Umfrageergebnis anzeigen: Wie findet ihr die Idee der mobilen Basis?

Teilnehmer
111. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Eine sehr gute Idee!

    24 21,62%
  • Nein danke, sowas brauchen wir nicht!

    46 41,44%
  • Bin unentschlossen

    41 36,94%
+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 64

Eure Meinung zur mobilen Basis

Eine Diskussion über Eure Meinung zur mobilen Basis im Forum Tiberian Twilight. Teil des C&C Classic-Bereichs; Zitat von baracuda Das ist so Blödsinn, wenn ein Spiel gut ist, lohnt sich auch der Support desselbigen über mehrere ...

  1. #41
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Das ist so Blödsinn, wenn ein Spiel gut ist, lohnt sich auch der Support desselbigen über mehrere Jahre....

    Bei EA muss man nur mal das Fließband-Denken aufgeben und Spiele produzieren die nicht nach einem Jahr durch ihren Nachfolger abgelöst werden und in der Versenkung verschwinden.
    Für wen lohnt sich der Support? Für EA?
    Ich denke nicht (immer).
    Bei Emperor (sehr gutes Game) wurde nach 3 Jahren der Server abgestellt (Schade).
    Wenn ein Spiel sich gut verkauft lohnt sich das, ja so stimmt die Aussage. Ob das Spiel gut ist, dass ist eine andere Frage (siehe WOW).

    EA macht nicht gerade die super Gewinne und ich denke es entsteht ja auch ein gewisser Druck die Kostenstruktur zu optimieren.
    Hierzu zählt der Support.
    Konstante monatlich Einnahmen (WOW) sind deutlich besser für EA als ein Peak (der auch mal ausbleiben kann).
    Zudem ein Beispiel:
    Ein Spiel kostet sagen wir mal 10 Euro im Monat.
    Was ist besser für EA?
    Die Hardcore Gamer die EINMAL 50 Euro zahlen oder die mind. 12 Monate die Gamer dank add ons zocken?

    Ich sage nicht, dass ich das gut finde. Ich würde keine 10 Euro/Monat für ein Game zahlen aber viele andere siehe WOW machen das gerne.

    Die "mobil Basis" passt aber in Konzept (muß nicht kann aber) und somit sehe ich das zusammen mit dem WOW Elementen nicht gerade positiv.

    Aber mal gucken wie es kommt...
    Geändert von Diphosphan (14.07.2009 um 17:32 Uhr)

  2. #42
    Major
    Avatar von AnNo1935
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Duisburg
    Alter
    23
    Beiträge
    9.338
    Name
    Daniel
    Zitat Zitat von Diphosphan Beitrag anzeigen
    Für wen lohnt sich der Support? Für EA?
    Ich denke nicht (immer).
    Bei Emperor (sehr gutes Game) wurde nach 3 Jahren der Server abgestellt (Schade).
    Wenn ein Spiel sich gut verkauft lohnt sich das, ja so stimmt die Aussage. Ob das Spiel gut ist, dass ist eine andere Frage (siehe WOW).

    EA macht nicht gerade die super Gewinne und ich denke es entsteht ja auch ein gewisser Druck die Kostenstruktur zu optimieren.
    Hierzu zählt der Support.
    Konstante monatlich Einnahmen (WOW) sind deutlich besser für EA als ein Peak (der auch mal ausbleiben kann).
    Zudem ein Beispiel:
    Ein Spiel kostet sagen wir mal 10 Euro im Monat.
    Was ist besser für EA?
    Die Hardcore Gamer die EINMAL 50 Euro zahlen oder die mind. 12 Monate die Gamer dank add ons zocken?

    Ich sage nicht, dass ich das gut finde. Ich würde keine 10 Euro/Monat für ein Game zahlen aber viele andere siehe WOW machen das gerne.

    Die "mobil Basis" passt aber in Konzept (muß nicht kann aber) und somit sehe ich das zusammen mit dem WOW Elementen nicht gerade positiv.

    Aber mal gucken wie es kommt...
    Ein Spiel das gut supportet wird, wird auch öfters gekauft. Siehe dazu Starcraft. Ich möchte nicht sagen das der Support alles ist was für ein Game wichtig ist dennoch mach tder Support mindestens die Hälfte für die anzahl der User aus. EA tut nicht gut daran ihre potenziellen Kunden die sich vorab hier oder weiß Gott wo informieren mit einem nicht guten Support zu glänzen.

    Natürlich Command & Conquer ist eine erfolgreiche Reihe aber mit den Jahren hat das Game stark nachgelassen und das nicht zu letzt wegen diesem Support. Würde EA mehr auf die User eingehen und auch die Wünsche "wirklich" beachten hätte EA eindeutig mehr Geld in der Tasche.

    EAs Support in Sachen Spiele muss einfach besser werden. In AR3 hat sich gezeigt das EA es auch anders kann. Klar sie haben das Spiel ziemlich oft gepatcht aber sie haben wenigstens versuch tdas Game attraktiver zu machen. Wenn EA weiter an sich arbeitet dann kann daraus auch eine bessere Firma werden.

  3. #43
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    ich würde dir zustimmen, wenn ich nicht wüsste, dass die ar3-beta in den augen der meisten leute hier (glaub ich zumindest) in bezug auf balance eigentlich kein stück schlechter war als der jetzige patch 1.11. insofern ist das spiel zwar 11 mal gepatcht worden aber nicht wirklich verbessert. aber immerhin klingts jetzt besser...11 patche....wow...

    der punkt ist: das hätte man auch mit ein paar ganz kleinen änderungen mit einem einzigen hinkriegen können, ohne das spiel immer wieder total umzukrempeln, dass man es am ende nicht mehr wiedererkennt. guten support erkennt man an der qualität und nicht an der masse der patches finde ich

    ps: wieder ot....aber irgendwie landet man beim thema ea immer wieder letztendlich beim support

    pps: damit ich doch noch was zum thema beitrage: mittlerweile kann ich dem klassensystem (ob nun mit oder ohne crawler) zumindest abgewinnen, dass dann mehrspieler wirklich auch mehrspieler ist und nicht nur 1vs1. das dürfte zumindest die clanbildung vertsärken und damit auch die community....was letztendlich wieder dem spiel helfen könnte....naja..ich träum nur oder?
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  4. #44
    Feldwebel
    Avatar von Seke
    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    1.399
    Also ganz ehrlich, C&C4 ähnelt DOW2 ganz schön stark. Ich meine man wählt zwischen 3 Klassen (oder was auch immer) vor dem Spiel (Angriff, Verteidigung, Unterstützung) und dann das mit der mobilen Basis und den riesen Viechern die man auf dem Screenshot sehen kann... Ich frage mich ob man bald noch erfährt, dass man in C&C4 Kontrollpunkte einnehmen muss, da kein Tiberium mehr vonhanden ist..
    Wenn dieser Crawler wirklich nur ein flexiblerer mit Abwehrgeschützen bestückter MCV ist und der Base Bau so ähnlich bleibt wie zuvor finde ich es in Ordnung.
    Ich hoffe auch, dass das Spiel nicht zu sehr ins Taktische geht, denn wenn ich taktische Spiele spielen will, dann spiel ich COH! CNC war noch nie ein richtiges Taktik Spiel und sollte es auch nicht werden.
    Ich finde es zwar gut das EA neue Sachen mit einbauen will, aber sie sollten nicht zu sehr von der Bahn abweichen. Es soll ja schließlich seinem Namen treu bleiben.
    Wenn es wirklich der letzte Teil werden soll, dann hoffe ich auch das die Kampagne schön lange wird und man viel erfährt und nicht so ein Müll wie bei RA3.

  5. #45
    freezy's Rechte Hand
    Avatar von Todesgeist
    Registriert seit
    07.02.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    4.676
    Name
    Florian
    Nick
    Todesgeist
    Clans
    SoDsW
    hmmm ich bin der Meinung das man eher den Basenbau lassen sollte aber ich probiere Neues gerne aus...

    Andauernt sagt man hier EA macht die Fehler und so.... mir fällt da nur ein:
    Man lernt aus fehlern.
    Und so ist es bei EA auch.

    je nachdem wie die Com reagiert werden sie ,hoff ich, das Prinziep weiterführen oder bleiben lassen, aber irgendwann ist immer das Erste mal.

    <- passiv -ergo bin unentschlossen

  6. #46
    Leute jetzt cryed doch nicht die ganze zeit rum.Wenn die beta raus ist,macht ihr euch nen überblick über das (kack-)game und wenn ihr´s dann immernoch kacke findet,hat niemand was dagegen.Einfach mal überraschen lassenHab aussnahms weiße mal ein gutes gefühl bei nen EA game(vielleicht weil ich neuerdings games von EA gefunden habe,die wirklich affen geil sind)
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  7. #47
    Gefreiter

    Registriert seit
    27.04.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    170
    Ich finde die Idee gut, galube aber nicht das es ganz ohne Basisbau gehen wird.
    Es wird deutlich weniger Gebäude geben und das ist gut so.
    Wahrscheinlich bestehend aus einer Raff und einigen Abwehrgebäuden.
    Die Waffenfabrik ist mobil, das gab es ja auch bei FS.

    Dieses blöde Kraftwerke, Arsenal, techcentrum,radar usw. bauen ist doch eh voll fürn arsch.

    Die Raff muss man schützen dann pumpt man einheiten aus dem crawler es geht gleich zur sache . Ich finde diese Idee gut.
    Die ersten 2-3 Minuten passiert doch in TW/KW fast gar nix.

    Das neue C&C wird eine Mischung aus Supreme Commander und Generals.
    Ich glaube es wird mehr Action geben und es läuft wie immer auf einen frühen Rush und ein Lame einiger Einheiten aus.
    Ich kann mich damit anfreunden.

    Damit das neue Prinzip aufgeht braucht man aber deutlich mehr Einheitentypen sonst wird es zu langweilig und die taktische tiefe geht flöten (siehe supreme commander).

  8. #48
    Stabsgefreiter
    Avatar von Mazzee4ever
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Hedwig-Holzbein
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Name
    Mathias
    Nick
    Mazzee4ever
    Ganz ehrlich ich bin ja für neue Futures immer offen, kommt ganz darauf an wie die das hinbekommen.

    Und was da am Ende für ein Gameplay bei rauskommt.

    Schließlich gabs schon immer einen mobilen Bauhof, jetzt ist eben die ganze Base mobil, könnte witzig werden.

    Ergo => unentschlossen. In der Beta wird sich herausstellen, was EA geschaffen hat, obs ein Meisterwerk wird oder totaler Schrott.
    Diablo 3 ist endlich in Arbeit! Jetzt muss es nur noch schnell fertig werden!


  9. #49
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    ist aber dann eher ne mobile waffenfabrik als ein bauhof.

    das gameplay (ich wage es mal vorauszusehen) wird sich im massenschlachtenbereich ohne besondere microerfordernisse bewegen. die limitierte einheitenzahl wird sicherlich nicht im sinne der taktik eingeführt, sondern hauptsächlich damit ein normalrechner nicht zusammenbricht angesichts tausender einheiten, wenn sich z.b. der defensive spieler einigelt.
    der cnc-typische einheitenspam wird uns also erhalten bleiben....wahrscheinlich wird die einheitengrenze sowieso kaum erreicht. es wird alles relativ schnell kaputtgehen, damit auf dem bildschirm effektmässig möglichst viel los ist.
    obs am ende wirklich nur ein blender wird, wird aber wohl wirklich erst die beta zeigen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  10. #50
    Obergefreiter
    Avatar von Nasomator
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    273
    Name
    Christian
    Nick
    Nasomator
    Clans
    HQ Gaming Clan
    Zitat Zitat von Seke Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ob man bald noch erfährt, dass man in C&C4 Kontrollpunkte einnehmen muss, da kein Tiberium mehr vonhanden ist..
    Die Frage hast du dir ja quasi selbst beantwortet, denn genau so wird das ablaufen oder zumindest so ähnlich, denn das echte Deathmatch ist nicht mehr. So wie ich das verstanden habe, wird im 5v5 Multiplayermodus jeder Spieler wiederbelebt, denn er erhält nach Zerstörung des Crawlers einen neuen und gewinnen kann ein Team, durch Eroberung bestimmter Punkte auf der Karte. Ich bin aber mal gespannt, wie das dann genau aussieht. Naja und die Ressourcen werden ja bekanntlich von den Kontrollpunkten, des Tiberiumnetzwerks geholt, nur wie das aussieht ist wohl noch nicht ganz sicher.

  11. #51
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    wasd heißt denn mobile Basis? bei gamestar steht, dass man keine Gebäude bauen kann, nur Abwehrtürme bei der defensiven Rolle (gerade Abwehrtürme, die Obelisken, Schallemitter, Lasertürme, Photonenkanonen etc. hasse ich schon seit C&C 3...)
    das ist keine mobile Basis, das ist eine mobile Waffenfabrik... die gab es schon in Tiberian Sun, aber MIT Basisbau

  12. #52
    Obergefreiter
    Avatar von Nasomator
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    273
    Name
    Christian
    Nick
    Nasomator
    Clans
    HQ Gaming Clan
    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    ...)
    das ist keine mobile Basis, das ist eine mobile Waffenfabrik...
    Absolute Zustimmung, besser kann man es eigentlich nicht sagen. Wir bekommen keine mobile Basis sondern eine getunte mobile Waffenfabrik und das ist absolut traurig.

  13. #53
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Nicht, dass Basen in C&C viel mehr als stationäre Waffenfabriken waren. Der Crawler scheint ja wohl auch Upgrades und Supportsachen wie Radar zu übernehmen, die Eco baut weiterhin auf einem separaten Gebäude auf und Energie als zweite Ressource, damit auch Powerplants, hat im neuen Spielsystem keinen Platz.

  14. #54
    Feldwebel
    Avatar von IchRushDichDown
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.121
    Name
    Roland
    Nick
    RoLLeOwnZ
    ich hab mal angekreuzt das es ne gute Idee ist

    da wusste ich nicht, dass es keinen Basenbau gibt

    Wenn luck zur Gewohnheit wird nennt man es Skill!

  15. #55
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    ist aber dann eher ne mobile waffenfabrik als ein bauhof.

    das gameplay (ich wage es mal vorauszusehen) wird sich im massenschlachtenbereich ohne besondere microerfordernisse bewegen. die limitierte einheitenzahl wird sicherlich nicht im sinne der taktik eingeführt, sondern hauptsächlich damit ein normalrechner nicht zusammenbricht angesichts tausender einheiten, wenn sich z.b. der defensive spieler einigelt.
    der cnc-typische einheitenspam wird uns also erhalten bleiben....wahrscheinlich wird die einheitengrenze sowieso kaum erreicht. es wird alles relativ schnell kaputtgehen, damit auf dem bildschirm effektmässig möglichst viel los ist.
    obs am ende wirklich nur ein blender wird, wird aber wohl wirklich erst die beta zeigen.
    i find das hört sich FAST nach dem gameplay von supreme commander an, außer das man dort ne base aufbaut,, aber da is auch n einheitenlimit was man nur selten erreicht.....

    ma gucken was es wird, bin gespannt..

    edit:
    für alle die supcom net kennen, hier ma kurze beschreibung:
    -man vom 1v1 bis 4v4 spielen

    -man kann ein einheitenlimit festlegen, von zB max 500 units bis max 1000

    -man hat eine ACU das is eine mobile commandoeinheit, die man gleich zum start hin hat, damit baut man seine base auf; man kann die ACU auch upgraden mit zB besseren waffen oder schilden, t2-t3 ausrüstung,... aber wenn man zB schilde upgraded kann man net mehr zB teleporter-upgrade benutzen ,...

    -es gibt 3 fraktionen UEF, Aeon, Cybrian......jede fraktion hat ca 3 (im add on mehr) experimentelle units, diese sind eXtra groß, stark, gut gepanzert ............ man kann sie so oft wie man will bauen

    -im add on is noch ne 4. rasse hinzugekommen die Seraphim

    -in supcom geht es vorallem um massenschlachten, man baut sich so schnell wie möglich ne riesige produktion auf und überrennt den gegner mit mss t1 units oder techt bis t3 baut dann t4 exi units und überrennt ihn damit (oder t3 nuke und bombt ihn weg xD); oder man überrennt ihn mit t3 usw (das "überrent" is im sinne von man schickt sie in die schlacht zu verstehen, weil die gegner bauen ja auch was )

    -es gibt 2 ressurcen Energie und Masse, energie wird mit pp´s produziert (je höher tech desto besser pp)
    masse wird über massefabrikatoren "geerntet" die auf massevorkommen platziert werden (je höher tech....)

    - schlachten können zu land, luft oder auf see geschlagen werden.......oder überall gleichzeitig

    hier n kleines bsp vid
    http://www.youtube.com/watch?v=wAPp_...eature=related

    UEF=blau
    Aeon=grün
    Cybrian=rot
    Seraphim=gelb/grün oder olivgrün (kp welche farbe das darstellen soll)
    jetz könnt ihr ja selbst ma vergleichen was so alles zw supcom und cnc ungefähr gleich is


    LG
    Geändert von .P.A.T. (20.08.2009 um 12:37 Uhr)
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  16. #56
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    EA muss irgendwie immer bei anderen "kopieren" ich fand das klassische C&C immer eine Besonderheit, gerade der Basisbau war einzigartig, bin enttäuscht das EA das wichtigste an C&C neben der Story selbstverständlich, weggeschnitten hat

  17. #57
    basisbau ist toll wobei es mir auf den BAU ankommt denn die basis bzw das mbf aus tw war ja auch schon recht mobil was ich nicht mg ist, dass der crawler offenbar ausser bei defensiv klassen die gesamt basis darstellt:/ ob der jz mobil ist oder nicht is mir schnuppe

  18. #58
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von Stealth Tank Beitrag anzeigen
    basisbau ist toll wobei es mir auf den BAU ankommt denn die basis bzw das mbf aus tw war ja auch schon recht mobil was ich nicht mg ist, dass der crawler offenbar ausser bei defensiv klassen die gesamt basis darstellt:/ ob der jz mobil ist oder nicht is mir schnuppe

    ja basisbau is scho was richtig geiles
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  19. #59
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.716
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    also meiner Meinung nach, könnten die die mobile Basis da ganz und gar weglassen. Das sag ich jetzt nicht "weils ja immer schon so war" sondern, weils mir auch verdammt viel spaß macht, auf einer großen map, gegen nen "Einfach" zu spielen, und einfach mal ne "prunkvolle Basis" aufzubauen.

    Denn was will ich mit so nem komischen Vierbeiner, der da ab und zu mal n paar Einheiten furzt (), da fällt mein Weltherrschaftsplan total ins Wasser (²)

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  20. #60
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    12
    ich bin erst seit ar3 dabei und mir wurde gesagt das früher es so lief: man wieso machen die nix neues rein .......
    und ist es so: man ea macht nur scheiße ichs age nur so gibt der mobilen basis eine chance vlt ist das besser als mit dem mbf über all wild rumexpandieren

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung zu C&C4
    Von Muesli im Forum Kuschelecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 02:48
  2. Eure Meinung?
    Von Seke im Forum Replay Center
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 01:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •