+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Rechner stürzt ab und spinnt ...

Eine Diskussion über Rechner stürzt ab und spinnt ... im Forum Technischer Support. Teil des Tiberium Wars & Kanes Rache-Bereichs; Hi Leutz, ich habe mir heute das Addon gekauft. Ja das spielen auch Mädels Jetzt habe ich mit der Kampagne ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Kometenfeuer
    Registriert seit
    13.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    4

    Traurig Rechner stürzt ab und spinnt ...

    Hi Leutz,

    ich habe mir heute das Addon gekauft. Ja das spielen auch Mädels

    Jetzt habe ich mit der Kampagne angefangen. Bin noch ziemlich am Anfang. In der Mission wo man das GDI Forschungszentrum einnehmen muss ist was sehr komisches mit meinen Rechner passiert. Mittendrin ging "zack" der Bildschirm aus und nichts ging mehr.

    Na gut habe ich mich einmal zur Reset Taste begeben. Aber Pustekuchen auch das ging nicht - ist nur komischer Piepton gekommen und das wars. Erst nachdem ich den Rechner vollständig vom Stromnetz genommen habe und wieder angeschalten habe ist er wieder hochgefahren. Jetzt weiß ich aber nicht ob das ein Bluescreen verursacht hat oder was da los war. In der Zuverlässigkeitsüberwachung von Vista steht nur

    "Windows wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren"

    Ist jemanden das auch schon einmal passiert?

    System:
    Quadro 2,4Ghz
    9600GT
    4GB RAM ( 3,2 unter Vista verfügbar )
    Vista Premium 32bit
    Biostar P35 Board

    Treiber habe ich erst vor kurzen erneuert. Ich habe nur bissel Bammel jetzt das was kaputt ist weil warum hat die Reset Taste nicht funktioniert

  2. #2
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Klingt etwas merkwürdig...

    Könnte sein, dass irgendetwas überhitzt ist (Grafikkarte oder Prozessor) und der Bios aus Selbstschutz den PC abgeschaltet hat. Nachdem du ihn dann vom Stromnetz getrennt hattest, war er wieder kühl genug, um neu zu starten.

    Du müsstest am besten mal während dem Spiel ein Programm starten, dass die Temperatur anzeigt und dann nach ein paar Minuten im Spiel nachsehen, ob sie merklich gestiegen ist. Meist ist sowas heutzutage schon bei den Mainboardtreibern direkt dabei, schau am besten einfach mal im Startmenü unter "Biostar". Ansonsten müsste dir hier jmd. ein gutes empfehlen, ich weiß da aktuell keins..
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Kometenfeuer
    Registriert seit
    13.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    4
    Huhu thx erstmal.

    Ich habe mal meinen Bruder dazu gefragt. Bin sonst zu blond für. Die CPU hat er zwar mir damals auf 3Ghz anstatt 2,4Ghz gestellt aber die höchste Kern Temperatur kommt dabei nie über 65° hat den ganzen Vormittag Prime95 laufen gehabt.

    Er meint das kann noch keine Überhitzung sein. Die GPU Temp. beträgt auch nur höchstens 60° Er hat leider auch keine Idee was das gewesen ist und warum die Reset Taste nicht ging. Er hat nur gemeint vielleicht lag irgendeine falsche Spannung am Netzteil vor. Bis jetzt ist der Fehler auch nicht wiedergekommen und ich fange nun die 6. Mission an.

    Hoffen wir das es nicht nochmal passiert

  4. #4
    Gefreiter
    Avatar von Flashgunia
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    56
    Beiträge
    194
    Nick
    Flashgunia
    Sowas kann auch mit dem Netzteil zu tun haben, solche Fälle hatte ich auch schon. Das ist möglicherweise etwas zu schwach, überprüf doch mal, wie viel Watt das teil hat.
    Tschö, Flash

  5. #5
    Feldwebel
    Avatar von sHiRoKKo
    Registriert seit
    18.05.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    1.017
    Clans
    [uG]
    Ich vermute es hat nichts mit Temperaturen zu tun sondern das die Verbindung zu einer oder mehreren wichtigen Systemkomponenten (z.B. die Festplatte mit dem OS) getrennt wurde. Das würde außerdem das Verhalten nach Betätigen des Reset-Knopfes erklären:

    Wenn man den PC resettet wird ein so genannter warmer Neustart durchgeführt bei dem einige Routinen vom BIOS übersprungen werden. Wurde also eine Festplatte getrennt und das BIOS würde aufgrund einer übersprungenen Routine noch denken sie wäre verbunden gäbe das ein großes Problem (wie gesagt; Festplatte ist nur ein Beispiel).

    Als du dann den PC ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet hast (kalter Start/Neustart) hat das BIOS wieder alle Routinen ausgeführt und den Fehler behoben.

    Wenn sich das ganze so abgespielt hat bleibt nur noch zu klären aus welchem Grund die Systemkomponente entfernt wurde. Ich denke du solltest in deinem PC mal alle Steckverbindungen lösen und wieder neu verbinden (oder lösen und neu verbinden lassen ).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bluescreen: Rechner stürzt nach Einloggen ab
    Von Majorsnake im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 18:48
  2. Mein Rechner und Ich
    Von Crash im Forum Technik Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 16:20
  3. rechner stürzt dauernd ab! need helP!
    Von eyesofacriminal im Forum Technik Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 19:38
  4. Neuer Rechner und schon probs mit win98
    Von MyNaMeSaTaN im Forum Technik Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 16:53
  5. kann das sein ? rechner für en abel und en ei
    Von mope7 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 23:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •