Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Insider Infos(?)

Eine Diskussion über Insider Infos(?) im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Das soll kein weitere ich hasse TW oder EA thread sein, sondern jedem die möglichkeit bieten selbst darüber zu urteilen. ...

  1. #1
    Gefreiter
    Avatar von Keula
    Registriert seit
    01.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    154

    Daumen hoch Insider Infos(?)

    Das soll kein weitere ich hasse TW oder EA thread sein, sondern jedem die möglichkeit bieten selbst darüber zu urteilen.

    Zitat Zitat von MaxMustermann Beitrag anzeigen
    Ich arbeite sehr eng mit der deutschen EA Tochter in Deutschland zusammen und verfolge die kritische Diskussion über EA schon seit langer Zeit.
    Ich bleibe besser anonym, damit nicht zurückverfolgt werden könnte, welche Position ich genau in diesem Apparat besetze - aber mit den Marketingmaßnahmen von EA(LA) kenne ich mich doch überdurschnittlich gut aus.

    Was ich längere Zeit schon beobachtet habe, ist die zunehmende Kritik der Käufer bezüglich EA und dem damit verbundenen Support.
    Um die wahren Begebenheiten in Bezug zu neu-erschienenen Spielen ein wenig in's rechte Licht zu rücken, muss ich ein wenig weiter ausholen:
    Vor dem offiziellen Streetday von Command & Conquer 3, wurde allen relevanten Marketingstrategen und Community-Liasons der Auftrag erteilt, sich intensiv mit
    Großabnehmern und den größten Community-Sites auseinander zu setzen.
    <Mitarbeiter von EA> war sich der schlechten Community-Meinung bewusst und machte den Vorschlag, die Community durch die Einladung von ausgewählten Community-Repräsentanten zu verbessern.
    Wie auf Gamreplays.org und diversen anderen Community-Seiten ersichtlich, war die
    erste Reaktion der Mitspieler phänomenal. <Mitarbeiter von EA#2> war damit zufrieden und erhoffte sich eine propagandistische Ausbreitung der guten Nachrichten, damit
    die bereits durch Command & Conquer : Zero Hour (und diversen) abgeschreckten
    Spieler noch zurück zu Tiberium Wars finden und somit auch kaufen.
    Der Community-Liason bei EA schlug vor, die neu-implementierten Features (BattleCast, WorldBuilder, ClanLadder, VoIP, Observer/Commentator... etc) publik zu machen, um
    die Community weiterhin mit guten Nachrichten zu massieren.
    Wie mir ein <Bekannter> allerdings mitteilte, verliefen die Umsetzungsmaßnahmen dieser
    neuen Features alles andere als planmäßig.
    Es wurde ein internes Memo verschickt, indem erläutert wurde, wie Zeitdruck und
    Marge ein intensiveres Auseinandersetzen mit den neuen Features verhindern würde, so dass
    alle Arbeiten zeitweise unter enormen Zeitdruck erledigt und teilweise nur unzureichend erledigt wurden. Mitarbeiter wurden enorm unter Druck gesetzt, in kürzester Zeit soviele Implementierungen wie möglich vorzunehmen; geködert wurden diese durch Mehr/Über -Stundenbezahlung.
    <Community Management> lies verlauten, dass die neuen Features teilweise auf das folgende Addon verlegt werden, um die potentiellen Käufer weiterhin zu binden.
    Einige Projekte wurden im Personal drastisch reduziert, da man mit den Primär-Verkaufszahlen durchaus zufrieden war, und keinen weiteren Handlungsbedarf sah.
    So wurde das Modding-Team (WorldBuilder, ModSDK) von 20 auf 4 Mitarbeiter reduziert, welche sich überfordert sahen, den für Programmierer/3D Designer spezialisierten Map-Editor auf Windows zu porten. Das Resultat ist ersichtlich.

    Um meine langjährige Erfahrung mit EA in wenige Sätze und Worte zu fassen:
    EA bemüht sich mit sub-par Motivation, tatsächliche Community-Features zu implementieren, kompensiert die verlorenen Kunden jedoch durch quantitative Maßnahmen (FIFA, Sims, Need For Speed etc).

    Die Community-Liasons bei EA werden zwar dafür bezahlt, sehr beschäftigt und aufmerksam zu wirken, jedoch werden die weitergeleiteten Wünsche/Bugs/Cheats/Vorschläge auf niedrigster Priorität letzendlich bearbeitet.
    EA bemüht sich um Konsolidierung durch PodCasts, Lobby-Interviews und der gleichen,
    dies ist allerdings nur die Bemühung, ein weiteres entgleiten einzudämmen.
    Um es mit den Worten eines <Mananger bei EA> zu sagen:
    "Our support aint like Blizzards, but damn, we make a helluvalot more money in revenue"

    Es brannte mir schon lange in den Fingern, diese Dinge klarzustellen, um ein weiteres Vertrösten von EA und den dadurch resultierenden entäuschten Fans zu verhindern.
    Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein EA-Community-Liason dies liest und die Admins auffordern wird, jenes zu löschen.
    Es liegt an euch dies weiterzuverbreiten.
    Max Mustermann

    Ich hatte nur Angst es könnte im andren Thread untergehen und erarchtete die Aussage als ziemlich intressant

  2. #2
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Es steht jetzt schon in zwei Themen - also wird es sicherlich nicht untergehen.

    Diskussionen dazu können beim Orginalpost: http://www.united-forum.de/showthrea...79#post1112579 durchgeführt werden.

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Infos zu patch in yr
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2001, 21:09
  2. Yuri - Infos !!
    Von trustno1x im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.10.2001, 00:44
  3. Emperor Clan Infos
    Von Enny im Forum Projekt Basar
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •