Umfrageergebnis anzeigen: Ist "C&C" 4 ein echtes C&C?

Teilnehmer
113. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, es ist ein echtes C&C

    27 23,89%
  • Ja, alles was EA C&C nennt, ist ein C&C

    8 7,08%
  • Nein, es ist kein C&C, es bricht mit der Serie

    65 57,52%
  • unentschieden

    7 6,19%
  • keine Angabe

    6 5,31%
+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 106

Ist "C&C" 4 wirklich ein Command & Conquer?

Eine Diskussion über Ist "C&C" 4 wirklich ein Command & Conquer? im Forum Tiberian Twilight. Teil des C&C Classic-Bereichs; Na ja, was solls ich gehöre zu denen die sich sowieso schon damit abgefunden haben. Ich unterschreibe zwar gerne Listen ...

  1. #81
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Na ja, was solls ich gehöre zu denen die sich sowieso schon damit abgefunden haben. Ich unterschreibe zwar gerne Listen und Sage, dass ich lieber ein anderes CnC hätte aber darauf habe ich eh keinen Einfluss oder borgt mir jemand ein paar Milliarden Dollar damit ich EA kaufen kann?

    Ich habe beschlossen es nicht zu Kaufen und meine Meinung zu ändern, das ist ein schönes Stück arbeit und aus jetziger sicht sehr unwahrscheinlich und ich denke nicht das es sich bis zur Demoversion ändern wird.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  2. #82
    Feldwebel
    Avatar von IchRushDichDown
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.121
    Name
    Roland
    Nick
    RoLLeOwnZ
    Die Geschichte hört bei Kanes Rache auf mit dem Tacitus und LEGEND auf und das Ende kann man sich dazu interpretieren!^^

    Wäre schon wenn danach einmal ein gutes Generals raus kommt

    Wenn luck zur Gewohnheit wird nennt man es Skill!

  3. #83
    bringt dich vorran !
    Avatar von atom1c
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Schwarzenberg/Erzg.
    Alter
    27
    Beiträge
    2.741
    Name
    Peter
    Nick
    atom1c
    Clans
    n!faculty e.V.
    Ist mir es egal ob es ein "echtes C&C" wird, solange das Endprodukt Gut wird ?

    (x) Ja!
    ( ) Nein
    Es gibt Orte an denen was los ist,
    und es gibt die CNC Gamespy Lobby.

  4. #84
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Jetzt fängt das wieder ein....


    Nope, in Wirklichkeit ist das der allerneuste Teil der -Age of Empires- Serie.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  5. #85
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Age of Empires - Crawler Wars mit Gastauftritt von Kane.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  6. #86
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Bei Generals war die Diskussion in der Tat eine sehr ähnliche - und jetzt im Nachhinein wird es von vielen Leuten verhältnismäßig hoch gelobt und als einer der besten C&C-Titel bezeichnet.

    Wenn die Unzufriedenheit im Vorfeld also ein Indiz für Freude im Nachhinein ist, dann hat all die Aufregung wohl sogar einen Sinn
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  7. #87
    Feldwebel
    Avatar von IchRushDichDown
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.121
    Name
    Roland
    Nick
    RoLLeOwnZ
    Generals hab ich einfach blind gekauft, weil CnC oben gestanden ist. Das gleiche war bei TW, erst ab da les ich in den Foren. Und meine kauflaune sinkt ...

    Der Unterschied zwischen CnC4 und Generals war ja der das EA ein komplett neues Universum gemacht hat. Aber bei Command & Conquer 4 zerstören sie in den Augen der Fans das "bedeutenste" Universum.

    Eben alle die jetzt rummeckern werden es sich trotzdem kaufen, weil sie schon mal erfahren wollen wie es weiter geht.

    Naja eigentlich Schade mir hat kein RTS außer CnC und Dune bisher gefallen.

    Wenn luck zur Gewohnheit wird nennt man es Skill!

  8. #88
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Für mich war Renegade auch ein C&C. Warum? Wegen des Spiel-Universums und nicht wegen des Gameplays. So wird es bei mir auch mit C&C4 sein.

    Generals war dagegen für mich von Anfang an kein C&C, was nicht heißt, dass mir das Spiel nicht gefallen hat und ich mich nicht über eine Fortsetzung freuen wrüde.

  9. #89
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Es wird schon ein C&C sein ganzklar! Aber dieses wir haben ein ganz neues "Konzept" soll doch die Spieler wieder holen wo mittlerweile wissen das die Herren von EALA die letzten Jahre C&C Spiele erschaffen haben die immer schlechter wurden.
    Villt macht es ja auch Sau viel Spaß werden wir ja sehn bald.
    Doch wer von vornherein ein ausgereiftes RTS will sollte zu Blizzard wechseln.
    Den EA muss erstmal mindestens 10 bis 15 mal Patches raushauen und selbst dann sind immer noch Bugs da so wars zumindest bisher.
    Geändert von FX_pLaSmA (15.08.2009 um 14:02 Uhr)
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  10. #90
    Obergefreiter
    Avatar von Nasomator
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    273
    Name
    Christian
    Nick
    Nasomator
    Clans
    HQ Gaming Clan
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Wenn die Unzufriedenheit im Vorfeld also ein Indiz für Freude im Nachhinein ist, dann hat all die Aufregung wohl sogar einen Sinn
    Jo, man kann es sich auch einfach machen.

  11. #91
    Jo wie schon oft erwähnt ich hab keinen plan davon.Aber das bei Generals ähnliche aufruhe herrschte ist klar wie klos brühe.Das game war auch geil,k für mich Story fanatiker eigentlich scheiße aber es hat wirklich spaß gemacht sich von der Höchsten KI solange rapen zu lassen,bis man sie geraped hat.Ich glaube ich hab ZH länger gespielt als RA2 und TS zusammen...
    Zitat Zitat von IchRushDichDown Beitrag anzeigen
    Der Unterschied zwischen CnC4 und Generals war ja der das EA ein komplett neues Universum gemacht hat. Aber bei Command & Conquer 4 zerstören sie in den Augen der Fans das "bedeutenste" Universum.
    Wenn ich einen Artikel glauben schenken darf.War das HEUTIGE Generals AUCH NOCH von westwood.Nur kurz davor wurde es in EA umbenannt...Dementsprechend ähm naja...
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  12. #92
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Ja Generals war noch von Westwood aber seit TS war Westwood schon unter den Fittichen von EA und als sie übernommen wurden haben nicht wenige Leute Westwood verlassen, das hatte schon was Auszusagen in meinen Augen, ich denke es war Hauptsächlich desswegen, weil EA zu viel Mitreden wollte und ich glaube auch damals schon Zeitdruck war. Es ging mehr um die kapitalistische Geldmache als ums wirklich gute Spiele schaffen und wenn es Zeit dauert. Ob die Idee die das Spiel mehr an Starcraft anzulehnen jetzt davon kam ob EA umbedingt einen Titel haben wollte der sich mit SC E-Sportsmäßig messen kann oder ob die Programmierer einfach mal was anderes probieren wollten, da kann man eigentlich auch nur spekulieren.

    Der Knackpunkt beim fall CnC 4 liegt für mich darin, dass auch Storymäßig in das Tiberiumuniversum eingegriffen wird und man nicht nur das mit der Story zusammenhängende Spielprinzip verändert. Die MCV- und Raffiniere/Sammlertechnologie ist ja seit den Videos in TD ein fester Bestandteil. Jetzt wird da direkt eingegriffen und das stört mich.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  13. #93
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Diese Aussage "Generels war von WW" ist übrigens in gewisser Weise Blödsinn - richtig, das Studio hieß zwar Westwood, aber es war trotzdem nicht das selbe Studio das TD, RA1 und TS gemacht hat.
    Von daher isses letztendlich egal obs von Westwood, Eastwood, EA, C&A oder sonst wem gemacht wurde.

    Das Problem bei TS war auch nicht EA, sondern interne Probleme im EntwicklerTeam....
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  14. #94
    Zitat Zitat von Stygs Beitrag anzeigen
    Von daher isses letztendlich egal obs von Westwood, Eastwood, EA, C&A oder sonst wem gemacht wurde.
    Eben genau das meine ich...
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  15. #95
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Zitat Zitat von Stygs Beitrag anzeigen
    Diese Aussage "Generels war von WW" ist übrigens in gewisser Weise Blödsinn - richtig, das Studio hieß zwar Westwood, aber es war trotzdem nicht das selbe Studio das TD, RA1 und TS gemacht hat.
    Von daher isses letztendlich egal obs von Westwood, Eastwood, EA, C&A oder sonst wem gemacht wurde.

    Das Problem bei TS war auch nicht EA, sondern interne Probleme im EntwicklerTeam....
    Rofl, gut es war die Selbe Firma, das es ein anderes Team war mag sein. Einige Leute sind sicher geblieben. Die Firma Westwood war die Firma Westwood. Die Leute waren andere kein Erik Yeo und Konsorten.

    Aber es gibt Sinnvolleres als zu Disskutieren ob Westwood jetzt Westwood war oder nicht, ich meine wenn sich innerhalb von 10 Jahren bei einer Firma das komplette Personal wechselt ist es auch eine "andere" Firma. Aber nur um Westwood zu verteidigen muss man jetzt in meinen Augen die Diskussion in diese Richtung treiben, dann immerhin gab es auch Leute die geblieben sind.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  16. #96
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Du missverstehst meine Grundaussage - Es gab zu der Zeit 2 Westwoodstudios, einmal in Las Vegas (das ursprüngliche Studio) und einmal eines in Californien (das Team, was RA2, Renegade, Gen usw gemacht hat).
    Erst kurz vor dem Release von Gen wurde das Vegas Studio geschlossen und ein Teil der Leute in das andere Team eingedliedert.
    Das ursprngliche CnC-Team aus Vegas hatte daher in Gen sogut wie keinen Einfluss, erst mit ZH haben die Leute da wirklich mitgearbeitet.
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  17. #97
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ebenfalls geht mir die Westwood Glorifizierung auf'n Sack. Das was WW gemacht hat war auch nicht alles Gold wert, der Support z.B. war auch kein Blizzard Qualität (speziell RA2 oder YR waren eher schlecht supportet, ok da war auch EA schon Publisher). Die ehemaligen Westwoodleute die sich nun in Petroglyph formiert haben sind auch keine Götter, deren 2 Spiele sind nur durchschnittlich. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass damals andere Standards gegolten haben ^^

  18. #98
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Zitat Zitat von Stygs Beitrag anzeigen
    Du missverstehst meine Grundaussage - Es gab zu der Zeit 2 Westwoodstudios, einmal in Las Vegas (das ursprüngliche Studio) und einmal eines in Californien (das Team, was RA2, Renegade, Gen usw gemacht hat).
    Erst kurz vor dem Release von Gen wurde das Vegas Studio geschlossen und ein Teil der Leute in das andere Team eingedliedert.
    Das ursprngliche CnC-Team aus Vegas hatte daher in Gen sogut wie keinen Einfluss, erst mit ZH haben die Leute da wirklich mitgearbeitet.
    Oh muss gestehen, dass wusste ich nicht.

    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Ebenfalls geht mir die Westwood Glorifizierung auf'n Sack. Das was WW gemacht hat war auch nicht alles Gold wert, der Support z.B. war auch kein Blizzard Qualität (speziell RA2 oder YR waren eher schlecht supportet, ok da war auch EA schon Publisher). Die ehemaligen Westwoodleute die sich nun in Petroglyph formiert haben sind auch keine Götter, deren 2 Spiele sind nur durchschnittlich. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass damals andere Standards gegolten haben ^^
    Natürlich war nicht alles von Westwood Gold, die Gloryfizierung stört mich auch. Mit dem Support magst du auch recht haben und bei den vorherigen CnC-Teilen das war ja eigentlich dann schon eher mehr die Anfänge als die Spiele dann im Internet immer mehr Massentauglich wurden, da wurden in meinen Augen die Standards für Support erst definiert.
    Bei Petroglyph muss mann, wenn man fair sein will noch dazu sagen, die haben eigentlich keine eigene Marke wie es bei Westwood CnC war. Die sind darauf angewiesen das zB Lucas Arts oder Sega bei ihnen ein Game bestellt und da müssen sie wahrscheinlich auch Vorgaben erfüllen. Nun könnte Pethroglyph natürlich ein Spiel machen, das eine CnC Nachmache ist und vielleicht würde das Spiel sogar besser ankommen als die CnCs die jetzt erscheinen. Aber nachmachen will man dort wahrscheinlich nichts und wie damals mit einen Spiel wie CnC neue Standards zu definieren ist in der heutigen Zeit auch nicht so leicht zudem waren es ja bei TD andere Zeiten und es war noch kein richtiger Konkurenzkampf in RTS da. Die konnten damals mehr oder weniger noch das tun was sie wollten, weil es viele kleine Spieleschmieden gab und das damals einfach so war.
    Heute brauchen sie erst mal die Kohle dazu um ein Spiel völlig unabhängig zu entwickeln und dann muss es auch noch gut verkauft werden, ist sicherlich schwer aber wenn man das hinbekommt hat man gute Karten. Eigentlich hat man den geistigen Eigentümern von CnC, CnC weggenommen.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  19. #99
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von nod MOD Beitrag anzeigen
    Gegenfrage,ist Generals oder Renegade ein C&C?-.-
    Andere frage was macht ein C&C im Tiberium universum aus?Neben dem Basis bau?Richtig Kane,Tiberium,Tacitus,GDI und natürlich Nod.Tiberium wurde zum größten teil eingedämmt und ist jetzt nur noch an bestimmten orten in menge zu finden.Ein neues Goldenes zeitalter wird von den Menschen erreicht und ihr könnt euch noch so sehr darüber beschweren,aber die Story die EA benutzt,ist nur eine leicht modifizierte von der Story Westwoods,also müsst ihr nicht umbedingt EA anflamen das es kein tiberium mehr gibt
    Nun ja...es gab schon viele Versuche aber! Generals und Renegade waren KLAR abgegrenzt von der C&C Tiberium Reihe.
    DIE und nicht die Generals oder Emperor oder AR Serie soll nun fortgesetzt werden.

    Hier beschweren sich die Leute, weil man sieht, dass sehr viele Entwicklungen von C&C 4 in die falsche Richtungen gehen.

    Das mit dem Tiberium ist eine Sache. Was ist ein C&C 4 (Fortsetzung der Serie) ohne Tiberium und Sammler? Was ist es mit einem blöden Crawler den man Leveln muß?
    Alleine der Crawler und der somit nicht mehr klassische Basenbau bricht für mich mit der Tradition.

    Ich hätte kein Problem, wenn EA versucht ein Spin off zu machen. Ok alles klar. Aber eine Fortsetzung sollte auch als solche erkennbar sein und zwar in Game und nicht durch Trailer und Filme. Was habe ich gestern gelernt 80% aller Gamer drücken bis auf Metal Gear Soild die in Game Movies weg. LoL

    Ich habe z.B. bei TW und KW die Story gar nicht durchgespielt. Sie interessiert mich nicht, da eh zahlreiche Fehler und "unlogische" Vorkommnisse vorhanden sind. Ja bei MGS solid geniese ich jede Minute des "normalen" Games mit den Trailern bei C&C ist es für mich überflüssig Ballast.

    Ich will aufbauen, rushen, blocken, Tanks Spamen, etc und nicht mir den ganzen Mist antun nur damit ich einen Crawler Level 20 habe und dann evtl. 10 Einheiten bauen kann?!

    Es wäre wie wenn MGS nun als Ego Shooter kommen würde bei dem es gilt möglichst schnell alles wegzuballern. So heftig ist für mich dieser Schritt von EA. Es hat einfach nichts mehr mit dem Game zu tun das ich lieb.

    Somit klar es bricht mit der Tradition und ist nach allem was ich bisher gesehen habe keine Fortsetzung.

    Just my 50 Cet...

  20. #100
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Ebenfalls geht mir die Westwood Glorifizierung auf'n Sack. Das was WW gemacht hat war auch nicht alles Gold wert, der Support z.B. war auch kein Blizzard Qualität (speziell RA2 oder YR waren eher schlecht supportet, ok da war auch EA schon Publisher).
    RA2 hatte zwar nur 6 Patches, dafür ist es sogut wie bugfrei und war bereits beim Release in einem sehr guten Zustand. Zum sehr guten Zustand würde ich auch zählen, dass das gesamte Game Play von Anfang an zuende gedacht war. Änderungen an einem grundlegenden Spielelement wie der Eco (s. TW) waren jedenfalls nie nötig ^^.

    Weiterhin war der Multiplayer mit Westwood Online als Plattform um längen besser. Das muss man sich auch erst mal auf der Zunge zergehen lassen: Ein ca. 8 Jahre altes Spiel hatt einen besseren online Modus als die aktuellen Titel, lol. DC= Loss anyone?

    Sehr problematisch wurde es dann leider gegen Ende mit YR, als EA immer mehr Einfluss bekam. YR selber bekam nur einen einzigen Patch, was angesichts der Balance nicht so tolle war. Ganz gravierend wirkte sich aus, dass es für die Ladder und die Lobbys keinen anti-cheat support mehr gab. Da die Ranglisten und Channels immer weiter von Hackern, Pushern und Spammern überflutet wurden, machte das irgendwann keinen Spaß mehr.

    Als RA2 rauskam, war ein solcher Support vorhanden. Man konnte solches abusing über ein spezielles Formular melden, es gab eine hall of fame für die monatlichen ladderresets und teilweise auch Preise für die Topplatzierten.

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Was Männer wirklich sexy finden"
    Von Sternchen im Forum Reallife
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 03:36
  2. "Could not connect to Command & Conquer online"...
    Von Stoorm im Forum Technischer Support
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 01:51
  3. Command & Conquer - "Die ersten zehn Jahre"
    Von Alpha65 im Forum United Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 00:24
  4. stars und sternchen "wie sie wirklich sind"
    Von mope7 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 20:20
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •