+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 260

C&C4 ein echtes C&C?

Eine Diskussion über C&C4 ein echtes C&C? im Forum Tiberian Twilight. Teil des C&C Classic-Bereichs; Zitat von Mooff Für mich ist es ein Command and Conquer. Es ist schnell, es macht Spaß und man ist ...

  1. #21
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Für mich ist es ein Command and Conquer. Es ist schnell, es macht Spaß und man ist sofort bei der Aktion, 20sec nach Spielstart hat man Feindkontakt. Früher hiess das fast, fluid, fun und war die CnC-Formel.
    Naja, auf TD und TS trifft das wohl eher nicht zu und die sind in meinen Augen viel mehr "CNC" als TW (das einzige Spiel das je mit "fust fun fluid" beworben wurde) es je sein wird.
    Wenn "spielt sich gut" ein Hauptkritkerium für CnC ist, kann man eigentlich fast jedes größere RTS zu CnC zählen. Ein CnC zeichnet sich in meinen Augen aber durch das Gesamtpaket aus, und da zählt Basisbau einfach dazu, für mich bei CnC4 daher das gleiche wie bei Gen: Ein gutes RTS, aber kein CnC.


    @ sHiRoKKo
    Mit dem Unterschied das DoW2 erst der 2. Teil der Serie ist, daher ist es schwer zu sagen wodurch sich die Serie definiert. Bei der CnC4 gabs schon 3 Vorgänger mit ziemlich ähnlichen Merkmalen (sogar noch viel mehr wenn man die RA-Serie und Gen zurechnet)
    Geändert von Stygs (28.08.2009 um 03:34 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  2. #22
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    @Little.B
    Klar gibt es überall "Mimimi" und klar ist dieses bei Weitem nicht immer berechtigt. Aber hier ist das denke ich anders und ziemlich häufig erkennst du das auch daran, dass die Leute gute Argumente vorzubringen haben.

    Und was die Situation von CnC anbelangt, so teile ich deine Meinung nicht, dass die Probleme der Marke an einer fehlenden Erneuerungskraft liegen. Die Probleme sind schlichtweg darin begründet, dass man jedes Jahr einen neuen Titel released und diese eine unzureichende Qualität aufweisen. Das mag vielleicht mit Titeln wie Fifa oder Sims funktionieren, aber RTS ist da meiner Meinung nach schon etwas anderes. Vor allem, wenn es sich um eine solch traditionsbewusste und alte Marke wie C&C handelt.

    Die Verantwortlichen bei EA sind vermutlich der Meinung, man müsste einfach nur das komplette Spielprinzip austauschen und sich den gängigen Trends anpassen und schon ist wieder Schwung in der Bude. Für die eigentlichen Probleme interessiert sich keiner, denn die sind sehr unbequem.

    Hätte man 2003 C&C Generals in einem perfekten Zustand rausgebracht und all die dummen Fehler, die begangen wurden, ausgelassen und hätte man 2007 ein in gleichem Maße perfektes Tiberium Wars hinterhergeschoben, hätten wir heute auch fünfstellige online Zahlen wie WC3 und die Verkaufszahlen wären denke ich auch kein Problem für die Zukunft. Nur langfristig denkt in dem Laden ja keiner und das ist zumindestens in diesem Fall meiner Meinung nach ein riesiger Fehler.

    Ajau, eine Sache noch: Was denkst du denn, wie die StarCraft Fans reagiert hätten, wenn EA Blizzard gekauft hätte und ihnen nun StarCraft2 ohne Basenbau und Economy als 5vs5 Spiel präsentieren würden? Du bist ja SC2 Forenmoderator und solltest diese Frage daher gut beantworten können.
    Geändert von MrYuRi (28.08.2009 um 04:11 Uhr)

  3. #23
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Zitat Zitat von raKeto Beitrag anzeigen
    Starcraft? Ich mein, sogar starcraft hat mehr ähnlichkeit mit C&C als C&C4... Ich glaub du verwechselst da was^^
    Nein ich glaube du hast dir das nicht richtig durchgelesen!

    Mir ist jetzt eigentlich egal ob die Masse an Spielern Generals als CnC Akzeptiert oder nicht. Tatsache ist
    Ich bezog mich auf Generals und nicht auf CnC 4!!!!!

    Zitat Zitat von Little.B Beitrag anzeigen
    Manchmal klappt es einfach nicht mehr in den gewohnten Bahnen und dann muss man auch den Mut haben Neues zu riskieren. Eine Marke lebt definitiv nicht davon das sie immer gleich bleibt sondern dass sie sich stetig weiter entwickelt.
    Und genau da Verstehe ich nicht, warum es sich nicht auf TW aufbauend Weiterentwickeln kann! Ich glaube nicht, dass es am Prinzip des Basenbaus oder des Ressourcensystems liegt, dass es allgemein so nicht gut ist. Man hat es ja mit RA3 schon versucht zu ändern. Aufbauend auf TW ließe sich an CnC vieles ändern und an Innovationen einbringen unter Anderem auch Klassen. Es ist hald eine Frage ob sich das ganze in so kurzer Entwicklungszeit zufriedenstellend in balancen lässt. Es geht eben auch um den Feinschliff, ich bin eben der Meinung das sich auf dem Bisherigen CnC Prinzip ein Gutes Spiel aufbauen lässt. Meiner Meinung nach und das ist allgemein so und nicht nur bei Computerspielen, ist Zeitdruck überall ein Qualitätskiller und wenn ich heute als Sachbearbeiter Stress habe und statt 15 Sachen 20 an einem Tag durcharbeite, dann leidet darunter die Qualität und es ist alles anfälliger für Fehler. Genau so wenig wünsche ich mir, wenn ich im Krankenhaus am Operationstisch liege, dass der Arzt die nur so schnell wie möglich durchzieht, da ist mir lieber sie dauert statt 8 Stunden, 10 Stunden und dafür passt dann die Qualität.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  4. #24
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    „Das ist das übliche "Mimimimimi" das man bei jeder Veränderung zu hören bekommt.“

    „Was sollen sie denn machen? Sollen sie nochmal ein Spiel rausbringen das genau wie TW ist? Das ist doch langweilig!
    Ich finde es gut dass sie mal was neues probieren. CNC war immer bekannt dafür innovativ zu sein in seinem Genre. Was neues zu bringen. Ich denke cnc4 hat das Zeug dazu.“
    @Stefros und @ Little B:

    Kleine Veränderungen schaden nur sehr selten nur große Veränderungen sind natürlich in der konservativen Szene der PC Games schon sehr mutig.
    Das vor allem im Hinblick auf einen Konzern, der
    1.) Nicht gerade Top als Unternehmen performed
    2.) Nicht gerade bekannt dafür ist Unsummen in C&C zu stecken

    Was will ich damit Aussagen:

    Es geht im Prinzip (mir zumindest) nicht um den Schritt an sich was neues zu versuchen mir geht es darum was kann EA aus so einer Idee machen und wäre es nicht besser doch bei dem alten Konzept zu bleiben?
    CCG, Renegade und meiner Meinung nach auch AR 3 haben doch gezeigt, daß sie das sicherlich in dem Budgetrahmen nicht beherrschen.

    Wieso gibt es ein WoW Universium und ein WC Universium? Wieso macht Blizzard hier vieles richtig? Wieso gab es erst vor ein paar Tagen einen Patch für WC III, wieso gibt es zahlreiche Fun Mod Maps für WC III? Wieso gibt es eine Community mit 70.000 Spielern online?

    Also was ist das Geheimnis?
    Es ist
    1.) die Tradition die mit WC I begonnen worden ist und konsequent weiterverfolgt wurde. Es gibt immer noch Holzhacker und Goldsammler also die Arbeiter, Haupthause, klassischen Basenbau
    2.) die logische Ingame Entwicklung der Helden (nicht via Onliniezeit oder durchspielen einer Kampagne)
    3.) der immer noch top Support
    4.) der Spin off von WoW
    5.) Qualität von Beginn an

    Ok vergleichen wir das mit C&C 4:
    1.) Mit der Tradition wird gebrochen keine Sammler, kein Tiberium, kein klassischer Basenbau, ein Crawler (Quatsch mit Soße meiner Meinung nach hätte man die EPIC weiterentwickeln müssen).
    2.) Ingame gibt es faktisch keine richtige Entwicklung+
    3.) Support und EA…tja
    4.) Ein eigentlicher Spinn off wird mit dem Urgame vermischt.
    5.) Qualität der Entwicklung nach so kurzer Zeit?

    Somit das was ein Spiel sehr erfolgreich macht (und natürlich in der Bugwelle ein zweites zum Star aufsteigen ließ WoW) erkennt EA irgendwie nicht?!
    Es ist ne ganz einfache SWOT Analyse die eigentlich zu machen wäre und dann könnte meiner Meinung nach KEIN C&C 4 in so einer Form kommen (natürlich unter Einbeziehung der Entwicklungszeit etc).

    Somit es ist kein "Mimimi" oder ein "was sollen sie sonst machen" , es sind auch keine "hohlen Phrasen"…es sind schon Fakten die für sich sprechen und nach denen man sich einfach mal richten sollte.

    Mal meine Meinung wieso das Ganze:

    Wir denken immer der Gamer und das Game steht im Mittelpunkt. Falsch es sind die Interessen einen börsennotierten Unternehmens.
    Somit:
    EA versucht einen Marketing Hype RPG ala WoW zu integrieren. D.h. man versucht einen ersten zwischen Schritt zu wagen um an den Honigtopf "jeden Monat Kohle vom User" zu kommen. Dieser Floh hat ihnen aus dem Marketing oder Vertrieb oder aus beiden Einheiten jemand ins Ohr gesetzt. Und was kommt dabei raus: Ein Zwischenschritt => C&C 4...

    Würde sie aber (was schon immer besser war) auf die zukünftigen User eingehen, würden sie sich fragen warum haben wir nur noch 160 - 300 Spieler Online wo es doch bei WC III noch 70.000 sind, würden sie ihre Hausaufgaben machen anstatt Trends hinterher zurennen würden sie diese Fehler nicht machen.

    Ich habe in einem anderen Thread bereits einen Artikel eines 15 Jährigen über das Medienverhalten von Jugendlichen in den USA zitiert der die Medienbranche geschockt hat.
    So wie die Medienbranche verhält sich auch EA. Man läuft Trends hinterher, die einfach so nicht unbedingt auf Dauer bestand haben werden (siehe auch mein Beitrag in ein Thread inkl. Zitat aus der PCG). Hier wird klar was EA will (leider viel zu deutlich).


    P.S. Das Grundsystem von C&C ist WC sehr ähnlich und das funktioniert doch perfekt. Auch ich verstehe nicht wie man schreiben kann, dass man so etwas nicht weiterentwickeln kann, wenn es andere machen?! Ich denke man will sich nicht eingestehen, dass man auf andere "Honigtöpfe" hofft (die aber leider schon besetzt sind)
    Geändert von Diphosphan (28.08.2009 um 09:54 Uhr)

  5. #25
    Unteroffizier
    Avatar von menkey
    Registriert seit
    12.12.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    650
    @Neoprophan

    Ich muss dir leider beipflichten. Das hat auch alles meiner Meinzung nach mit Qualität zutun. Nehmen wir doch einmal die Entwicklung von C&C 1 zu RA2. Wieviele "aktive" Änderungen kann man da feststellen? Kaum! Das Grundsystem blieb immer gleich. Die Änderungen die dort kamen waren alle eher passiv. Wie z.B ingame verbünden, SW ausschalten. Techstufen, Kartengenerator, Sammelpunkte usw. Dann nehmen wir Generals welches grundlegende Änderungen hatte, aber trotz allem einen Basenbau und Reccourcen sammeln. Das Bausystem war gewöhnungsbedürftig. Dann TW welches ein Teil des CCG Basenbaus mit aufnahm, man konnte das aus CCG bekannte System mit der Baukette azfgreifen. Es wurde verfeinert und recht gut so finde ich ins MCV System eingebunden. Unterschied zu CCG, es wurde wieder das klassische Rohstoffsystem angewandt. Nun gehen wir zu Ra3, was den Vogel mit dem Rohstoffsystem einfach abschoss. Wo ich mich ganz einfach fragte ob es nicht tatsächlich an der grottigen Wegfindung der Sammler in TW lag das dies so extrem geändert wurde. Und nun zu C&C 4. Ich selber habe es nicht gespielt weil ich auf Gamescon nicht anwesend war. Ich spekuliere jetzt einfach mal durch die Infos die Vorliegen. C&C ist mit den Änderungen meiner Meinung nach kein RTS mehr sondern ein Taktik Stratie Spiel. Ich muss dabei nicht nur an DOW denken sondern auch an Panzers seiner Zeit. Ich denke einfach das vierle Leute die Gefahr hier sehen, so auch ich, das in diesen Game die Langzeitmotivation flöten geht. An dr Erzählweise der Story das ich nicht meckern, weil ich bisher nur den Trailer sah, und mehr nicht. Aber das was ich im Trailer sah gefiel mir bis jetzt. Also worauf ich hinaus möchte ist ganz einfach, warum Dinge ändern die immer funktionierten? Warum ein Game nicht lieber durch längere Entwicvklungszeit Qualitativ gut werden lassen? Das liegt denke ich am Geld. Aber nunja ich werde es mir am Ende trotzdem aunschaun. ABER ich kann sagen das meine Kaufentscheidung bei nen C&C noch nie so unsicher war, wie bei diesem.
    "Manchmal ist eine [RIGHT]Zigarre. auch einfach nur eine Zigarre"Siegmund FreuD

  6. #26
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von menkey Beitrag anzeigen
    Warum ein Game nicht lieber durch längere Entwicvklungszeit Qualitativ gut werden lassen? Das liegt denke ich am Geld.
    Es gibt einen ganz einfachen Grund wieso man das so radikal ändert.

    Angst nor dem Flop weil keine Sau zugreift wenn direkt nebenan SC2 liegt, was im Prinzip das selbe macht nur in allen Punkten besser ist. Nur der Fakt das ganze C&C zu nennen ist eine Frechheit. Ich stell mich ja auch nich hin und verschacher Bananen als Äpfel. Es sind beides Früchte aber das war es dann schon mit Gemeinsamkeiten.

    Man hätte kein Problem wenn man in Sachen Zeiten flexibel wär, aber das ist man bei EA nicht. Stichtermin für das nächste "RTS" ist der März '10. Dann kommt wieder was in Oktober '11. Schon Scheisse wenn dann Blizzard auch mal zu selben Zeit wieder was hat.

    The night is dark and full of terrors.

  7. #27
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Es ist ein immenser Unterschied zwischen "Es ist kein RTS mehr" und "Es ist kein CnC mehr".

    Über die erste Aussage kann man streiten. Die zweite Aussage ist einfach lächerlich.

  8. #28
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Die zweite Aussage ist einfach lächerlich.
    Weil?

    The night is dark and full of terrors.

  9. #29
    Unteroffizier
    Avatar von menkey
    Registriert seit
    12.12.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    650
    Mooff das sehe ich anders. Man kann über beides durchaus streiten, denn es muss nicht immer drin sein was drauf steht. Die Menschen verbinden gewisse Elemente einfach mit C&C, was dieses zum C&C macht. Das ist die frage eines Wiedererkennungswerts. Und dabei meine ich nicht das Einheitendesign von GDI/NOD (Dessen Farbe ETC.)
    "Manchmal ist eine [RIGHT]Zigarre. auch einfach nur eine Zigarre"Siegmund FreuD

  10. #30
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Das Einzige, was mich an C&C 4 stört, ist der dämliche, permanente Online Zwang.
    Ansonsten ists für mich ein C&C, mit gelben GDI Units, schwarzen Nod Units, grünen Tiberium Kristallen und Kane.
    Das sind die Grundvorraussetzungen und diese sind gegeben.
    Wo nun die Bauleiste ist, ob rechts, links oder unten, ist doch egal.
    Der Basisbau kann auch weg bleiben, wenn die Alternative gut umgesetzt wird und das werden wir sicher in den nächsten Monaten zu sehen bekommen.
    -ENTARO

  11. #31
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Weil?
    Weil CnC mehr ist als ein Genre, mehr als nur RTS mit Basenbau. Manche Fans fordern sogar seit Jahren einen Film, ich bin mir ziemlich sicher man kann im Kino dann nicht interaktiv irgendwo ne Basis hinstellen.

  12. #32
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Was EA aber mit dem Universum schon gemacht hat und offensichtlich noch machen wird hat in meinen Augen nix mehr mit dem gemein was ich zu Westwood Zeiten kennen und lieben gelernt habe. Schon TW sehe ich rückblickend als nichtmehr zugehörig an. Da ist es mir auch Scheiss egal das der gute Joe wieder rumhampeln muss.

    C&C (Nod+GDI) endet mit TS:FS. Alles danach ist ein Fanprojekt.

    The night is dark and full of terrors.

  13. #33
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Weil CnC mehr ist als ein Genre, mehr als nur RTS mit Basenbau. Manche Fans fordern sogar seit Jahren einen Film, ich bin mir ziemlich sicher man kann im Kino dann nicht interaktiv irgendwo ne Basis hinstellen.
    Da hast du recht, CnC ist mehr als ein Genre, Starcraft und Warcraft ebenso. Es ist zwar Starcraft Gohst nie erschienen aber das sind für mich Spin Offs vom Spiel selber gesehen. Es ist egal ob ich jetzt an Command and Conquer oder Warcraft denke, zuerst verbinde ich es mit RTS. Dann kommt die Story, eine Story muss nicht in einem Genere erzählt werden sondern kann auch in mehreren erzählt werden von mir aus sollen sie es in Computerspielen, Filmen und Büchern erzählen. Ähnlich ist es bie WoW, das ist ein Spinn Off, die Story wird trotzdem weitererzählt. Bei Renegade verhält es sich ähnlich, ich verstehe nicht warum auch dauernd Renegade als Vergleich herangezogen wird ob etwas ein CnC ist oder nicht. Wenn du mich fragst ob zum Beispiel CnC Generals ein CnC ist, ist es das wohl, weil es den Namen trängt, wenn du mich fragst ob Generals ein authentisches CnC ist, lautet die Antwort nein dieses Spiel ist mehr zu Starcraft authentisch als zu den restlichen Command and Conquers, obwohl Storytechnisch beißt es da total ab.

    Authentizität ist für mich wichtig, dass bedeutet wenn ich jetzt höre es kommt CnC 4 dann denke ich an Basenbau und Tiberiumsammler...... ect. ist eh schon geläufig. So angenommen EA geht her und schreibt sie Bringen Command and Conquer Online: Tiberian Twilight dann ist es für mich schon ein "Spin Off", die Story wird weitererzählt, der Name ist geil und es wird dadurch die Authentizität nicht zerstört, weil dann auch klar wird, dass es sich um ein Onlineprojekt handelt das Spieltechnisch nix mit dem eigentlichen CnC zu tun hat. Storytechnisch würde ich auch kein problem sehen, ich sehe die Scrin als Spezies die Tiberium auf verschiednen Planeten verteilt um Ressoucen zu haben und auf der Erde gibt es ein Portal, die Menschen könnten sich also in Zukunftigen Teilen mit den Scrin auf einen oder mehreren Planeten kloppen, mit Tiberium und klassischen Systemen.

    Mein Problem ist, es ist kein Spin Off und auch nicht als solcher angedacht und es hat auch noch den 4rer hinten. Sollte sich das Spiel halbwegs gut verkaufen, kann ich mich von dem Ur-Command and Conquerprinzip verabschieden, die werden dann kein solches Game mehr machen.

    Command and Conquer ist ein Markenname und erzählt in erster Linie eine Geschichte. Command and Conquer als Spiel mit der Nummerrierung steht für mich für eine gewisse Art von Spiel und die erwarte ich mir einfach.

    Es ist im Prinzip ganz einfach, das ganze als CnC Online zu verkaufen und die Story tortzdem weiter zu erzählen, wäre für mich die einfachste Lösung und das nächste CnC mit einer 4 hinten drann sollte dann wieder authentisch sein.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  14. #34
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Neoprophan Beitrag anzeigen

    ....

    Mein Problem ist, es ist kein Spin Off und auch nicht als solcher angedacht und es hat auch noch den 4rer hinten.
    Genau das habe ich hier auch schon zig mal formuliert, es wird aber ignoriert und immer wieder gehen die Diskussionen von vorne an. Wieso es ist doch ein CnC!?

    JA es ist ein CnC ABER es ist kein CnC 4! Wäre es nur CnC Tiberium Twilight, wäre es als Spin off geplant, wäre es klar als neuer Teil mit neuem Konzept der auf die alte Story aufsetzt und sie komplettiert gekennzeichnet und auch so promoted hätte NIEMAND hier ein Problem.

    Das Genre CnC und dessen Weiterentwicklung ist doch nur zu begrüßen!

    Das Problem ist, dass der CnC Fan hier bewusst in die Irre geführt wird (ich sage jetzt nicht verar......) und das man versucht CnC 4 als was zu kaufen das es nicht ist.

    Noch einmal.... wenn ich ein WC III kaufe erwarte ich Holzhacker, Goldsammler und ein Haupthaus mit den Basenbau. Und was bekomme ich: Richtig all das und nicht eine Mischung aus WoW und WC II.

    Ergo:
    Wenn ich CnC 4 kaufe was erwarte ich? Und was bekomme ich?

    Zudem wird mir noch erzählt es sei doch ein CnC 4 und ich soll mich nicht so haben!? Ich werde von EA fast schon entmündigt (wie auch von anderen Forenmitglieder hier) den neuen Scheiß, den ich nicht will wehrlos zu akzeptieren.

    So wie mir wird es vielen gehen die sich hier (noch) zu Wort melden.
    Warum machen wir uns überhaupt die Mühe?
    Wir wollen es einfach nicht akzeptieren, dass ein super Spielkonzept nun in der Versenkung verschwinden soll nur weil EA:
    1.) Es nicht gebacken kriegt weil die Entwicklungszeiten inkl. Budget zu kurz/gering sind
    2.) Der Support einfach im Vergleich zu Konkurrenz schlechter ist man aber auch nicht bereit ist hier was zu investieren.
    3.) Der wichtigste Punkt: EA auf andere Einnahmequellen durch die Integration von RPG Elementen hofft.

    Wenn es EA so will ok aber nicht ohne auch mal seine Meinung kund getan zu haben.

    Wäre ein Sammelthread nicht sinnvoll?
    Geändert von Diphosphan (28.08.2009 um 13:38 Uhr)

  15. #35
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    Das können anscheinend nur Leute verstehen deren Nickname auf "phan" endet *gg*

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  16. #36
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    für mich ist es ein cnc da es cnc im namen hat.

    gegen neuerungen hab i nix, bin jetz eig recht positiv auf cnc4 eingestellt.

    ich hab ja die hoffnung das n bissl basisbau drin is, der crawler muss ja net weg hauptsache man hat tib und kann sich ne base aufbauen und dann mit n crawler ab ins gefecht,odeer so xD
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  17. #37
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von NichSchonWieder Beitrag anzeigen
    für mich ist es ein cnc da es cnc im namen hat.
    Oh schau mal, C&C Starcraft 2 und C&C Monkey Island und hier C&C Battle for Middleearth. Also echt wie sinnentleert ist diese Definition -_-
    Darauf ein C&C Bier.

    The night is dark and full of terrors.

  18. #38
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Oh schau mal, C&C Starcraft 2 und C&C Monkey Island und hier C&C Battle for Middleearth. Also echt wie sinnentleert ist diese Definition -_-
    Darauf ein C&C Bier.
    ohhh ja ein C&C Bier .....ahhh...wie erfrischend
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  19. #39
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    Ein Argument, dass ich hier immer wieder sehe: Es käme jedes Jahr ein neues CnC und das sei schlecht.

    Man muss hierbei aber beachten, dass es bei EA LA mehrere Entwicklungsteams gibt, so werden z.B: die Tiberium-Reihe und Alarmstufe Rot-Reihe unabhängig voneinander entwickelt. Damit stimmt es schon mal nicht, dass CnC4 gerade mal ein Jahr Entwicklungszeit hätte...

    Und nun zu den Neuerungen: CnC (bzw. Dune2) war einst DER Begründer des RTS-Genres. Und nun ist man bei EA LA mutig und möchte das Genre grundlegend verändern. Man will neue Fans gewinnen, aber man möchte auch die alten Fans nicht enttäuschen (sonst hätte man die CommandCom nicht veranstaltet).

    Ich persönlich finde die Neuerungen nicht schlecht, es macht Spaß, noch wird es nach einer Weile langweilig, aber das hängt wohl damit zusammen, dass ich bislang nur die pre-alpha spielen konnte.

  20. #40
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von TIIUNDER Beitrag anzeigen
    ...

    Und nun zu den Neuerungen: CnC (bzw. Dune2) war einst DER Begründer des RTS-Genres. Und nun ist man bei EA LA mutig und möchte das Genre grundlegend verändern. Man will neue Fans gewinnen, aber man möchte auch die alten Fans nicht enttäuschen (sonst hätte man die CommandCom nicht veranstaltet).

    Moment mal...man ist bei EA LA mutig, man will das Genre grundlegend verändern?!
    EA als Vorreiter (Westwood war der Vorreiter, besser Kopierer der RTS auf den PC und NICHT EA)?
    ...RTS Spiele gab es schon für den C 64, falls den noch jemand hier kennt

    [IRONIE]
    Ich schau mir CnC 4 TT an und muß sagen ja das ist alles komplett neu und noch in keinem anderen Game zu finden!


    Dieses Argument und ich muß es nicht weiter ausführen ist nichtig, oder?

    EA will nicht den Fans was gutes tun sie wollen mehr Kohle verdienen und sehen das riesige Potential bei den RPG und sagen sich, wie kann ich hier ein Stück ab haben ohne die alten Fans (ja diese meckernde Community benötigen sie anscheinend doch mehr als ihnen lieb ist) zu verlieren?!

    Das logische Ergebnis ist ein CnC 4 TT, da sie nicht "allen Göttern" gerecht werden können.
    Also ein Kompromiss, der meiner Meinung nach immer weit weniger Chancen hat als komplett was Neues (Spin off) oder eine klassische Weiterentwicklung

    Das dieser Markt natürlich zudem schon besetzt ist mit entsprechenden Games, gleichzeitig SC II rauskommt, der normale Gamer sehr viel Quer guckt ignorieren sie.

    => D.h in einem starken Wettbewerbsumfeld versucht EA mit einem Kompromiss zu Punkten...
    Geändert von Diphosphan (28.08.2009 um 14:40 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Echtes Tiberium
    Von TraXX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.02.2002, 01:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •