+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 105

Diskussionen rund um Electronic Arts (in Bezug auf Tiberium Wars)

Eine Diskussion über Diskussionen rund um Electronic Arts (in Bezug auf Tiberium Wars) im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Öhm Mooff, das ist unsinn, am anfang hatt der größte Teil der Community gesagt, nehmt euch Zeit, hauptsache ein guter ...

  1. #41
    Gefreiter

    Registriert seit
    10.05.2007
    Alter
    34
    Beiträge
    146
    Öhm Mooff, das ist unsinn, am anfang hatt der größte Teil der Community gesagt, nehmt euch Zeit, hauptsache ein guter Patch, sonst haben wir noch mehr Bugs usw.

    und mal ehrlich, das Balancing ist absolut nicht das Problem, das kann man mit Custom maps zur Not ausbügeln, ist bei SC (Starcraft) ja nichts anderes, die meisten Maps sind im PvZ schwer für P aus diversen gründen.

    Balance kommt, Balance geht und ist eh *nie* perfekt

    das Problem sind doch die ganzen Exploits

    und zu behaupten: Jaa aber Firma a hat sich einfach mehr Zeit genommen, ist auch wieder ein unsinniger Versuch einer Argumentation, denn Firma a hat weitaus weniger geld als Firma B in diesem Fall und kann es sich dennoch leisten, länger auf einnahmen zu warten? Die dann im übrigen auchnoch geringer ausfallen als bei Firma b? Und dennoch liefert Firma a den besseren support? Mit höheren Anlaufkosten, geringeren mitteln *und* besserem Support?

    Sorry aber, hier Ausreden für EA erfinden zu wollen ist einfach nurnoch pathetisch

    Irgendwer bei EA hat spitzgekriegt: BOAHHHHH Da kommt nen RTS Raus, dass gaannzzz viele Leute ansprechen wird, nachdem er sich erstmal einen geschrubbt hat auf die vorraussichtlichen gewinnzahlen musste er natürlich asap nen eigenes Projekt zum laufen bringen Weil OOHHH GELD!! GLITZER GLITZER BLINKE MÜNZE....

    Für mich sieht das einfach aus nach:

    Toll wir brauchen jetzt nen RTS Game, ihr habt x und y Monate Zeit

    und fertig

    nach den ersten 4 Wochen Verkauf hat man dann nochmal x Für Support genehmigt und gut

    und es ist absolut nicht unrealistisch dass nach 1.5 einfach *ende* ist mit patchen, vielleicht gibts noch nen 1.6 aber das wars dann, dann Kommt das Addon und anstatt RTS is a Sport wird halt RTS is a Porn draus, weil sex sells sowieso

    Es geht auch nicht darum, ob EA mal ein versprechen einhält oder nicht, tut sowieso kaum noch eine Firma, oder Politiker, oder sonstwer, scheiß drauf, es geht darum, dass man bei EA mal den Finger aus dem Arsch zieht und *anständig* arbeitet

    Dass fängt bei Apoc an, ob es seine Schuld ist oder nicht, ist vollkommen egal aber er und EA sind *nicht* in der Lage ihr Forum ordentlich zu mannagen und entschuldige, ein Arbeitnehmer der mir erzählen würde ich machs Montag und es dann Dienstag macht weil er vergessen hatte das Montag ja nen Feirtag ist, der könnte sich den arschtritt seines Lebens abholen...


    Ich denke einfach mal, Apoc bekommt weder die Kohle *noch* die Berechtigungen die er braucht um seinen Job ordentlich zu machen, also weitewre Mods einstellen/Foren benutzer zu Mods machen auf eherenamtlicher basis

    weil das managment ja 2 Cent zuviel ausgeben könnte mit *nicht mehr vielen einnahmen* über CnC 3 zu erwarten


    Firmepolitik EA =

    Titel verkaufen, 4 Wochen abwarten bis die wichtigsten Verkaufszahlen da sind, Fonds freigeben für Support, entsprechend der verkaufszahlen, ende oder evtl. addon

  2. #42
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von Fastfire Beitrag anzeigen
    Sorry aber, hier Ausreden für EA erfinden zu wollen ist einfach nurnoch pathetisch
    Ich duck mich ja schon, da kommt die Fankeule.

    Meintest du eigentlich das englische pathetic oder das deute pathetisch - haben nämliche eine andere Bedeutung die beiden.


    Wie auch immer: Es war nicht meine Intention Ausreden für EA zu erfinden und denke auch nicht, dass ich dies in obigem Post praktiziert habe. Es ist eine gegebene Situation, dass EA Spiele eben nicht 5-7Jahre lang entwickelt und es ist auch gegeben, dass EA mittlerweile in den Augen der Fans nichts mehr richtig machen kann. Aller Kredit, den sie jemals hatten ist weg auf Grund der Politik, die EA in den letzten Jahrzehnten gefahren hat.

    Zu sagen EA ist riesig, hat massig Geld und könnte es sich leisten dies und das zu machen ist aberwitzig. EA macht das, was sie wirtschaftlich für am sinnvollsten halten - leider sind sie bis jetzt noch nicht auf den Trichter gekommen, dass man mit Online-Support für E-Sports Titel mehr Geld machen kann, als die Angelegenheit kostet (was sie jetzt anscheinend mit CnC3 testen wollen).



    Nein, ich denke das größte Problem was CnC3 hat sind nicht die Exploits - es liegt nicht an den Exploits, dass die Aktivität in den Ligen und Turnieren stetig abnimmt, dass liegt auch nicht am Balancing - es liegt an dem "kein-hirn-nur-spam" Spielverhalten, was CnC3 in 1.04 bietet, was ja mit 1.05 geändert werden soll.

  3. #43
    Obergefreiter
    Avatar von FlaVoR
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    34
    Beiträge
    215
    Name
    Roland
    Nick
    FlaVoR
    Clans
    Time2Die
    Bei vielen EA Titeln ist mir schon aufgefallen das EA da seine eigene Politik verfolgt. Es kommt mir machmal so vor als würden diese Leute in ihrer eigenen Welt leben. Das sieht man auch machmal bei Politikern so wie zB dem US-President. EA und G.W.Bush haben meiner meinung viel gemeinsam. Beide Steuern erst ziehlsträhbig ein gewinnversprechendes Ziel an und sobald sie das haben was sie angestrebt hatten, widmen sie sich anderen Aufgaben/Zielen. Aber ich will die beiden "Organisationen" nicht auf eine Stuffe stellen! EA hat in der Vergangenheit in meinen Augen immer vorschnell ein Spiel rausgebracht an dem man erstmal seine Freude hatte *ironi. Doch am Ende haben Sie immer ein einigermaßen spielbares Spiel zurückgelassen, bevor ein neuer Titel in angriff genommen wurde.

  4. #44
    Gefreiter

    Registriert seit
    12.04.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    137
    EA hat einfachen den perfekten Zeitpunkt gehabt für ein neues RTS Spiel, da Dawn of War wohl das einzige Spiel seit Warcraft3 ist, dass Esports tauglich ist. Supreme Commander hat zu hohe Anforderungen und Company of Heroes spielt sich für viele zu einseitig, so dass zu DoW gewechselt wird.

    Ich habe mi seit warcraft3 kein spiel meh gekauft und generals auch nur angezockt, deshalb sind mir frühere Eskapaden nicht bekannt. Dennoch wird es nicht so sein, dass Programmierer absichtlich Müll fabrizieren.

    Ist es denn nicht so, dass jedes NEUE Spiel ( neuauflagen wie z.B von der fifa reihe sind eher patches als neue Spiele) sehr verbuggt ist? Ich denke mal gehjört zu haben, dass sims1 und 2 sehr schlecht programmiert waren.

    Daher denke ich, dass EA seinen Mitarbeitern zu wenig Zeit gibt um die Spiele ausgereifter auf den Markt zu bringen.

    Ich denke, das die Lösung des Problems nicht sein kann EA zu "flamen", sondern dass sich Käufer anfangen selber über die Qualität des Produktes zu informieren, bevor sie gutes Geld dafür bezahlen.

    Es gibt sicherlich ein großen Anteil an Kaüfern, welche nur gelegentlich spielen, und dass auch nur den Singleplayer Modus. Und der Singleplayer Modus ist gelungen.

    Leider bin ich selber auch jmd, der sich mehr um den Multiplayer Teil des Spiels interessiert hat und der eine Abwechslung von sc/wc3 wollte. Am Ende überzeugt haben mich die Tatsache, dass c&c tw win wcg spiel ist ( zu unrecht ) und, dass das einst sehr kritische Spielemagazin Gamestar einfach eine Fehlwertung von 89% vergeben hat.

    Was ich daraus gelernt habe, dass ich www.4players.de der einzige Ort in Deutschland ist mit seriösen Wertungen ( C&C3 ~68% ) und, dass EA Spiele zu früh released, so dass man mit der Anschaffung erst bis nach dem obligatorischen ersten großen Patch ( wie in BFME2 ) wartet.

  5. #45
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von edelbaum
    Registriert seit
    11.06.2003
    Ort
    Münster / NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    622
    Nick
    prime|edelbaum
    Clans
    evident-prime
    Das war kurz vor dem Bfme1 release.
    Offizielle Aussagen von EA

    ----------------------------------------------
    Folks,

    Some of you have been asking about post product support for B4ME, especially given the notes that we are thinking of an expansion pack and working on RA3.

    Rather than get into arguments and debates about how much support there has been on Red Alert 2 or Generals and then whether people will be happy with support for B4ME, I thought I would give a bit of the bigger picture going forward.



    The key thing to note is that we're going to have a dedicated team for B4ME going forward. This differs from our past process of having a our one team jump from product to product(i.e. Red Alert 2, Yuri's, Generals, Zero Hour, B4ME). The very nature of having this team means that the landscape for support and development of B4ME games has changed from how things have worked in the past.

    Next thing, is that we are going to support the product (and already have) because we know it's important and it's the right thing to do.

    Because the product has been out for about a day, it's too early to outline all of the things we have planned and instead I suggest to everyone that they just watch and participate in the support going, giving feedback about things you appreciate as well as things you don't appreciate.

    For those of you who are skeptics or like to post negative comments about everything(especially those posting from guest accounts), you should watch and keep a record of the things we've done and then post those with your comments and conclusions. You guys can do a great service to the community by helping to ensure that everyone is exactly aware of what's really happening or not.

    Hope this helps explain the bigger picture for everyone.

    Basically, the time for words and debates support has past. Instead, we'll let our actions speak for themselves.

    Have fun,
    Mark
    ----------------------------------------------------

    Wenn ich nur den letzten Satz lese...

    Was passiert ist wissen wir alle. Hier hatte man zwar was schriftlich vor dem Release aber interressiert dennoch keine Sau. Ich kenne EA nicht anders nach Release. Das wird sich auch in TW nicht ändern. Die machen das absolut nötigste.

  6. #46
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    ich bins - der fanboy
    hab da mal ne nwes von gamestar.de

    Trotz flauer Weltkonjunktur befindet sich Electronic Arts weiterhin im Aufwind. Im zweiten Quartal dieses Geschäftsjahres konnte der Spielehersteller seinen Umsatz von 240 Millionen US-Dollar im vergleichbaren Vorjahresquartal auf 453 Millionen US-Dollar steigern. Dabei kam ein Gewinn von 50,23 Millionen US-Dollar heraus. Noch vor einem Jahr stand ein dickes Minus vor dem Ergebnis. EA begründet den Erfolg nicht nur mit dem Erfolg einzelner Spieletitel sondern auch mit einer rigiden Sparpolitik.
    was die nachricht soll? ok...da stehen fette zahlen...millionen...ea die geldsau, gewinne,sparpolitik (kann ja nur der support sein) jede menge futter für jeden ea-gegner.

    wenn mans aufmerksamer liest, dann erfährt man dass ea ja letztes jahr zu diesem zeitpunkt noch im minus war. und dass der erfolg nur auf einzelne spieletitel und sparpolitik zurückzuführen ist. mit "einzelnen" spieletiteln ist zweifelsohne auch tw gemeint. die sparpolitik ist jetzt mal nebensächlich für mich denn das betrifft ja nicht nur ea sondern ist ne weltwirtschaftliche angelegenheit die in JEDER firma (und auch zuhause privat) stattfindet.

    jedenfalls sind es solche meldungen, die mich halt zuversichtlich machen, dass ea IRGENDWANN entweder ganz vom markt verschwindet oder sich halt entscheidend bessert.

    50 millionen dollar gewinn im vierteljahr sind für einen konzern wie ea nicht grade viel meiner meinung nach, wenn man die produktionskosten einzelner spiele dabei betrachtet. immerhin muss man von dem gewinn auch wieder die nächsten spiele finanzieren , die zwangsläufig immer noch grösser, besser, schöner und umfangreicher werden müssen als die vorhergehenden. schliesslich will der kunde ja ne steigerung sehen...steigerungen sind aber heutzutage gar nicht mehr so einfach, weil die konkurrenz härter wird und die kurver der innovationen natürlich immer flacher wird.
    was also tun wenn ich ne firma wie ea führen würde? die produktionskosten setigen, die gewinne fallen schmaler aus, die kunden schielen zur konkurrenz und sooo tolle innovationen gibts jetzt auch nicht mehr zu erfinden...alles was spielerisch sinn und spass macht gibts ja eigentlich schon...und die technik lallein bringt ja auch keinen spielspass...wei man an tw ja deutlich sehen kann (zumindest mal online - solo ist das spiel ja unbestritten gut).

    das stichwort heisst kundenbindung. es ist eigentlich das einzige mit dem man aus dem markt noch wirklich herausstechen kann. die zahlreichen pro-bizzard und anti-ea posts machen das ja deutlich. ea ist meiner meinung nach nicht blind...nur träge. aber die tendenz geht zu spielen die sdk mitbringen, die modderfreundlich sind und die community mit einbeziehen... onlinespielen ist anders als früher selbstverständlich geworden. aber selbts die spielezeitschriften haben das noch nicht ganz kapiert..immerhin wurde tw bei allen erstmal nur solo getestet und der multiplayermodus ganz stiefmütterlich mit nachtests behandelt... und das bei einem spiel das eigentlich genau dafür gedacht war (rts as a sport).
    wenn ea das minus aus dem vorjahr also nicht wiederholen will dann müssen sie die (jetzt ja wirklich gut verkauften) wirklich gut supporten, oder die verkaufszahlen werden sich gegen sie wenden denn jedes spiel das verkauft wurde kann entweder einen zufriedenen oder unzufriedenen kunden hinterlassen... was im sinne der kundenbindung natürlich mal ganz entscheidend ist.
    ich habs schon früher mal irgendwo geschrieben, dass auch ea ganz schnell vom markt verschwinden kann, wenn sie die chancen (oder auch gefahren) online nicht erkennen.
    dass sie viele dinge früher falsch gemacht haben und das auch immer noch tun steht auf einem andern blatt papier. ea aber einfach den willen abzuschreiben es (wie auch immer) besser machen zu wollen finde ich zwar verständlich aber nicht gerechtfertigt...die wollen nicht nur...die MÜSSEN sich ändern...und das wissen die auch.

    ok..hab mich ja vorsichtshalber gleich am anfang als fanboy geoutet... insofern also die nun folgenden beleidigungen (die natürlich kommen werden) einfach mal stecken lassen.

    und es geht nicht darum was ea früher gemacht hat sondern darum warum ich glaube dass der versuch es besser zu machen nicht nur ein lippenbekenntniss ist.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  7. #47
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von ReLaX Beitrag anzeigen
    Ich brauche keinen.
    Du lenkst ab, zieh' einfach nach alle hier über einen Strang und versuch sachlich zu bleiben!
    ich stelle eine klare frage und DU kommst mit gramatik
    kann man nicht sagen das die groben sachen die heute bei einem rts erwünscht sind, KEIN geheimniss sind? man weiss doch was gut ist und worauf es ankommt und selbst wenn einige hier im forum neu sind und mit tw das zweifelhafte glück haben ihr ersten online game zu spielen, so merken doch selbst die nach 2 wochen das es mit einer partei und einer unit nicht wirklich das wahre sein kann(obwohl man kp hat wie es bei wc3 und sc aussieht und was man theoretisch von einem rts erwarten muss)

    wenn also jeder spieler innerhlab kürzester zeit die kenrpunkte eines spiels erfasst, dann KANN ES FÜR ea NICHTS NEUES SEIN!
    es geht also nicht darum langsam zu lernen und etwas vollkommen geniales zu schaffen, sondern darum das seit jahren bekannte ENDLICH EINMAL anständig umzusetzen

    eye, da habe ich ihn schon, den rts neu einsteiger der die fehler von tw in wenigen wochen zum abkotzen findet(aber jaja, natürlich sinds nicht alle)
    Zitat Zitat von Keula Beitrag anzeigen

    Man beachte das aus mir ein absuloter Rts / strategyspiel freak spricht und es ist einfach eine enttäuschung für mich weil ich ein neues spiel gesucht habe und ich dachte das cc3 genau das richtige ist. Ich versuche in rts games auch was zu erreichen liga usw und dann sowas, weist was ich mein ? ich hab jetzt 2 wochen frei ( diese und nächste) und dachte mal wieder mit patch neuanfang zu machen, bei tunieren mitspielen usw, aber das spiel stirbt doch gerade. warst schonmal online und hast geschaut wieviele atm on sind ? und netmal die hälfte der spieler die schon aufgehört haben werden zurückkommen.

    mfg
    Zitat Zitat von Kyzu Beitrag anzeigen
    Nie wieder ein Game von EA^^ Crysis sind sie ja nur Publisher arbeiten ja nich selbst dran *hoff*
    jetzt nicht bloss hoffen, sondern auch mit dem kauf warten und nicht opfer-fan-boy mässig am release tag vor mediamarkt stehen


    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Was ihr dann aber letztendlich in den Händen haltet, ist harte und lange Arbeit. Inwiefern ihr damit umgeht ist euch zu überlassen.

    Ich jedenfalls schätze die Arbeit meiner Kollegen und auch die Arbeit von EA LA, obwohl mir das Balancing in CnC3 auch nicht so gefällt .
    natürlich wird die arbeit geschätzt, mit 50eus
    blos wann genau schätzt ea die kunden?


    Zitat Zitat von edelbaum Beitrag anzeigen
    Zweifelsohne ist es derzeit sehr Tanklastig. Aber wenn Du nur mit Tanks spielst verkackste garantiert jedes Spiel gegen halbwegs Gegner :-)
    95% scorps
    4% fanatiker, nod-mods, buggys, sammler, rak-troops, engis
    1% hoffnung auf den patch

    sry, bei der unit verteilung ist es immer noch ein "ein-unit-rts", wobei das S fast schon gestrichen gehört


    Zitat Zitat von ReLaX Beitrag anzeigen
    Jo, edel dito - meine Meinung!
    Ob TW jetzt nun in 1.0 besser ist als anderen Games kann ich nicht bewerten - ZH war auf jeden Fall recht mies in 1.00!
    nun sind also spiele die weniger mies als ZH sind etwas gutes?
    der perfekte ea kunde ist geboren
    hail relax


    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Weil jede Firma dieser Branche individuell besetzt ist und unterschiedliche Ressourcen zur Verfügung hat. Design hat unterschiedliche Qualitäten, die unterschiedliche Techniken erfordern.
    Die Technik ist in erster Linie schon das Grundgerüst in Form einer Engine, die schon von Haus aus ihre eigenen Limits und Probleme mit sich bringt.

    Für einen Außenstehenden ist es leicht alles zu verurteilen. Ich kann das auch schon nachvollziehen, denn ihr wollt einfach nur spielen und nicht warten, egal was die Entwickler noch zu tun haben.

    scheiss egal wieviele programmirer mit ahnung hier für die komplexität moderner spiele//software vorsprechen, die moral bleibt immer die gleiche, ja es ist schwer, ja viele hier im forum können es nichtmal in ansätzen nachvollziehen aber WIR müssen es auch nicht besser können, es reicht mit dem finger auf andere fähige entwickler studios zu zeigen um zu beweisen das es geht



    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Das möchte ich nicht abstreiten. Diese Issues sind sehr kritisch und haben, so glaube ich, bei EA LA im Moment eine hohe Priorität.
    Schwerwiegende Crashes passieren vielen Entwickler andauernd, und manchmal bleiben zu Goldmaster solche Dinger versteckt, weil sie erst in breiter Masse verhäuft auftreten. Ich denke nicht dass EA sowas absichtlich drinnen lässt, in der Kenntnis, dass es auftreten kann.

    Spielbar ist das Spiel schon. Im Singleplayer funktioniert so, dass man von A bis Z alles durchspielen kann. Das Netzwerksyncing macht Probleme, vorallem im Bereich Router, aber diese sind minder im Vergleich zum Engine Vorgänger "Generals". Die Crashes werden sie sicherlich auch in den Griff bekommen. Und deshalb ist es gut, dass EA für den Patch 1.5 hoffentlich die kritischsten Dinge behebt und das Balancing so verändert, dass alle Einheiten Sinn machen.

    Ich hab früher Spiele von EA auf der PlayStation gespielt. Und diese waren meistens unterhaltsam. Daher denke ich nicht, dass EA einen schlechten Start hatte.
    noch so einer, nur weil ZH so beschissen war, darf man doch nicht allen ernstes alles andere was einfach nur etwas weniger schlecht ist als etwas positives werten

    der jetzige zustand ist nichts positives und owbohl die eigentlichen probleme kleiner sind als bei zh, ist es von der gegebenheit trotzdem eine noch größere frechheit tw so rauszubringen und eben trotz der alten engine NICHTS aus zh gelernt zu haben

    @schwerwiegende crashes, beta ftw
    machen auch die entwickler die wirklich mp spiele rausbringen wollen, blizz wird einen für sc2 machen
    ea bringt dagegen nur nichts sagende sp demos, die zu einem zeipunkt kommen wo ein nachbessern eh zuspät wäre



    aber da kommen eh wieder zu dem schon so oft erwähntem und leider immer noch ausgeblendetem kritik punkt, der im grunde immer alle argumente pwnt

    es passiert ea nicht mal, sie haben nicht mal pech, es sind nicht mal unvorhergesehen fehler aufgetreten, es ist gang und gebe und es kann nur deshlab passieren weils dennen egal ist und weil allein aus erfahrung ersichtlich ist das andere firmen solche probleme in solch einer häufigkeit einfach nicht haben, alles aus einem simplen grund, weil sie sie nicht haben wollen


    Zitat Zitat von Fastfire Beitrag anzeigen
    du kannst nicht wirklich erzählen wollen, dass GpG es schafft, einen Patch, der das Balancing verbessert, die gesamte Engine optimiert und so einen Leustungszuwachs von *ÜBER 100(!) %* auf low end systemen herbeiführt, einen Weiteren Spielmodus einführt, 3 komplett neue Features einbaut *FRÜHER* als geplant zu Releasen *UND* innerhalb von 48 Stunden einen Hotfix hnterherzujagen der mal eben einen Kritischen Exploit fixt
    über welches spiel reden wir? hab auch schon positives über gpg gehört, wusste aber nie welches game damit gemeint war


    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Stimmt bis auf FIFA, C&C Generals, C&C 3, Medal of Honor Series, Need for Speed und Battlefield 1&2 hab ich nichts weiter von EA gespielt.

    Ich persönlich hatte seltener Online Probleme, insofern ich alles richtig einstellen konnte, was mir auch ermöglicht wurde. Manchmal nicht komfortabel das gebe ich zu, aber es funktionierte.

    Mit Punkbuster wird schon versucht gegen Cheater vorzugehen, zumindest im FPS Bereich.
    insofern man alles richtig einstellen konnte
    der kenrpunkt ist doch, dass es eben nicht alle können und spiele auch nicht so gemacht sein sollten das man sowas können muss

    punkbuster ist ein comm projekt und nur semi erfolgreich(wenn du mal googeln würdest)


    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Wie wär's wenn du ein besseres Spiel kreierst?

    Ahja, damit du nicht so im Wald stehst, hier ein Tutorial für die ersten Schritte deine Werdeganges:

    http://lolcode.com/

    war nur eine frage der zeit bis das kommt
    arm arm arm



    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Weil Firma a) sich für das Spiel vor dem Release 2x soviel Zeit nimmt. Was bei Firma a) auch Orgasmen bei den Spielern hervorruft und bei Frima b) gemecker bringen würde.


    Beispiel:
    Wenn Firma a) sagt: "Wir verschieben den Patch um 2 Wochen, weil uns im letzten Moment einige kritische Bugs aufgefallen sind." lautet die Antwort: "ZOMG - i love you. Firma a) rockt, die nehmen sich die Zeit einen perfekten Patch rauszubringen."
    Bei Firma b) heisst es: "Diese unfähigen faulen Geldsäcke, bestimmt arbeiten die überhaupt nicht!"
    auf ein neues

    reden wir nicht über einen patch, sondern über den game release
    und reden wir nicht über einen klaren release tag, sondern eine grobe halbjahrs angabe
    und schon sind wir beim thema
    da kann man wild verschieben und keleinere aufreger in kauf nehmen, weil man nichts festes gesagt hat und auch an keine festen aussagen festgenaggelt werden kann, sprich ea sollte einfach das beste zun was sie können, leute vollsülzen hinhalten und sanft belügen, nur diesesmal nicht bei nichtvorhandenen features sondern eben bezüglich des release tags

    bei einem spiel was unfertig rauskommt, wird zurecht jeder über einen verschobenen patch meckern, bei dieser sachlage hast du mit deinem bsp recht, ja, aber nur weil das spiel eben unfertig ist und man zurecht ein patch erwartet was diesen zustand ändert

    was glaubst du(und wir reden ja offensichtlichs von blizzard)ist in den foren weltweit los ist, wenn sc2 so wie tw wird und blizz ES VERDAMMT NOCHMAL WAGT, einen patch monate lang hinzuziehen?
    Da wirst du der enzige sc2 spieler sein der glücklich mit dem game ist, aber das auch nur aus trotz und um deine unüberlegte aussage zu bestätigen
    Oder deshalb weil’s dir nicht mehr auffällt, nach dem ccg+zh+tw+addon+(trauriger weise wahrscheinlich noch weiteren ea games)


    Zitat Zitat von FlaVoR Beitrag anzeigen
    Bei vielen EA Titeln ist mir schon aufgefallen das EA da seine eigene Politik verfolgt. Es kommt mir machmal so vor als würden diese Leute in ihrer eigenen Welt leben. Das sieht man auch machmal bei Politikern so wie zB dem US-President. EA und G.W.Bush haben meiner meinung viel gemeinsam. Beide Steuern erst ziehlsträhbig ein gewinnversprechendes Ziel an und sobald sie das haben was sie angestrebt hatten, widmen sie sich anderen Aufgaben/Zielen.
    der georgie supportet doch seine soldaten in irak, da werden doch regelmässig geile hollywood bitches zur unterhaltung vorbeigeschickt



    Zitat Zitat von Teejing Beitrag anzeigen
    Ich habe mi seit warcraft3 kein spiel meh gekauft und generals auch nur angezockt, deshalb sind mir frühere Eskapaden nicht bekannt. Dennoch wird es nicht so sein, dass Programmierer absichtlich Müll fabrizieren.

    Daher denke ich, dass EA seinen Mitarbeitern zu wenig Zeit gibt um die Spiele ausgereifter auf den Markt zu bringen.

    Ich denke, das die Lösung des Problems nicht sein kann EA zu "flamen", sondern dass sich Käufer anfangen selber über die Qualität des Produktes zu informieren, bevor sie gutes Geld dafür bezahlen.

    Es gibt sicherlich ein großen Anteil an Kaüfern, welche nur gelegentlich spielen, und dass auch nur den Singleplayer Modus. Und der Singleplayer Modus ist gelungen.

    Leider bin ich selber auch jmd, der sich mehr um den Multiplayer Teil des Spiels interessiert hat und der eine Abwechslung von sc/wc3 wollte. Am Ende überzeugt haben mich die Tatsache, dass c&c tw win wcg spiel ist ( zu unrecht ) und, dass das einst sehr kritische Spielemagazin Gamestar einfach eine Fehlwertung von 89% vergeben hat.

    Was ich daraus gelernt habe, dass ich www.4players.de der einzige Ort in Deutschland ist mit seriösen Wertungen ( C&C3 ~68% ) und, dass EA Spiele zu früh released, so dass man mit der Anschaffung erst bis nach dem obligatorischen ersten großen Patch ( wie in BFME2 ) wartet.
    wenn mehr menschen wie du wären, wäre die welt schön




    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen

    wenn mans aufmerksamer liest, dann erfährt man dass ea ja letztes jahr zu diesem zeitpunkt noch im minus war. und dass der erfolg nur auf einzelne spieletitel und sparpolitik zurückzuführen ist. mit "einzelnen" spieletiteln ist zweifelsohne auch tw gemeint. die sparpolitik ist jetzt mal nebensächlich für mich denn das betrifft ja nicht nur ea sondern ist ne weltwirtschaftliche angelegenheit die in JEDER firma (und auch zuhause privat) stattfindet.

    jedenfalls sind es solche meldungen, die mich halt zuversichtlich machen, dass ea IRGENDWANN entweder ganz vom markt verschwindet oder sich halt entscheidend bessert.

    ..........
    ist alles soweit richtig, nur die schlussfolgerung vllt die falsche, wenn ea - macht, es aber dennoch schafft OHNE support verbesserung in + zu kommen, warum und an welcher stelle sollten sie dann plötzlich support als wichtig erachten? wo hat ihnen kundenbetreung zum mehr gewinn verholfen? wo hat es einen lerneffekt?

    ka(naja doch) was sie bei tw anders gemacht haben, aber genau dieses "anders" hat ihnen zum + verholfen(neben dem von sich aus kultigem westwood gestylten szenario)

    @anders
    es ist natürlich das marketing in den mp bereich "rts as a sport", was auf der einen seite beweisst das sie durchaus wissen worauf es bei modernen spielen ankommt(denn damit locken sie ja gezielt die kunden) auf der anderen seite aber zeigt das sie es NICHT zu machen brauchen um ins + zu kommen, womit wir wieder bei der pädagogik wären und womit sehr deutlich wird, das sie bei dem momentanen erfolg nichts am konzept ändern werden, WEILS EBEN FUNKTIONIERT!

  8. #48
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    über welches spiel reden wir? hab auch schon positives über gpg gehört, wusste aber nie welches game damit gemeint war
    GPG = Gas Powered Games.
    Hersteller von Supreme Commander das von THQ published wird .
    Dort wird sich intensiv um exploit nutzer / cheater / disconnecter gekümmert , die Patches die nötig sind kommen seit der Beta immer in extrem kurzer Zeit.
    Der Balance Patch nun war ewig lang und war nicht ansatzweise so nötig wie der hier in TW ( sind nur kleine changes gewesen die nicht das game komplett ändern wies hier in TW nötig ist ).
    Das GPG.Net wurde nun ebenfalls weiter gepatcht.
    Hat nun neben goodies wie z.B. Weltkarte ( auf der man sieht wer wo grob wohnt und gegen wen sie spielten ) auch noch nen Internes SC Tool mit dem man Progs , Maps und Videos anderen Usern zum Download anbieten kann.

    Alles in allem kommts game scheinbar auch bei den Spielern besser an hat es doch im Schnitt gleich viele Online Spieler wie TW.
    ( Und dabei nichtmal die hälfte der Verkäufe wie TW.. ^^ )
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  9. #49
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.09.2005
    Beiträge
    1.733
    Nick
    [DK]xezon
    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    arm arm arm
    Ja das dachte ich mir auch des öfteren als ich Beiträge wie deinen gelesen habe.
    Es ist immer das selbe Schema, kaum jemand hat Ahnung, aber jeder hat seine Meinung dazu. Diese Meinung ist dann unstichhaltiges Gebrabbel, die auf eine Unerfahrenheit zurückführt, die absolut verständlich ist.

    Im kritisieren sind viele hier spitze, nur konstruktiv etwas schlicht besetzt. Ich persönlich hätte bei einer solchen Community, oder ich sag mal individuellen "Spielern", keine Lust etwas für sie zu tun.

    Diskussionen wie diese Arten bei den Meisten nur in "Geflame" aus, da eine gepflegte Untersuchung des Problemes für viele zu schwer scheint.
    Geändert von xezon (01.06.2007 um 20:54 Uhr)
    Gesperrt bis 30.12.2009, ~03:00 wegen Spam.

  10. #50
    Major
    Avatar von ReLaX
    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.859
    Name
    Markus
    Nick
    ReLaX
    Daarkside zu deiner Freude antworte ich nun nicht mehr auf deine Posts, da du leider nicht verstanden hast, was ich genau gemeint habe. Das Spamming nutzt dir da leider auch nicht, du hasts nicht verstanden.

    Tipp : Versuch mal deine Zeit sinnvoll zu nutzen.
    http://www.abload.de/image.php?img=darksoldierjjos.jpg

  11. #51
    Schütze
    Avatar von nork
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    78
    Name
    Norman
    Clans
    The Judgement
    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Wie wär's wenn du ein besseres Spiel kreierst?

    Ahja, damit du nicht so im Wald stehst, hier ein Tutorial für die ersten Schritte deine Werdeganges:

    http://lolcode.com/
    Zu diesem Argument muss ich leider sagen das es keine Voraussetzung sein kann etwas besser zu können um es zu kritisieren dann dürften Film- und Theaterkritiker bzw Jounalisten die die Arbeit von Regisseuren bzw Politikern kritisieren auch ihr Wort nicht mehr publizieren.

    Aber Recht gebe ich dir das zumindest der Sachverstand für die jeweilg diskutierte Sache vorhanden sein sollte!

    Bzgl den Verlusten von EA im zweiten Quartal 2006:
    Im Gesamtjahr 2006/07 wies Electronic Arts damit einen Zuwachs beim Netto-Umsatz von fünf Prozent auf 3,1 Mrd. $ aus. Davon entfielen 1,25 Mrd. auf Europa - ein Plus von sieben Prozent.
    Quelle: FTD.de
    Nur als Ergänzenden Information. Und ja ich weis das ist nur der Umsatz und nicht der Gewinn.

    Naja aber wie man so schön sagt: "Geduld ist eine Tugend!"
    Ich habe das Spiel gekauft und ich muss mich nun leider mit den gegebenheiten zufrieden geben sicher würde ich gerne wieder öfter spielen aber zur Zeit ist mir das Spiel zu fade.
    Leider muss ich auch sagen das ich mich als Fan der CC-Saga leichtfertig dazu verleiten habe das Spiel zu kaufen.
    Bei zukünftigen EA Titeln die wieder mal auf meiner Wunschliste auftauchen werde ich aber genauer hinsehen und gegebenfalls mit dem Kauf warten.

    MfG Nork
    "Das Signet eines lachenden Gesichts ist kein anzeichen von Ironie!" LG München (AZ: 7 ZS 01.1428)

    (blaaaaaaa)8:~# rtfm -perl
    (blaaaaaaa)-bash: rtfm: command not found
    (blaaaaaaa)oO
    (blaaaaaaa)8:~# apt-get rtfm -perl
    (blaaaaaaa)E: Command line option 'p' [from -perl] is not known.
    (blaaaaaaa) bekomm hier noch zu viel
    (AsT)du sagst es


    The Good old Times! Westwood 15th anniversary!

  12. #52
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Im kritisieren sind viele hier spitze, nur konstruktiv etwas schlicht besetzt. Ich persönlich hätte bei einer solchen Community, oder ich sag mal individuellen "Spielern", keine Lust etwas für sie zu tun.

    Diskussionen wie diese Arten bei den Meisten nur in "Geflame" aus, da eine gepflegte Untersuchung des Problemes für viele zu schwer scheint.
    Nun, es wurd oft genug von der "Community" gesagt was scheisse läuft.
    Was verbessert werden soll / muss z.B. auf dem Summit usw.
    Was ist ?
    Nix ist, außer wertlosem BlaBla seitens EA das sie seit dem TW angekündigt wurde, größtenteils nicht eingehalten haben.
    Dann aber noch die schnauze halten , EA weiter das geld in den arsch stopfen und still halten wenn sie einen doch wieder mit praktisch minderer qualität abzocken ?
    Vergiss es.
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  13. #53
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.09.2005
    Beiträge
    1.733
    Nick
    [DK]xezon
    Zitat Zitat von nork Beitrag anzeigen
    Zu diesem Argument muss ich leider sagen das es keine Voraussetzung sein kann etwas besser zu können um es zu kritisieren dann dürften Film- und Theaterkritiker bzw Jounalisten die die Arbeit von Regisseuren bzw Politikern kritisieren auch ihr Wort nicht mehr publizieren.
    Da hast du selbstverständlich Recht. Vielleicht war diese Art der Reaktion nicht angebracht, dennoch versinnbildlicht sie sehr gut eine Antwort auf zahlreiche "Beiträge" mehrerer Benutzer.
    Gesperrt bis 30.12.2009, ~03:00 wegen Spam.

  14. #54
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von edelbaum
    Registriert seit
    11.06.2003
    Ort
    Münster / NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    622
    Nick
    prime|edelbaum
    Clans
    evident-prime
    @Xezon
    Ich selbst habe für ZH und CCG eine Menge Zeit investiert um das Spiel für Clans interresant zu machen. Ebenso arbeiten viele jetzt noch stark für die Community die hier posten. z.B. Stefros oder Mr. Yuri, Fix oder Mooff - Relax baut Karten usw.... All diese Leute haben doch einen grossen Anteil an dem funktionieren der Community.

    Viele hier im Thread sind seit Ra2 oder sogar Tiberium Wars dabei. Einige haben sogar erst den Community Patch für ZH ermöglicht. Hier zu sagen das wäre ne ausnahmslos kritisierende Bande stimmt net. Daarkside aussen vor - der ist notorische EA Hasser und von objektiv weit weit entfernt. Das ist er aber immer gewesen.

    Man wird es aber langsam leid ewig von EA veralbert zu werden. Wie lange reine ini Änderungen dauern (Also nen "Not Balance Patch") weiss jeder. Sie machens trotzdem nicht - und blubbern irgendwas von Monster Patch und 100% und haben am WE mal wieder durchgearbeitet für die Community... blablabla.

    Wo ist eigentlich Pete oder ElmarEA - gibts die noch?
    Geändert von edelbaum (01.06.2007 um 23:15 Uhr)

  15. #55
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Warte bis es richtung Addon geht... dann kommens wieder alle aus ihren Löchern in denen sie sich momentan verkriechen...
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  16. #56
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    mal was anderes zum thema support, wer glaubt eigentlich das Cheater, pusher, disconnecter dauerhaft gebannt werden ???

    wenn die nicht mal in der lage sind nen patch innerhalb von 2 monaten ohne fehler zu releasen, wer glaubt dann daran das cheater gekickt werden, ich bin da sehr skeptisch

    kuckt euch mal Rank 1 an, der disconnect und macht async am laufenden band

  17. #57
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    dauerhaft im sinne von für immer bestimmt nicht... dafür halte ich ea im moment nicht für konsequent genug.
    wird wohl auch am druck liegen den die comm macht. und ein cheat ist ja per definition ein drittprogramm. wenn die vorraussetzungen für die cheats aber schon im programm selbst gelegt werden (und sogar teilweise aus versehen herbeigeführt werden können) dann wirds wohl auch eng mit der beweislage. wenn das behoben ist (also hoffentlich mit dem patch) werd ichmir das auch ganz genau anschauen...momentan isses mir egal was da in der ladder passiert...die zählt nicht, da gibts nix zu gewinnen, die nimmt im moment eh keiner mehr ernst und ausserdem würds den leuten die das rumcheaten genau das bringen was sie anscheinend brauchen -beachtung....und die ham sie gar nicht verdient.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  18. #58
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    49
    Beiträge
    583
    Nick
    Demborix
    Clans
    GCC
    Zitat Zitat von TaLLa2XLC Beitrag anzeigen
    mal was anderes zum thema support, wer glaubt eigentlich das Cheater, pusher, disconnecter dauerhaft gebannt werden ???

    wenn die nicht mal in der lage sind nen patch innerhalb von 2 monaten ohne fehler zu releasen, wer glaubt dann daran das cheater gekickt werden, ich bin da sehr skeptisch

    kuckt euch mal Rank 1 an, der disconnect und macht async am laufenden band
    Ich! EA hat gesagt sie werden Cheater nicht dulden. Sie werden zwar nicht wie Blizzard 20.000 Leute auf einmal bannen, geht ja auch nicht , aber sie werden was tun. Sie haben in den letzten Jahren auch was getan, sie haben gesagt, wenn ihr cheaten wollt bitte. Danach haben sie sich bockig gestellt und Chatsystem, Ladder etc. einfach links liegen lassen. Wie im richtigen Leben, wenn ihr nicht hören könnt, macht doch euren Scheiß alleine. Warum ist denn noch niemanden aufgefallen, das EA nach Tiberian SUN nie wieder an den Erfolg des Spiels anknüpfen konnte? Schaut euch doch einfach mal die Publikationen von EA selbst an und zitiert die Spiele, die EA selbst immer für Präsentationszwecke angibt. Ich finde kein C&C, das Spiel ist einfach nur Nostalgie und nach AR2 zu einer Lachnummer geworden. See you bei EA auf den Seiten in den Rubriken Presseberichte, Marktposition und Auszeichnungen! Good Luck. Im übrigen ist es erstaunlich, dass TS bei EA gelistet wird, da es von Westwood war, aber so ist es ähnlich wie beim Fussball, die Besten werden gekauft, danach diktiert, vergewaltigt, vergrault und am Ende bleibt ein Haufen Scherben.

    MfG
    Dembo
    Geändert von Demborix (02.06.2007 um 00:42 Uhr)
    <center></center>

  19. #59
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von xezon Beitrag anzeigen
    Ja das dachte ich mir auch des öfteren als ich Beiträge wie deinen gelesen habe.
    Es ist immer das selbe Schema, kaum jemand hat Ahnung, aber jeder hat seine Meinung dazu. Diese Meinung ist dann unstichhaltiges Gebrabbel, die auf eine Unerfahrenheit zurückführt, die absolut verständlich ist.

    Im kritisieren sind viele hier spitze, nur konstruktiv etwas schlicht besetzt. Ich persönlich hätte bei einer solchen Community, oder ich sag mal individuellen "Spielern", keine Lust etwas für sie zu tun.

    Diskussionen wie diese Arten bei den Meisten nur in "Geflame" aus, da eine gepflegte Untersuchung des Problemes für viele zu schwer scheint.

    was gibts da zu untersuchen?
    tatsache sind doch klar
    ea macht versprechen und hält sie nicht, SEIT JAHREN!
    ea weiss was ein gutes rts braucht(das was sie versprechen) und baut das nicht ein, SEIT JAHREN
    ea kannst enweder oder will es nicht schaffen ein gutes mp spiel rauszubringen, SEIT JAHREN

    das problem sei hier somit gepflegt untersucht, ES IST EA!



    Zitat Zitat von ReLaX Beitrag anzeigen
    Daarkside zu deiner Freude antworte ich nun nicht mehr auf deine Posts, da du leider nicht verstanden hast, was ich genau gemeint habe. Das Spamming nutzt dir da leider auch nicht, du hasts nicht verstanden.

    Tipp : Versuch mal deine Zeit sinnvoll zu nutzen.

    ich hab hoch gescroll und den obersten post genommen wo meine aussage halbwegs richtung veralgemeinerung ging, wenns nicht der richtige war ist es DEIN fehler, weil du dich nicht klar ausdrückst und nicht anständig quoten kannst(willst?)



    Zitat Zitat von edelbaum Beitrag anzeigen
    Daarkside aussen vor - der ist notorische EA Hasser und von objektiv weit weit entfernt. Das ist er aber immer gewesen.
    ist nicht wahr
    - ich hab ne rep sektion geleitet kp, was für ne page, irgendwas mit world
    - ich hab mit crusader zusammen versucht zh in den giga gradslam zu pushen, zu einem zeitpunkt wo 99.999999% der cc comm nicht begriffen haben wie wichtig sowas ist und wo erst jahre später die einsicht beim esl comm game kam, damals übrigens gegen bw als gegener im grandslam
    - ich war angehender ubz admin und hätte vllt sogar ein paar turniere betreut, wenn die page angelaufen wäre
    - ich hab mehrmals mit yuri bm änderungen in der praxis getestet

    versteh mich nicht falsch, ich bin sicherlich nicht der große woltäter und ca jeder halbwegs aktive comm "arbeiter" hat DEUTLICH mehr geleistet, seis allein weil sie es schon seit jahren machen, seis wegen der krtik die sich anhören müssen von der undakbaren comm, weil sie alles ehrenamtlich machen

    am ende hat dann einiges zusammengepasst, die ignorante größten teils aus noobs( im sinne mp neueinsteiger) bestehende comm, die leider nicht wusste was gut für ihr lieblings game gewesen wäre

    mit der giga grandslam geschichte VOLKOMMEN gegen wände reden, mit bm+aceton mit anzusehen wie die arbeit des ganzen teams(wozu ich mich nicht zähle, weil ein witz im vergleich zum rest) einfach schandlos mit füßen getreten wurde

    klar konnte keiner was für, so war der dammalige erfahrungswert der comm, leider zu noobig(akzeptiere ich auch), aber viele wollten damals ja einfach nicht zuhören, haben sich nichtmal bemüht zu verstehen warum giga wichtig ist, warum BM+ACETOn der VERDAMMT NOCHMAL einzige support ist denn sie in den nächsten jahren ÜBERHAUPT bekommen werden

    sprich, wir reden von einer abstoßenden comm, gepart mit dem schlechtesten entwickler der letzten 10 jahre

    was soll man daran unterschtützen? für wen soll ich da zeit investieren?

    am eheseten würde ich(bzw hätte ich damals, heute würde ich es nicht mehr tun) was für die comm machen, auch wenn sie undankbar und unwissend ist(wofür sie aber halt nichts kann und nur unsere gesellschaft wieder spiegelt)
    aber ne, kann ich nicht machen, weil alles was ICH für die comm tuhe, hat zu folge das leute irgendwie spaß an zh haben, das leute das game gut finden, das leute ein positives erlebnis mit dem kauf eines EA spiels verbinden, pädagogisch unkorrerk, also NEIN!

    ganz davon zu schweigen wieviel promo ein spiel bei giga-gs//esl sEPS bekommt und wie extrem ea davon profitiert, ea geld in den arsch gepumpt haben, damit musste man sich abfinden, aber weiter den saftladen unterschtützen? rofl ich glaubs wohl nicht


    ZUSAMMENFASSUNG
    bevor einige sich hier aufgeilen, betonne ich nochmal wie unwichtig meine "heldentaten" für die comm waren, es ist mir bewusst das es kleinram war(wie im haupttext deutlich wird)
    im kern wollte ich damit nur zeigen das ich durchaus jemand bin der bereit und fähig ist sachen für die comm zutun, nur eben die frage obs die richtige ist
    cc war durchgehend die falsche, wc3 dota ist atm die richtige und da mache ich seit 1,5 jahren einiges, wobei auch hier nur mit rechten, aber nie mit pflichten, ich mach wann und soviel ich will, weshalb mir bewusst ist was andere leute leisten die jedentag gewisses pensum an dingen für die comm zu erledigen haben(ob cc cs oder dota) weil sonst nicht laufen würde und weils sonst keiner macht wenn sie es nicht machen und ich hab EMENSEN respekt vor diesen leuten und muss mir grad im uf echt NICHST erzählen lassen

    unterschtütze ich also die cc comm, unterschtütze ich auch ea, falsch, geht nicht, findet nicht statt

  20. #60
    Gefreiter
    Avatar von Keula
    Registriert seit
    01.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von Demborix Beitrag anzeigen
    Ich! EA hat gesagt sie werden Cheater nicht dulden. Sie werden zwar nicht wie Blizzard 20.000 Leute auf einmal bannen, geht ja auch nicht , aber sie werden was tun. Sie haben in den letzten Jahren auch was getan, sie haben gesagt, wenn ihr cheaten wollt bitte. Danach haben sie sich bockig gestellt und Chatsystem, Ladder etc. einfach links liegen lassen. Wie im richtigen Leben, wenn ihr nicht hören könnt, macht doch euren Scheiß alleine. Warum ist denn noch niemanden aufgefallen, das EA nach Tiberian SUN nie wieder an den Erfolg des Spiels anknüpfen konnte? Schaut euch doch einfach mal die Publikationen von EA selbst an und zitiert die Spiele, die EA selbst immer für Präsentationszwecke angibt. Ich finde kein C&C, das Spiel ist einfach nur Nostalgie und nach AR2 zu einer Lachnummer geworden. See you bei EA auf den Seiten in den Rubriken Presseberichte, Marktposition und Auszeichnungen! Good Luck. Im übrigen ist es erstaunlich, dass TS bei EA gelistet wird, da es von Westwood war, aber so ist es ähnlich wie beim Fussball, die Besten werden gekauft, danach diktiert, vergewaltigt, vergrault und am Ende bleibt ein Haufen Scherben.

    MfG
    Dembo
    Toll, sie haben gesagt das sie was gegen cheater tun, das haben sie in den andre c&c teilen auch....
    ohja super die einstellung wegen ein paar cheatern den rest der community zu sagen ihr könnt uns mal, aber das ist wohl eher deine...
    EA hatte andere Absichten/Ziele aber die sagen zu ihren kunden bestimmt nicht uns wayne was ihr macht.

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konzept für Meinungsumfragen von Electronic Arts unter C&C: Tiberium Wars-Spielern
    Von Predatory fish im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 23:34
  2. Electronic Arts reagiert auf Wikipedia Kritik
    Von IceCold im Forum United Talk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 16:30
  3. Electronic Arts-Geschichte
    Von Bustaholle im Forum Generals
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 07:42
  4. Regelideen im Bezug auf Synch. Error
    Von sicsche im Forum Sunday Night Tournament
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.2003, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •