+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70
Like Tree9x Danke

Video - Pay2Win in Aktion

Eine Diskussion über Video - Pay2Win in Aktion im Forum Tiberium Alliances. Teil des Tiberium Alliances-Bereichs; lvl 33 Verteidigung gegen lvl 28 Angreifer mit Geldeinsatz Totalschaden geschätzt 7-8h Reparaturkosten. 11 Angriffe (von dem einen Spieler), davon ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs

    Video - Pay2Win in Aktion

    lvl 33 Verteidigung gegen lvl 28 Angreifer mit Geldeinsatz

    Totalschaden geschätzt 7-8h Reparaturkosten.
    11 Angriffe (von dem einen Spieler), davon ~9 Totalschäden
    -> ca. 70-80h Reparaturkosten auf einen Batzen angespart.




    Kann man sich zuviel Macht kaufen in dem Spiel?
    Gilt ja nicht nur fürs PvP, auch gegen Mutantenbasen kann man so wesentlich besser bestehen und höhere POIs organisieren.

  2. #2
    Stabsgefreiter
    Avatar von Bibber
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    ...
    Alter
    30
    Beiträge
    413
    Es wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass sich das ganze langsam zu nem Pay2Win entwickelt. 11 Angriffe nacheinander ist eindeutig zu viel und ich wette, er hätte bestimmt auch 15 machen können. Spaß ist für mich jedenfalls was anderes.

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    15.03.2012
    Alter
    39
    Beiträge
    41
    Die Spinnen die Römer, ist doch nur ein SPiel!

  4. #4
    DeR cLeAn3r
    Avatar von Hoopster
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4.539
    Name
    Sven
    Nick
    Hoopster
    Clans
    T2D
    also wenn man sieht wieviel reptime er verbraucht hat bringt es ihn nicht weiter. gut er hat deine base gekillt aber jetzt wird er nicht mehr so viele angriffe machen können. er muss ja pausieren, heisst er kann keine camps/outposts raiden. ergo verliert er ressis. da du ja vorher deine ress aus der base genommen hattest kann er nur seine eigenen ress verbrauchen. klar ist es mist wenn er einfach soviele angriffe machen kann und deine base zerkloppt aber im gegenzug kommt stef und kloppt alles mit einer welle weg. dann kommt sulah und setzt noch einen drauf.

    @bibber: wenn du dabei zusiehst bei den angriffen und weisst was da für cp reptime und ress reingesteckt werden müssen lacht man sich kaputt. man wusste oder hatte den verdacht auch schon vorher dass die sich reptime angespart hatten.

    wenn man aber ein maximum für das zukaufen von reptime machen würde wäre ich auf jeden fall dafür. max. 4std. vielleicht, also 16std komplett

  5. #5
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Meine "Nightmare" - Basis hat in etwa ein lvl von 28:

    Waffenfabrik auf lvl 32 --> ~7,5 Stunden Reptime
    Airfield auf lvl 30 --> ~ 7 Stunden Reptime

    Ich weiß garnicht ob man die Reptime dermaßen erhöhen kann, um soviel Totalschäden auszugleichen.


  6. #6
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Pausieren - Jein.

    Wenn er CPs kauft kann er mit den Zweitbasen raiden.

  7. #7
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    mh... und was genau siehst du jetzt als Pay2Win ? Das ein Spieler seine über Tage angesparte Reptime und seine angesparten KP, die ihn im PvP deutlich weniger bringen als wenn er sie zum farmen genutzt hätte dazu genutzt hat 1ne Base zu killen ? Sieht für mich eher nach Pay2Failausgleich aus...

    Wie du schon sagst, er kann halt so 8mal oder mehr am Stück angreifen und muss sich nicht so stark auf die Ally "verlassen" wie ein freeSpieler, aber das wars dann auch schon... Wir bemängeln doch andauernd das PvP keinen wirklichen Sinn macht im Vergleich zum Vorposten farmen, also worin besteht der Vorteil ? Das er eher mal ne Basis knackt, die ein anderer freeSpieler halt mit Allykollegen zusammen killen müsste ?

    Den Vorteil im Pay sehe ich eigentlich größtenteils im Zeitmanagment.
    100 KP sind in 10h angespaart also verlierst du hier sehr sehr schnell mal Punkte wenn du nicht mind. alle 10h on kannst.
    Das selbe gilt für die Reptime (12h) und die Pakete (schlimmstenfalls hier sogar nur >6h).

    Aber ansonsten... die Funds für Ress/Strom usw auszugeben werden wohl die allerwenigsten machen, den das dürfte richtig ins Geld gehn und hat auch im Vergleich zu den anderen Punkten kaum einen Nutzen.

    Durch die POI´s nun könnte man es vllt so sehn das für einen zahlenden Spieler diese leichter zu erobern sind aber naja da sollte man durch eine organisierte Ally locker mithalten können.

    Ich meine, was hat der Gegner den damit jetzt erreicht ? Du hast ein paar Ress verloren die du mit deinen Truppen in 2 Raids wahrscheinlich wieder drin hast. Er hat Ress gewonnen die 2 vp entsprechen und dafür Punkte on mass ausgegeben... und da es sogar deine Main war, müsstest ne gute Chance haben die Stelle wiederzubekommen da deine Truppen ja vor Ort sind...

    Du kaufst dir aktivität und "allykollegen" aber können/erfahrung sind nicht erhältlich ...

    /edit

    mooff jemand der soviele (sinnlose) angriffe auf dich fährt wird wohl auch die 2nds nicht optimal nutzen würd ich sagen.. sind aber reine spekulationen

  8. #8
    Best Ex-CCG/ZH Mod
    Avatar von Neo`
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    5.594
    Name
    René
    Nick
    Neo
    Clans
    United-Forum
    Ich finde das auch viel zu viel. Das ist definitiv Pay2Win und das nicht nur für den Spieler - auch für EA und das wird wohl über kurz und lang das Aus werden für das Game wenn se nicht wirklich mehr auf Free Play zurückgehen in Form von einer ordentlicheren RepTimebalance, Basewiederaufbau, Lockdownänderung etc.

    Nur werden sie das auch tun? Da sie ja Geld mit diesem Browsergame verdienen wollen werden sie wohl weiterhin alles so abändern, dass man spielen kann for free aber eben nicht lange und ausreichend als im Vergleich zu einem der was bezahlt und sich so alles erhöhen kann. Nur hat das ja keinen Sinn, da haut dir ein einziger Spieler deine Base zusammen mit ner schwächeren Armee in zig Angriffen kurz hintereinander und du greifst ein- oder zweimal an, zerstörst die Base musst dann aber ewig warten bis du dich wieder bewegen kannst, hast womöglich nichts gewonnen (ausser Gebiet, hurray) und hast keine CP mehr fürs raiden.

    Das macht PvP weiter sinnlos und wenn ich mir das so anschaue habe ich auch keine große Lust da in so einen Krieg zu ziehen. Kriegst ja des kotzen wenn du von ner Armee zerstört wirst die 4 Level unter deiner Def liegt und du wochenlang gebraucht hast um deine Def da hinzubekommen. Wo ist da das Verhältnis? Nein, da muss was passieren sonst gibt es bald eine Welle von Spielern die nach so was aufhören da sie kein Geld ausgeben möchten was ich auch vollkommen verstehe.
    Das Unternehmen möchte natürlich auch leben und was verdienen nur muss da wirklich eine angemessene Balance reingebracht werden und das auch recht zügig denn wer einmal aufhört der fängt auch meist nicht wieder an.
    Geändert von Neo` (01.06.2012 um 22:04 Uhr)

  9. #9
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von Xerael Beitrag anzeigen
    Wir bemängeln doch andauernd das PvP keinen wirklichen Sinn macht im Vergleich zum Vorposten farmen, also worin besteht der Vorteil ? Das er eher mal ne Basis knackt, die ein anderer freeSpieler halt mit Allykollegen zusammen killen müsste ?
    Der Sinn in diesem PvP Krieg besteht in den lvl41/40 POIs die sie freundlicherweise temporär für uns vor Mutanten schützen.

    Und da er nicht genug Allykollegen sinnvoll organisieren kann kauft er sich einfach Power dazu um es selber zu machen.

    Den Vorteil im Pay sehe ich eigentlich größtenteils im Zeitmanagment.
    100 KP sind in 10h angespaart also verlierst du hier sehr sehr schnell mal Punkte wenn du nicht mind. alle 10h on kannst.
    Das selbe gilt für die Reptime (12h) und die Pakete (schlimmstenfalls hier sogar nur >6h).
    Ich hab nichts gegen Komfortfunktionen. Aber > 70h Reps ansparen um damit dann im PvP draufzuklopfen, dass ist für mich zuviel Fund-Macht. Keine Ahnung, vielleicht sollte man PvE und PvP Reps trennen. Aber so ist es einfach zu arg.
    Stell dir die Situation mal andersrum, oder zwischen gleichstarken Spielern vor. Da hüpft die starke Basis mitten in ne Gegneransammlung rein und ballert mal flux 13 Basen aus dem Vergessenengebiet, die dann nur noch "relocate all" benutzen können. Das ist doch ganz klar ne Menge Macht die man sich zukaufen kann.

  10. #10
    Unteroffizier

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    733
    Zumal er sich die Repzeit ja in jeder Base anspart. Die Angriffsbase war auch nur ne Exe. Dasselbe hat er in der Main und sicher auch in einer 3. Army...die CP sind dann das geringste Problem. Da bekommt man am Tag ja seine 240. Dazu kommt, wer einmal zahlt, macht es wieder, und dann gern auch mal für cp um was reißen zu können, weil man es nicht anders kann. Wir haben eben nur 2 Angriffe je Tag und je nachdem welche Exploits die Gegner nutzen. Für uns sind nicht mehr die CP das Limit, sondern eben diese Repzeit.
    Ich habe alleine durch einen Relocate über 20 Felder eine längere Regzeit, als ich mir durch Angriffe reinhole...soviel zu dem Balance.

  11. #11
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von max1185
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Bremen
    Alter
    31
    Beiträge
    9
    Name
    Max
    Zitat Zitat von Xerael Beitrag anzeigen
    mh... und was genau siehst du jetzt als Pay2Win ? Das ein Spieler seine über Tage angesparte Reptime und seine angesparten KP, die ihn im PvP deutlich weniger bringen als wenn er sie zum farmen genutzt hätte dazu genutzt hat 1ne Base zu killen ? Sieht für mich eher nach Pay2Failausgleich aus...

    Wie du schon sagst, er kann halt so 8mal oder mehr am Stück angreifen und muss sich nicht so stark auf die Ally "verlassen" wie ein freeSpieler, aber das wars dann auch schon... Wir bemängeln doch andauernd das PvP keinen wirklichen Sinn macht im Vergleich zum Vorposten farmen, also worin besteht der Vorteil ? Das er eher mal ne Basis knackt, die ein anderer freeSpieler halt mit Allykollegen zusammen killen müsste ?

    Den Vorteil im Pay sehe ich eigentlich größtenteils im Zeitmanagment.
    100 KP sind in 10h angespaart also verlierst du hier sehr sehr schnell mal Punkte wenn du nicht mind. alle 10h on kannst.
    Das selbe gilt für die Reptime (12h) und die Pakete (schlimmstenfalls hier sogar nur >6h).

    Aber ansonsten... die Funds für Ress/Strom usw auszugeben werden wohl die allerwenigsten machen, den das dürfte richtig ins Geld gehn und hat auch im Vergleich zu den anderen Punkten kaum einen Nutzen.

    Durch die POI´s nun könnte man es vllt so sehn das für einen zahlenden Spieler diese leichter zu erobern sind aber naja da sollte man durch eine organisierte Ally locker mithalten können.

    Ich meine, was hat der Gegner den damit jetzt erreicht ? Du hast ein paar Ress verloren die du mit deinen Truppen in 2 Raids wahrscheinlich wieder drin hast. Er hat Ress gewonnen die 2 vp entsprechen und dafür Punkte on mass ausgegeben... und da es sogar deine Main war, müsstest ne gute Chance haben die Stelle wiederzubekommen da deine Truppen ja vor Ort sind...

    Du kaufst dir aktivität und "allykollegen" aber können/erfahrung sind nicht erhältlich ...
    Pay2Win bedeutet, das man für sein Geld den Sieg kauft und genau das hat diese Person auch gekauft, also ist die Argumentation von Mooff absolut verständlich und vor allem richtig! Unabhängig davon was dieser Spieler alles geplant und nicht geplant hat und wie er allgemein vorgeht und ob hinter ihm eine starke, oder schwache Allianz dahinter steckt, kann er durch dieses vorgehen auch seine Vorteile drauß ziehen, welche ich hier nicht genau und 100 prozentig sagen kann, da ich mir diesen Spieler, sein Standort, seine Siege und und seine Allainz absolut unbekannt ist, aber hier ein paar Beispiele zu den möglichen Vorteilen:
    1. Deutliche bessere Spieler besiegen, welche ihn nicht mehr besiegen können, da sie nun mal Free2Play-Spieler sind und somit eine deutlich höhere Rep.Zeit-Kosten (eigentlich einen begrenzten Speicher) haben, also nicht so viele Angriffe starten können wie die Pay2Winn-Spieler.
    2. Sehr viele (alle Ressourcen) seines Gegners einkassieren, welche bei sehr guten Spielern deutlich höher sind, als man normalerweise verdienen kann. Mit diesen Ressourcen seine Basis, Defensive und Offensive deutlich verbessern und anschließen evtl. zu einer Ruhepause zurück kehren und nach 2-3 Tagen wieder das gleiche von vorne einkassieren, also abwarten, Tee dringen und späten wieder die besseren Spieler ärgern und wieder schön viele Ressourcen einkassieren, ohne sich auch die Mühe zu machen täglich und regelmäßig die Vergessenen als Ziel vorzunehmen.
    3. Bessere Spieler so immer und immer wieder ärgern und gleichzeitig ihr Gebiet und evtl. auch ihre Allianz schwächen. Sind nun mal ein paar der besseren Spieler vom Feld geräumt, können die übrigen deutlich weniger gegen die Pay2Win-Spieler ausrichten, da diese vermutlich immer noch genug Rep.Zeit und CPs haben. Gleichzeitig können die besseren Spieler evtl. nur durch gemeinsam startende Angriffe diese Pay2Win-Spieler weg räumen, aber dazu kommt es evtl. gar nicht, da diese ihre Basen wieder angreifen, noch bevor sie diese vollständig reparieren können. Auch können die Free2Play-Spieler nicht die ganze Zeit gegen die Pay2Winn-Spieler angreifen, da sie dadurch evtl. nur Kosten haben (Rep-Kosten, offensiv Rep.Zeit-Kosten) und kaum gegen die Vergessenen noch kämpfen können um ihren Fortschritt zu sichern und Ressourcen einzunehmen. Hier können die Pay2Winn-Spiler wieder dazu übergehen die Free2Play-Spieler zu ärgern und dauerhaft zu demotivieren, oder aber abwarten bis diese wieder genug Ressourcen einnehmen und wieder sich an diese setzen um 3 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen (diese zu schwächen, zu demotivieren und ihre Ressourcen einnehmen, noch bevor man diese ausgeben konnte).
    4. Vor allem kommt hier ein Komfort-Faktor zum Einsatz, der sagt, dass man auch ohne Mühe trotzdem zu seinem Ziel sehr einfach und sicher kommen kann. Das Ziel ist wie gesagt kann immer unterschiedlich sein (selber bessere und stärkere Basis/Offensive/Defensive aufbauen, andre stärkere Spieler aus dem Weg räumen, bestimmte Spieler immer wieder ärgern, Grenzen einzunehmen, Allianz schwächen und deren Spieler demotivieren, ...).

  12. #12
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von max1185 Beitrag anzeigen
    Pay2Win bedeutet, das man für sein Geld den Sieg kauft und genau das hat diese Person auch gekauft,
    den Sieg gekauft... ich finde Pay2Win wird immer so schnell gesagt wenn man mal ein Browsergame spielt... natürlich hat ein Spieler der Geld in das Spiel investiert Vorteile, die Frage ist nur: sind sie so stark das du als freePlayer nichtmehr mithalten kannst? Und da bin ich eben noch der Meinung: Nein
    Zitat Zitat von max1185 Beitrag anzeigen
    1. Deutliche bessere Spieler besiegen, welche ihn nicht mehr besiegen können, da sie nun mal Free2Play-Spieler sind und somit eine deutlich höhere Rep.Zeit-Kosten (eigentlich einen begrenzten Speicher) haben, also nicht so viele Angriffe starten können wie die Pay2Winn-Spieler.
    Warum können diese ihn nicht besiegen ? Wie du schon sagst sie sind deutlich besser haben somit eine hohe Off Truppe (höher meist sogar noch als die def an die er schon zig Angriffe verschießen muss) und sollten somit keine Probleme damit haben ihn wieder zu vertreiben. Natürlich können sie nicht wild drauf los pvp betreiben gegen alles größere, aber das sollte ja auch kein Problem sein wenn man in einer organisierten Ally steckt wird da eh seltenst pvp derzeit betrieben und wenn dann spricht man sich ab und kann so genauso große Wirkungen erzielen
    Zitat Zitat von max1185 Beitrag anzeigen
    2. Sehr viele (alle Ressourcen) seines Gegners einkassieren, welche bei sehr guten Spielern deutlich höher sind, als man normalerweise verdienen kann. Mit diesen Ressourcen seine Basis, Defensive und Offensive deutlich verbessern und anschließen evtl. zu einer Ruhepause zurück kehren und nach 2-3 Tagen wieder das gleiche von vorne einkassieren, also abwarten, Tee dringen und späten wieder die besseren Spieler ärgern und wieder schön viele Ressourcen einkassieren, ohne sich auch die Mühe zu machen täglich und regelmäßig die Vergessenen als Ziel vorzunehmen.
    Wenn ich den Raid gegen Mooff richtig gesehn hab hat er insg. vllt 100 Mio erbeutet was bei seiner Größe etwa 2-3 Raids entspricht also nicht wirklich zusätzlicher Wachstum.. zusätzlich sei gesagt wenn er "gute" Spieler angreift haben diese meist relativ wenige Überschüssige Ress rumliegen und wenn doch mal dann sicher kein 2tes mal.

  13. #13
    Best Ex-CCG/ZH Mod
    Avatar von Neo`
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    5.594
    Name
    René
    Nick
    Neo
    Clans
    United-Forum
    Ich finde schon, dass man durchs bezahlen wesentlich schneller wächst und da braucht es auch keine große Erfahrung. Wenn du 8-10 Basen hast hast du in jeder dann diese volle RepTime sowie eben dann 200+ CP und kannst somit dann erstmal schön raiden gehen was dich punktemäßig schnell vorantreibt da du schneller mehr erbeutest und mehr investieren kannst in Armee, Base und Verteidigung.

    Und wo hast du was mit 100Mio. gesehen?

  14. #14
    Unteroffizier

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    733
    mooff hat mitten drin mal 99M verloren als kicken die kw/akkus rechts gekillt hat. aber es lagen noch viel mehr rum die sie bis zum ende nicht erbeutet haben, aber das ist garnicht thema :P

  15. #15
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von Sulah Beitrag anzeigen
    mooff hat mitten drin mal 99M verloren als kicken die kw/akkus rechts gekillt hat. aber es lagen noch viel mehr rum die sie bis zum ende nicht erbeutet haben, aber das ist garnicht thema :P
    ja und nein.. es geht darum ob man sich den Sieg erkaufen kann und ich meine halt: mit dieser Technik sicher nicht da es einfach uneffektiv ist. Ich bin die Angriffe nochmal durchgegagnen mooff klickt sie ja freundlicherweise alle an die gegner verlieren 10mal ca 3,5 Mio Ress und gewinnen einmal 30 Mio und einmal 100 Mio => ca 100 Mio beute

    ich seh immernoch kein Problem darin wenn ein mittelmäßiger Spieler Funds kauft, hässlich wirds wenn ein sehr guter Spieler Funds kauft der kann dann eine Menge mehr Schaden anrichten denke ich...

    @Neo wenn du erstmal 8-10 Basen hast und das Spiel dadurch schon ne ganze Weile spielst und immer mehr dazulernst hast du mM nach ja auch schon ne Menge Erfahrungen gemacht ? Und 200+ KP bringt dir im kampf gegen vorposten ja nicht wirklich viel da wäre es dann eher sinnvoll diese +12KP pakete zu kaufen die aber wieder relativ teuer sind und somit (hoffentlich) abschrecken ^^

    Das Zusatzeinkommen dürfte nur die 2nd Bases pushen die Main ist ja mehr von deinem Stromeinkommen als von den Raids abhängig von dem her wächst so ein Spieler wahrscheinlich global schneller aber die Hauptarmy dürfte nicht soviel schneller wachsen können als die eines free Spielers der ganz normal Vorposten farmt

  16. #16
    Unteroffizier

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    733
    du gehst ja immer davon aus, das pay2win leute sich anders ingame verhalten als freeplayer. das ist aber nicht so, die raiden auch vorposten, haben strommangel usw. global gesehen sind sie dadurch stark im vorteil. bisher haben in dem Krieg nur wir mit Mains angegriffen...das wird auf Dauer nicht so bleiben. Ja, es wird eklig werden, weil einige der Pinkis bewusst ihre Mains von der Front abgezogen haben...was die da hinten wohl treiben werden... :P eine Regelung das nur dumme/schwache spieler funds kaufen dürfen gibts leider nicht. Daher ist dein "Modell" was du dir zurecht bastelst eben nur aus einem bestimmten Blickwinkel vertretbar, aber nicht für die Allgemeinheit.

  17. #17
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    Man nach dem Video bekomm ich wieder richtig lust auf TA! :x
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  18. #18
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von Sulah Beitrag anzeigen
    du gehst ja immer davon aus, das pay2win leute sich anders ingame verhalten als freeplayer. das ist aber nicht so, die raiden auch vorposten, haben strommangel usw. global gesehen sind sie dadurch stark im vorteil. bisher haben in dem Krieg nur wir mit Mains angegriffen...das wird auf Dauer nicht so bleiben. Ja, es wird eklig werden, weil einige der Pinkis bewusst ihre Mains von der Front abgezogen haben...was die da hinten wohl treiben werden... :P eine Regelung das nur dumme/schwache spieler funds kaufen dürfen gibts leider nicht. Daher ist dein "Modell" was du dir zurecht bastelst eben nur aus einem bestimmten Blickwinkel vertretbar, aber nicht für die Allgemeinheit.
    Dann frage ich nochmal: Was kannst du durch Funds "mehr" erreichen in Sachen PvP ? Wie ich schon sagte, es gibt einem die Möglichkeit mehr Soloaktionen zu fahren und die Ally etwas außen vor lassen zu können und du kannst einen besseren Spieler auch mal knacken durch mehr Angriffe.... was noch ?
    Wie siehts bei den Vorposten aus ? Du hast mehr kp = mehr Raids ? Nicht wirklich, die kosten viele Funds also eher mehr kapa und somit kein Vorteil (bis auf den oben genannten Zeitfaktor) gegen andere, da du ebenfalls einfach mit deinen kp Vorposten farmst

    Natürlich raiden sie auch Vorposten und haben Strommangel, aber sag mir mal bitte wie jemand mit Funds seine Main soviel besser pushen kann als ein free Spieler ? Es hat schon seinen Grund, dass ich mir die Mains/Mainbasepunkte der Top-Spieler anschaue wenn ich Vergleiche ziehe, da du dort eben sehen kannst, wie er seine kp und reptime sowie den vorhandenen Strom in der Main umsetzt.[Falls ich da falsch liege lass ich mich gern eines besseren belehren]

    Vorteil in den Funds liegt meiner Meinung dann eher in Sachen 2nd Armys die aber auch nur durch den Kauf von zusätzlicher kp "schneller" wirtschaften können... und natürlich im Zeitmanagement.
    Wir haben doch nicht umsonst soviele Top Spieler die 4free spielen (siehe auch Mooff) und ich weiß nicht so recht was Mooff mit mehr Funds noch großartig besser/anders machen könnte ?

  19. #19
    Best Ex-CCG/ZH Mod
    Avatar von Neo`
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    5.594
    Name
    René
    Nick
    Neo
    Clans
    United-Forum
    Mehr KP + mehr RepTime = mehr Raids! Und genau das kaufen die sich und haben dadurch einen Vorteil. Du sagst, dass wir soviele TopSpieler haben die erfolgreich sind ohne was zu kaufen aber in der CB1 nur deswegen weil es die Funds erst seit einigen Wochen gibt ansonsten sähe das anders aus da bin ich mir sicher. Wenn dieser Typ hier in diesem Vid gut mit seiner Armee umgehen kann und hat nun diese Möglichkeiten beim raiden dann zieht er sich schneller voran als ein anderer. Ich merk mir nicht die einzelnen Rankings dieser Spieler um jetzt sagen zu können wo er wann stand und wie schnelle er jetzt nach oben kam. Du?

    Und mit meiner Main z.B. kann ich wenns gut läuft 3-4 Outposts machen die ich in einem Run schaffe danach ist der Ofen aus zwecks der RepTime, hätte ich mehr könnte ich noch ein- oder zweimal mehr. So, Strommangel hat jeder und unsere Topspieler hier umsomehr. Gut, dann machste weiter mit deinen Zweitbasen und den Armeen. Bis du da diese 200+KP weg hast kamen einige Raids zustande und du kannst deine Basen allesamt schön weiter aufbauen und wer jetzt so wie die Pinkies in dieser Lage sind werden einige dieses Blau wohl alles in die Def stecken was einem auch pro Defeinheit weniger Strom kostet als jetzt die Off zu leveln um es uns zu erschweren, um uns mehr RepTime abzuknöpfen und um uns so noch mehr zurückzuwerfen in Angriffe etc. Ich würde das tun denn was nützt es ihnen selber groß anzugreifen? Sie haben die Def´s aller da unten nun gesehen und da wären se schön blöd wenn se ihre Off voranbringen wollen.

    Und was bringt einem PvP generell im jetzigen Spielstand? Es lohnt sich nicht ausser du hast mal nen Glücksgriff eines inaktiven oder eines der gerade alles transferiert hat weswegen auch immer aber ansonsten is es, vor allem auf dem Level jetzt, ein Minusgeschäft. Einzig die POI´s sind jetzt der Grund dafür. Und hier sehe ich den klaren Vorteil des bezahlenden Spielers zum nichtzahlenden. Pay2Win, das Win ist hier wohl fehl am Platz denn gewinnen kann man eh nichts aber man hat mehr Vorteile und lass mal zwei Spieler neu anfangen - der bezahlende kommt schneller voran als der andere, das behaupte ich mal wenn beide kein PvP betreiben sondern starr raiden gehen. Der eine mit zig Std. mehr RepTime und KP´s der andere mit Normalwerten.

  20. #20
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    19.03.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    533
    Nick
    FUandFM
    Der zahlende hat ja nicht mehr Rep-Time als der nicht zahlende (maximale Aktivität vorrausgesetzt). Und dass tatsächlich jemand regelmäßig CP kauft, kann ich mir bei den Kosten dafür auch nicht vorstellen.
    Er hat jedoch die Möglichkeit die Rep-Zeit und CP zeitlich viel kompakter einzusetzen, indem er vorher lange spart. (Und in dieser Zeit natürlich dann auch nicht raiden kann!)
    Und hier ist mMn auch der wesentliche Vorteil des zahlenden Spielers zu sehen, da das Spiel an vielen Stellen eben diesen konzentrierten Einsatz belohnt. (Auto-Rep der Basen, Lockdown für angegriffene, 20h Lockdown für Angreifer, Laufzeiten der Ruinen, Alertzeiten der Basen)
    Für PvP finde ich es auch eher problematisch, wenn da einer mit 1k gesparten CP reinspringt und wild um sich schlagen kann. Zumal die 20h für Angriffe ja nicht stacken. Er kann 4 Tage sparen, reinspringen, alles plattmachen und sitzt dann "nur" 20h fest.
    Wenn man ohne Erweiterung spielt, hängt man ja quasi im Dauer-Lockdown durch die kontinuierlichen Angriffe sobald die CP wieder voll sind.

    Im PvE dagegen sehe ich die Erweiterungen eher als Komfortfunktion, ohne wesentlichen Einfluss aufs Vorrankommen. Auch der Nichtzahler sollte in der Lage sein mit mehreren Basen alle CP aufzubrauchen (wenn er denn will).
    Einziger wirklich relevanter Vorteil der da bleibt ist die Möglichkeit hohe Basen mit 1-2 komplett Repairs alleine plattzumachen, was sonst wohl die Abstimmung mit anderen Allianzmitgliedern erfordern würde.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LOL: Furz Krieg (1MB Flash Video)
    Von TraXX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.10.2001, 02:15
  2. YURI VIDEO ???
    Von l3eowolf im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2001, 23:41
  3. YURI VIDEO ???
    Von l3eowolf im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2001, 23:41
  4. Video
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.2001, 09:33
  5. Hier das Clan Video
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 15:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •