Ich hab hier ein VPN-Netzwerk am laufen und vermisse die "direktverbindung" von AR3.

ich würde gerne eine IP eingeben können zum Verbinden zu nem andren PC.

Denn Hamachi kommt mir ned ins Haus.
Spionagesoftware überlass ich lieber denjenigen, die AntiVir und bzw. garkein Antivirenprogramm nutzen und keine wichtigen Daten auf dem PC haben.

Durch meine 3 VPN-Tunnel habe ich 4 Subnetze.
Und 3 "Clients" sollten auf meinen Server verbinden können.

Auch Parameter wie "/connect IP-ADRESSE" o.Ä. halfen nicht zum gewünschten Erfolg.
Offensichtlich sucht der LAN-Client des Games nur innerhalb eines Subnetzes bzw. in umgekehrtem Sinne "ruft" der Server nur innerhalb eines Subnetzes und nutzt nicht die im Router befindlichen Routen ab um nach "anderen" Netzen zu suchen.

Gibt es da irgendwie ne Möglichkeit, dem Spiel zu sagen, wie es verbinden soll ?


Und nur um bestimmten Fragen vorzubeugen:
- VPN-Tunnel bestehen
- pingen geht
- Datenübertragung geht
- "normale" spiele die eine Konsole haben bzw. direkteingabe der IP haben gehen auch.
- Ports sind nicht notwendig, da die VPNs direkt "hinter" der Firewall auf dem Router rauskommen.
- lokale Firewalls sind keine im Netz aktiviert