+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

C&C 3: Kanes Wrath Summit 07 - Reisebericht

Eine Diskussion über C&C 3: Kanes Wrath Summit 07 - Reisebericht im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Nachdem es im letzten Jahr schon 2 Summits zum Hauptspiel gegeben hat, wurde nun vor einer Woche auch ein Summit ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!

    C&C 3: Kanes Wrath Summit 07 - Reisebericht

    Nachdem es im letzten Jahr schon 2 Summits zum Hauptspiel gegeben hat, wurde nun vor einer Woche auch ein Summit für das kommende AddOn, Kanes Wrath (Dtl. Kanes Rache) direkt vor Ort in Los Angeles bei EALA veranstaltet.
    Nachdem der letzte Vertreter aus dem United-Forum stefros war, durfte ich dieses Jahr nach LA fliegen.
    Neben vielen Stunden Spiel und einigem an Feedback war aber auch die Reise ansich etwas anz besonderes für mich.

    Das Summit begann mit einer kurzen, 1-stündigen Zugfahrt nach Frankfurt wo ich dann die nächste Nacht in einem Hostel untergebracht war.
    Am Bahnhof angekommen traf ich mich mit den anderen Teilnehmern, Shark of Metal von CCI und Thundermods, sowie Gersultan und RedBasti von den CnC-Foren und CnC-Community.de. Auch Peter Larsen, EA Marketing Manager, war dabei und wir zogen los um im Hostel einzuchecken.
    Nachdem wir in einem recht engen fahrstuhl auf zwei Schübe dann alle angekommen waren und uns auf dem Zimmer schnell unserem Gepäcks entledigt hatten ging es auch schon los der nächsten Bar entgegen.
    Dort angekommen, einem kleinen Amerika-Style Pub, bestellten wir uns alle ein Bier, leider eines meiner letzten da ich in den USA 21 sein muss um alkoholische Getränke zu verzehren, etwas zu Essen und quatschten eine Runde und machten uns miteinander besser bekannt. Einzig die Temperatur, gefühlte 100° machten allen zu schaffen.
    Später am Abend, einige fehlgeschlagene Versuche die Kreditkarte zu benutzen und der Erkenntnis der Bediehnung dass es an ihrem Gerät liegt, machten wir uns auf den Weg zurück um feststellen zu müssen dass keine U-Bahn mehr fährt.
    Schlussendlich sind wir dann mit einem Taxi zurück zum Hostel gekommen um uns von einer offenbar recht verärgerten jungen Dame anspucken zu lassen und schlafen zu gehen.

    Der nächste Morgen begann mit dem Klingeln des Weckers und dem Bemühen Spin und Gersi aus dem bett zu bekommen, diese hatten am letzten Abend wohl noch ein bischen Partie mit brasilianischen Besuchern des Hostels gemacht.
    Schnell Fertig gemacht und alles zusammengepackt und ab zum frankfurter Hbf um den nächsten ICE zum Flughafen zu erwischen.
    Als wir dann alle eingcheckt hatten gab es noch eine letzte Cola bei einer bekannten Fast-Food-Kette und schon ging es ab zu den Sicherheitschecks.
    Diese erfolgreich beendet hatten wir noch etwas Zeit am Terminal, sollten dann aber doch recht zügig unsere 747 Richtung Cincinnati erreichen, in welcher wir die nächsten 10 Stunden verbringen sollten.
    Das Flugzeug war zu unserer allen Freude recht leer, so hatten wir eigentlich alle mindestens zwei Plätze für uns, auch die 3 Filme von welchen einer Transformers war sowie das doch erstaunlich gute und warme Essen machten den Flug doch recht erträglich.

    In Cincinnati angekommen sah man als erstes eine Schneedecke über dem Land, eine seltsame Erscheinung in Anbetracht dessen, dass wir in weiteren 4 Stunden ein 20 Grad warmes LA erreichen sollten.
    Nach kurzem Stop in Cincinnati und sehr freundlichen, CnC spielenden Sicherheitsbeamten ging es auch schon weiter in die 737 nach LA.
    Der Flug war zwar weniger leer als der letzte wir hatten allerdings doch das Glück dass wir eine der wenigen waren die zwei Sitze zur Verfügung hatten, dennoch ging dieser Flug allen mehr an die Substanz was zweifelsohne auch an der geringeren Beinfreiheit lag.
    Beim Landeanflug bot uns dann das rießige LA bei Nacht mit all seinen Lichtern einen atembereaubenden Anblick.
    Aufgesetzt, Koffer geholt zum nächsten Autovermieter gefahren mietete Spin einen sehr geräumigen Dogde mit tollen automatischen Scheibetüren.
    Nun ging es ab Richtung Ritz-Carlton, einen 5-Sterne Hotel in Küstennähe, welches bis einschließlich Freitag unser Domizil sein sollte. Dort angekommen checkten wir ein, vertelten uns auf die Zimmer und trafen uns recht flott wieder in der Lobby um gemeinsam zu einer mexikanischen Cantina aufzubrechen, wo wir uns mit Apoc und den restlichen Summit-Teilnehmern treffen sollten.
    Dort hatten wir allerdings kaum die Gelegenheit uns großartig bekannt zu machen, nur die am nähesten sitzenden Teilnehmer wurden in Beschlag genommen bis die doch recht üppigen Portionen mexikanischer Küche eintrafen.
    Kaum hatten wir fertig gegessen löste Apoc die Runde auch schon auf, der nächste Tag sollte früh beginnen und spät enden.
    So waren wir nach dem langen Flug doch alle Recht froh endlich schlafen zu können.


    Am nächsten Morgen war es leider etwas bewölkt, die Stimmung war trotzdem sehr gut und alle waren auf den Tag und vor allem auf Kanes Wrath gespannt. Mit 15 Minuten Verspätung traf dann auch Apoc ein und wir fuhren auf mehrere Taxen und unserem Mietwagen zu EALA um erst einmal in der Kantine ein Frühstück zu uns zu nehmen.
    Entgegen allen anderen Behauptungen vorher empfand ich die Cola dort nicht anders als in Deutschland und dazu aß ich Pancakes mit Spiegeleiern und Speck.
    Kaum das Frühstück im Magen wurden wir von Apoc auch schon zu einer Präsentation von Jim Vessela und Sam Bass über die neuen Einheiten und Story, sowie den Blick auf einige Videosequenzen zitiert.
    Nach dieser konnten ein paar Fragen gestellt werden und danach sollte es auch schon an die Präsentationsrechner gehen um sich mit den Unterfraktionen und den neuen Einheiten Vertraut zu machen.
    Nach einigen Stunden spielen gab es ein Mittagessen von einer Sandwich-Kette und danach ein Turnier der Teilnehmer, in einem Bo1 sollten zuerst mehrere 1on1s ausgetragen werden um dann die Gewinner zu 2er Teams zu vereinen die dann in weiteren Bo1s gegeneinander antreten sollten.
    So gewann ich mein erstes Spiel relativ einfach gegen Zee Hypnotist von CnCNz.com um dann mit Vision von GameReplays.org ein 2er Team zu bilden.
    Als nächstes mussten wir gegen Apoc und jemanden der nur Australian genannt wurde ran, welche wir auch recht schnell besiegt hatten.
    Nach diesem Match mussten wir gegen JohnWee und Gersi ran. Hier wurde es schon etwas härter, allerdings konnten wir am Ende doch siegen und standen uns nun in einem finalen Bo3 1on1 gegenüber, welches ich klar mit 2:0 für mich entscheiden konnte, aber trotzdem GG@Vision.


    Nach diesem Match sollten wir ein weiteres 2on2 gegen RedBasti und Spin machen, da Spin aber verhindert war stieg Gersi für ihn ein und in einem Bo3 2on2 Finale, bei welcher 3 der 4 Teilnehmer aus Deutschland kamen konnten wir knapp mit 2:1 den Sieg einfahren.

    Anschließend wurden wir vom BCP Verantwortlichen Matthew Ott zum Set gebeten um ein kleines Profil aufzuzeichnen, da das 2on2 in der nächsten Folge erscheinen soll.
    Später kam auch David Silvermann dazu und nach einiger Zeit dann auch Raj Joshi, welcher sich sogar zu einer Fotosession am Set einließ.

    Nach dieser Aktion ging es in den Konferenzraum um erst einmal eine NDA zu unterschreiben und dann Feedback zu dem gesehenen zu geben.
    Danach ging es wieder zurück zu den Rechnern um die G15 Tastaturen abzuziehen, die wir mitnehmen durften, doch davor bekamen wir alle noch eine Tüte mit einer CnC Saga Version und einem Kane Talking Bobblehead in die Hand gedrückt.
    Mit den tastaturen und den Gimmicks im gepäck ging es dann zu einem vor dem Studio wartenden Bus, welcher uns zum LA Staples Center, in welchem wir uns in einer Lounge das Eis-Hockey Spiel der LA Kings gegen die Buffalo Sabres ansehen konnten.
    Das Spiel ging klar mit 8:2 für die Kings aus, was zur Folge hatte, dass die ganzen Entwickler bei jedem Tor in lautem Jubeln und SIngen ausbrachen und man früher oder später feststellen konnte, dass das ganze wohl eher um die Show statt um das Spiel ging.
    So konnte man bei einem Check gegen die Bande öfter das Brüllen 'Kill him' vernehmen und auch die Musikeinblendung nach jedem erziehlten Treffer war sehr lange und laut. Die zwei interessantesten Momente waren allerdings als in einer Pause ein neuer KW Trailer vorgestellt worden ist und die ganze Lounge am Ausflippen war und bei der Werbung zu Guitar Hero 3, bei welcher Raj Joshi zum allgemeinen Buuh-Rufen anregte und die komplette anwesende EA Belegschaft lauthals 'Rock Band' rufte.


    Nach dem Spiel wurde von Apoc noch jedem Teilnehmer ein silberner Nod Siegelring ausgehändigt und dann ging es für alle zurück zum Hotel.
    Dort wurde sich dann von den meisten Teilnehmern verabschiedet, diese sollten schon am frühen Morgen des nächsten Tages die Heimreise antreten.


    Auch dieser Tag endete mit dem Gang zu Bett, diesmal allerdings wurde sich noch einige Zeit über die Eindrücke des AddOns unterhalten.

    Wieder begann der Tag mit dem Wecker und wieder traf man sich in der Lobby.
    Mit dem Taxi ging es dann wieder zum Studio in welchem wir uns mit Apoc, dem Franzosen Pierre und dem Engländer David treffen sollten um weitere 6 Stunden das AddOn testen konnten. Diesmal wurden uns sogar zwei QA-Leute zur Seite gestellt die um uns rum wuselten und sich alles notierten was wir ihnen sagten und auch Infos gaben.
    Dabei hatte ich wirklich das Gefühl dass unser Feedback ernst genommen wird.

    Nach dieser Zeit sollten wir dann nochmals ein 2on2 spielen, diesmal musste ich mit David gegen Basti und Gersi spielen, welche uns leider 2:0 besiegt haben, GG euch beiden.
    Neue Aufnahme für BCP, wir hatten den Entwicklern am Tag zuvor einfach zu wenige neue Einheiten benutzt.

    Danach hatten wir noch eine knappe halbe Stunde um noch ein paar Sachen zu probieren und dann mussten wir endgültig raus aus dem Studio.
    Wir stiegen in den Mietwagen und fuhren zurück zum Hotel, wo wir die nächsten 2 Stunden mit Quatschen und Surfen verbrachten um dann runde 2 Stunden später nach einem guten Dinner Ausschau zu halten.
    Die Restaurants waren alle recht voll, doch glüklicherweise bekamen wir noch einen Tisch, an welchen wir uns zwar etwas zwengen mussten, doch wenigstens hatten wir alle einen SItzplatz und bestellten uns etwas zu Essen.
    Die Geräuschkulisse wurde mit der Zeit fast unerträglich sodass wir alle sofort verschwunden sind nachdem wir fertig gegessen hatten.
    Danach gingen wir in einer Strandbar noch etwas trinken um dann am späten Abend auch diese Location zu verlassen und zum Hotel zurückzukehren.
    Auch an diesem Abend schliefen wir bald ein, am nächsten Morgen mussten wir dann noch unsere Koffer packen und das Hotel verlassen.
    Pierre hatte schon sehr früh zum Flughafen gemusst, David allerdings begleitete uns noch zu Venice Beach und zum Hollywood-Boulevard. Dort angekommen wurde er aber auch schon wieder zum Flughafen zurück gebracht und wir schlenderten alleine über den Walk of Fame.
    Auf der Suche nach etwas zu trinken landeten wir dann bei einem italienischem Restaurant, bei welchem wir für knappe 3 Dollar jeweils einen 1-Liter Becher Cola tranken.


    Danach ging es wieder zurück zum Treffpunkt einen Burger essen der nicht unbedingt lecker war aber satt machte. Eine Irrfahrt durch Hollywood begann um einen hoch gelegenen Punkt für einen Überblick über LA zu finden. Schlussendlich fanden wir einen und hatten einen überwältigenden Ausblick über LA, leider ohne Stativ oder sonstiger Möglichkeit scharfe Bilder zu machen, auch das Hollywood-Sign war nicht beleuchtet.
    Nach diesen Eindrücken fuhren wir zu einem Hostel in welchem wir die restlichen Nächte verbringen sollten und ließen den Tag an der Bar ausklingen

    Am nächsten Tag standen dann die Universal Studios auf dem Programm, ganze 64 Dollar kostete der Eintritt, allerdings bekam man auch sehr viel zu sehen.
    Danach gingen wir nochmal zu einem Italiener bei welchem wir alle recihlich aßen und danach wieder auf die Suche nach einem anderen Aussichtspunk gingen.
    Diemsal hatten wir Glück und fanden einen richtigen bei welchem wir auch die Möglichkeit hatten unsere Kameras aufzulegen.
    Nach ein paar Fotos fuhren wir zum Hostel zurück und legten uns bald schlafen.


    Der nächste Morgen begann früh und wir machten uns nach einem schnellen Frühstück auf zum LAX um rechtzeitig zum Flieger zu kommen.
    Diesen erreichten wir zwar pünktlich, allerdings war das Flugzeug nicht feritg, einige Probleme kosteten uns 30 Minuten und wir hatten nur 40 Minuten Zwischenstop in Cincinnati um unseren Flug nach Frankfurt zu erwischen, was letztenendes bedeutete, dass wir nur 10 Minuten hatten um umzusteigen.
    Allerdings war die Sorge um den Umstieg recht bald verflogen als wir uns bei einem Multiplayer Wissensspiel im Flugzeug, wieder eine 737, allerdings mit Monitoren pro Sitz, amüsierten, besonders toll war, dass der Sitzplatz des jeweiligen Spielers auch auf dem Dsiplay erschiehn, somit gab es dann immer einen Applaus in die Richtung des Gegners wenn er die Runde für sich entscheiden konnte.

    In Cincinnati mussten wir glücklicherweise nur zum nächsten terminal gehen und kamen rechtzeitig an um die letzten 10 Stunden Flug in Angriff zu nehmen.
    Wieder war der Flieger recht leer und wir hatten einiges an Platz, die schnell einbrechende Nacht sorgte dann auch dafür, dass bald der ganze Passagierraum am Schlafen war und die 10 Stunden doch recht schnell vergangen.
    In Frankfurt angekommen konnte ich direkt in einen Zug nach Hause einsteigen und war so knappe 1,5 Stunden später wieder daheim.

    Ich hatte sehr viel Spass und bedanke mich hierbei auch bei den Teilnehmern und den Organisatoren.
    Die konkreten Spielinfos gibt es dann nach Ablauf der NDA.

    Alle Bilder zum DL by UF

  2. #2
    Gefreiter
    Avatar von Webboy
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    super..
    läuft genau sowie vor einem Jahr..auch das Wetter und auch Pancake mit Speck :P

    dass ihr keine Grafikkarte bekommen habt, finde ich total schade..... *Schadenfreude...* :P

  3. #3
    Feldwebel
    Avatar von [HSP]t0t4l0wN3r
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    RLP
    Alter
    26
    Beiträge
    1.895
    Name
    Benjamin
    Nick
    P4cifi3r
    Clans
    HSP
    ich frag das was sich jeder fragt: wann ist die nda vorbei ?^^

    hört sich doch alles ganz nett und gut an...
    Ich finde die ESL aus vielen Gründen nicht gut !
    << Skill ist, was ihr draus macht >>
    "Als die Lamer nicht mehr damit klarkamen das sie nur mit Laming was reißen können, beschlossen sie das Laming Micro zu nennen - und auf einmal waren sie Pros und keine Lamer mehr... - in memory of "möchtegernskiller" (Haque & Prome)

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    spätestens 15. Januar

  5. #5
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Man, das war viel Text

    Aber klingt toll - gut, dass mit dir zumindest ein Vertreter vom UF da war Wollen wir mal hoffen, dass ihr den Leuten da sinnvolles Feedback gegeben habt, falls KW ein Reinfall wird, dann wissen wir ja, an wen wir uns wenden müssen

    Da du ja hier kein einziges Bild von dir gepostet hast, habe ich mal eins von CommNews rausgesucht
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  6. #6
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Eigenlob stinkt
    Ja, ein paar Sachen waren schon krass und das wussten die eigentlich auch schon, haben es sich aber trotzdem nochmal notiert

  7. #7
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Ich glaube, ich weiß, warum es Kanes Rache heißt und nicht Kanes Zorn. Weil man es sonst mit KZ abgekürzt hätte

    Passt das hier überhaupt rein? ^^
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  8. #8
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    „Schlussendlich sind wir dann mit einem Taxi zurück zum Hostel gekommen um uns von einer offenbar recht verärgerten jungen Dame anspucken zu lassen und schlafen zu gehen.“
    Lol? In Frankfurt hat euch eine Frau angespuckt? Wieso? Erzähl mehr^^

    Da gibts nix weiter, wir haben auf den Aufzug gewartet, die Tür ging auf, die Frau stieg aus, hat uns angespukt und ist abgedampft

    „Nach dieser Aktion ging es in den Konferenzraum um erst einmal eine NDA zu unterschreiben und dann Feedback zu dem gesehenen zu geben.“
    Ihr musstet erst eine Erklärung unterschreiben, NACHDEM ihr Videos gesehen hattet und das Spiel ausprobiert habt?
    Hätte ich nicht gedacht.

    Wollte eigentlich sagen dass das jetzt aber etwas spät sei, die Infos sind schon weg, aber habs mir verkniffen

    „Danach ging es wieder zurück zu den Rechnern um die G15 Tastaturen abzuziehen, die wir mitnehmen durften, doch davor bekamen wir alle noch eine Tüte mit einer CnC Saga Version und einem Kane Talking Bobblehead in die Hand gedrückt.“
    Also tatsächlich kein PR Gag, dieser Bobblehead^^
    Da wird man ja neidisch

    h3h3

    „Dort wurde sich dann von den meisten Teilnehmern verabschiedet, diese sollten schon am frühen Morgen des nächsten Tages die Heimreise antreten.“
    Ihr ja aber nicht, wer musste denn nach Hause und wieso? Hätte gedacht, dass alle Gäste gleich lange geblieben wären – oder hab ich da nur etwas missverstanden?

    Summit ging offiziell nur über Donnerstag, die anderen Tage haben wir angehängt bekommen weil Pete noch Termine hatte und wir den gleichen Flug genommen hatten, warum die anderen noch da waren, ka

    Wenn ich auf das 2. Foto klicke, kriege ich übrigens keine Anzeige.

    gefixt

    Danke für den ausführlichen und interessanten Bericht, Benni.
    Ich freue mich schon darauf, einen ebenso langen Beitrag von dir am 15. Januar lesen zu dürfen

    Och nöö ^^
    Ihr dürft gespannt sein



    @Lester
    interessante Hypothese,
    halt sie für logisch

    aaaaalt

    darf ich dich fragen, wieso du immer grün schreibst, Lester?
    in einem anderen Forum haben sich ja ein paar Leute tierisch über diese Farbe aufgeregt lol

    Spamm0r
    Geändert von Kasian (14.12.2007 um 22:25 Uhr)

  9. #9
    Sehr schöner, langer und auch ausführlicher Bericht

    hattest scheinbar sehr viel spaß vor ort und war mal wieder ein tolles event
    aber gj bei den Turnieren

  10. #10
    Hauptfeldwebel
    Avatar von OpTiK
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Loerrach
    Alter
    26
    Beiträge
    3.065
    Name
    Tom
    Nick
    optik.325
    Clans
    Team-Thermaltake <3
    Er schreibt immer in gruen damit die Leute mit denen er immer flame wars wegen der Schrift hat wissen wann sie einen Post beim Lesen auslassen koennen.
    I own you, kk?

  11. #11
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Ööhm, ich hab deinen Beitrag mal aus Versehen editiert 113

    Bilder oben verlinkt

  12. #12
    Schütze
    Avatar von Cugu
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    59
    @Kasian:

    Darfste denn schon verraten was für Fraktionen ihr in dem Match, das man in der nächsten BCP Episode zu sehen bekommt, gespielt habt?
    Geändert von Cugu (16.12.2007 um 15:33 Uhr)

  13. #13
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Whoaaaa ja Universal Studios sind echt teuer, da waren wir damals nicht drin
    Klingt gut, aber daß du das 2. 2v2 verloren hast ist natürlich unverantwortlich

    War der offizielle Summit also eigentlich nur 1 Tag? das ist kurz

  14. #14
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Es gibt keine andren Foren außer UF
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  15. #15
    Stabsgefreiter
    Avatar von RedBasti
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    414
    Name
    Sebastian
    Bin leider erst heute dazu gekommen das mal zu lesen. Schöner Bericht Kasian!

    Kleine Anmerkung:
    Nach kurzem Stop in Cincinnati und sehr freundlichen, CnC spielenden Sicherheitsbeamten ging es auch schon weiter in die 737 nach LA.
    Das war eine 757 und der Flug über den großen Teich erfolgte in einer 767.
    Aber die bei Boeing verstehen eh nichts von Flugzeugen, als Europäer finden wir Airbus natürlich viel besser (auch wenn ich nicht weiß warum)! ^^

    Es gibt keine andren Foren außer UF
    Doch, nur werden auf den anderen ab und zu deine Rechte ein wenig eingeschränkt.

  16. #16
    Spinelli666
    Gast
    Yo Kasian,

    danke für das ausführliche (und eigentlich recht schöned ) Bericht; hat mit euch Spaß gemacht.

  17. #17
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Der Bericht von Command and Conquer Files:

    http://commandandconquer.filefront.c...mmit1_overview

    Sehr schöne Zusammenfassungen bei den einzelnen Fraktionen (alles in englisch).

  18. #18
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Am Ende unserer Add-On Übersicht gibt es inzwischen Links zu allen möglichen Summitberichten , wer die noch nicht gelesen hat, sollte ruhig mal reinschauen - Übersicht.

    Bei cncinside hab ich übrigens noch ein gutes Bild von Kasian gefunden, wie er vorbildlich alle Daten haargenau aufnimmt - Streber
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  19. #19
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Bekomm ich ne 1

  20. #20
    Stabsgefreiter
    Avatar von Dimen
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Münster NRW
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Nick
    Dimen100
    Warum sieht es da so leer aus? Nur paar tester?
    Wer keine Angst hat, ist bereits tot!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. German Eagles -> KANES WRATH
    Von ReeN im Forum Projekt Basar
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 01:34
  2. Beta bestätigt - Keys in jeder Kanes Wrath Packung
    Von Mooff im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 05:24
  3. When does kanes wrath come out?
    Von sixshot im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 18:09
  4. LIVE von der GC: Kanes Wrath!
    Von stefros im Forum United Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 20:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •