Thema geschlossen
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 195

Blamabel?

Eine Diskussion über Blamabel? im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache. Teil des Command & Conquer-Bereichs; @Paranoia: Keine Ahnung wen du jetzt speziell meinst, aber vor Leuten wie Myers etc. habe ich vollen Respekt. Andersrum muss ...

  1. #81
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    @Paranoia: Keine Ahnung wen du jetzt speziell meinst, aber vor Leuten wie Myers etc. habe ich vollen Respekt.
    Andersrum muss ich dann von EA umso enttäuschter sein.
    Man könnte wahrscheinlich das Anticheatttool 1 zu 1 in das Game integrieren, aber hätte wenn und aber, naja

  2. #82
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Ja - schade, dass bisher eine Erklärung ausgeblieben ist.

    Ich sehe das nämlich genauso wie Emerald.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  3. #83
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    1
    Ich arbeite sehr eng mit der deutschen EA Tochter in Deutschland zusammen und verfolge die kritische Diskussion über EA schon seit langer Zeit.
    Ich bleibe besser anonym, damit nicht zurückverfolgt werden könnte, welche Position ich genau in diesem Apparat besetze - aber mit den Marketingmaßnahmen von EA(LA) kenne ich mich doch überdurschnittlich gut aus.

    Was ich längere Zeit schon beobachtet habe, ist die zunehmende Kritik der Käufer bezüglich EA und dem damit verbundenen Support.
    Um die wahren Begebenheiten in Bezug zu neu-erschienenen Spielen ein wenig in's rechte Licht zu rücken, muss ich ein wenig weiter ausholen:
    Vor dem offiziellen Streetday von Command & Conquer 3, wurde allen relevanten Marketingstrategen und Community-Liasons der Auftrag erteilt, sich intensiv mit
    Großabnehmern und den größten Community-Sites auseinander zu setzen.
    <Mitarbeiter von EA> war sich der schlechten Community-Meinung bewusst und machte den Vorschlag, die Community durch die Einladung von ausgewählten Community-Repräsentanten zu verbessern.
    Wie auf Gamreplays.org und diversen anderen Community-Seiten ersichtlich, war die
    erste Reaktion der Mitspieler phänomenal. <Mitarbeiter von EA#2> war damit zufrieden und erhoffte sich eine propagandistische Ausbreitung der guten Nachrichten, damit
    die bereits durch Command & Conquer : Zero Hour (und diversen) abgeschreckten
    Spieler noch zurück zu Tiberium Wars finden und somit auch kaufen.
    Der Community-Liason bei EA schlug vor, die neu-implementierten Features (BattleCast, WorldBuilder, ClanLadder, VoIP, Observer/Commentator... etc) publik zu machen, um
    die Community weiterhin mit guten Nachrichten zu massieren.
    Wie mir ein <Bekannter> allerdings mitteilte, verliefen die Umsetzungsmaßnahmen dieser
    neuen Features alles andere als planmäßig.
    Es wurde ein internes Memo verschickt, indem erläutert wurde, wie Zeitdruck und
    Marge ein intensiveres Auseinandersetzen mit den neuen Features verhindern würde, so dass
    alle Arbeiten zeitweise unter enormen Zeitdruck erledigt und teilweise nur unzureichend erledigt wurden. Mitarbeiter wurden enorm unter Druck gesetzt, in kürzester Zeit soviele Implementierungen wie möglich vorzunehmen; geködert wurden diese durch Mehr/Über -Stundenbezahlung.
    <Community Management> lies verlauten, dass die neuen Features teilweise auf das folgende Addon verlegt werden, um die potentiellen Käufer weiterhin zu binden.
    Einige Projekte wurden im Personal drastisch reduziert, da man mit den Primär-Verkaufszahlen durchaus zufrieden war, und keinen weiteren Handlungsbedarf sah.
    So wurde das Modding-Team (WorldBuilder, ModSDK) von 20 auf 4 Mitarbeiter reduziert, welche sich überfordert sahen, den für Programmierer/3D Designer spezialisierten Map-Editor auf Windows zu porten. Das Resultat ist ersichtlich.

    Um meine langjährige Erfahrung mit EA in wenige Sätze und Worte zu fassen:
    EA bemüht sich mit sub-par Motivation, tatsächliche Community-Features zu implementieren, kompensiert die verlorenen Kunden jedoch durch quantitative Maßnahmen (FIFA, Sims, Need For Speed etc).

    Die Community-Liasons bei EA werden zwar dafür bezahlt, sehr beschäftigt und aufmerksam zu wirken, jedoch werden die weitergeleiteten Wünsche/Bugs/Cheats/Vorschläge auf niedrigster Priorität letzendlich bearbeitet.
    EA bemüht sich um Konsolidierung durch PodCasts, Lobby-Interviews und der gleichen,
    dies ist allerdings nur die Bemühung, ein weiteres entgleiten einzudämmen.
    Um es mit den Worten eines <Mananger bei EA> zu sagen:
    "Our support aint like Blizzards, but damn, we make a helluvalot more money in revenue"

    Es brannte mir schon lange in den Fingern, diese Dinge klarzustellen, um ein weiteres Vertrösten von EA und den dadurch resultierenden entäuschten Fans zu verhindern.
    Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein EA-Community-Liason dies liest und die Admins auffordern wird, jenes zu löschen.
    Es liegt an euch dies weiterzuverbreiten.
    Max Mustermann

  4. #84
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Die Community-Liasons bei EA werden zwar dafür bezahlt, sehr beschäftigt und aufmerksam zu wirken, jedoch werden die weitergeleiteten Wünsche/Bugs/Cheats/Vorschläge auf niedrigster Priorität letzendlich bearbeitet.
    Das war aber eine sehr sehr niedrige Priorität^^
    Es wurde meines Wissens noch nie ein Spieler wegen Cheaten gebannt o.d.g.

    Ich habe schon viel in Nachrichten bezüglich EA gelesen. Was dort für Arbeitsmethoden herrschen grenzt schon fast an Sklaventreiberei. Da muss man schlussendlich nicht überrascht sein, was das Endprodukt betrifft. Ich denke, zufriedene Mitarbeiter = gutes Spiel bzw. gute Arbeit
    Ich kann jetzt nicht beurteilen ob du nicht nur ein Wichtigtuer bist, aber das von dir geschriebene ist sehr gut nachvollziehbar.
    Aber was genau ist ein Communit-Liason? Sind das die Freaks vom Communityteam?

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein EA-Community-Liason dies liest und die Admins auffordern wird, jenes zu löschen.
    Es liegt an euch dies weiterzuverbreiten.
    Warum sollte dies jemand tun? Ist schliesslich freie Meinungsäusserung. Sonst werde ich es kopieren und wieder reinstellen

    Abschliessen kann man doch sagen, dass es Command und Conquer wohl in Zukunft nicht mehr oder nur ein Nischendasein geben wird.
    Ich gehe soweit zu behauten, dass EA die ganze Videospieleindustrie schadet mit ihrer Geldmacherei und Gier. Klar will jeder Konzern Kohle sehen, dass es auch anderst geht beweist wohl Blizzard. EA= Quantität
    Blizzard= Qualität = Kontinuität
    Fazit: Ersetzt die Geschäftsleitung und den ganzen Verwaltungsrat von EA

  5. #85
    Gefreiter
    Avatar von Keula
    Registriert seit
    01.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von MaxMustermann Beitrag anzeigen
    Ich arbeite sehr eng mit der deutschen EA Tochter in Deutschland zusammen und verfolge die kritische Diskussion über EA schon seit langer Zeit.
    Ich bleibe besser anonym, damit nicht zurückverfolgt werden könnte, welche Position ich genau in diesem Apparat besetze - aber mit den Marketingmaßnahmen von EA(LA) kenne ich mich doch überdurschnittlich gut aus.

    Was ich längere Zeit schon beobachtet habe, ist die zunehmende Kritik der Käufer bezüglich EA und dem damit verbundenen Support.
    Um die wahren Begebenheiten in Bezug zu neu-erschienenen Spielen ein wenig in's rechte Licht zu rücken, muss ich ein wenig weiter ausholen:
    Vor dem offiziellen Streetday von Command & Conquer 3, wurde allen relevanten Marketingstrategen und Community-Liasons der Auftrag erteilt, sich intensiv mit
    Großabnehmern und den größten Community-Sites auseinander zu setzen.
    <Mitarbeiter von EA> war sich der schlechten Community-Meinung bewusst und machte den Vorschlag, die Community durch die Einladung von ausgewählten Community-Repräsentanten zu verbessern.
    Wie auf Gamreplays.org und diversen anderen Community-Seiten ersichtlich, war die
    erste Reaktion der Mitspieler phänomenal. <Mitarbeiter von EA#2> war damit zufrieden und erhoffte sich eine propagandistische Ausbreitung der guten Nachrichten, damit
    die bereits durch Command & Conquer : Zero Hour (und diversen) abgeschreckten
    Spieler noch zurück zu Tiberium Wars finden und somit auch kaufen.
    Der Community-Liason bei EA schlug vor, die neu-implementierten Features (BattleCast, WorldBuilder, ClanLadder, VoIP, Observer/Commentator... etc) publik zu machen, um
    die Community weiterhin mit guten Nachrichten zu massieren.
    Wie mir ein <Bekannter> allerdings mitteilte, verliefen die Umsetzungsmaßnahmen dieser
    neuen Features alles andere als planmäßig.
    Es wurde ein internes Memo verschickt, indem erläutert wurde, wie Zeitdruck und
    Marge ein intensiveres Auseinandersetzen mit den neuen Features verhindern würde, so dass
    alle Arbeiten zeitweise unter enormen Zeitdruck erledigt und teilweise nur unzureichend erledigt wurden. Mitarbeiter wurden enorm unter Druck gesetzt, in kürzester Zeit soviele Implementierungen wie möglich vorzunehmen; geködert wurden diese durch Mehr/Über -Stundenbezahlung.
    <Community Management> lies verlauten, dass die neuen Features teilweise auf das folgende Addon verlegt werden, um die potentiellen Käufer weiterhin zu binden.
    Einige Projekte wurden im Personal drastisch reduziert, da man mit den Primär-Verkaufszahlen durchaus zufrieden war, und keinen weiteren Handlungsbedarf sah.
    So wurde das Modding-Team (WorldBuilder, ModSDK) von 20 auf 4 Mitarbeiter reduziert, welche sich überfordert sahen, den für Programmierer/3D Designer spezialisierten Map-Editor auf Windows zu porten. Das Resultat ist ersichtlich.

    Um meine langjährige Erfahrung mit EA in wenige Sätze und Worte zu fassen:
    EA bemüht sich mit sub-par Motivation, tatsächliche Community-Features zu implementieren, kompensiert die verlorenen Kunden jedoch durch quantitative Maßnahmen (FIFA, Sims, Need For Speed etc).

    Die Community-Liasons bei EA werden zwar dafür bezahlt, sehr beschäftigt und aufmerksam zu wirken, jedoch werden die weitergeleiteten Wünsche/Bugs/Cheats/Vorschläge auf niedrigster Priorität letzendlich bearbeitet.
    EA bemüht sich um Konsolidierung durch PodCasts, Lobby-Interviews und der gleichen,
    dies ist allerdings nur die Bemühung, ein weiteres entgleiten einzudämmen.
    Um es mit den Worten eines <Mananger bei EA> zu sagen:
    "Our support aint like Blizzards, but damn, we make a helluvalot more money in revenue"

    Es brannte mir schon lange in den Fingern, diese Dinge klarzustellen, um ein weiteres Vertrösten von EA und den dadurch resultierenden entäuschten Fans zu verhindern.
    Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein EA-Community-Liason dies liest und die Admins auffordern wird, jenes zu löschen.
    Es liegt an euch dies weiterzuverbreiten.
    Max Mustermann

    Danke für die Informationen Max.
    Ich habe den größten Respekt vor dir das du das hier gepostet hast. Einige Punkte im Text waren mehr oder weniger offensichtlich und einige sind erschreckend und lassen tief in die Firmenphilosophie blicken, man lese das Zitat des Managers!!!!
    Für mich sind diese Informationen eine Bestätitung für das was viele vermuteten aber ich bin auch ein wenig erleichtert und weiß womit ich in Zukunft rechnen muss.
    Genauso solche insider Informationen müssen öffentlich gemacht werden und der Community zu helfen und EA zu sagen wir sind noch hier. Die Mitarbeiter haben sicherlich keine schuld an der miserie

    wäre vllt sinnvoll einen Thread zu dieser Aussage zu erstellen, das es auch wirklich jeder lesen kann


    -keine Doppelposts-
    Geändert von Mooff (29.04.2007 um 20:22 Uhr)

  6. #86
    Obergefreiter
    Avatar von Sansucal
    Registriert seit
    07.04.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    266
    solang nicht ersichtlich ist wer er wirklich ist is seine Aussage wertlos, dass EA nur interessiert Kohle zu machen und nicht ein perfektes Spiel herauszubringen war vorher schon klar.

  7. #87
    Feldwebel
    Avatar von rrutk
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    HB
    Alter
    40
    Beiträge
    1.062
    Nick
    rrutk2
    wenn denn das jetzt authentisch ist, respekt und thx für die infos!

    ist letztendlich immer ein risiko, das trotz anonymität die identität bekannt wird

  8. #88
    Gefreiter
    Avatar von Keula
    Registriert seit
    01.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    154
    naja ich appelier jetzt mal an seine ehrlichkeit und verstehe wenn er anonym bleiben will. ich glaube nicht an einen fake

  9. #89
    Feldwebel
    Avatar von rrutk
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    HB
    Alter
    40
    Beiträge
    1.062
    Nick
    rrutk2
    Zitat Zitat von Sansucal Beitrag anzeigen
    solang nicht ersichtlich ist wer er wirklich ist is seine Aussage wertlos, dass EA nur interessiert Kohle zu machen und nicht ein perfektes Spiel herauszubringen war vorher schon klar.

    das wäre ja etwas zu viel verlangt, oder????

    seinen job verlieren, nur um ein statement an die meckernde community zu verfassen wäre nicht sehr verhältnismässig.

  10. #90
    Obergefreiter
    Avatar von Sansucal
    Registriert seit
    07.04.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    266
    ich meine damit dass er auch nur ein faker sein könnte
    wir werden sehen ob er recht behält

  11. #91
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Das war ich unter einem anderen Account
    Nein, ich denke kaum das sich jemand so viel Mühe macht und sich registriert und einen so langen ausführlichen Text ziemlich fehlerfrei hinschreibt.
    Man merkt dies manchmal auch an der Wortwahl und den Aussagen.
    Ausserdem hätte er wohl nichts davon, ausser er währe ein EA-Hasser der üblen Sorte.
    Was mich eher beunruhigt ist die Tatsache, dass man irgendwie schon das meiste weiss und trotzdem noch Spiele von dieser Firma gekauft werden.

  12. #92
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Wenn es kein Fake ist, bestätigt dieser Beitrag eigentlich all meine Aussagen und
    verdammt all die Pro-Argumentierer ins Aus.

    Ist es ein Fake.... naja, gut gemacht auf jeden Fall.


    Bin mal gespannt, was Befürworter YuRi zu dem Beitrag schreibt.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  13. #93
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    egal ob er jetzt faker ist oder nicht, ich teile seine meinung...

    und bis jetzt hat mich ea auch noch nicht vom gegenteil überzeugen können.
    wenn starcraft 2 wirklich kommt wars wohl mein letztes ea spiel

  14. #94
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Naja... zum Fake punkt erinnere ich mich da an EACT Aussagen hier in diesem Forum wonach auf bestimmte Bugs usw keinerlei Reaktion kam... und das mehrmals..
    Inwiefern das nun diesen Langen Beitrag dort oben unterstützt muss glaub ich jeder für sich entscheiden...

    Ich persönlich glaub es ihm größtenteils.

  15. #95
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Wäre vielleicht gut, wenn sich der Herr oder die Dame nochmals kurz mit einem Statement melden könnte
    Aber eigentlich ist es ja Wurst, da 50% eh bekannt war und daher der restliche Teil eh nicht erfunden ist.

    Aber was zur Hölle ist ein Community-Liasons?

  16. #96
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Wenn es kein Fake ist, bestätigt dieser Beitrag eigentlich all meine Aussagen und
    verdammt all die Pro-Argumentierer ins Aus.

    Ist es ein Fake.... naja, gut gemacht auf jeden Fall.


    Bin mal gespannt, was Befürworter YuRi zu dem Beitrag schreibt.
    Wenn, dann bin ich ein Pro- und Contra-Argumentierer.

    Der Post von Mustermann hat für mich wenig Wert, da ich nicht beurteilen kann, wer dahinter steckt. Ich könnte mir jetzt genausogut einen Account erstellen, behaupten ich sei von EA und weiterhin mitteilen, dass das so alles gar nicht stimmt...

    Für mich liest sich das Ganze vielmehr wie die Meinung eines Mitglieds auf diesem Board, das unbedingt seinem Standpunkt Ausdruck verleihen will, als nach einem Insider bei EA, der ein schlechtes Gewissen hat und meint nun auspacken zu müssen

  17. #97
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    12
    Nick
    hamfree
    woah ich war vorher noch zuversichtlich, aber dass alle features und die einladungen und das eingehen auf die communties reine pr war, nimmt mir alle hoffnungen, ich glaub diesen text, man muss sagen ea hat geniale marketing-strategen ich bin jedenfalls drauf reingefallen, hätte mir das spiel eig. auch nicht holen wollen, aber die communities haben mich da zuversichtlich getimmt und im grunde ist das spiel ja nicht schlecht, aber nur eine grundlage reicht nicht für einen dauerhaften spielspass

  18. #98
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    hast recht mryuri. die insider infos da klingen mal gar nicht nach insider, aber hast du denn eine bessere meinung von ea?

  19. #99
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Der Post von Mustermann hat für mich wenig Wert, da ich nicht beurteilen kann, wer dahinter steckt. Ich könnte mir jetzt genausogut einen Account erstellen, behaupten ich sei von EA und weiterhin mitteilen, dass das so alles gar nicht stimmt...

    Für mich liest sich das Ganze vielmehr wie die Meinung eines Mitglieds auf diesem Board, das unbedingt seinem Standpunkt Ausdruck verleihen will, als nach einem Insider bei EA, der ein schlechtes Gewissen hat und meint nun auspacken zu müssen

    Also bedeutet das für dich:
    Alles gelogen und utopisch/unrealistisch?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  20. #100
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Auf mich wirkt der Post unglaubwürdig.

    Letzdenendes kann ich dazu aber nur sagen, dass ich nicht weiß, was hinter Mustermann und seinem Post steckt.

Thema geschlossen
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •