+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Windows wird Open-Source für Regierungen!

Eine Diskussion über Windows wird Open-Source für Regierungen! im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Windows wird Open-Source für Regierungen München (jg) – Das "General Security Program", kurz GSP, ist eine neue Initiative Microsofts, die ...

  1. #1
    HerrJesus
    Gast

    Ausrufezeichen Windows wird Open-Source für Regierungen!

    Windows wird Open-Source für Regierungen
    München (jg) – Das "General Security Program", kurz GSP, ist eine neue Initiative Microsofts, die Regierungen vom Umstieg auf Open-Source-Software fernzuhalten. Dafür will Microsoft selbst für Windows 2000, XP und Server 2003 die Quellen für Regierungen und internationale Organisationen öffnen, das soll über die bisherige Shared-Source-Initiative hinausgehen, bei der auch Universitäten und ausgewählte Entwickler nur Teile des Quell-Codes einsehen dürfen.

    Craig Mundie, CTO für die strategische Ausrichtung bei Microsoft, erklärte dazu, dass Regierungen ein spezielles Interesse an sicheren Informations-Systemen hätten. Außer dem Einblick in den Quelltext soll auch eine engere Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Regierungen und Microsoft gefördert werden.

    Mundie erklärte auch, dass GSP natürlich nicht für alle Länder der Welt gelte, etwa wäre es momentan undenkbar, dass der Irak oder Cuba teilnehmen würden. Momentan seien etwa 60 Nationen, darunter auch Entwicklungsländer, berechtigt, am GSP teilzunehmen. Die russische "Organisation für Regierungs-Kommunikation und Information" soll bereits beigetreten sein - mit 20 Regierungen würden die Verhandlungen bereits laufen.

    Irgendwie macht mir microsoft sorgen jetzt arbeiten sie schon mit regierungen dieser welt zusammen! irgendwie gibt das ganze mit tcpa zusammen kein schönens bild!
    mfg. HerrJesus!

  2. #2
    HerrJesus
    Gast
    Viele Staaten nutzen die Programme etwa zur Verwaltung von sensiblen Informationen wie Personal- und Steuerdaten oder zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit. "Wir haben ein Geschäftsinteresse daran, dass sich die Leute vollkommen sicher mit unserer Software fühlen", sagte Microsofts Cheftechnologe Craig Mundie der Nachrichtenagentur Reuters.
    WIRD EUCH KLAR WAS MS DAMIT ERREICHEN WILL?!
    bahh die kotzen mich an!
    mfg. herrJesus! ps: bald holl ich mir linux damit ich dann ned bläd da steh!

  3. #3
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ja, man scheint wirklich darauf aus zu sein, die Regierungen ggf. ausspionieren zu können. (Blöderweise nützt einem Linux da auch nicht weiter, da es auch dafür TCPA geben wird, zumindest stand soetwas in dem FAQ.)

  4. #4
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    aus china würde ich tcpa frei hardware erwarten...glaube kaum das jeder für tcpa arbeiten wird...ne andere hoffnung ist das alle hacker dieser welt sich vereinigen und deren server so dermaßen schrotten das die mit ihrem scheizz irgendwann aufhörn müssen

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von Dave
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Frankfurt/Main
    Alter
    31
    Beiträge
    2.068
    die haben echt 'ne klatsche

  6. #6
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Hacken dürfte, denk ich mal, nicht mehr funktionieren, wenn TCPA in die Hardware gebaut wird. Wenn zum Beispiel Nvidia (ist ja auf der Liste der TCPA-Supporter) einen TCPA-Chip in ihre neuen Grafikkarten einbauen und diese dann entsprechende Treiber vorraussetzen, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass man da was ändern kann ohne Probleme zu bekommen (mit Treibern o. ä.).

    P.S.
    Also bei China würd ich das erst recht nicht erwarten, es dürfte wohl nur wenige Länder geben denen noch weniger daran liegt von den USA ausspioniert zu werden.

  7. #7
    Viam meam facio
    Avatar von Clemens
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Sulz
    Alter
    30
    Beiträge
    8.424
    ich kanns mir auch net vorstellen, dass es möglich ist, mit einer tcpa-verseuchten hardware, tcpa-frei zu lebn wie touji scho sagte, naja das einzige, was ich ma vorstelln kann ist, dass sie das ganze nicht 100% durchbringen



  8. #8
    deaktivierter Account

    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    1.527
    hmm naja es is net grad sehr erfreulich das stimmt, aber bis es soweit ist wie clemens eh schon gesagt hat, brauchts noch etwas länger...also brauchen wir uns noch nicht so zu verkopfen und das mit dem tcpa is ja auch fraglich ob sie das durchbringen...naja wir werdens eh sehen *g*....

  9. #9
    213.202.195.10:27015
    Avatar von pure30cm
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    schweiz,
    Alter
    29
    Beiträge
    2.533
    Clans
    [HF] Hamburger Funclan
    wenn ein tcpa freier user einen anderen pc user mit tcpa hacken will, dann wird der chip alarm schlagen und den pc offline stellen. microsoft oder so kann dann nicht feststellen wer da was am chip oder an der software gemacht hat und weiss dann nicht ob der jetzt an dem chip gebastelt hat...
    Dead Or Freedom will stalk on my gravestone!

  10. #10
    ELITENEWB
    Avatar von autlegend
    Registriert seit
    12.08.2001
    Ort
    Österreich
    Alter
    32
    Beiträge
    2.204
    Nick
    autlegend

    Re: Windows wird Open-Source für Regierungen!

    Original geschrieben von HerrJesus
    Irgendwie macht mir microsoft sorgen jetzt arbeiten sie schon mit regierungen dieser welt zusammen! irgendwie gibt das ganze mit tcpa zusammen kein schönens bild!
    mfg. HerrJesus!
    Jo sie TCPA durchsetzen dann gibts nur noch eins
    HACKER ALLER LÄNDER VEREINIGT EUCH
    -keine animierten Signaturen-

  11. #11
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Naja TCPA tritt erst in ein paar jahren in Kraft, aber heute werden schon die Rechner mit TCPA fähiger Hardeware ausgerüstet. Sodass später genug rechner mit TCPA vorhanden sind. Der rest wird eine weile noch laufen. Dann einfach nicht mehr (mangels TCPA hardeware die von der software dann gebraucht wird)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 3D Grafik Software - Open Source?
    Von PLAY@FUN im Forum Technik Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 01:40
  2. Wird der Patch für KW "noch" diese Woche erscheinen?
    Von SkyCaptain im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 22:18
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 18:39
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 00:55
  5. "open-source" film - download für mau und alles legal
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 21:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •