+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Winamp und der Stromverbrauch

Eine Diskussion über Winamp und der Stromverbrauch im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; nein, weil es keinen sinn ergibt, wenn die anlage an den pc angeschlossen ist du hast an der vorstufe ein ...

  1. #21
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    nein, weil es keinen sinn ergibt, wenn die anlage an den pc angeschlossen ist

    du hast an der vorstufe ein signal was vlt Uss max 2V hat, also lächerlich klein....und da ist es fast irrelevant ob winamp auf 100% oder 50% ist

    der Rest steht oben in meinem andren Post @ summenverstärker
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  2. #22
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    achso die anlage hat garkeinen eigenen verstärker und ist nicht seperat ??

  3. #23
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    doch doch...einzelner verstärker mit boxen, am pc angeschlossen

    Winamp und der Stromverbrauch

    der untere teil von dem post erklärts eigentlich
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  4. #24
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    ok dachte schon das wäre nicht seperat

    ist da echt kein unterschied ?? nicht mal ein geringer ?? das kann ich garnicht glauben ^^

  5. #25
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    hm ja wie gesagt, es kann sein, dass am eingang schwankungen der spannungsspitzen von vlt 0,5V sind...aber ich glaub das dürfte hier niemanden jucken...ich mein, damit bekommst du nicht mal ne Taschenlampe zum funzeln (das ist jetzt physikalisch nicht einwandfrei, aber es dürfte klar sein, was ich meine)
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  6. #26
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    ja das habe ich ja auch gesagt, dass der Unterschied fast null ist und deswegen ^^

  7. #27
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Es spielt definitiv eine Rolle!
    Man muss aber zwischen dem Anschluss an eine Stereoanlage oder aktive Lautsprecher und den Betrieb mit Kopfhörern unterscheiden.
    @rabbitbrain: dein Ergebnis stimmt zwar, doch ist der Weg falsch. Man kann anhand der Kabelanzahl garnichts herleiten. Ausserdem sind die Boxen immer angeschalten. Damit ist die Kabelanzahl konstant. Es geht um die Leistungsänderung. Stimmt Dein Alter? Dann hast Du Dir trotzdem :respect für Deinen Beitrag verdient. Das Ergebnis mit den Mehrpreis stimmt auch.

    Ich versuche mich auch mal an einer Antwort:

    Die Leistungsaufnahme des internen Verstärkers und auch einer Stereoanlage hängt etwas mehr als linear von der Verstärkung (= Lautstärke) ab. Da die Leistungsaufnahme des Audiochips auf dem Board aber deutlich kleiner ist, als die der Stereoanlage oder aktiver Boxen, kann man den Verbrauch des Rechners vernachlässigen. Die Höchstleistung des Audioausgangs liegt bei ~2-4W.
    Bei Kopfhörern ist das anders herum. Werden sie über den Dreh-/ Schieberegler reduziert, ändert sich nur die Lautstärke. Die Leistungsaufnahme ändert sich kaum. Die Leistung wird vom Drehpotentiometer aufgenommen. Deswegen Kopfhörer ganz aufdrehen und die Einstellung am Rechner reduzieren.
    Da die Verstärkungkennlinien nicht linear sind, ist es immer besser, Verstärker (auch der PC ist ein Verstärker) bei höchtens 70% der Maximalleistung zu betreiben. So hat man den besten Klang.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  8. #28
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    jo mein alter stimmt ^^

    ja so wie ich das hergeleitet habe so habe ich mir das auch nur gedacht ^^ d.h. so habe ich mir das in meinem köpfchen vorgestellt danke für deinen

    das es nicht stimmt weiß ich ja schon ^^

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2003, 14:50
  2. Und der beste deutsche Rapper ist....
    Von stefros im Forum RAP-1
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2001, 02:15
  3. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •