?^^

    es hieß 1/3 spiele fast nur Singleplayer, 1/3 spiele fast nur Multiplayer und 1/3 spiele beides
    vielleicht war die Formulierung auch: kauft das Spiel wegen dem...

    ich würde zu letzterem Drittel gehören

    ist 1/3 mit einer Option auf ein weiteres 1/3 wenig?

    oder meinst du mit esportler etwas anderes als ich?


    P.S. 1: falls dies geheim ist, pm an mich und ich editier es raus^^
    P.S. 2: die Zahlen sind nicht von mir

    Die Frage ist warum es so wenig ESPORTLER gibt ?! Ich denke dagegen sollte man kämpfen, und nicht einfach die Hände in den Schoß legen, und sagen es gibt nur noch 2 bis 3 pieler, lohnt sich net. Die Leute Spielen allgemein KW net, weils verbuggt oder unbalanced ist. Man liest das doch immer wieder. Sie spielenes net weil se C&C hassen.
    "Manchmal ist eine [RIGHT]Zigarre. auch einfach nur eine Zigarre"Siegmund FreuD

  8. #268
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von blauauge Beitrag anzeigen
    deine prophezeiung gibt es aber auch schon seit weit über 5 jahren, und sie bewahrheitet sich so krass bisher nicht, womit wir ja wieder bei dem verkaufszahlenthema wären ...
    was sehen wir denn dann momentan bei den online zahlen? Die stagnieren doch eher, wenn sie nicht zurückgehen - und das wo Internet generell für Spiele immer wichtiger wird. Mit anderen Worten, man hat die gleichen Spieler online, wie damals als die Leute noch ein 56k Modem hatten und keine Flatrate.

    Verkaufszahlen sind dafür irrelevant, weil wir nicht über den Singleplayer reden.

    Die Art der online Spieler verschiebt sich auch momentan in CnC, exakt das gleich, was bei NFS zu beobachten war. Weg von dem Hobby/Zeitvertreib für Leute die einfach Spass haben wollen, Leute, die sich in Clans zusammengeschlossen haben und letztendlich Boards wie cnc und UF gegründet haben. Hin zu Esportlern und 13jährigen möchtegern Esportlern, die mangels "gereifter" Leute online sich benehmen wie die Axt im Wald, was die online Erfahrung teilweise doch arg mindert. Hat CnC momentan noch einige 'alte Hasen' sind diese bei NFS weg - das Board, wo ich damals die NFS Community kennengelernt habe ist mittlerweile offline, ein Board, was groß genug war, dass EA Caddilac (PR für NFS bei EA damals - denke ich) dort gepostet hat.


    Nochmal, es geht nicht um die Singleplayer Verkaufszahlen, es geht darum, dass mit ein bissel Verstand locker die 10-100x Menge an Onlinespielern möglich wäre - und da ist für EA Geld drin.

  9. #269
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    Fakt ist einfach das C&C schlecht supportet wird, selbst Titel wie UaW und WiC die fast keiner spielt, haben nach Release einen Patch erhalten, das ist schon traurig

  10. #270
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt eine wertfreie Aussage, ich wollte das nur mal klar stellen, weil es nun schon öfter gesagt wurde - man sollte nicht vergessen, dass das gesamte Station54 / CommunityTeam Geflecht schon lange andere Strukturen hat als zu seinen früheren Zeiten.

    Die genauen Abläufe kennt man natürlich nicht, aber es ist wohl falsch, dass das alles reines Ehrenamt ist - da verdienen genug Leute wohl ganz akzeptabel dran. Und ob da jetzt jeder wirklich Fan von dem Spiel ist, dass er betreut sei auch dahingestellt.
    Alle Mitglieder des CNC CTs mit denen ich bis heute zu tuen hatte waren in erster Linie engagierte Fans. Wie Blauauge schon sagte bedeutet "ehrenamtlich" nicht, dass es keine Aufwandsentschädigung gibt.
    Alt Text: Bis mir nicht jemand eindeutig zeigen kann, wo EA das Neubaugebiet für CT-Villen auf den Bahamas hat halte ich an der Unschuldsvermutung fest.

    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Das daran natürlich nicht alleine das CT schuld sein kann ist klar, letztlich ist EA dafür verantwortlich was aus den Spielen wird. Wir können eben nur hoffen, dass durch das CT sinnvolles Feedback weitergegeben wird und sich die Politik bei EA eines Tages doch noch wandelt. Der vielleicht geringe Anteil, der hier konstant meckert, ist nun mal der Teil, der sich am intensivsten mit dem Spiel auseinander setzt - etwas mehr Aufmerksamkeit sollte man denen schon widmen - unter dem Strich kann es sich doch nur auszahlen, wenn die Vorschläge von denen beachtet werden, die sich Tag ein Tag aus mit dem Thema beschäftigen.
    Ich bin Modder. Ich weis was es heißt, wenn sich ein kleiner Teil der Community der sich intensiv mit dem Spiel auseinandersetzt beschwert. Als Thundermods Staffi der selbst einen Großteil der Kritik der Moddingcommunity versucht hat zu überbringen weis ich sehr gut was es bedeutet, über ein Vierteljahr ignoriert und/oder hingehalten zu werden.
    Und bevor jemand unterstellen wollte, das Modder ohnehin nur eine vernachlässigbare Randgruppe wären verweise ich mal auf die Modderscene früherer CNCs - die selbst heute noch sehr aktiv sind bei Spielen die langsam ihrem 10. Geburtstag entgegengehen und vorallem mit Gen/ZH Mods Anerkennung (auch für EA kommerziell verwertbare) findet.

  11. #271
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Ehrenamt und Aufwandsentschädigung sind okay, aber viele Station54 Projekte mit denen das Geld dann rein kommt, wären ohne CT wohl nicht möglich. Ob jetzt mittelbar, unmittelbar, direkt oder indirekt, aber Abhängigkeiten von EA bestehen - insofern ist das mit den 90% eine Milchmädchenrechnung / reine buchhaltungstechnische Förmelei. Mir ist es auch egal wie genau ihr euren Umsatz macht, ich bin nur der Meinung, dass ihr eben auch ein finanzielles Eigeninteresse in der ganzen Sache habt und daher anders als vielleicht früher nicht mehr einfach nur Sprachrohr der Community seid.

    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Ich bin Modder. Ich weis was es heißt, wenn sich ein kleiner Teil der Community der sich intensiv mit dem Spiel auseinandersetzt beschwert. Als Thundermods Staffi der selbst einen Großteil der Kritik der Moddingcommunity versucht hat zu überbringen weis ich sehr gut was es bedeutet, über ein Vierteljahr ignoriert und/oder hingehalten zu werden.
    Ja, Mods sind zwar nicht mein Ding, aber die Leute von dort zählen definitiv auch zu denen, deren Feedback stärker beachtet werden sollte. Vielleicht nicht was die Gestaltung des Multiplayer-Modus angeht, was ja hier Hauptstreitpunkt ist, aber dann eben was den Modding-Teil angeht. Worldbuilder und SDK [nicht vorhanden] sind ja für KW auch mal wieder eine große Enttäuschung.

    Es wurde ja jetzt hier auch schon etliche male ausgeführt und der Knackpunkt ist wohl einfach die Einstellung von EA. Es geht nicht darum, dass sich nur ein Anteil von x% der Käufer massiv beschwert und der Rest folglich glücklich sein muss, sondern dass dieses x% eben der Teil der Leute sind, die sich massiv mit dem Spiel auseinandersetzen (sei es nun im MUltiplayer oder Modding Bereich). Man kann ohne Arroganz behaupten, dass das Feedback dieser kleinen Gruppe in weiten Teilen deutlich wertvoller ist als das Schweigen der Masse. Vor allem darf und kann man aus dem Schweigen von vielen tausend Käufern keine Zufriedenheit ableiten.

    Und ja, wie Mooff schon sagte - die Zahlen der Onlinecommunities brechen stark ein. Zum Start von Tiberium Wars sah es zunächst gar nicht mal schlecht aus, das hielt aber nur sehr kurz an. Mit Kanes Rache haben wir jetzt einfach unterirdische Zahlen, die teilweise immer noch unter den AKTUELLEN Zahlen von Red Alert 2 liegen. Vergleiche mit den Zahlen aus der Zeit als Red Alert 2 noch aktiv war, spare ich mir...

    Und das ganze, wie Mooff sagte, in Zeiten, in denen das Onlinespielen immer wichtiger wird und viel mehr Leute die Möglichkeit dazu haben.

    Niemand erwartet, dass C&C von heute auf morgen die Onlinezahlen der Battlenet Spiele hat - Zahlen von 200-500 Spielern sind aber einfach nur erbärmlich und könnten problemlos um ein Vielfaches höher liegen, wenn nicht die aktuelle Politik betrieben werden würde.

    Es sind teilweise mehr Leute gleichzeitig im UF (oder auf anderen vergleichbaren Fanseiten) online als in Kanes Rache [bekannterweise weltweit und nicht nur in DE]. Das kann doch auch nur verdeutlichen, dass der Anteil der Personen, die auf den Fanseiten Feedback geben, im Verhältnis nicht so klein ist... Das die Zahl der Beschwerden mit den Verkaufszahlen in Relation gesetzt und anhand dessen dann ein Unzufriedenheitsgrad von 0,001% errechnet wird, ist eine gefährliche Rechnung.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  12. #272
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ich hoffe mal immernoch, dass sie endlich kapieren dass KW im moment absolute Priorität hat und sie die Arbeit an RA3 komplett einstellen, solange KW noch nicht gut balanced ist.
    Der Release von RA3 wird eh verschoben, da bin ich mir ganz sicher.
    Im Bezug auf den Beta Test hoffe ich auch noch auf ein ausgiebiges Feedback der Commy, und auf eine angemessene Reaktion von EA.
    Ich werd mir jedenfalls erstmal SC2 gönnen und auf Reviews über RA3 warten.
    Bis KW(hoffentlich) bearbeitet und korrigiert wird, hab ich ja gott sei dank immernoch DoW, was ich mir neben KW gekauft hab^^
    Falls das mir langweilig wird, kann ich mir immernoch die Zeit mit den 3k Usern in AoE3 verzocken.
    Ich drück die Daumen und schicke Stoßgebete, dass KW sein Potential auch ausschöpfen kann.

    APOC macht eine gute Arbeit und ich denke er wurde damit auch überrascht und muss das jetzt ausbaden der arme Kerl.
    APOC 4 president

  13. #273
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Mir ist es auch egal wie genau ihr euren Umsatz macht, ich bin nur der Meinung, dass ihr eben auch ein finanzielles Eigeninteresse in der ganzen Sache habt und daher anders als vielleicht früher nicht mehr einfach nur Sprachrohr der Community seid.
    ja und?
    von aufwandsentschädigung allein kann nun mal niemand leben.
    die meisten 'projekte' existieren auch ohne das CT. wie ich gesagt habe, ist das nur ein bruchteil.
    aber vermuten und unterstellen kann man viel, wenn einem was nicht passt.

    du kannst aber auch gern dafür plädieren, dass EA Community Manager als festangestellte in zukunft hat.
    ich möchte keine prognose wagen, wie die dann in der community angenommen werden. ^^


    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum, dass sich nur ein Anteil von x% der Käufer massiv beschwert und der Rest folglich glücklich sein muss, sondern dass dieses x% eben der Teil der Leute sind, die sich massiv mit dem Spiel auseinandersetzen (sei es nun im MUltiplayer oder Modding Bereich). Man kann ohne Arroganz behaupten, dass das Feedback dieser kleinen Gruppe in weiten Teilen deutlich wertvoller ist als das Schweigen der Masse. Vor allem darf und kann man aus dem Schweigen von vielen tausend Käufern keine Zufriedenheit ableiten.
    das siehst du so, das sieht diese kleine gruppe so.
    im endeffekt läuft es nun mal aber so in der wirtschaft (ausser bei luxusartikeln) - die masse wird bedient, nicht die kleine gruppe, denn die erstere bringt die kohle.

    ich sehe das nicht genau so, aber ähnlich wie ihr:
    mit der hinzuziehung von 'aussenstehenden experten' (kunden resp. community) lässt sich das produkt verfeinern oder weiterentwickeln und damit auch - wie moof es indirekt sagt - mehr oder zusätzliches geld verdienen, die investition also wieder reinholen. die frage ist aber, ob die aktionäre mit so einer vorgehensweise auch einverstanden wären ...
    Geändert von blauauge (05.05.2008 um 12:26 Uhr)

  14. #274
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    574
    aber wenn ein Projektmanager denkt Gamespy leistet gut Arbeit, und es reicht aus für den MP part in RTS spielen dann hat das Communityteam falsch analysiert und falsch reportet was gut und was schlecht ist ^^
    Bleiben wir mal bei dem Beispiel von santa: "Gamespy". Die Community hat sich zig mal gegen die weitere Verwendung von Gamespy ausgesprochen. Infolge dessen, haben auch wir uns zig mal gegen die weitere Verwendung von Gamespy ausgesprochen, sowohl bei Apoc, als auch bei höheren Stellen. Dies wurde zur Kenntnis genommen. Wer sich noch erinnert, der weiß, dass Apoc kurz nach der AR3 Ankündigung verkündete, dass die Probleme mit Gamespy nicht an Gamespy liegen (ob das klug war und richtig möchte ich mal nicht beurteilen). Trotz allem wurde also entschieden Gamespy trotzdem weiter zu verwenden. Das Wieso ist aber nicht bei uns zu suchen, sondern liegt bei internen Entscheidungen von EA. Vielleicht konnten sie keine brauchbar Alternative finden (du kannst ja nicht einfach mit Firma XY kooperieren oder deren System ab jetzt verwenden)? Vielleicht haben sie noch alte Verträge, die sich einhalten müssen über XY Jahre oder für XY weitere Spiele? Vielleicht sind sie mit der Kritik über Gamespy zu Gamespy selbst gegangen und Gamespy hat ihnen das Blaue vom Himmel erzählt, dass das alles bald behoben und besser wird? Vielleicht ist auch einfach die Engine nur auf Gamespy optimiert und es gäbe noch mehr Probleme sonst? Keiner von euch und von uns weiß das, aber in jedem Fall heißt die weitere Verwendung von Gamespy nicht, dass wir das entschieden hätten...


    Eine Frage, warum bringt man ein Addon raus, mit dem man das Spiel unspielbar macht und dann dem Kunden sagt, dass man keine Zeit dazu hat die Fehler auszubessern? Meiner Meinung nach ist das nah dran am Betrug...
    Ich weiß nicht, ob es hier generell fehlerhafte oder unvollständige Übersetzungen gab. Es kann wirklich immer mal zu unvorhersehbaren Umständen kommen, durch die etwas für kurze Zeit verschoben wird. Niemand redet davon, dass es keinen Kanes Rache Patch mehr geben wird.


    Das es in anderen Spielen überall besser läuft bezweifel ich irgendwie auch - bei Medal of Honor gab es ja auch mehr als nur kleineres Unbehagen in der Community.
    Deswegen hat auch unser Community Manager des EACT aus Protest gekündigt, weil EALA da einfach wirkliche Scheiße gebaut hat. Wir stehen immer noch mehr hinter der Community!
    http://www.moh-news.de/news-artikel,25074,1.html



    Ja, aber bei der Argumentation, die du/ihr hier bringt, also dass sich das Spiel gut verkauft und sich verglichen damit so wenig Spieler beschweren, kann man doch auch nicht viel erreichen.
    Es gibt viele, viele Käufer und vergleichsweise (wir haben und hatten ja auch genug andere Spiele um vergleichen zu können) wenig Beschwerden. Natürlich sind unter den Personen, die sich beschweren, auch die eSportler, aber auch ein Casual Gamer beschwert sich oder sucht/fragt in den Foren nach einer Lösung (zumindest viele davon), wenn er nur ab und zu versucht ein Netzwerk-Match gegen seine Kumpels zu spielen und dabei dann Fehler bekommt. EA weiß auch, dass viele der Käufer nicht in der Community aktiv sind, daher können wir ihnen hier nichts anderes erzählen, aber wir unterstreichen den Wert der Community. Es sind die treuesten Fans und Käufer, sie geben die Stimmung vor, sie erreichen viele weiteren Spieler per Mundpropaganda und vorallem: Wenn jemand vom Produkt hört, dann geht er heutzutage ins Internet und schaut in Google danach - und wenn er dann in der Community landet, dann sollte er möglichst nicht zuviel negatives sehen, sonst wird das nicht gut für das Produkt und EA sein. Es gibt also diverse Gründe, wieso die Community wichtig ist und man auch z.B. eSportler mit Support zufrieden stellen sollte - selbst wenn es ansonsten wenig Beschwerden geben sollte (ob oder ob nicht möchte ich gar nicht erst diskutieren).

    Zum Feedback generell an EA bedeutet das dann, sofern nicht explizit nach der Meinung von Casuals oder eSportlern gefragt wird, dass es so weitergegeben wird, wie es ist. Das heißt man sagt klar, was die eSportler wollen und man sagt klar, wo ein Casual Gamer seine Hauptprobleme hat. Die Entscheidung, was dann wichtiger ist, trifft EA - denn sie wissen (Marktanalyse, Verkaufszahlen, Ligenzahlen, usw.) wieviele Spieler eSportler sind und wieviele Casual, welche Zielgruppe sie mehr erreichen wollen (bei "RTS as a Sport" hätten sie schon gerne mehr eSportler) und treffen dementsprechend die Entscheidung. Versteh es nicht falsch: Wir listen auch durchaus gerne mal die Vorteile auf, die man durch die Unterstützung von eSport und eSportlern hat, genauso wie was man dafür tun muss, aber ein generelles "mach XY, das will die Community" ist einfach zu ungenau und findet dann auch weniger Beachtung, daher wird da genau gearbeitet "die wollen das, während die das wollen".


    Solche Umfragen wie Labz sie durchführt dienen also nur dazu die Basis ruhig zu stellen, und werden in irgendeinem Ordner verschwinden.
    Solche Umfragen haben immer einen anderen Wert, denn wir reagieren individuell auf Community, EA und EALA, und wir versuchen auch nur was zu erreichen. Manchmal schafft man das am besten mit knallharten Fakten, manchmal aber auch auf einer emotionalen Ebene ("Stell dir vor bei jedem deiner Spiele, kurz vor dem Sieg, bricht das Spiel ab, das ist frustrierend"). Umfragen finden immer Verwendung und landen bei EA. Insbesondere wenn die Community nicht einer Meinung ist (siehe wiederum Blog), dann sind Umfragen sehr hilfreich.


    Nochmal, es geht nicht um die Singleplayer Verkaufszahlen, es geht darum, dass mit ein bissel Verstand locker die 10-100x Menge an Onlinespielern möglich wäre - und da ist für EA Geld drin.
    Das sagen wir auch immer wieder, warum trotzdem dann häufig mehr auf Einzelspieler gesetzt wird (generell gesagt, nicht auf C&C bezogen, wo der MP schon sehr stark mit eingeplant wird im Vergleich zu anderen EA Spielen) weiß ich aber nicht. Vielleicht sind 100x mehr Onlinespieler nicht genug? Bei einem Need for Speed hast du Millionen Verkaufszahlen - und die sind zum absoluten Großteil eben auch Einzelspieler. Also Support für MP = 100x mehr Verkäufe, Support für SP = 1000x mehr Verkäufe? Ich weiß es nicht...

    Fakt ist einfach das C&C schlecht supportet wird, selbst Titel wie UaW und WiC die fast keiner spielt, haben nach Release einen Patch erhalten, das ist schon traurig
    Ist Support jetzt nur ein Patch? Denn selbst dann wird C&C nicht schlecht supportet, nur der Support von Kanes Rache hat schlecht angefangen - was keiner abstreitet. Abgesehen davon versucht man gerade mit einem Patch häufig noch Titel zu retten, die ansonsten schlecht laufen bzw. mittelmäßig starteten. Bei Armies of Exigo von EA brachten die Entwickler auch 4 oder 5 Patches innerhalb von weniger als zwei Monaten heraus, genauso wie verschiedene Demos und Betas, aber es langte trotzdem nicht um das Spiel zu retten... Ich möchte nicht den Erfolg von WiC oder einem UaW in Frage stellen und auch nicht darum diskutieren, ich möchte nur darauf hinweißen, dass auch bei Vivendi oder Petroglyph keine Wohltätigkeit hinter einem Patch steckt.
    -

  15. #275
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Ich habe gar nichts dagegen blauauge, für mich ist das mehr als verständlich. Es wird hier nur teilweise etwas falsch wahrgenommen, weswegen ich das klar stellen wollte.
    Ansonsten betrifft das dieses Thema auch nur peripher, der andere Teil meines Posts ist wichtiger.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  16. #276
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von LabZ Beitrag anzeigen
    Das sagen wir auch immer wieder, warum trotzdem dann häufig mehr auf Einzelspieler gesetzt wird (generell gesagt, nicht auf C&C bezogen, wo der MP schon sehr stark mit eingeplant wird im Vergleich zu anderen EA Spielen) weiß ich aber nicht. Vielleicht sind 100x mehr Onlinespieler nicht genug? Bei einem Need for Speed hast du Millionen Verkaufszahlen - und die sind zum absoluten Großteil eben auch Einzelspieler. Also Support für MP = 100x mehr Verkäufe, Support für SP = 1000x mehr Verkäufe? Ich weiß es nicht...
    Das ist doch keine entweder oder Situation. Klar braucht der SP 'Support' im Sinne von Videosequenzen, brauchbarer Story etc. Aber was hat das damit zu tun eine brauchbare anstatt einer grottigen Lobby zu implementieren, ein Clansystem einzubauen, dass den Namen nicht verdient hat und bei der Ladder so ziemlich alles falsch zu machen, was man falsch machen kann?

    100x = 100 mal - es geht also nicht um 100 weitere Spieler sondern um 50.000 statt 500 Spielern zu einer Zeit online (also zumindest 5.000 sollten easy machbar sein). 1000x beim SP ist aber irgendwie unrealistisch, dass 2 Milliarden Kopien vertickt werden.


    Und wenn ihr ihnen das Feedback mit einem "hmm, ja aber hmm - eigentlich ist Singleplayer ja auch dufte" hintendran weitergebt, dann bin ich schon ziemlich baff.



    Es geht einfach darum zusätzlich den Multiplayer groß zu machen - dann könnte man unter anderem wohl zehntausende Dollars einsparen, die man für irgendwelche tollen Ligen hinblättern muss, weil sich Sponsoren finden, die das dann übernehmen. Bzw. genug Fanprojekte auftauchen - Fans genug Druck auf die Ligen machen (alleine durch ihre Anzahl), dass diese sich Sponsoren suchen etc.

  17. #277
    Gefreiter

    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    144
    ich finde diese Ankündigung ja mal sehr eigenartig....

    Die XBox-Version dem Patch vorziehen:
    Wurde die XBox-Version nicht verschoben weil sie die ersten Patches integrieren wollten, wegen "schlechten" Update Möglichkeiten?
    Sich erst um RA3 kümmern (aufgründ von plözlichen Problemen???) und danach weiter an KW arbeiten:
    Ich bin irgendwie im Unklaren welche Probleme das sein könnten
    1. Es ist irgendwie ein Release Termin von SC2 zu EA durchgesickert und sie wolen RA3 noch vor SC fertig bekommen => Patch kommt etwa gleichzeitig mit Starcraft und NACH RA3

    2. An RA3 arbeiten irgendwelche Azubis denen die "erfahrerenen" Programmierer erst einmal proggen beibringen müssen und sich dann wieder um KW kümmern können.

    3. Etwas oder Jemand hat die Festplatten mit den bisherigen Programmdaten von RA3 formatiert und niemand darf irgendwas auf irgendwelche Festplatten bei EA schreiben bis EAsy Recovery(^^) durchgelaufen ist

    4. Den RA3 Proggern ist irgendwas beim Proggen aufgefallen, das alle Bugs/Imbalances von CNC und oder SAGE löst und zeigen den CNC/KW noobs wie mans richtig macht. loooool ~--Wunschvorstellung--~

    Hat vllt irgenwer was in den EA Foren gefunden, bis die bei mir geladen sind ist Starcraft3 schon raus?

  18. #278
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Und wenn ihr ihnen das Feedback mit einem "hmm, ja aber hmm - eigentlich ist Singleplayer ja auch dufte" hintendran weitergebt, dann bin ich schon ziemlich baff.
    Dieses Fazit hast du aus meinem Text geholt???
    -

  19. #279
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    ja, deswegen hab ich es mit FAZIT als Überschrift hingespammt, es rot umranded, dann noch 5 Sterne aussenrum gemacht und es nicht im Konjunktiv geschrieben, damit du auch ja nur diesen Satz zitierst, ihn aus dem Kontext reisst und anpisst mit drei Fragenzeichen antwortest.

  20. #280
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    574
    Der ganze Text oben handelt davon, dass ich sowas nicht entscheide. Ob Singleplayer dufte ist oder nicht, das ist die Entscheidung von anderen. Ich sage wo welche Situation herrscht und wer was möchte. Das ist detailliert und genau, etwas besseres kann man kaum machen. Und das ignorierst du mit dem Statement einfach gezielt.

    Zum Rest deines Beitrags wollte ich nicht weiter antworten, da darüber schon mehr als genug geschrieben wurde und ich schon sagte, dass ich nicht weiß, wie es zu der Entscheidung kommt, dann doch ein fragwürdiges Multiplayer-System zu verwenden.
    -

Thema geschlossen
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommando von Dozern/Worker wird nicht ausgeführt.
    Von ReLaX im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 13:34
  2. Nachricht von der ESL !
    Von ReLaX im Forum Generals
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 14:42
  3. Wann wird man nicht so nass wenn es regnet?
    Von Clemens im Forum United Talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2002, 18:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •