+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Windows 7 Prof./Ultimate 64 Bit "Need Help" "Virus/Trojaner?"

Eine Diskussion über Windows 7 Prof./Ultimate 64 Bit "Need Help" "Virus/Trojaner?" im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi jetzt brauche ich mal etwas Hilfe, hoffe die kann mir hier jemand geben. Also es geht um Schadsoftware die ...

  1. #1
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D

    Windows 7 Prof./Ultimate 64 Bit "Need Help" "Virus/Trojaner?"

    Hi jetzt brauche ich mal etwas Hilfe, hoffe die kann mir hier jemand geben.

    Also es geht um Schadsoftware die wohl meinen PC Befallen hat. Weshalb ich auch jetzt von meinem Laptop aus Online bin. Weil ich von meinem PC aus nichts mehr Effektiv machen kann.

    Da am PC sporadisch Maus & Tastatur unter Windows (nur unter Windows) nicht erkannt bzw. nicht Effektiv bedienbar sind. Ob normal oder Abgesicherter Modus ist dabei egal. Wie sich das Problem zeigt? Im Browser oder Explorer durch schnelles hoch unter runter Scrollen. Dass das Bild quasi wackelt. Aber es zeigt sich nicht nur dort auch bei Programmen z.B. VLC beim Abspielen eines Film. Wird Vor und Zurück gespuhlt, Lauter Leiser ... ohne das ich was gegen machen kann.

    Erst habe ich ja an eine Hardware Defekt gedacht. Aber diesen habe ich ausgeschlossen. Da es selbst weiter geht wenn ich alles bis auf den Monitor vom PC Abklemme. Und durch andre Hardware ersetze. Desweiteren habe ich den Test mit einem USB Stick gemacht. An den Rechner angeklemmt. Autostart abgewartet. (USB Stick war leer) wieder abgeklemmt. An meinen zweiten Laptop dran. Autostart abgewartet. Und siehe da 5 sec später macht auch dieser sich selbstständig. Und mein Antivirus Programm hat etwas gefunden. Nur konnte es dies nicht entfernen. Ergo habe ich mir die Arbeit am Laptop gespart und diesen gleich einmal Low Level Formatiert. Danach noch des Bios geflashed. Und neu aufgesetzt. (Pfund Java./Agentxyz)
    Nur an meinem PC bekomme ich es nicht weg. Und da muss ich es von runter bekommen. Bzw. will ich mir ein Low Level Format und neu Inst. sparen. Da ich das System vor einer Woche Neu Inst. habe und naja mal so kanpp 2,5 TB Daten vernichten müßte was ich nicht machen will. Habe zwar noch Backups nur kann ich mir nicht sicher sein das diese sauber sind. Da ich die Backups noch gemacht habe kurz bevor sich der Fehler/ bzw. die Schadsoftware gezeigt hat.

    Folgende Software habe ich bereits erfolglos getestet: MSE, McAfee Enterprise, Avira Antivir Premium, Microsoft Removal Tool, Counter Spy gefunden wird zwar eine Menge nur 100% sauber bekommt es keiner dieser System. Kaspersky Live CD sowie Sophos Live CD ebenfalls ohne Erfolg getestet.

    Gruß Aightball

    Edit: Zugriff aufs System bzw. die Daten nur noch via Live CD möglich. Da keine Dateneingabe mehr möglich ist. Evtl. kennt ja einer von euch noch eine Effektive Software die ich via Live CD einsetzen kann.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Von der Live CD hab ich leider keine Ahnung, Programmempfehlung von mir wären noch Spybot Search & Destroysowie Malewarebytes Antimaleware. Funzen beide nicht würde ich Highjackthis nehmen und einen Report an das dortige Forum schicken die wissen glaub ich dann immer worans hapert.

    Haste Tastatur und Maus mal am anderen Rechner gehabt einfach mal so?

  3. #3
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Du könntest versuchen den Computer von einer Linux-Live-CD, z. B. Knoppix oder Ubuntu, aus zu starten, damit dann deine Daten zu sichern (z. B. auf eine externe Platte) und schließlich das System plattmachen. Eine Neuinstallation macht zwar keinen Spaß, ist aber der einzige Weg nahezu komplett auszuschließen, dass noch ein Schadprogramm unbemerkt auf dem System bleibt.

    Falls wirklich kein Weg an einer Säuberung der bestehenden Installation vorbeiführt, so habe ich in der Vergangenheit mit der F-Secure Boot-CD oder alternativ der Avira Antivir Rescue System-CD ganz gute Erfahrungen gemacht. Allerdings wäre es dann sinnvoll, wenn du eine Internetverbindung hättest die ohne großartige Konfiguration funktioniert, denn ohne aktuelle Signaturen kann man sich das mit den Live-CDs auch sparen. Die Netzwerkeinstellungen lassen sich zwar auch bei den Live-CDs konfigurieren, aber das bekommt man nicht unbedingt auf die Schnelle hin, wenn man das noch nie gemacht hat.

    Sofern die Live-CD was gefunden und entfernt hat, kannst du anschließend unter Windows das System nochmal mit Malwarebytes' Anti-Malware (mit aktuellen Signaturen) durchsuchen. In den meisten Fällen sollte das System dann sauber sein.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  4. #4
    Stabsgefreiter
    Avatar von BassKing
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    491
    Nick
    KampfGorilla
    Was Live CD angeht kann ich dir nur http://www.computerbild.de/download/...D-3127466.html empfehlen. Hat so ziemlich alles was man für ne Dateirettung braucht. Rettungstools sind dabei, und Kaspersky Antivirus ist auch an Bord. Nur die Signaturen sollten Aktualisiert werden. (W-Lan ist damit verdammt schwer ein zurichten, wenn der Hersteller ein No-Name Produkt ist.)
    Die Welt ist nicht grausamer wie früher - Wir kriegen nur mehr mit.

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Danke für die Tipps

    habe mal alles ausgibig getestet. Und leider hats nicht so wirklich was gebracht. Hab aber von nem Kollegen ne Live CD/DVD vom BSI bekommen. Damit konnte ich es dann entfernen. Inklusive Bios Flash. Weils ein kleines nette Rootkit war
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •