+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29

UMTS Verbindungsprobleme

Eine Diskussion über UMTS Verbindungsprobleme im Forum Technischer Support. Teil des Tiberium Wars & Kanes Rache-Bereichs; Weil OSI nichts mit Modulation zu tun hat....

  1. #21
    Obergefreiter
    Avatar von Aschante
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    39
    Beiträge
    234
    Nick
    Aschante
    Clans
    Loth
    Weil OSI nichts mit Modulation zu tun hat.
    Linux is like a wigwam! Thera are no gates, no windows and an apache inside...

  2. #22
    Gefreiter
    Avatar von OverkillC
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    118
    Nick
    maximalminimal
    Irgendwie reden wir aneinander vorbei.

  3. #23
    Obergefreiter
    Avatar von Aschante
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    39
    Beiträge
    234
    Nick
    Aschante
    Clans
    Loth
    Hmmm... Ich spreche nur von Fehlertoleranz. Die hat mit dem OSI-Model nichts zu tun. Die ist abhängig von der Modulationsmethode eines Signals.
    Und Du?
    Linux is like a wigwam! Thera are no gates, no windows and an apache inside...

  4. #24
    Gefreiter
    Avatar von OverkillC
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    118
    Nick
    maximalminimal
    Ich wollte in meinem ersten Post sagen das ATM über DSL (genauso wie ATM auch über SDH/PDH übertragen werden könnte) übertragen wird und somit DSL eine andere Schicht hat. Man könnte z.B auch Ethernet direkt über die DSL-Leitung schicken (PPPoE) macht glaub ich Netcologne so, die Telekom packt halt noch ATM dazwischen (PPPoA).

    Da ich aber nicht wirklich der DSL-Fachmann bin sind alle Angaben ohne Gewähr.

  5. #25
    Obergefreiter
    Avatar von Aschante
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    39
    Beiträge
    234
    Nick
    Aschante
    Clans
    Loth
    Äh.. nein nicht ganz richtig.
    Das Übertragen hat nichts mit dazwischenpacken zu tun im Sinne eines OSI-Modells. treffender ist es zu sagen, dass wird aufmoduliert. Weil ATM, DSL, UMTS, VoIP, POTS, PPPoE, PPPoA, usw. alles Protokolle sind. Alle basieren in sich selbst auf dem OSI-Modell (mit mehr oder weniger Schichten die genutzt werden...). Als Signal auf der Leitung oder bei der drahtlosen Übertragung werden sie jedoch per Modulation auf das Trägersignal im Huckepack-Verfahren aufgeschnallt und transportiert. Und genau dabei wird auch die Fehlerkorrektur veranlasst. Deswegen hatte ich versucht mit dem Hinweis IEEE und speziell VoIP gezielt drauf aufmerksam zu machen, dass es zwar bei jedem Protokoll eine Basis gibt, wie ein Paket nach dem OSI-Modell aufgebaut wird, jedoch entscheidend nicht das Prinzip des Paketaufbaus ist sondern das Modulationsverfahren. Und genau dabei unterscheiden sich alle grundlegend.
    Du verpackst Daten in Pakete, wenn sie beispielsweise über Deine Netzwerkkarte versendet werden. Das passiert erst mal primär immer auf der Grundlage des OSI-Modells. Je nach Protokoll, das Du verwendest, also beispielsweise IPX/SPX, TCP/IP, PPPoE, usw. werden die Schichten zugeordnet die verwendet werden müssen um den Standard zu erfüllen. Im zweiten Schritt kommt dann das Paket auf das Trägersignal. Dazu wird die Modulation verwendet. Bei der Modulation ist jetzt abhängig welches Protokoll gewählt ist. Je nach Protokoll kommt eine unterschiedliche Art der Modulation zum tragen. Jedes Modulationsverfahren hat seinen spezifischen Schwerpunkt, auf den es ausgelegt ist. TCP/IP beispielsweise hat eine sehr gute Fehlerkorrektur.
    UMTS beispielsweise verwendet CSMA/CA... ich glaube jetzt gehts ein wenig zu tief rein...
    Falls wer doch Interesse hat, Wiki hat zwei wirklich gute Artikel dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/CSMA/CA
    und: http://de.wikipedia.org/wiki/UMTS
    Linux is like a wigwam! Thera are no gates, no windows and an apache inside...

  6. #26
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von Aschante Beitrag anzeigen
    UMTS beispielsweise verwendet CSMA/CA... ich glaube jetzt gehts ein wenig zu tief rein...
    Falls wer doch Interesse hat, Wiki hat zwei wirklich gute Artikel dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/CSMA/CA
    und: http://de.wikipedia.org/wiki/UMTS
    Joa stimmt wollt grad rein schreiben, das Ihr euch net zu weit in die sache hängen sollt. Informatiker verstehen euch noch. Aber Otto Normal User brauch da er ein Apfel und Birnen verfahren.

    Gruß Aightball
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  7. #27
    Gefreiter
    Avatar von OverkillC
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    118
    Nick
    maximalminimal
    Zu tief gehts nie

    Ich werd mir morgen mal deine Wiki Links durchlesen, bin jetzt schon ein wenig zu angeseuselt dafür.

    Um mal wieder ein wenig OT zu kommen was haltet ihr denn von meiner Theorie, reagiert TW so (auf gleiche IP`s)??

  8. #28
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Ne an der Theorie mit den gleichen IPs ist nix dran dann hätte ja jeder Studentenhaushalt wo 5 6 Studenten über nen Router Online gehen wo dann 2 3 das Game zocken Online Probleme. Also ich habs zwar mal nur mit 4 Usern gemacht. Konnte aber kein Prob feststellen. Also in der richtung wirds wohl kein Fruchtbares Land zu finden sein.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  9. #29
    Gefreiter
    Avatar von OverkillC
    Registriert seit
    22.11.2002
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    118
    Nick
    maximalminimal
    Da unsere beiden Theorien wohl nicht zutreffen macht es wohl wenig Sinn hier weiter zu diskutieren. Im Grunde meinen wir wohl beide das selbe, nur versteht der eine den anderen immer anders als es der andere gemeint hat (Respekt an alle Fachbuchautoren).

    Bei Wiki findet man tatssächlich schöne Artikel, welche die obigen Themen behandeln.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Verbindungsprobleme
    Von Gipsnase im Forum Generals
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 18:18
  2. [WoW] Abstürze / Verbindungsprobleme?
    Von deamon im Forum Rollenspiele
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 23:43
  3. LAN prob's - einseitige verbindungsprobleme?
    Von maniac1234 im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 18:14
  4. verbindungsprobleme
    Von MrYuRi im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 16:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •