+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
Like Tree3x Danke
  • 1 Post By AmeRiZe
  • 2 Post By Touji

Welche Antivirus Software für Windows?

Eine Diskussion über Welche Antivirus Software für Windows? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Da dies immer eine häufig gestellte Frage ist, wollte ich euch einmal ein derzeit aktuelles Video zeigen, dass sich damit ...

  1. #1
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.032

    Pfeil Welche Antivirus Software für Windows?

    Da dies immer eine häufig gestellte Frage ist, wollte ich euch einmal ein derzeit aktuelles Video zeigen, dass sich damit befasst:



    Kurze Zusammenfassung:

    • Keine unbekannte E-Mail-Anhänge öffnen.

    • Illegale Warez/Streams auf dubiosen Seiten meiden, oder zumindest darauf gefasst sein sich was einzufangen.

    • Windows Defender aus den genannten Gründen im Video immer noch beste Wahl.

    • Guck das scheiß Video, du Kek!
    Touji sagt Danke.
    I Don't Need an Army, I've Got a Krogan!

  2. #2
    UF Security
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    35
    Beiträge
    26.442
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Microsoft Security Essentials + Spybot - Search & Destroy + Malwarebytes Antimalware = nie Probleme

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.032
    Welches Betriebssystem? (Video überhaupt gesehen?)
    I Don't Need an Army, I've Got a Krogan!

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    28
    Beiträge
    26.666
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Den bokmist braucht ma sich nich anschauen

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.032
    Du nicht, aber andere schon.
    I Don't Need an Army, I've Got a Krogan!

  6. #6
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    37
    Beiträge
    11.553
    Name
    Fabian
    Die wichtigste Sicherheitsmaßnahme bei allen Betriebssystemen ist, seine Software aktuell zu halten, insbesondere die, welche eine hohe Angriffsfläche bittet (z. B. Internetbrowser) oder häufig als Einfallstor für Schädlinge verwendet wird (PDF-Reader, MS Office). Eine andere sinnvolle Maßnahme bei Windows ist, es so einzustellen, dass es die Endungen von Dateien immer anzeigt.

    Persönlich benutze ich hier auch Microsoft Security Essentials (bei Windows 10 heißt es wohl Windows Defender), da es nicht dauernd die Aufmerksamkeit auf sich lenkt und zudem das System kaum ausbremst. Natürlich kann auch jeder Virenscanner selbst ausnutzbare Sicherheitslücken enthalten, aber persönlich traue ich der Herstellerfirma des Betriebssystems noch am ehesten zu, dass sie ihr Programm so halbwegs sicher programmieren können, auch wenn es da in der Vergangenheit natürlich auch schon mal Sicherheitsprobleme gab.

    Ich traue meinem Antivirusprogramm nicht blind, sondern versuche mich im Netz halbwegs vernünftig zu verhalten. Ansonsten benutze ich noch NoScript. Damit werde ich nicht nur die penetrantesten Formen von Internetwerbung los, sondern senke dadurch, dass ich nicht alle Skripte unkontrolliert in meinem Browser ausführen lasse, auch die Angriffsfläche ein wenig.
    Thunderskull und Phill sagen Danke.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #7
    UF Security
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    35
    Beiträge
    26.442
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Werd doch wieder Mod alter Freund, wie in alten Zeiten

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.032
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Die wichtigste Sicherheitsmaßnahme bei allen Betriebssystemen ist, seine Software aktuell zu halten, insbesondere die, welche eine hohe Angriffsfläche bittet (z. B. Internetbrowser) oder häufig als Einfallstor für Schädlinge verwendet wird (PDF-Reader, MS Office). Eine andere sinnvolle Maßnahme bei Windows ist, es so einzustellen, dass es die Endungen von Dateien immer anzeigt.

    Persönlich benutze ich hier auch Microsoft Security Essentials (bei Windows 10 heißt es wohl Windows Defender), da es nicht dauernd die Aufmerksamkeit auf sich lenkt und zudem das System kaum ausbremst. Natürlich kann auch jeder Virenscanner selbst ausnutzbare Sicherheitslücken enthalten, aber persönlich traue ich der Herstellerfirma des Betriebssystems noch am ehesten zu, dass sie ihr Programm so halbwegs sicher programmieren können, auch wenn es da in der Vergangenheit natürlich auch schon mal Sicherheitsprobleme gab.

    Ich traue meinem Antivirusprogramm nicht blind, sondern versuche mich im Netz halbwegs vernünftig zu verhalten. Ansonsten benutze ich noch NoScript. Damit werde ich nicht nur die penetrantesten Formen von Internetwerbung los, sondern senke dadurch, dass ich nicht alle Skripte unkontrolliert in meinem Browser ausführen lasse, auch die Angriffsfläche ein wenig.
    Wow, genau die Aussage des Videos, außer, dass noch beschrieben wird wie solche Software funktioniert plus weiteren Content.


    Bekommst ein imaginären Dislike.
    I Don't Need an Army, I've Got a Krogan!

  9. #9
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von Phill
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    39
    Beiträge
    32.034
    Clans
    UF-Sc ☺
    Also schön und verständlich zusammengefasst!

    I like it!


  10. #10
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.713
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Die einzigen Leute, die AV Software brauchen sind solche, die zuerst handeln bevor sie denken.
    Browser schützen Dich vor Clickjacking und dubiosen Seiten.
    Signierte Software schützt den unbedarften Nutzer vor Ausführung.
    UAC schützt Dich vor Dummheiten.

    Klar, wenn man dann trotzdem bestätigt, hat man halt verkackt. Vor Mithilfe kann aber auch ein AV nicht schützen.


    Das komplette Marksegment wird mit der Forcierung von MS/AppStore verschwinden. Denn das sind die Quellen, wo die Leute ihre normalo Software herbekommen.

  11. #11
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    28
    Beiträge
    26.666
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Öh nenn mir einen der sich vlc ausm MS AppStore zieht ^^

  12. #12
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.713
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Warte mal zehn Jahre und es geht nur noch daher.
    Windows RT hat es bereits versucht sich als nutzloses OS an die Kunden zu binden.

  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    28
    Beiträge
    26.666
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Naja wegen mangelnder Apps sind se schon beim WinPhone baden gegangen und der Store ist aufm PC auch nich grad berauschend.
    Es liegt ja nich an MS wenn der Softwarehersteller keinen bock auf Store hat, Pech.
    Speziell Branchensoftware wird niemals im Store landen und daran is z.B. schon Limux krepiert^^

  14. #14
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    37
    Beiträge
    11.553
    Name
    Fabian
    Ist die Aufnahme von Programmen in den AppStore von Windows eigentlich kostenfrei? Falls nicht, so fände würde ich es nicht gut finden, wenn Windowsprogramme irgendwann nur noch darüber bezogen werden könnten. So manches kleine, nützliche Programm, welches der/die Entwickler als Hobby und ohne kommerzielle Hintergedanken entwickeln, würde dann u. U. gar nicht erst entstehen.

    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Werd doch wieder Mod alter Freund, wie in alten Zeiten
    Das sollten besser Forenmitglieder machen, die auch die Zeit haben, regelmäßig ins Forum reinzuschauen. Bei mir ist das nicht mehr der Fall.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  15. #15
    UF Security
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    35
    Beiträge
    26.442
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Mir egal, bin für einen neuen Status: Ehrenmod

  16. #16
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von Phill
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    39
    Beiträge
    32.034
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Das sollten besser Forenmitglieder machen, die auch die Zeit haben, regelmäßig ins Forum reinzuschauen. Bei mir ist das nicht mehr der Fall.
    Macht garnix, wenn man sich die Mainforum-Moderatoren in dieser Liste mal anschaut...


  17. #17
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    28
    Beiträge
    26.666
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Admi is ja gar nich unter Ex Admins - SKANDAL!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 welche Version??
    Von Thunderskull im Forum Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 20:01
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 00:26
  3. G DATA Antivirus 2009
    Von iLLu` im Forum Technik Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 17:13
  4. Aceton wird von Antivirus erkannt
    Von Stef-Chef im Forum Aceton Support
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 16:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •