Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Hacker und Cheater erpresst EA

Eine Diskussion über Hacker und Cheater erpresst EA im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; hi leute lest euch mal das hier durch sehr interessant habs von nem anderen forum... Im englischen Forum von Electronic ...

  1. #1
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489

    Hacker und Cheater erpresst EA

    hi leute lest euch mal das hier durch sehr interessant habs von nem anderen forum...

    Im englischen Forum von Electronic Arts gab ein Hack-Schreiber eine breite Stellungnahme zum Thema [Logo] C&C Tiberium Wars und den aktuell verbreiteten Cheats und Maphacks.

    Seinen Aussagen zufolge ist es mit jedem Patch immer leichter geworden, C&C3 mit unerlaubten Mitteln erfolgreich zu spielen. Selbst die Demo-Version soll schwerer zu knacken gewesen sein. Auch ist er über mehrere Umstände sehr sauer, die die aktuelle Patch- und Support-Politik von EA betreffen.


    So sei nie jemand in [Logo] Zero:Hour gebannt worden sein und das obwohl das Spiel und vielen Cheats leidet, die seit Jahren ohne Probleme funktionieren. Nach seinen Aussagen ist er für viele Cheats und Maphacks verantwortlich und Teil dieser Cheat-Community.

    Er macht aber ein Angebot, welches sich direkt an EA richtet. Sollte EA einen weiteren Patch für Zero:Hour veröffentlichen, welcher alle momentan bekannten Bugs ausbessert, würde er sich zurück ziehen und keine weiteren Hacks und Cheats für [Logo] C&C Tiberium Wars entwickeln.

    Damit schlagen die Hacker nun einen neuen Weg ein, und wollen EA direkt unter Druck setzen. Vielleicht wird es EA nun bewusst, wie Ernst die Lage wirklich ist. Um seine Aussagen zu untermauern, spielte sich der Hacker innerhalb eines Tages dank seiner Cheats unter die TOP 10 der C&C3 Ladder. Daraufhin wurde er "nur" von der Ladder gebannt und nicht konsequent vom gesamten Spiel.



    Wer so sicher wie möglich in C&C3 unterwegs sein will, der sollte auf das Anti-Cheat Tool ACETON für C&C3 zurückgreifen oder auf die Xbox 360 - Version wechseln!

    Ob EA sich nun unter Zugzwang setzt bleibt abzuwarten. Apoc reagierte im Forum allerdings bereits auf die recht dreisten Forderungen. EA lasse sich nicht erpressen - Das waren seine deutlichen Eröffnungsworte. Allerdings wäre er bereit mit dem Hacker im privaten zu reden, um in einem angemessenen Umgangston nach weiteren Schritten zu suchen. Er räumte sogar einen eventuellen Patch für Zero:Hour ein, doch haben C&C3 und [Logo] Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde 2 momentan höhere Prioritäten.


    Wir geben euch eine Zusammenfassung des Themas, dass bereits weit über 20 Seiten hat. Wie sich das Ganze weiter entwickelt erfahrt ihr natürlich ebenso hier bei uns.

    Entwicklung des Themas:

    # Xanatus, ein Cheater und Hack-Entwickler aus Deutschland, postet im EA-Forum eine öffentliche Stellungname. Er fordert unter anderem einen Patch für C&C Generals, andernfalls würde C&C3 online wohl für immer unspielbar gemacht werden!

    # Apoc, Community Manager von EALA, antwortet auf Seite 4 standardmäßig, dass man sich natürlich nicht erpressen lässt. Er schließt aber auch einen Patch für C&C Generals nicht aus, was wohl ein klares Zeichen ist, denn ein weiterer Patch für das recht alte Generals ist extrem unwahrscheinlich. Entweder will er damit also nur Verhandlungsbereitschaft signalisieren oder EALA hat wirklich Angst.

    # Auf Seite 5 antwortet der Hacker-Schreiber auf Apocs Beitrag. Er sieht zwei Möglichkeiten wie er EALA helfen kann:
    a) Sie machen das, wofür sie bezahlt werden, und fixen das verbuggte Spiel (Generals), wobei er auch davon ausgeht, dass das wohl nie passieren wird.
    b) Sein ultimativer Hack für C&C3 könnte unter das Volk kommen und sich verbreiten, wodurch ein faires Online-Spielen von C&C3 nie wieder möglich wäre. EA wäre ebenso gezwungen zu Handeln.

    # Apoc versucht die Diskussion unbedingt vom Forum auf diskrete E-Mails oder PMs direkt mit dem Hack-Schreiber zu verlagern. Dieser besteht aber auf eine öffentliche Diskussion, da alle sehen und nachvollziehen können sollen, wie Apoc und EALA arbeiten. Er führt EALA also vor...

    # Auf Seite 6 des Forenthemas stellt Apoc schlicht klar "Extortion is illegal" - "Erpressung ist illegal". Eigentlich ein klares Geständnis, dass der Hack-Schreiber die Entwickler in der Hand hat.

    # Direkt danach kündigt Apoc, scheinbar unter Druck, auf Seite 7 an, dass RenGuard nun mehr unterstützt werden soll. RenGuard ist eine Anti-Cheat-Software, allerdings für C&C Renegade. Vielleicht will er diese dazu bringen, eine Anti-Cheat-Software für Tiberium Wars zu entwickeln, was aber eigentlich überflüssig wäre, da es bereits eine Solche in Form von Aceton gibt.

    # Das EALA bereits einen Ingenieur auf den Hacker und seine Programme angesetzt hat, stellt Apoc auf Seite 9 klar. Dieser soll die Probleme schnellstens beheben und die Programme unschädlich machen. Der Hack-Schreiber antwortet Apoc gelassen, dass Apoc genauso wie er selbst weiß, dass das weder ihn noch die Hacks stoppen können wird.

    # Andere User loben den Hack-Schreiber vermehrt als "Helden der Community", zum Beispiel auf Seite 13. Andere User fordern, dem Hack-Schreiber einen Job bei den Entwickler zu geben, damit er sich um das Aufspüren und Beheben von Cheats, Bugs und Hacks kümmern kann.

    # Hoffnungslose User würden, wie auf Seite 14 zu lesen ist, am liebsten ihr Geld für das Spiel zurückfordern.

    # Der Hack-Schreiben kritisiert auf Seite 17, dass es sowohl EALA, als auch den Usern jetzt wieder nur um seinen ultimativen Hack geht, den nur zwei Personen haben, während andere Hacks wie der Maphack bereits seit dem Release verbreitet sind und von hunderten Spielern genutzt werden. Wieso kümmern sich die Entwickler nicht lieber um die Cheats, die von Hunderten genutzt werden?

    # Vorerst ist Ruhe eingekehrt, da Apoc wohl inzwischen Feierabend hat und der Hack-Entwickler weg oder schlafen ging (da er aus Deutschland kommt, passt die Uhrzeit ja).



    Welche weiteren Ausmaße das Ganze noch annimmt, werden wir mit der Zeit sehen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Wenn du schon von cnc inside kopierst gibs auch an und schau vorher hier nach -> Xanatus cheater (Control Hack) ...
    Steht dort schon seit gestern abend.. ^^
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  3. #3
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    achso hehe hab gedacht das werbung zu anderen foren verboten ist sonst hätt ich das natürlich angegeben...

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    na... weder cncf, cnci oder comnews sind hier unbekannte links..
    Vor allem schau ma auf der Startseite des Forums in die unterste leiste auf die Banner.. ^^
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  5. #5
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    lol, is ja gut du hast recht is mir iwie entgangen

  6. #6
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    siehe link von Apokus

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 12:18
  2. C*N*C cheater und hacker
    Von EgoXBoSS im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 28.01.2004, 02:24
  3. quitter,dc und cheater
    Von gimbala00 im Forum CCG/ZH Fairplay
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2003, 14:14
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2003, 01:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •